Schuldaten

Christoph-Kolumbus-Grundschule Cottbus

Cottbus

Christoph-Kolumbus-Grundschule Cottbus

Cottbus

Stammdaten

Kontakt

Muskauer Straße 1
03042 Cottbus

Telefon: 0355 715038
Fax: 0355 72990193
s100833 [at] schulen.brandenburg [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulnummer: 100833
Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Beermann
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Cottbus
Träger: Stadt Cottbus

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Christoph-Kolumbus-Grundschule Cottbus

Besonderheiten

  • offener Ganztagsbetrieb (Primarstufe)
  • gemeinsamer Unterricht (Schüler mit und ohne sonderpäd. Förderbedarf)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Unsere Schule ist eine Umweltschule (grünes Klassenzimmer) mit einem offenen Ganztagsangebot. Wir arbeiten mit vielen Kooperationspartnern im Unterricht und Ganztag zusammen, Die Schule soll ein besonderer Lern- und Begegnungsort sein, der verschiedene Kulturen verbindet soll. Alle arbeiten am Schulleben gemeinsam, jeder soll helfen und unterstützen, je fühlt sich für jeden verantwortlich. Um dies noch besser umzusetzen, haben wir das Projekt "Demokratische Schulentwicklung" mit der RAA abgeschlossen und ein konzept und ein schulinternes Curriculum "Demokratische Schulentwicklung" erstellt. Der Probebetrieb beginnt im Schuljahr 2023/2024.
Besondere Ereignisse an unserer Schule sind die Projektwoche am Anfang des Schuljahres zum Erlernen von Arbeitstechniken, der Kolumbustag, das Literaturfest zum Vorlesetag im November, die Weihnachtsprojekttage, Sportfeste und viele kleine Events innerhalb und außerhalb der Schule.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Christoph-Kolumbus-Grundschule Cottbus

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 07.03.2023 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

• Weiterentwicklung des schülerorientierten Unterrichts durch vielfältige Lern- und Sozialformen, Binnendifferenzierung, digitale ANgebote
• Förderung der Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
• Förderung des sozialen Kompetenzen durch Vermittlung von Respekt, Teamfähigkeit, Verantwortungs- und Ordnungsbewusstseins
• Nutzung des „Grünen Klassenzimmers“ zur Optimierung des Wissenserwerbs

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Die Vielfalt der Unterrichts- und Organisationsformen ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern abwechslungsreich und mit unterschiedlichen Erfahrungen zu lernen. Formen des offenen Unterrichts wie Lernen an Stationen, Werkstattunterricht, Wochenplanunterricht, Freie Arbeit und Projektunterricht stehen dabei stärker im Vordergrund. Alle offenen Unterrichtsformen bieten in erhöhtem Maße die Möglichkeit, fächerübergreifenden Unterricht anzubieten. Wichtig ist und bleibt nicht nur der Lernort Schule, sondern auch außerschulische Lernorte. Digitale Lernformen werden perspektivisch in besonderem Maße gefördert.

Für das Schulleben:

• für alle Beteiligten steht das Wohl und die Entwicklung des Kindes im Vordergrund
• Bildungs- und Erziehungsziele sind den Eltern transparent zu machen
• aktive Mitarbeit der Eltern im Rahmen ihrer Kompetenzen fördern und einfordern
• Einbeziehung aller schulischen Gremien (im Rahmen ihrer Kompetenzen und Aufgaben) in sämtliche schulische Prozese
• gemeinsame Gestaltung von schulischen und außerschulischen Aktivitäten
• Schülerinnen und Schüler übernehmen entsprechend ihren Fähigkeiten Verantwortungen im Schullalltag

Für Kooperation und Partizipation:

mit Kindergärten/Horten unserer Schule,
mit den Schulen der Sekundarstufe 1 für das Ü7-Verfahren,
mit dem Förderverein der Schule,
mit der Stadtteilbibliothek
mit dem Schulamt Cottbus
mit dem Schulverwaltungsamt Cottbus,
dem Verein "Freunde der Seefahrt Cottbus e.V.",
dem Philharmonischen Orchester des Staatstheaters Cottbus (Patenschule) und
vielen weiteren Trägern der Stadt Cottbus (Jugendamt, Verkehrswacht Cottbus, Johanniter Unfallhilfe, freie Träger der Jugendhilfe, etc.)

Für das Schulmanagement:

  • regelmäßige Beratungen in den Gremien (KK, JgK, FK, LK, EK, SchK, SK),
  • regelmäßige Beratungen der Gremien mit der SL
  • Arbeit in diversen Steuergruppen zu verschienen schulischen Themen
  • Schulleitung als Vermittler, Qualitätsprüfer, Motivator, Organisator und Zielsetzer im Team

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Feb 11, 2013 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Lehrerbefragung, Elternbefragung, Schülerbefragung

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 17
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 1
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 23
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 16,5
pro Computer mit Internetzugang 56,4
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 4,4

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 0..1 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 26
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 4

Quelle: Eintrag der Schule vom 16.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 2
Sonstiges pädagogisches Personal 0
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Beermann Telefon: 0355715038
E-Mail: 100833@schulen.brandenburg.de
Stellvertreter/in Telefon: 0355715038
E-Mail: 100833@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Raden Telefon: 03554866109
E-Mail: Christian.Raden@schulaemter.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.04.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

 

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.04.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

 

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.04.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

 Fahrschüler unter der Regie der Wohngruppen (Taxifahrer erhalten von den WGs den Stundenplan)

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.04.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2023/2024
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 3 69 23,0
2 3 71 23,7
3 3 73 24,3
4 3 61 20,3
5 3 70 23,3
6 2 50 25,0
Summe 17 394
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle Schuldatenerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 29,6 29,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 28,9 27,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,7 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 34,8 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 33,7 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,1 1,4
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 15,4 13,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 14,4 12,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,0 1,3
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 15,4 16,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 13,2 14,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,2 1,7
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 10,6 14,4
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 9,7 12,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,9 1,5
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 11,8 14,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 10,0 13,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,8 1,5
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

 

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.04.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Projektwoche (1.Schulwoche des neuen Schuljahres, Thema: Arbeits- und Lerntechniken für den Unterricht)
  • alle 6 Jahre ein Zirkusprojekt
  • Sportfest
  • Weihnachtsprojekttage
  • Lesewettbewerb, Tag des Buches, Bücherbasar
  • Kolumbustag
  • Spendenlauf
  • Projekttage zum Schuljahresabschluss
  • Tag der offenen Tür (Unterstützung der großen Klassen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Mathematikolympiaden in Deutschland ja Preisträger der Schule werden zur nächsten Stufe delegiert und ggf. dort zur Siegerehrung eingeladen
Landeswettbewerb des Bundeswettbewerbes Fremdsprachen ja
Vorlesewettbewerb ja Sieger erhalten Urkunde und Preis, 1.Platz wird delegiert zur nächsten Stufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Elterngespräche
  • Elternkonferenz
  • Steuergruppen diverser Projekte
  • Schulförderverein

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der CKG

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- Angebote für den Schulhof (Tischtennisplatten) - Unterstützung für das Literaturfest - Unterstützung Finanzierung Auszeichnung der Kolumbusschüler - Unterstützung Finanzierung Projekt "Wassergewöhnung-Klasse 2" - Unterstützung Finanzierung vieler kleiner Projekte innerhalb der Schule (EInschulung etc.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Fußball

außerschulischen Partner

Schreibende Schüler

außerschulischen Partner

Schach

außerschulischen Partner

analoges Spiel

außerschulischen Partner

Handarbeit

außerschulischen Partner

Grünes Klassenzimmer und Schulhaus

außerschulischen Partner

Yoga

außerschulischen Partner

Boxen

außerschulischen Partner

Tennis

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Kulturvereins Bücherei Sandow e.V.
    - Nutzung der Bibliothek für den Unterricht und auch für das außerschulische Lernen (Stadtteilrundgänge) - Lesewettbewerb - Literaturfest - Lesungen - Ausstellung von Bildern (Kunst)
  • Philharmonischen Orchester des Staatstheaters Cottbus
    - Besuche vom Orchester (Flashmob an der Schule) oder einzelnen Gruppen in der Schule oder im Unterricht - Unterstützung im Musikunterricht (Instrumentenbau, Instrumente kennenlernen) - Besuch des Theaters (Orchesterproben, Generalproben, ...)
  • 2 Schulhorten

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Frontalunterricht
  • Werkstattarbeit
  • Stationslernen
  • Freiarbeit
  • Partner- und Gruppenarbeit
  • digitale Angebote

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

  • innerhalb von Projekten jahrgangsübergreifendes Lernen
  • jahrgangsübergreifendes lesetraining (Patenklassen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Förderunterricht (SuS mit Förderbedarfen und sonderpädagogischen Förderbedarfen)
    - unterrichtsbegleitend und parallel zum Unterricht, Angebote über "Aufholen nach C.", durch externe Anbieter im Rahmen der Ag-Angebote
  • DaZ (SuS mit einer anderen Muttersprache als Deutsch)
    - parallel zum Unterricht
  • AG's (alle SuS)
    - im Ganztagsbereich

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
autistisches Verhalten 4
Lernen 15
emotionale und soziale Entwicklung 8
körperliche und motorische Entwicklung 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten