Schuldaten

Fröbel-Grundschule Cottbus

Cottbus

Fröbel-Grundschule Cottbus

Cottbus

Stammdaten

Kontakt

Welzower Straße 9a
03048 Cottbus

Telefon: 0355 421062
Fax: 0355 43090183
s100948 [at] schulen.brandenburg [dot] de (E-Mail senden)

Verwaltungsangaben

Schulnummer: 100948
Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Gründer
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Cottbus
Träger: Stadt Cottbus

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Fröbel-Grundschule Cottbus

Besonderheiten

  • offener Ganztagsbetrieb (Primarstufe)
  • Schulen mit sorbischen Unterricht
  • Projekt Gute gesunde Schule
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Wir sind eine Schule zum Wohlfühlen weil:

  • wir für alle Schüler und Schülerinnen da sind
  • individuelle Lernwege beschreiten, fördern, begleiten und unterstützen
  • den Anfangsunterricht besonders im Blick haben
  • verschiedene Unterrichts- und Lernformen praktizieren
  • Ganztagsangebote anpassen, organisieren und evaluieren
  • "Gute gesunde Schule" sind und diese mit Leben füllen
  • die Schulgesundheitsfachkraft als Teil des Kompetenzteams verstehen
  • eine tolle Lernumgebung haben

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Fröbel-Grundschule Cottbus

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 01.08.2017 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  1. pädagogische Ziele, Schwerpunkte und Organisationsformen im Unterricht, Erziehung, Beratung und Betreuung
  2. Leitideen und Grundsätze zur Umsetzung der Rahmenplanvorgaben zu einem schuleigenen Lehrplan einschließlich der Grundsätze zur Leistungsbewertung auf der Grundlage der schulischen Gremienbeschlüsse,Berücksichtigung individueller Lernpläne
  3. Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung und erste Erfahrungen zu Inklusion
  4. Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern,

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Fröbelpädagogik, gerichtet auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes wie: Lernen mit allen Sinnen Soziales Lernen Schöpferisches und kreatives Lernen Kognitives Lernen Es alle Kräfte und Anlagen des Kindes auszubilden, um allseitig gebildete, körperlich gesunde Menschen zu erziehen. Dabei stützen wir uns auf 6 pädagogische Säulen:

  • Lese- und Sprachentwicklung
  • Entwicklung mathematischer Fähigkeiten
  • Herausbildung musisch-künstlerischer Fähigkeiten
  • Körpeliche Fitness
  • Bewusstsein für Themen der Umwelt- und des Klimaschutzes
  • Entwicklung handwerklicher Fähigkeiten

Für das Schulleben:

Einheitlich handelndes Lehrerteam - mit gemeinsamen Grundsätzen und Zielen
Erhöhung der Qualität des Unterrichts
Einbeziehung aller an der Bildung und Erziehung beteiligten - Eltern, Schüler, Partnern und Gremien
Weitere inhaltliche Ausgestaltung der Ganztagsform
Gewinnung von neuen AG-Leitern
Zusammenarbeit Hort und den Kooperationspartnern

Für Kooperation und Partizipation:

  • Gestaltung des reibungslosen Überganges von der Kita zur Schule (siehe Konzeption)
  • Inhaltliche Verbesserung der Arbeit im Ganztagsbetrieb
  • Gewinnen neuer Kooperationspartner

Für das Schulmanagement:

  • Vorbildwirkung und einheitliches Handeln im Team
  • Kollegen motivieren und ermutigen,
  • Kultur von gegenseitigem Respekt leben
  • Soziales Lernen
  • Lehrergesundheit
  • Gremienkultur
  • Weiterentwicklung und Verbesserung der Unterrichtsarbeit
  • Regelmäßige Beratung der Team
  • Reflexions- und Evaluationskultur im Zusammenhang mit Medienbildung
  • Unterichtsorganisation stärken
  • Vermeidung von Unterrichtsausfall

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am May 28, 2013 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Rechtschreiben, Lesen, Aufholen nach Corona, Flex, SGFK, Ü1Verfahren, Fortbildungen, ISQ...

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 16
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 19
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 10
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 2
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 5,8
pro Computer mit Internetzugang 13,0
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 155,5

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 51..100 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 21
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 2

Quelle: Eintrag der Schule vom 11.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 2
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Gründer Telefon: 0355421062
E-Mail: andrea.gruender@lk.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Kozlowski Telefon: 0355421062
E-Mail: birgit.kozlowski@lk.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Raden Telefon: 0355 4866-109
E-Mail: Christian.Raden@schulaemter.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2023/2024 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Mathematische Grundkompetenzen
Lesestrategien
Evaluationsformate
HPI und Medienbildung
Rechtschreibentwicklung
Medienkompetenz
Gute gesunde Schule
Lehrergesundheit
Dokumentationen

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

  • Schulbegleitung durch Schulpsychologin mit regelmäßigen Serviceangeboten
  • Beratung im Team Anfangsunterricht und Jahrgangsstufen
  • Kompetenzteam bestehend aus SOP, SGFK und Schulsozialarbeiter
  • Umgang mit Nachteilsausgleich, Erarbeitung Handreichung
  • Schulgesundheitsfachkraft

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • kooperative Form
  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Jahrgangsstufenarbeit (1-3) (4-6) besonders intensiv, Lernpatenschaften, Rhythmisierung der Stundentafel in allen Jahrgangsstufen,
Angebot im Rahmen des Ganztagsbetriebes täglich
zusätzliche Angebote (Englisch, Mathematik) durch FSJ und Studenten
Jg.stufe 1-2 erhält Wochenlernaufgaben (effektives Arbeiten, selbst gesteuert und Eigenverantwortlickeit stärken)
individuelle Eingangsphase mit Lese- und Freiarbeitsangeboten
Leseband etablieren

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Fahrdienst für Schüler mit SOP Förderbedarf

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Englisch ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja ja ja
Sorbisch/Wendisch ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Technik ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Naturwissenschaften ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2023/2024
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 2 45 22,5
2 3 64 21,3
3 2 49 24,5
4 2 46 23,0
5 3 59 19,7
6 2 48 24,0
Summe 14 311
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle Schuldatenerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 31,1 29,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 31,0 27,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,1 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 37,9 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 37,9 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,0 1,4
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 10,2 13,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 10,2 12,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,0 1,3
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 11,1 16,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 11,0 14,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,1 1,7
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 14,6 14,4
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 14,4 12,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,2 1,5
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 9,5 14,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 9,5 13,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,0 1,5
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

08-11/23 insgesamt 683 Stunden zur Vertretung: davon 408 Stunden Studierende, 275 Stunden Lehrer, Vertretungslehrkräfte der Schule und Reservestunden
Aufgaben für zu Hause: 47 Stunden
Aufteilung: 35 Stunden
Ausfall: 11 Stunden (davon 8 Stunden durch Hortbetreuung abgesichert)
0,13%

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Tag des Vorschulkindes
  • Tage des gesunden Schulfrühstücks
  • Woche der Pausenversorgung
  • Vorlesetag
  • Schulfest
  • ABC Lernstunden ( Vorschularbeit)
  • Kochen mit Vielfalt Menü
  • Fröbeltag

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ja Teilnahme
Känguru ja Mathematik ab Klasse 3
Sprint ja Ermittlung des schnellsten Schülers auf Stadtebene
Drachenbootregatta ja Klasse Stadtebene
Vorlesen ja Teilnahme
Fußball ja Stadtebene
Sportabzeichen ja Teilnahme
Englisch ja Teilnahme

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Elternstammtische Anfangsunterricht (außerhalb der vorgegebenen Termine)
  • Themenelternabende
  • Elternversammlungen
  • Tag des Vorschulkindes
  • Vorlesetag
  • jahreszeitliche Veranstaltungen (gemeinsames Backen, Kochen...) und Projekte in den Klassen
  • Beratungsnachmittag und Sprechtage durch Klassen- und Fachlehrer
  • Gespräche zum Übergang Ü5 und 7
  • pädagogische Gespräche zur Schulaufnahme
  • Beratungsangebote der Schulleiter für die ElternvertreterInnen

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Fröbel Grundschule Grundschule e. V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- Unterstützung bei Veranstaltungen und Projekten - Bereitstellung von finanziellen Mitteln für Unterricht, Veranstaltungen, Anschaffungen, Schülerbücherei - Hilfe bei der Suche nach Kooperationspartnern

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

-

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Schülerbetriebspraktikum weiterführende Schulen

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Fußball

außerschulischen Partner

Gesundes Kochen

außerschulischen Partner

Mädchentreff

außerschulischen Partner

Schach

außerschulischen Partner

Sportspiele

außerschulischen Partner

Tanzen macht Spaß

außerschulischen Partner

Arbeit mit Wolle

außerschulischen Partner

Mädchenfußball

außerschulischen Partner

Handball

außerschulischen Partner

Basketball

außerschulischen Partner

Theater für kleine Künstler

außerschulischen Partner

Erste Hilfe

außerschulischen Partner

Englisch AG

außerschulischen Partner

Musik AG

außerschulischen Partner

Kreativ mit Stoff

außerschulischen Partner

Lesen

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Leichhardt Gymnasium Cottbus
    Beratungssystem und Auftaktveranstaltungen in Rahmen ü5 und 7 Elterngespräche und Versammlungen
  • Paul Werner Gesamtschule
    Ü7 Verfahren

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • Fachhochschule Lausitz
    Ganztagsbereich, Schulsozialarbeit
  • DEB Cottbus
    Ausbildung Erzieher und Gruppenhelfer
  • BTU
    Praktikanten und Lehramtsstudierende

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Johanniter
    Hortträger, Konzept liegt vor
  • Kita Friedrich Fröbel e. V..
    gemeinsame Vorbereitung der Kinder und Eltern auf den Übergang in die Schule, gemeinsame Vereinbarung, Ü1 Verfahren
  • Montessori Kita
    GORBix, gemeinsame Vereinbarung, Ü! Verfahren,
  • future geration
    Projektarbeit Klasse 6A Einzelfallhelfer Wohngruppe für einzelne Schüler
  • Lila Villa
    Zusammenarbeit bei schulischen Höhepunkten und AG Leitung
  • Lebenshilfe
    Gruppenbetreuer an der Schule (4) 80 Stunden in der Woche Einzelfallhelfer
  • Sinn.eV
    Einzelfallhelfer

Kooperationen mit Sportvereinen

  • Handball
    Unterstützung Ganztag, Förderung der Talente
  • Landesleistungsstützpunkt Radsport
    Unterstützung Ganztag, Förderung der Talente
  • Leichtathletik
    Sichtung und Training am Nachmittag

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Sparkasse Spree- Neiße
    Schulprojekte und Höhepunkte, Sponsorieng
  • Envia
    Finanzierung Schulprojekte
  • Firma Rempe
    Schulbuchversorgung und Unterstützung Schülerbücherei
  • Herr Just
    Finanzierung Schulprojekte

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Kunstsammlung Cottbus
    Ganztag, Förderung der künstlerischen Fähigkeiten und Interessen der Kinder, Unterrichtsprojekte
  • Piccolo Theater
    Theaterbesuche und Unterrichtsprojekte, Aufholen nach Corona, AG
  • Polizei
    Gewaltpräventation, Gespräche mit Kindern, Fahrradprüfung, Vorschule Verkehrerziehung und Absicherung von Veranstaltung
  • Vielfalt gmbH
    Gute gesunde Schule Essenanbieter
  • Stadtmuseum Cottbus
    Unterrichtsprojekte, Lehrerfortbildung
  • Bistum Görlitz
    Unterstützung Projekte und Klassenfahrten
  • AWO Potsdam
    Gute gesunde Schule Schulgesundheitsfachkraft
  • Ergotherapie Schlottke
    Förderung von Kindern mit Bedarf in Abstimmung mit Eltern, Klassenlehrer
  • Forsthaus Kollwitz
    Umwelterziehung, Organisation Wandertage

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Werkstattarbeit, Stations- und Projektarbeit in auf allen Klassen und Jahrgangsstufen
  • Wochenplanarbeit
  • Offener Unterricht und Freiarbeitsphasen
  • Rhythmisierung der Stundentafel (Blockunterricht) in allen Jahrgangsstufen
  • Gemeinsamer Unterricht, FdL
  • Individuelle Förderung- "Individuelle Lernwege"

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

  • Werkstattlernen
  • Projektorientiertes Arbeiten
  • Kompetenzraster, Portfolioarbeit
  • Evaluation und Selbsteinschätzung

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • alle Klassen
    Teilleistungsstörungen, Nachteilsausgleich 3-4, LRSR, Deutsch als Zweitsprache zur Z. nicht möglich + SchülerInnen mit sonderpädagogischen Förderbedarf
  • alle Klassen
    Fallbesprechungen individuelle Lernpläne, Gruppenbetreuer
  • Klasse 3B, 4B, 5C, 6A
    Einzelfallhelfer individuelle Begleitung individuelle Lernpläne,
  • Klasse 3-6
    Gewährung von Nachteilsausgleich
  • Klasse 5A
    sonstiges Personal- pädagogische Unterrichtshilfe
  • in allen Klassen (Schüler mit Unterstützung an Teilhabe)
    Unterstützung der Arbeit durch Schulsozialarbeiterin in Fallbesprechungen und ggf. Kontakte mit Ämtern, Koop.partnern
  • Schüler (chronisch Kranke und nach Bedarf) in allen Klassen mit Einverständniserklärung durch Eltern
    Angebote der Schulgesundheitsfachkraft
  • in allen Klassen, Schüler mit Schwierigleiten beim Lernen
    Einsatz von Gruppenbetreuern zur Unterstützung von täglichen Angeboten beim Lernen in enger Zusammenarbeit mit den Lehrkräften
  • Klasse 2A
    Krankenhausunterricht und Abordnung LK Hausunterricht
  • Klasse 3A
    Nicht beschulbare Schülerin, SsA, SGFK, Wohngruppe, externe und Vormund

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
geistige Entwicklung 1
Lernen 9
Sprache 3
emotionale und soziale Entwicklung 3
körperliche und motorische Entwicklung 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 10.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten