Schuldaten

Karl-Liebknecht-Grundschule Neuruppin

Neuruppin

Karl-Liebknecht-Grundschule Neuruppin

Neuruppin

Stammdaten

Kontakt

Franz-Mehring-Straße 1A
16816 Neuruppin

Telefon: 03391 4049480
Fax: 03391 4049489
karlischu [at] t-online [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Herr Jäkel
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Ostprignitz-Ruppin
Träger: Stadt Neuruppin

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Karl-Liebknecht-Grundschule Neuruppin

Besonderheiten

  • offener Ganztagsbetrieb (Primarstufe)
  • Stützpunktschule für Kinder von Fahrenden (Schausteller,Circus)
  • Projekt Gute gesunde Schule
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Primarstufe
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Gemeinsamkeit erfahren, Vielfalt zulassen und eigene Stärken entdecken.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Karl-Liebknecht-Grundschule Neuruppin

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 20.06.2022 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Beratungs- und Fortbildungsbedarf sowie die erforderlichen Maßnahmen zur Organisations- und Personalentwicklung
  • Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule und Berücksichtigung der gezielten Nutzung von digitalen Medien (Medienentwicklungsplanung)
  • Ausgestaltung der Schwerpunktbildung im Rahmen der Stundentafel zur besonderen Ausprägung eines eigenen Profils
  • Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Lernen mit Kopf, Herz und Hand.
Einsatz vielfältiger Lernformen, Entwicklung von Schülerkompetenzen als grundlegendes Bildungsziel.
Lernfreude, Lernerfolg, Lernverantwortung, Umgang mit Fehlern, soziales Lernen.

Für das Schulleben:

Ausgewogene Balance zwischen Freiraum und Grenzen,
Regelmäßige schulische Höhepunkte wie Wettstreite, Präsentationen, Projekte, Exkursionen, Wanderfahrten und Feste.
Nutzung außerschulischer Lernorte, Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern

Für Kooperation und Partizipation:

Durch die Kooperation mit zahlreichen außerschulischen Partnern wollen wir das Bildungs- und Erziehungsangebot erweitern und auf breitere Schultern stellen.
Schule soll nicht nur Lern- sondern Lebensort sein.

Für das Schulmanagement:

Die Schulleitung koordiniert das gesamte Geschehen unserer Schule durch die frühzeitige Bekanntgabe von Terminen und Vorhaben. Durch die Veröffentlichung des Geschäftsverteilungsplan stehen wir grundsätzlich für Transparenz. Regelmäßiger Austausch zwischen Schulleiter und dem Lehrerrat sind obligatorisch.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am May 29, 2012 die letzte Schulvisitation durchgeführt.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

Erstgespräch für nächste Visitation fand im Mai 2019 statt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Schulmanagement, Unterricht, Schulprogramm, Ganztag

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 16
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 1
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 2
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 2
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 7
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 3
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 1,5
pro Computer mit Internetzugang 1,5
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 1,7

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 101..200 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 25
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 4
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Jäkel Telefon: 033914049480
E-Mail: 100304@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Henschel Telefon: 033914049480
E-Mail: 100304@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragte Frau Unger Telefon: 033914044418

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2022/2023 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

  • Lehrergesundheit
  • Arbeit mit weBBschule und dem Schulportal
  • professionelle Kommunikation
  • Umgang mit der Schulcloud
  • Mobbing
  • Dirigentenweiterbildung im Rahmen von 6K-United
  • Schachunterricht
  • verständnisorientierter Mathematikunterricht
  • Umgang mit der Bibox in Gewi
  • Antolin als Leseförderung

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Zusammenarbeit mit der SpFB im Rahmen von GL

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • Mischform

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Ganztagsschule in offener Form

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Unterrichtsbeginn und -ende auf Fahrschülerinnen und Fahrschüler aus Bechlin, Treskow, Stöffin und Buskow ausgerichtet.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 2 51 25,5
2 2 50 25,0
3 2 45 22,5
4 3 60 20,0
5 2 46 23,0
6 3 74 24,7
Summe 14 326
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 25,5 29,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 25,2 27,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,3 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 17,8 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 17,7 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,1 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

Anzahl der ausgefallenen Stunden wurden die Auflösung von GU- und Teilungsunterricht reduziert.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Einschulungsfeier im August
  • großes Schachturnier im September
  • Karli singt im Oktober
  • Tag der offenen Tür im Dezember
  • Weihnachtssingen im Dezember
  • Faschingsfeier im Januar
  • Vorschulaktivitäten fortlaufend von November bis Juli
  • Mathematikolympiade im Februar
  • Känguruwettbewerb im März
  • Karli-Sonnenkinder-Fest im Mai
  • Drums for Peace im Mai
  • Sportfest im Juni
  • feierliche Zeugnisausgabe im Juni/Juli
  • Schuljahresausklang mit Liederreise

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Schulschachpokal des Landes Brandenburg ja KLS-Team auf Platz 10 von 26 Mannschaften
Schnellschach-Landesmeisterschaft ja Platz 5 für einen Schüler sowie die Schule als Ausrichter der gesamten Veranstaltung mit 200 Personen
12. Kinderschnellschachturnier ja diverse Pokalränge und Siege einzelner Spieler, Schule als Ausrichter mit Kooperationspartner TSG Neuruppin e.V.
Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele Schach/Handball ja diverse Kreismeistertitel, Schule als Ausrichter
Jugend trainiert für Olympia auf Kreis- und Regionalebene ja Handball, Fußball, Schwimmen, Zweifelderball, Leichtathletik - Teilnahme sowie einzelne Podestplatzierungen
Waldjugendspiele ja Tagessieg sowie Teilnahme der 5. Klassen und 6. Klassen
Drachenbootrennen ja Platz 2 im Jahr 2022.
Fahrradparcours ja Platz 2 in der Gesamtwertung, Podestplätze in den Einzelwertungen im Jahr 2022

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Steuergruppe Eltern (4 Mal im Schuljahr) zur konzeptionellen Weiterentwicklung

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Kennenlernen einiger Betriebe

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Lernen am anderen Ort
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf SuS mit GE --> regelmäßige praktische Angebote

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Schach

Lehrkraft der Schule

Chor

Lehrkraft der Schule

Mädchensport

Lehrkraft der Schule

Musical

Lehrkraft der Schule

Fußball, Handball, Kl. Spiele, ZFB

außerschulischen Partner

Yoga

außerschulischen Partner

Billard

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Grundschule Alt Ruppin
    Kooperation von insgesamt drei Grundschulen hinsichtlich konzeptioneller Aspekte sowie inhaltlicher Austausch zu aktuellen Schwerpunkten (ca. alle 6 Wochen).
  • Grundschule Wildberg
    Kooperation von insgesamt drei Grundschulen hinsichtlich konzeptioneller Aspekte sowie inhaltlicher Austausch zu aktuellen Schwerpunkten (ca. alle 6 Wochen).
  • Karl-Friedrich-Schinkel-Gymnasium
    Kooperation von drei Grundschulen und fünf weiterführenden Schulen hinsichtlich des Übergangs in die 7. Klasse (zwei Treffen pro Schuljahr).
  • Evangelische Schule
    Kooperation von drei Grundschulen und fünf weiterführenden Schulen hinsichtlich des Übergangs in die 7. Klasse (zwei Treffen pro Schuljahr).
  • FontaneSchule
    Kooperation von drei Grundschulen und fünf weiterführenden Schulen hinsichtlich des Übergangs in die 7. Klasse (zwei Treffen pro Schuljahr).
  • Puschkin-Oberschule
    Kooperation von drei Grundschulen und fünf weiterführenden Schulen hinsichtlich des Übergangs in die 7. Klasse (zwei Treffen pro Schuljahr).
  • Montessori-Oberschule
    Kooperation von drei Grundschulen und fünf weiterführenden Schulen hinsichtlich des Übergangs in die 7. Klasse (zwei Treffen pro Schuljahr).

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

Kooperationen mit Sportvereinen

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • WBG Neuruppin
    Auftritt und Schachturnier im Rahmen des WBG-Festes, Unterstützung bei der Erstellung des Hausaufgabenheftes
  • Stadtwerke Neuruppin
    Erkundung des Klärwerkes, des Wasserwerkes und des Blockheizkraftwerkes im Rahmen des Nawi-Unterrichtes

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Unterricht in Gruppen, mit einem Partner, in Werkstattform, nach Tagesplan, nach Wochenplan, auch frontal.
Traditionelle Projekte sind:
A wie Apfel (Klasse 1)
Der Igel; Das kleine Ich (Klasse 2)
Das Wetter, Mein Heimatort Neuruppin (Klasse 3)
Die Tiere des Waldes, Rund um den Würfel (Klasse 4)
Lebensräume, Lernwerkstatt "Körper und Stoffe" (Klasse 5)
Wasserprojekt, Suchtprojekt, Weiterführende Schulen (Klasse 6)

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Findet im Rahmen des Ganztagsangebotes sowie der Begabtenförderung (Musik, Schach, Pfiffikus-AG) statt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • siehe Förder-, LRS- bzw. Rechenschwäche-Konzept
    siehe Förder-, LRS- bzw. Rechenschwäche-Konzept

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
geistige Entwicklung 1
Lernen 9
körperliche und motorische Entwicklung 5
emotionale und soziale Entwicklung 4
autistisches Verhalten 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten