Schuldaten

Goethe-Grundschule Kyritz

Kyritz

Stammdaten

Kontakt

Holzhausener Straße 27
16866 Kyritz

Telefon: 033971 604800
Fax: 033971 604804
grundschule [at] kyritz [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Menzel
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Ostprignitz-Ruppin
Träger: Stadt Kyritz

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Goethe-Grundschule Kyritz

Besonderheiten

  • FLEX - Optimierung des Schulanfangs
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

  • Pflege von Traditionen,wie z.B. Weihnachtsmarkt und Programm auf dem Schulgelände, Durchführung verschiedenster Projekte, Goetheprojekt u.ä.
  • Nutzung ausserschulischer Lernorte (Bibliothek, Bäckerei Armster, Mosterei Wietz, Waldschule Karnzow, Mehrgenerationenhaus,Stephanusstiftung...)
  • Kooperation mit allen Kitas des Einzugbereiches sowie gute Zusammenarbeit mit der Oberschule und der Lindenschule
  • Gewährleistung des Unterrichts an der Klinikschule Kyritz
  • Kooperation mit dem Kulturhaus Kyritz
  • Gestaltung von Austellungen ( Kulturhaus, Bibliothek, Wegemuseum Wusterhausen)
  • Bewegung auf dem Schulhof durch Bereitstellung von Pedalos für die Klassen 1-4

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Goethe-Grundschule Kyritz

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 06.06.2012 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Förderung der Lesekompetenz ( Lesekonzept)
  • Ausbau der Zusammenarbeit zwischen Kita und unserer Grundschule
  • Transparenz in der Zusammenarbeit mit der Gemeinde, der Wirtschaft, den Eltern und Schlüer/innen

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

  • Klasse 1 und 2 : Flexible Schuleingangsphase, einschließlich Teilungsunterricht und Einsatz des Sonderpädagogen
  • Klasse 1 bis 4 : Regelklassen, nach Möglichkeit Einsatz eines Primarstufenlehrers als Klassenlehrer, individuelle Förderung im Klassenverband,
  • Klassen 5 und 6 : Regelklassen, Differenzierungsunterricht in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch mit je einer LWS
  • allgemein: In der Schule lernen Kinder mit Förderbedarf "Lernen" sowie "Emotionale und soziale Entwicklung", Kinder mit einer ausgeprägten LRS und Dyskalkulie, Kinder mit körperlichen Beeinträchtigunen und sehr leistungsschwache Kinder. Alle werden dort abgeholt, wo sie stehen, und so gut wie möglich gefördert. Kinder mit Migrationshintergrund erhalten eine zusätzliche Förderung zur Erlernung der deutschen Sprache und werden integrativ unterrichtet.

Für das Schulleben:

"Wer sich an der Schule wohlfühlt, lernt leichter"

  • Herausbildung und Pflege von Traditionen
  • Erkennen und Fördern von besonderen Begabungen und Talenten
  • Schulleben soll abwechslungsreich und interessant gestaltet werden

Für Kooperation und Partizipation:

Die Goethe-Grundschule Kyritz arbeitet mit allen Kitas des Einzugsbereichseng zusammen. Auch zu den anderen Kyritzer Schulen bestehen regelmäßige Kontakte, besonders zur Oberschle und zur Lindenschule.

  • Nutzung außerschulischer Lernorte, hierbei bestehen gute Beziehungen zur Mosterei Wietz (Apfelprojekt), zur Bäckerei Armster, zum Mehrgenerationenhaus (Faschingsprojekt Schulung der Ordner, präventive Projekte), zur Bibliothek und zum Kulturhaus

Für das Schulmanagement:

  • Stärkung und Förderung des Selbstbewußtseins der Lehrkräfte durch Förderung der Selbstinitiative und Verantwortung
  • ausserunterrichtliche Aufgaben werden durch viele Kollegen wahrgenommen
  • regelmäßige und zeitnahe Informationen über Veränderungen bei den Rechtsvorschriften und bildungspolitischen Schwerpunkten
  • fachgerechter Einsatz der Lehrkräfte, Gewährleistung des gemeinsamen Unterrichts durch viele Kollegen

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Mar 16, 2015 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 18
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 1
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 4
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 21
PC-Kabinette 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 4,9
pro Computer mit Internetzugang 4,9
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 7,1

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 27
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 2
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Menzel Telefon: 033971604800
E-Mail: 102817@schulen.brandenburg.de
Stellvertreter Herr Moritz Telefon: 033971604800
E-Mail: 102817@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Oestreich Telefon: 033971604800

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

In Absprche mit dem BUSS-System sind Fortbildungen geplant zur Mediennutzung,speziell Smartbord und Tablets
Fortbildung zur Bewertung bei Leistungsdifferenzierung und bei Kindern mit Nachteilsausgleich bzw, Kindern mit Migrationshintergrund

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Betreuung der Fahrschüler in der 6. Unterrichtsstunde bis zur Abfahrt der Busse.

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Politische Bildung ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 4 69 17,2
2 4 75 18,8
3 3 77 25,7
4 3 71 23,7
5 3 69 23,0
6 3 58 19,3
Summe 20 419
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 18,1 29,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 17,3 27,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,8 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 14,2 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 13,3 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,9 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Einschulung in der Turnhalle
  • Weihnachtsmarkt auf dem Schulgelände
  • Weihnachtsprojekt in Neuruppin
  • Besuch des Elterntheaters der Kita 100 Sterne
  • Schnuppervormittag für die zukünftigen Erstklässler
  • Medientag an der Oberschule für die Klasse 6
  • Feierliche Zeugnisübergabe in der Klasse 6 im Rathaus
  • Herbstprojekt für Klasse 1 und 2
  • Sportfest und Schulmeisterschaften im Zweifelderball und Volleyball
  • Vorlesewettbewerb in der Bibilothek ( Klasse 4 bis 6 )
  • Rezitationswettstreit

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb Mathematik ja
Bundeswettbewerb Fremdsprachen ja
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • jährlich finden mindestens 3 Elterversammlungen statt
  • zu den Elternversammlungen finden jährlich 2 Elternsprechstunden statt ( November und April )

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein Grundschule Kyritz e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- finanzielle Unterstützung bei Projekten - Kauf und Wartung eines Wasserspenders - Kauf von Medallien für Sportveranstaltungen - teilweise finanzielle Unterstützung bei Klassenfahrten - Beteiligung an Fahrkosten ( Geschichtsprojekt in der Bischhofsburg, Weihnachtsprojekt in Neuruppin, Stadtmeisterschaft in Neuruppin...)

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Sport Klasse 3

Lehrkraft der Schule

Tischtennis

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Begegnungssport

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Theater

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Chor Klasse 3

Lehrkraft der Schule

Chor Klasse 4

Lehrkraft der Schule

Zirkus

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Brandschutz

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Streitschlichter

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Umwelt

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Landkreis OPR/ Amt für Familie und Soziales
    Unterstützung bei problembelasteten Schülern rechtzeitige Information bei Bedarfs-und Problemsituationen

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Nutzung ausserschulischer Lernorte
  • Projektarbeit in Zusammenarbeit mit örtlichen Firmen

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

zwei Flex-Klassen, zusätzlicher Teilungsunterricht, jeweils 5 LWS Einsatz des Sonderpädagogen

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • leistungsschwache Schüler/innen
    Gemeinsamer Unterricht, kleine Lerngruppe (max. drei Schüler), FörderU. in D, Ma,
  • Schüler/innen mit LRS
    Gemeinsamer Unterricht, kleine Lerngruppe, gezielte Strategien in Schrift und Lesen
  • Schüler/innen mit Dyskalkulie
    Gemeinsamer Unterricht, teilweise Einzelförderung, Strategien für Zahlenverständnis, effektive Nutzung von Hilfsmitteln, Übung des Lehrstoffes auf niedriger Niveaustufe
  • Schüler/innen mit Migrationshintergrund
    DaZ, Kleingruppen, unterschiedliche Niveaustufen

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
körperliche und motorische Entwicklung 1
Lernen 5
emotionale und soziale Entwicklung 2
Hören 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten