Schuldaten

Grundschule Zossen/Dabendorf

Zossen

Stammdaten

Kontakt

Triftstraße 1
15806 Zossen

Telefon: 03377 334517
Fax: 03377 330467
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Grünack
Schulamt: Staatliches Schulamt Brandenburg an der Havel
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Teltow-Fläming
Träger: Stadt Zossen

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Grundschule Zossen/Dabendorf

Besonderheiten

  • verlässliche Halbtagsschule und Hort
  • gemeinsamer Unterricht (Schüler mit und ohne sonderpäd. Förderbedarf)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg
  • FSJ Schule (besetzte FSJ Einsatzstelle)
  • FSJ Schule (angebotene FSJ Einsatzstelle)

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Wir sind eine verlässliche Halbtagsschule. Bis auf die Jahrgangsstufe 5 sind wir einzügig, haben demnach nur wenige Kinder. Unser Schulalltag ist deshalb von einer familiären, behüteten Atmosphäre geprägt. Die Zusammenarbeit in unserem Team funktioniert sehr gut und auch das Gemeinschaftsgefühl ist gut ausgeprägt. Wir haben eine sehr gute Verbindung zum Hort als unseren größten Kooperationspartner im Ganztagsbetrieb. Außerdem arbeiten wir mit vielen anderen Kooperationspartnern zusammen und bieten somit den Kindern eine hohe Anzahl und vielfältige Aktivitätsmöglichkeiten im Rahmen der Ganztagsbetreuung. Wir verfügen über eine eigene, von der Stadt Zossen betriebene, Schulbibliothek.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Grundschule Zossen/Dabendorf

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 01.09.2014 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  1. Fertigstellung des schulinternen Curriculums
  2. Überarbeitung des Schulprogramms (Leitbild, Leitsätze, Entwicklungsschwerpunkte)
  3. Entwicklung eines Medienkonzeptes
  4. Umsetzung des 5-Punkte Programms zur Verbesserung der Kompetenzen der Schüler*innen im Lesen und Schreiben
  5. Vorbereitung einer Evaluation für das Schuljahr 2020/21

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Unsere Schule soll ein Ort sein, an dem mit Freude gelernt wird. Durch wertschätzende Teamarbeit erhalten wir einen Raum des Wohlfühlens und der Geborgenheit. Wir gestalten einen lebensnahen Unterricht, der die Eigenverantwortung der Schülerinnen und Schüler am Lernen fördert. Einen starken Fokus richten wir auf das Lesen als Schlüsselkompetenz für das Lernen. Durch Projekte und Aktivitäten wecken und fördern wir das Leseinteresse bei den Kindern. Jede Lehrerin/jeder Lehrer ergreift im Unterricht Maßnahmen zur individuellen Förderung der Schülerinnen und Schüler.

Für das Schulleben:

Als kleine Grundschule in einer ländlichen Gegend fühlen wir uns wie eine große Familie und sorgen für ein soziales Miteinander. Großen Wert legen wir auch auf die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern. Wir beziehen kontinuierlich die Gremien in die Entwicklung unserer Schule ein, damit die Interessen aller beachtet werden. Unsere Schule soll sich an den Bedürfnissen der Kinder orientieren.

Für Kooperation und Partizipation:

Wir legen großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern und mit Kooperationspartnern im Rahmen der Ganztagsbetreuung. Bei Schulprojekten ermöglichen wir sowohl den Eltern als auch den Kooperationspartnern, sich an unseren schulischen Aktivitäten zu beteiligen und uns zu unterstützen. Unser Ziel ist es, den Kindern nicht nur im Rahmen der Ganztagsvetreuung , ein breit gefächertes Angebot an Aktivitäten zu bieten. Große Unterstützung erhalten wir auch von unserem Förderverein (ScHorKi).

Für das Schulmanagement:

Ich möchte erreichen, dass auch alle Lehrkräfte gern an unsrere Schule kommen und motiviert unser Schulleben gestalten. Mir ist wichtig, dass wir Visionen und Ziele gemeinsam entwickeln. Ich lege großen Wert auf eine klare, strukturierte und wertschätzende Kommunikation, um Verlässlichkeit aufzubauen und die Motivation zu stärken. Beim Planen und Organisieren von schulischen Aktivitäten beziehe ich mein Kollegium mit ein, damit jeder bereit ist, Verantwortung zu übernehmen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am May 19, 2015 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 16
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 1
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 6
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 4
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 1
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 0

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 5,8
pro Computer mit Internetzugang 5,8
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 5,8

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 13

Quelle: Eintrag der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Grünack Telefon: 03377334517
E-Mail: 100341@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Leiss Telefon: 03381/39-7425
E-Mail: torsten.leis@schulaemter.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.09.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2019/2020 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Schwierige Elterngespräche
Umgang mit schwierigen Kindern

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.09.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Betreuung in Ganztagsschulen ja ja ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 2 41 20,5
2 1 26 26,0
3 1 25 25,0
4 1 25 25,0
5 2 31 15,5
6 1 24 24,0
Summe 8 172
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 42,5 29,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 41,3 27,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,2 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 15,5 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 15,4 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,1 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Methoden-Projektwoche "Das Lernen lernen", Theateraufführung, Mathematikolympiade, Buchvorstellung/Vorlesewettbewerb, Lehrer lesen vor (immer vor den Ferien), Autorenlesung (über den Friedrich-Bödecker-Kreis e.V.), Projekttage vor Feiertagen (Weihnachten, Ostern), Lauf in den Mai, Sportfest, Sponsorenlauf (über den Förderverein), Fasching, Tag der offenen Tür, Zirkusprojekt, Schnuppertage für die neue erste Klasse, Fahrradprüfung, feierliche Zeugnisausgabe Klasse 6, gemeinsame Begrüßung (Schuljahresanfang und Verabschiedung (Schuljahresende) auf dem Schulhof

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ja
Mathematikolympiaden in Deutschland ja
Landesolympiade Mathematik ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulförderverein

Name: ScHorKi

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Anschaffungen von Sport- und Spielgeräten, Unterstützung bei der Finanzierung von Projekten (z.B. Zirkusprojekt), Klassenfahrten, Abschlussfesten ... , Teilnahme am Tag der offenen Tür, Organisation und Durchführung von Sponsorenläufen, Autorenlesung, Theateraufführung

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: ist im Aufbau

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Schülerzeitung

außerschulischen Partner

Kinderyoga

außerschulischen Partner

Aquarell

außerschulischen Partner

Waldhaus
Aus Alt mach Neu

Lehrkraft der Schule

Sport

außerschulischen Partner

Holzwerkstatt

Lehrkraft der Schule

Schulgarten

Lehrkraft der Schule

Handarbeit

außerschulischen Partner

Trockenfilzen

Lehrkraft der Schule

Bibliothek

außerschulischen Partner

Nähen

außerschulischen Partner

Schach

außerschulischen Partner

Kleine Naturforscher

außerschulischen Partner

Zeichnen

außerschulischen Partner

Kochen

außerschulischen Partner

Töpfern

außerschulischen Partner

Fußball

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Geschwister-Scholl-Schule Zossen
    Beratung der Eltern im Ü7-Verfahren in einer Elternversammlung Durchführung eines Projekttages für die 6. Klasse der Grundschule
  • Seeschule Rangsdorf
    Beratung der Eltern im Ü7-Verfahren in einer Elternversammlung Durchführung eines Sportfestes für die Grundschule

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Landschaftspflegeverein Mittelbrandenburg e. V.
    Durchführung der Arbeitsgemeinschaft Wald

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

offene Unterrichtsformen, z. B. Werkstattunterricht, Wochenplanarbeit, Stationenarbeit, Lerntheken bzw. Lernschränke
Partner- und Gruppenarbeit
Lerntagebücher
Portfolioarbeit
verschiedene Feedbackmethoden zur Reflexion des Unterrichts
Klassenregeln, Klassenrituale

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • alle Schüler*innen leistungsschwache Schüler*innen
    Binnendifferenzierung Unterstützung durch Stunden aus dem Pool Gemeinsamer Unterricht Lesepate
  • Schüler*innen mit besonderen Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben
    gezielte Förderung bei Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben durch die dafür verantwortliche Lehrkraft
  • Schüler*innen mit besonderen Begabungen (Mathematik)
    Arbeitsgemeinschaft Mathematik

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Hören 1
emotionale und soziale Entwicklung 1
Lernen 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten