Schuldaten

Sigmund-Jähn-Grundschule

Fürstenwalde/Spree

Sigmund-Jähn-Grundschule

Fürstenwalde/Spree

Stammdaten

Kontakt

W.-Wolkow-Straße 36
15517 Fürstenwalde/Spree

Telefon: 03361 557800
s102623 [at] schulen.brandenburg [dot] de (E-Mail senden)

Verwaltungsangaben

Schulnummer: 102623
Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Tesch
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oder-Spree
Träger: Stadt Fürstenwalde/Spree

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Sigmund-Jähn-Grundschule

Besonderheiten

  • offener Ganztagsbetrieb (Primarstufe)
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Primarstufe
  • medienfit (Grundschulen)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Leitbild: "Miteinander lernen, entfalten - und begeistern!"
Wir sind Medienfit:-)Grundschule.
Wir sind Schule für gemeinsames Lernen.
Wir sind eine offene Ganztagsschule.
Wir sind eine Bewegte Schule.
Wir sind Lesende Schule. Wir sind Pilotschule für die Schulcloud Brandenburg.
Unser Förderverein hat in den letzten 5 Jahren über 100.000 EUR für tolle Projekte eingeworben!

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sigmund-Jähn-Grundschule

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 17.10.2022 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

a) pädagogische Ziele, Schwerpunkte und Organisationsformen in Unterricht, Erziehung, Beratung und Betreuung,
e) Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung,
f) Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern
h) Beratungs- und Fortbildungsbedarf sowie die erforderlichen Maßnahmen zur Organisations- und Personalentwicklung

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Unser Streben gilt dem erfolgreichen gemeinsamen Lernen aller Kinder unabhängig von ihren Begabungen, Fähigkeiten und ihrer Herkunft. Vielfalt sehen wir als Bereicherung und Normalität an. Jedes Kind ist willkommen. Alle an Schule Beteiligten sind für die umfassende Stärkung der Kinder da.
Unsere Schule ist eine offene Ganztagsschule mit abwechslungsreichen Angeboten bis in den Nachmittag, die Pestalozzis (1746-1827) Prinzip vom "Lernen mit Kopf, Herz und Hand" folgt. Damit leisten wir einen bedeutsamen Beitrag für die interkulturelle Erziehung, die Entwicklung der Sach-, Selbst- und Sozialkompetenz der Kinder und nicht zuletzt auch zur Bildungsgerechtigkeit. Alle Lehrkräfte arbeiten stetig an der Verbesserung ihrer Unterrichtsqualität. So haben wir zum Beispiel beim DUDEN-Institut für Lerntherapie eine einjährige Teamfortbildung zum Thema "Jedes Kind kann rechnen lernen" absolviert, die Hospitationen und individuelles Coaching beinhaltete. Im kommenden Schuljahr setzen wir dies fo...

Für das Schulleben:

Unser Schulleben wird von einem großen Netzwerk geprägt. Eltern, Kinder, Lehrkräfte, Honorarkräfte, Experten und Kooperationspartner gestalten gemeinsam ein vielfältiges und spannendes Schuljahr mit zahlreichen Projekten, Arbeitsgemeinschaften, Events, Traditionen und Ritualen für alle Kinder unabhängig von Herkunft und Lernvoraussetzungen. Im gesamten Schulgebäude finden sich wechselnde Lernanlässe, externe Lernorte bilden eine Bereicherung. Als Pilotschule für die Schulcloud Brandenburg können wir nun auch die Zusammenarbeit flexibler gestalten und die Kommunikation optimieren. Schulträger, Kinder, Lehrkräfte, Eltern und Freunde der Schule renovieren und gestalten die Schule gemeinsam, damit sich jedes Kind und jeder Erwachsene wohlfühlt. Schule ist Lern- und Lebensraum. Der Vielfalt in der Schülerschaft begegnen wir mit einem vielseitigen Angebot: Wir sind eine freundliche,medienfitte, bewegte, lesende, offene Ganztagsschule, in der alle Kinder gemeinsam gut lernen - den ganzen T...

Für Kooperation und Partizipation:

Qualitätsentwicklung ist in hohem Maße auch von der Arbeit externer Partner an unserer oder für unsere Schule abhängig. Sie beeinflussen in entscheidendem Maße unser Schulklima und Schulleben in allen Bereichen positiv. Wir arbeiten im Netzwerk Nord und ganz Fürstenwalde eng mit zahlreichen Institutionen zusammen: Hort Sternschnuppe, Jugendclub, RAA Brandenburg, Kitas, weiterführende Schulen, CTA Kulturverein, Stiftung Lesen, JUSEV e.V., Lebenshilfe, Pro Nord Streetworker, Feuerwehr, Europaschule OSZ Oder-Spree, Korczak-Schule... In zahlreichen Gremien ist die Möglichkeit der Partizipation gegeben. Ein Briefkasten im Foyer lädt zu Feedbacks, Ideensammlungen und Mitmachangeboten ein.

Für das Schulmanagement:

Die Schulleitung entwickelt eine zugleich effektiv und transparent arbeitende Verwaltung. Hierbei arbeitet sie eng mit der Schulsachbearbeiterin und dem Schulträger zusammen. Es findet ein kontinuierlicher Austausch von Schulleitung, Sachbearbeiterin, Schulträger statt. Die Schulleitung etabliert und unterstützt ein ökonomisch und ökologisch effektives Ressourcenmanagement und erschließt durch die Mithilfe von Eltern, Sponsoren usw. zusätzliche finanzielle (ca. 150.000 EUR in den letzten 6 Jahren!), sächliche (Spenden z. B. Schulbibliothek), personelle und zeitliche Ressourcen. Personelle Ressourcen schaffen wir durch aktive Gewinnung von Seiteneinsteiger*innen, Praktikant*innen, Jugendlichen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), Lehramtsanwärter*innen, Honorarkräften, externen Partner bei Projekten (Expert*innen), Ehrenamtlichen (z. B. Lesepat*innen). Die Schulleitung schöpft Einsparpotenziale kreativ aus (z.B. in den Bereichen der Energieeinsparung und Abfallvermeidung).

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Mar 24, 2014 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

  1. Schwaches Ergebnis zur Unterrichtsqualität: Einjährige DUDEN-Fortbildung des Teams mit Hospitationen und individuellem Coaching zum Thema "Jedes Kind kann rechnen lernen!" (Schuljahr 2018/19, einmal monatlich). Im Schuljahr 2019/20 bis 09/2023 folgt "Jedes Kind kann schreiben lernen!" (wie oben, 6 Termine). Außerdem SchiLf zum Thema "Individualisierung des Unterrichts". Darüber hinaus wurden individuelle Fortbildungen besucht.
  2. Schulpartnerschaft mit Polen findet erstmalig im September 2019 statt. Wir waren am 01.06.2023 in Sulechów.

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Fragebögen, Evaluationsgespräche

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 17
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 0
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 18
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 24
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 4
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 14,4
pro Computer mit Internetzugang 14,4
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 1,8

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 31
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 3

Quelle: Eintrag der Schule vom 23.09.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 2
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Tesch Telefon: 03361 557 800
E-Mail: jaehn-grundschule.fuerstenwalde@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Jänicke Telefon: 03361 557 800
E-Mail: jaehn-grundschule.fuerstenwalde@schulen.brandenburg.de
2. Stellvertreter Herr Meyer-Rühle Telefon: 03361 557 800
Datenschutzbeauftragter Herr Wiedenhöft Telefon: 0335 5210 477
E-Mail: sven.wiedenhoeft@schulaemter.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2023/2024 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Arbeiten mit der Schulcloud Brandenburg, Smartboardschulung, iPad-Schulung etc.: Arbeiten mit Apps
Arbeiten in der Lernwerkstatt
Arbeiten im grünen Klassenzimmer
DUDEN, 18.09.2023: "Jedes Kind kann lesen und schreiben lernen!" - 1 Veranstaltung á 3 Stunden
Schulinternes Curriculum am 23.08.2023 im LISUM
Leseband Brandenburg, Bücherkoffer-Programm, "Verständnisorientierter Mathematikunterricht"

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Kollegin Hegenbarth, Mitglied des Personalrates, führt Schulungen für Lehrerräte und Wahlvorstände durch.
Frau Tesch und Frau Blätter führen Schulungen zum Thema "Vielfalt an Schulen" durch (Vorträge, Podiumsdiskussionen und Workshops): RAA, SDW, Robert-Bosch-Stiftung. Frau Tesch ist Vertrauensschulleiterin für Stipendiat*innen der Stiftung Deutsche Wirtschaft.

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • Mischform

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Fördergruppen in Deutsch als Zweitsprache, LRS, Rechenschwäche, Lesegruppen, Förderschwerpunkte "Lernen" und "sozial-emotionale Entwicklung", "Sprache" und "körperlich-motorische Entwicklung"

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2023/2024
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 3 70 23,3
2 3 66 22,0
3 3 53 17,7
4 2 49 24,5
5 3 60 20,0
6 3 52 17,3
Summe 17 350
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle Schuldatenerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 21,2 29,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 20,5 27,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,7 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 19,6 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 19,0 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,6 1,4
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 10,0 13,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 8,0 12,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,0 1,3
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 14,2 16,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 13,2 14,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,0 1,7
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 10,5 14,4
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 9,5 12,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,0 1,5
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 12,3 14,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 9,8 13,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,5 1,5
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Einschulungsfeier und Abschlussfeier
Vorlesewettbewerb, Welttag des Buches, Bundesweiter Vorlesetag
Tag der offenen Tür
Adventssingen mit den Kindern der Kooperationskitas
Schulfasching in der Turnhalle mit den Kindern der Kooperationskitas
Herbstlauf und Spendenlauf
Teilnahme am Wettbewerb Känguru der Mathematik und The Big Challenge
Schulfestwoche mit Wettstreiten - Mathematik, Lesen, Rezitieren, Singen, Englisch, Basteln, Zeichnen, Talentshow
Kinderfest in der Schulfestwoche auf dem Schulhof
Sportfest in der Schulfestwoche
Wandertag in der Schulfestwoche

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ja 2. Platz im Stadtausscheid
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja
Bundesjugendspiele ja
Stiftung Lesen ja 2016 (3. Platz)
Kinderrechtefilmfestival 2017 und 2018 ja Januar 2017 (YouTube-Filmpreis und Preis der Erwachsenenjury) und Januar 2018 (YouTube-Publikumspreis und 100 EUR von JUKI).
Energiesparprojekt fifty-fifty ja Mai 2019 (2. Platz, Ersparnis von 2698,06 EUR, unser Förderverein bekommt davon 50%)
zahlreiche Sportwettkämpfe ja Kreisfinale Leichtathletik 2018 (2.Platz), 2019 (3. Platz) Kleiner Triathlon 2017 und 2018: 1. Platz Weihnachtsturnier Fußball Gagarin-OS (2. Platz) Basketball Kreisfinale (WK V Minis 1. / 2. Platz, WK IV 2. / 3. Platz) Zweifelderball Kreisfinale (6.Platz) November 2019 Fußball Kreisfinale (3.Platz), September 2019
Big Challenge - Englischwettbewerb ja
Känguru - Mathematikwettbewerb ja
10 grüne Schulhöfe ja Wettbewerb vom MLUK und DUH: 30.000 EUR gewonnen für die Umsetzung unseres Modells einer Ruhe-Oase mit Schulgarten und grünem Klassenzimmer
Stiftung Bildung "Verein(t) für gute Kita und Schule" ja 1. Publikumspreis am 08.12.2022 für das Theaterstück zur 750jährigen Geschichte Fürstenwaldes: "Auf der Jagd nach dem Silberschatz"
Preis für soziales Engagement der Stadt Fürstenwalde ja für das Theaterstück zur 750jährigen Geschichte Fürstenwaldes: "Auf der Jagd nach dem Silberschatz", Januar 2023
Deutscher Engagementpreis ja Nominierung für den Deutschen Engagementpreis Juni 2023

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternsprecher
Elternkonferenz
Schulkonferenz
Elternversammlungen für Menschen mit Migrationshintergrund mit Dolmetscher
Rucksack-Projekt des RAA

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der SJG e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
1. Ausstattungshilfe (z. B. für AG Schülerradio oder Kunst, Spielesammlungen für Klassenräume und Schulhof) 2. Projekte (Herbst-, Zirkus-, Frühlings-, Weihnachtsprojekt, Weltraumprojekt mit Wanderplanetarium, "Jeder kann was!" - Unser Torbogen der Vielfalt, Hundertwasser-Malereien im Foyer der Schule, Schulobst-Projekt, Arbeitsgruppe "Genussdetektive", Filmprojekte wie Cinema en curs und Kinderrechtefilmfestival, Schulgarten, Schülerradio, Schulbibliothek, Soccerfeld, Lernwerkstatt, Klettermaximus ...) s. Satzung auf Homepage

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerradio

Name: Hits for Kids

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Im Konzept wird der Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule beschrieben: Eltern- und Schülerinformationen, Gutachten, Anmeldungsverfahren, Schnupperunterricht, Arbeitsgemeinschaften an Gymnasien, VIVO-Vorbereitungsordner, Tage der offenen Tür...

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
AG Basketball

außerschulischen Partner

AG Computer

außerschulischen Partner

Neigung Englisch

Lehrkraft der Schule

AG Lernwerkstatt

Lehrkraft der Schule

AG Fussball

außerschulischen Partner

AG Genussdetektive

Lehrkraft der Schule

Neigung Kunst

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Neigung Musical/Theater

Lehrkraft der Schule

Neigung Schülerradio

Lehrkraft der Schule

AG Streitschlichter

Lehrkraft der Schule

AG Tanzen

außerschulischen Partner

AG Tischtennis

Lehrkraft der Schule

AG Töpfern

außerschulischen Partner

Neigung Wettkampfsport

Lehrkraft der Schule

Leseclub

außerschulischen Partner

Muttersprache Arabisch

außerschulischen Partner

Budo Dojo

außerschulischen Partner

AG Schulgarten

Lehrkraft der Schule

AG Yoga

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Geschwister-Scholl-Gymnasium
    Ü7 - Verfahren Förderung in AG Englisch und Naturwissenschaften
  • Juri-Gagarin-Oberschule
    Ü7 - Verfahren einschließlich gemeinsamer Informationsveranstaltung, Tag der offenen Tür, Projekttage mit Schülern der Klasse 6, Unterstützung beim Frühlingslauf, Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen
  • Kindertagesstätte Buratino
    Übergang Kita - Schule: 4 Events in unserer Schule nach GORBIKS Nutzung der Räume der Schule zur Vorschule (wöchentlich)
  • Kindertagesstätte Kunterbunt
    Übergang Kita - Schule: 4 Events in unserer Schule nach GORBIKS
  • Spree-Oberschule Fürstenwalde
    Ü7 - Verfahren einschließlich gemeinsamer Informationsveranstaltung, Tag der offenen Tür, Projekttage mit Schülern der Klasse 6
  • Sputnik Integrationskindergarten
    Übergang Kita - Schule: 4 Events in unserer Schule nach GORBIKS Nutzung der Räume der Schule zur Vorschule (wöchentlich)
  • Zooschule Fürstenwalde
    Unterrichtsbesuch zu bestimmten Themen in Naturwissenschaften und Sachunterricht
  • Kindertagesstätte Matroschka
    Übergang Kita - Schule: 4 Events in unserer Schule nach GORBIKS

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • Szkola Podstawowa nr 2 Sulechow
    Schülerbegegnung erstmalig im September 2019 in Deutschland, Teilnahme am Zirkusprojekt. Zu Besuch in Sulechow am 01.06.2023 zum Kinderfest.

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Korczak-Schule
    Praktische Lernfelder für die künftigen Erzieher*innen: Schulanmeldungsspiel "Auf der Suche nach den kleinen Sternen", 3 Veranstaltungen mit den Kita-Kindern nach GORBIKS: "Es fährt ein Bus durchs ABC", "Der Zauberzahlenwald" und "Die große Wörterfabrik"
  • Europaschule Oder-Spree OSZ Palmnicken
    Planung und Durchführung des Bundesweiten Vorlesetages (Sozialassistenten) Durchführung von Robotino-Projekten im WAT-Unterricht Erstellen eines Corporate Identity durch die Gestaltungstechnischen Assistenten

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

Kooperationen mit Sportvereinen

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • RAA Brandenburg
    Durchführung von Fortbildungen, insbesondere in der Vorbereitungswoche zweitägig im LISUM, Projekt "Ein Quadratkilometer Bildung" mit Muttersprache Arabisch und Rucksackprojekt (Elternbegleiter)
  • Stiftung Sparkasse Oder-Spree
    Förderung von Projekten: Cinema en curs, Graffiti im Treppenhaus, Film: "Eine Schule für alle"
  • Stiftung Deutsche Wirtschaft
    Schulleiterin ist Vertrauensschulleiterin der Stipendiat*innen der SDW im Bereich Lehramt. Die Studierenden haben in ihrer ehrenamtlichen Jahresaktion unser Foyer renoviert und können bei uns Praktika machen.
  • Landkreis Oder-Spree
    Projektunterstützung: Theaterprojekt zum 750-jährigen Bestehen der Stadt Fürstenwalde, Film "Eine Schule für alle", "Grünes Klassenzimmer"
  • LELF
    Schulobstprogramm

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • CTA Kulturverein
    Unterstützung bei Veranstaltungen und bei der Gestaltung des Ganztages (Töpfern, Computer, Kunst, Leseclub und Schulbibliothek) Träger der Schulsozialarbeiterin
  • Stadtbibliothek Fürstenwalde
    Einführung der Klasse 1 in die Stadtbibliothek Besuch der Bibliothek durch Klassen Fortbildung zum Thema Medien Vorlesewettbewerb
  • Jugendclub Nord
    Projekt zum gewaltfreien Umgang Soziale Kompetenzen Unterstützung bei Schulfesten
  • Stiftung Lesen
    Ausstattung des Leseclubs, Lesetüten
  • Caritas
    Sozialpädagogin und Respekt Coach
  • JuSeV
    Sozialpädagogin "Lerngruppe plus"

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

selbstreguliertes Lernen: Partnerlernen, Gruppenarbeit, Projektarbeit, Arbeit an Wochenplänen, Freiarbeit, entdeckendes Lernen u.a. in der Lernwerkstatt;
zahlreiche Projekte für die ganze Schule mit externen Experten: Weltraumprojekt "Eine Erde für alle" mit Wanderplanetarium und Wanderausstellung, Zirkusprojekt, Filmprojekte, Kinderrechtefilmfestival und Filmpark Babelsberg, Herbstprojekt mit Tierpräparator-Ausstellung und Förster u.v.m., Weihnachtsprojekt, Frühlingsprojekt mit Frühblüherausstellung, Stadtentdeckerprojekt, Energiesparprojekt, Kunstprojekt, Ernährungsprojekt, Stadtentdecker, Theater, Schulgarten etc.;
Wandertage: Besuche in der Zooschule, Besuche in der Stadtbibliothek, Kino, Theater, Polizeiorchester, Museum etc.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Altersgemischtes Lernen findet in verschiedenen Förderkursen, besonders in Deutsch als Zweitsprache, im Neigungsunterricht und beim Tandemlesen statt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Arabisch für Muttersprachler (Russisch ist in Planung)
    in 2 Gruppen von ca. 12 Kindern
  • Begabtenförderung
    Differenzierung im Unterricht, Neigungsunterricht, Arbeitsgemeinschaften, Teilnahme an Wettbewerben, Lernwerkstatt
  • Deutsch als Zweitsprache
    in Kleingruppen in allen Klassenstufen
  • Mathematische Kompetenzen
    in Kleingruppen für Klassen 2-6
  • Lesekompetenz
    Leseprojekte wie Bundesweiter Vorlesetag, Welttag des Buches, Vorlesewettbewerbe; Schulbibliothek/Stadtbibliothek, sonderpädagogische Leseförderung, Lesepaten, Schulbibliothek und Leseclub, individuelle Lesezeiten, Leseband Brandenburg, Bücherkoffer-Programm
  • LRS
    sonderpädagogische Förderung in Kleingruppen für Klassen 3, 4, 5, 6
  • Lernwerkstatt
    Forschendes, experimentierendes, entdeckendes Lernen bei gleichzeitiger Förderung der Sprach-, mathematischen, digitalen und sozialen Kompetenzen zu Themen wie "Brücken", "Strom", "Kugelbahnen", "Fahrzeuge mit Rädern", "Vorgangsbeschreibung", "Schwimmen und Sinken", "Türme", "Wiese"
  • Schülerradio
    Deutsch: Sprachförderung, digitale Medien, Beiträge schreiben
  • Basketball, Fußball, Tischtennis, Sportdance, Yoga, Neigung Wettkampfvorbereitung Sport
    Sportförderung
  • Genussdetektive
    Deutsch: Rezepte schreiben, Sprachförderung, soziale Kompetenzen Mathematik: Dreisatz, Mengen, Messen Su/WAT/Deutsch/Nawi: Gesunde Ernährung, Essen aus aller Welt
  • Streitschlichter / Mediation
    Deutsch: Sprachförderung, soziale Kompetenzen
  • Musical/Theater
    Sprachförderung, Gesang, soziale Kompetenzen
  • Naturwissenschaften
    Naturwissenschaftliche Kompetenzen, Experimente, Umweltschutz, Ressourcen
  • Schulgarten "Junge Wilde"
    Umweltschutz, Ressourcen, gesunde Ernährung, Fauna und Flora

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
körperliche und motorische Entwicklung 3
Lernen 36
Sprache 3
emotionale und soziale Entwicklung 8
Hören 1
autistisches Verhalten 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten