Schuldaten

Grundschule an der Hasenheide

Bernau bei Berlin

Stammdaten

Kontakt

Schönfelder Weg 42
16321 Bernau bei Berlin

Telefon: 03338 5708
Fax: 03338 398703
sekretariat [at] grundschule-bernau [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Bernecker
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Barnim
Träger: Stadt Bernau bei Berlin

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Grundschule an der Hasenheide

Besonderheiten

  • verlässliche Halbtagsschule und Hort
  • FLEX - Optimierung des Schulanfangs
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Primarstufe
  • Projekt - "Bildungsinitiative Barnim"
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg
  • FSJ Schule (besetzte FSJ Einsatzstelle)
  • FSJ Schule (angebotene FSJ Einsatzstelle)

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Charakteristisch für unser Team ist die enge und respektvolle Zusammenarbeit aller an unserer Schule arbeitenden Erwachsenen.
In unserer Schulgemeinschaft wird eine Anerkennungskultur gelebt: Lob und Anerkennung verstärken die Freude am Lernen - Persönliche Stärken fördern statt Schwächen suchen! ? dieser Ansatz spiegelt sich in einem unserer Leitbilder wieder.
Die individuelle Förderung an unserer Schule gewährleistet den frühzeitigen Abbau jeder Form von Benachteiligung. Die Chancengleichheit der Kinder darf nicht vom Engagement einzelner Lehrer abhängig sein. Deshalb ist die Verpflichtung der LehrerInnen zur permanenten Weiterbildung, die dem Qualitätsbedarf an unserer Schule entspricht, unerlässlich.
Die Vorbereitung auf ein lebenslanges Lernen setzt ein intensives Beschäftigen mit Arbeitstechniken und methodischen Möglichkeiten voraus, sich selbst Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten anzueignen und anzuwenden. Unsere integrative Schulformen mit den heterogenen Lerngruppen, ...

Quelle: Eintragung der Schule vom 26.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Grundschule an der Hasenheide

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 13.02.2019 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Grundsätze zur Umsetzung der Rahmenlehrplanvorgaben zu einem schuleigenen Lehrplan/schulinternen Curriculum einschließlich der Grundsätze zur Leistungsbewertung auf der Grundlage der schulischen GremienbeschlüsseGrundsätze zur Umsetzung der Rahmenlehrplanvorgaben zu einem schuleigenen Lehrplan/schulinternen Curriculum einschließlich der Grundsätze zur Leistungsbewertung auf der Grundlage der schulischen Gremienbeschlüsse
  • Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule und Berücksichtigung der gezielten Nutzung von digitalen Medien (Medienentwicklungsplanung)
  • Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung
  • Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern

Quelle: Eintragung der Schule vom 26.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Lernen heißt an unserer Schule Lachen. Lernen heißt in Bewegung bleiben. Lernen heißt Gespräche führen. Unsere Schule muss die angeborene Neugier und Begeisterung für das Lernen fördern und erhalten. Erfolg sollte stets die Folge, nie das Ziel des Handelns sein.

Für das Schulleben:

Die Grundschule ?An der Hasenheide? ermöglicht den Schülerinnen und Schülern gleiche Chancen zur Teilhabe an der Gesellschaft unabhängig von sozialer Herkunft, Migration und Geschlecht.
An unserer Schule legen wir Wert auf die Rhythmisierung des Tages, der Woche, des Monates und des Jahres. Feste Rituale sorgen für Ausgeglichenheit, unterstützen die Leistungsfähigkeit und Gesundheitsförderung.
An unserer Schule werden die Persönlichkeitsentwicklung, Teamfähigkeit und die Erziehung zur gewaltfreien Konfliktbewältigung gefördert.

Für Kooperation und Partizipation:

An unserer Schule werden die Schülerinnen und Schüler aktiv in die Gestaltung des Schullebens einbezogen und nehmen ihre Mitbestimmungsrechte wahr.
An unserer Schule werden Unterricht und Freizeit miteinander verknüpft. In dem Modell der verlässlichen Halbtagsgrundschule sehen wir eine Chance zur Weiterentwicklung unserer Schule.

Für das Schulmanagement:

Für die individuelle und nachhaltige Entwicklung von Schulen als Mitgestalter der Gesellschaft bedarf es der Einbindung aller an Schule Beteiligten. Wir nennen das ?partizipative Schulentwicklung?. Im Einzelnen bedeutet das für uns: Partizipation ermöglichen, Ideenvielfalt nutzen und Eigenverantwortung stärken (s.a. Leitbild). Schulische Veränderungen sind dann erfolgreich, wenn alle Beteiligten gemeinsam bedarfsgerechte Lösungen für die Herausforderungen in ihrem Schulalltag entwickeln und diese als Team mit Begeisterung in die ganze Schule weitertragen und umsetzen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 26.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Jun 21, 2017 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 26.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 25
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 0
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 1
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 19
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 0
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Compter 8,4
pro Computer mit Internetzugang 8,4
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 18,7

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 35
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 2
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 2
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau 1 Bernecker 1 Telefon: 033385708
E-Mail: 102283@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau 1 Melzer 1 Telefon: 033385708
E-Mail: 102283@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragte Frau Bernecker Telefon: 03338/5708
E-Mail: k.bernecker@grundschule-bernau.de

1 Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

siehe ZPL Fortbildungskonzept
Implentierung SCHIC

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

keine

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • kooperative Form
  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

siehe A-Teil RLP

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

keine

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Betreuung in Ganztagsschulen ja ja ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja
sonstiges genehmigtes Fach ja ja ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2019/2020,2020/2021,2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
2019/2020 2020/2021 2021/2022 2019/2020 2020/2021 2021/2022 2019/2020 2020/2021 2021/2022
1 2.9 2.9 3.1 71 70 70 24,5 24,1 22,6
2 4.1 3.1 2.9 97 74 73 23,7 23,9 25,2
3 3 4 3 67 93 74 22,3 23,2 24,7
4 3 3 4 77 67 93 25,7 22,3 23,2
5 4 3 3 79 73 64 19,8 24,3 21,3
6 3 3 3 77 76 72 25,7 25,3 24,0
Summe 20 19 19 468 453 446
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/21

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 39,7 29,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 36,6 27,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 3,1 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/21

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 29,9 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 27,0 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,9 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Sitzungen des Fördervereins
Gestaltung von Buffets bei schulischen Veranstaltungen
Liederabend

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Mathematikolympiaden in Deutschland ja
Känguru Wettbewerb ja
Jugend trainiert für Olympia ja
Vorlesewettbewerb Kreisebene ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Elterncafe bei den Sitzungen des Fördervereins

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Freunde und Förderer der Grundschule an der Hasenheide

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- Fördermittelantrag: Projekt Demokratie gewusst wie (Zuwendungsbescheid gültig bis 31.12.2019) genehmigt - Reparatur der Tischtennisplatte über den Bildungsspender (läuft) - Elternseminar - Weihnachten im Schuhkarton - Sponsering von Schulrevue (Lichtanlage) und sportlichen Wettkämpfen (Trikots) - Urkunden und Belobigungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Berufs- und Studienorientierung

 Die Berufs- und Studienorientierung wird in allen Unterrichtsinhalten und -themen in den Jahrgangsstufen 1 bis 6
einbezogen.
 D.h. wir gestalten Lernsituationen, die von den Erfahrungen und Erlebnissen der Schülerinnen und Schüler mit der Arbeits- und Berufswelt in ihrem familiären Umfeld, ihrem Wohn-, Schul- und Freizeitbereich sowie deren Interessen ausgehen.
 In den Jahrgangsstufen 5 und 6 beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler vertieft mit einzelnen Berufsfeldern.
 Regelmäßige Betriebsbesichtigungen und Betriebserkundungen werden hierfür besonders im Neigungsunterricht dieser
Jahrgangsstufen durchgeführt. Im Fachunterricht werden Aufgaben mit Bezug zur Lebens- und Arbeitswelt zu bearbeitet.
Über den Einblick in die Vielfalt von beruflichen Optionen reflektieren wir auch das geschlechtsspezifische
Berufswahlverhalten.
 (Vgl. dazu auch die Berufs- und Studienorientierung ausgewiesen in den übergreifenden Themen im ...

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Lernen am anderen Ort Polizei, Bibliothek, Wortschatztheater, AFS Nibelungen, Kita
Praxislernen
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf Sonderpädagogische Förder- und Beratungsstelle Barnim
Initiative Bildungsketten Kooperation: Bildungsunterstützende Leistungen
Betriebsbesichtigungen und Betriebserkundungen im Rahmen der Neigungsdifferenzierung Klasse 5/6

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Judo /Karate

Lehrkraft der Schule

Handball

Lehrkraft der Schule

Basketball

Lehrkraft der Schule

Fußball

Lehrkraft der Schule

Film

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • AFS Nibelungen
    Die sonderpädagogische Förderung beginnt bereits im gemeinsamen Unterricht in der Eingangsphase der Grundschule. Sie setzt sich bei Bedarf bis in die flexible Übergangsphase der weiterführenden allgemein bildenden Schulen fort. Gefördert werden Schüler und Schülerinnen mit den Förderschwerpunkten Lernen, Sprache, soziale und emotionale Entwicklung. Die Schüler und Schülerinnen werden wohnortnah in der örtlich zuständigen Regelschule unterrichtet, sie bleiben in ihrem gewohnten sozialen Umfeld. Gemeinsames Lernen ist für alle am Prozess Beteiligten ein Beitrag zur Solidarität in unserer Gesellschaft.
  • Kooperationskitas Bernau
    vgl. Dokumentenordner

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Hoffnungsthaler Stiftung Lobetal
    Siehe Schulprogramm - Schulsozialarbeit
  • RAA Brandenburg
    Siehe Ordner Kooperationen
  • Bildungsunterstützende Leistungen
    Siehe Ordner Kooperationen
  • Klub am Steintor
    Siehe Ordner Kooperationen
  • Südstern
    Siehe Ordner Kooperationen

Kooperationen mit Sportvereinen

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Siehe Rahmenplan A-Teil sowie Methodenwoche

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Das altersgemischte Lernen wird innerhalb von zwei FLEX-Klassen umgesetzt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler in den Jahrgangsstufen
Lernen 11 2,5,6
emotionale und soziale Entwicklung 1 6
autistisches Verhalten 2 1, 5
körperliche und motorische Entwicklung 1 2
Hören 1 5
Sprache 1 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten