Schuldaten

Grundschule "Albert Einstein" Schwielowsee OT Caputh Kreis Potsdam-Mittelmark

Schwielowsee/OT Caputh

Stammdaten

Kontakt

Straße der Einheit 45
14548 Schwielowsee/OT Caputh

Telefon: 033209 229700
Fax: 033209 229729
schulsekretariat [at] grundschule-caputh [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Rudzinski
Schulamt: Staatliches Schulamt Brandenburg an der Havel
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Potsdam-Mittelmark
Träger: Gemeinde Schwielowsee

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Grundschule "Albert Einstein" Schwielowsee OT Caputh Kreis Potsdam-Mittelmark

Besonderheiten

  • verlässliche Halbtagsschule und Hort
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Primarstufe
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg
  • FSJ Schule (besetzte FSJ Einsatzstelle)
  • FSJ Schule (angebotene FSJ Einsatzstelle)

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

ganztäge Bildung und Betreuung - Kooperation- Gemeinsames Lernen-soziales Lernen- bewegte Schule- naturnahe Schule- musikalische Schule-
medienfite Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Grundschule "Albert Einstein" Schwielowsee OT Caputh Kreis Potsdam-Mittelmark

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 10.10.2007 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Fortschreibung und Umsetzung des schulinternen Curriculum unter Beachtung der Profilierung als Verlässliche Halbtagsgrundschule mit integrierter Kindertagesbetreuung/ Einbeziehung zahlreicher Kooperationspartner im Ganztag, als Schule für gemeinsames Lernen einschließlich Poollösung/ Schulassistenz, als medienfit- Grundschule, als Bewegte Grundschule, als musikalische Grundschule (1 Singeklasse, 2 Percussionsklassen), als soziale Grundschule Vermittlung von Werten, Mitwirkung und Transparenz

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Wir lernen das Lernen.

  • alle Schüler sind willkommen und werden im gemeinsamen Unterricht auch individuell beim Lernen in ihrer Entwicklung gefordert und gefördert
  • verbindliche Verabredungen zur Leistungsvermittlung und -bewertung werden transparent umgesetzt
  • Unterricht, individuelle Lernzeiten, Angebote durch schulische und außerschulische Kooperationspartner ergänzen sich und begleiten SchülerInnen in ihrer Entwicklung
  • Bündelung aller personellen Ressourcen/ Verzahnung des Personals
  • konsequente Umsetzung des Vertretungskonzeptes/ kein Unterrichtsausfall
  • verbindliche Schwerpunkte für die Unterrichtsgestaltung
  • kollegiale Unterrichtsbesuche/ Patenschaften sowie Beratung/ Umsetzung des Hospitationskonzept,

Für das Schulleben:

Wir fördern Mitwirkung und Transparenz.

  • gemeinsame Gestaltung des Schultages und Schuljahres auf der Grundlage des Schuljahresplaners und des Schulprogramm z. B. Lesepatenschaften, Arbeitsgemeinschaften, Unterstützung klasseninterner oder schulbezogener Projekte, Arbeitskreise ... interne Evaluation der Vorhaben
  • Schulklima/ soziales Lernen: Hausordnung/ Maßnahmen, Sozialarbeit, Präventionsveranstaltungen, Streitschlichter/ Klassenrat, Dienste, Auszeichnungen, Wettbewerbe, Schulversammlungen...

Für Kooperation und Partizipation:

Wir fördern Mitwirkung und Transparenz.

  • Einbindung aller Ganztagspartner in den Schulalltag, das Schuljahr
  • regelmäßige Zusammenkünfte in Gremien unter Einbeziehung beratender Mitglieder der jeweiligen Konferenzen
  • enge Zusammenarbeit mit dem Schulförderverein u.a. Partnern im Gemeinwesen sowie abgebenden und aufnehmenden Bildungseinrichtungen

Für das Schulmanagement:

  • Offenlegung eigener Zielvorstellungen und Erwartungen sowie Förderung gemeinsamer Zielvorstellungen, Überprüfung getroffener Vereinbarungen
  • Führungsverantwortung
  • Aufgabenübertragung, Förderung, Feedback
  • Ansprechbarkeit und Zusammenarbeit für/mit Kollegium, Schüler, Eltern, Kooperationspartner, außerschulische Partner, Träger, Schulaufsicht
  • verbindliche, transparente Schuljahresplanung
  • Fortbildungsplanung bzgl. Unterricht, Schulentwicklung

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Jun 14, 2017 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

Die letzte Visitation fand im Schuljahr 2016/17 statt und knüpft an die sehr guten Ergebnisse der ersten Visitationen in den Schuljahren 2009/10 und 2013/14 an; 20 x Wertungsbereich 4 (entspricht den Anforderungen in besonderem Maße), 19 x Wertungsbereich 3 (entspricht den Anforderungen) , 3 x Wertungsbereich 2 (entspricht den Anforderungen mit Einschränkungen); aufgrund der erreichten Bewertung nächste Visitation erst in 10 Jahren.
Maßnahmen/Schwerpunkte der schulischen Arbeit: verbindlicher Unterrichtsschwerpunkte, kollegiale Hospitation und Evaluation, eigenständige Planung von Lernprozessen initieren, Auswertung leistungsbezogener Daten in den FK/ Gremien

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

schulinterne Evaluation des Unterrichts/ kollegiale Hospitation V: alle Lk
Ganztagsbefragungen
...

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 17
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 0
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 0
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 1
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 1
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 5
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 4
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Compter 17,5
pro Computer mit Internetzugang 17,5

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 7..16 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 27
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 4
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 2

Quelle: Eintrag der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 2
Sonstiges pädagogisches Personal 20
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 5

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau 1 Rudzinski 1 Telefon: 033209229700
E-Mail: 103470@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau 1 Häupel 1 Telefon: 033209229700
E-Mail: 103470@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Reinhardt Telefon: 033209229700

1 Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Medienbildung/ Digitalpakt
Raumkonzept/ Schulerweiterung
schulinterner Lehrplan
5-Punkte-Programm: Rs/Le/ Sprachbildung
Lernen in Distanz/ Schulcloud
Leistungsbewertung
Auswertung iLea/ iLea plus

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • kooperative Form
  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)
  • Mischform

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Verlässliche Halbtagsgrundschule mit integrierter Kindertagesbetreuung- Ganztag
Blockunterricht, individuelle Lernzeiten täglich in Klassen 1-4, Klassen 5/6 Mo/Mi, integrierte Kindertagesbetreuung, Arbeitsgemeinschaften
Klassenbildung

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

ganztägige Bildung und Betreuung 6:00 Uhr- 17:00 Uhr möglich
abgestimmt auf Busfahrzeiten der Fercher Schüler

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Englisch ja ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja ja ja
Betreuung in Ganztagsschulen ja ja ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2019/2020,2020/2021,2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
2019/2020 2020/2021 2021/2022 2019/2020 2020/2021 2021/2022 2019/2020 2020/2021 2021/2022
1 2 3 2 50 62 51 25,0 20,7 25,5
2 2 2 3 50 47 63 25,0 23,5 21,0
3 3 2 2 62 50 49 20,7 25,0 24,5
4 3 3 2 69 62 49 23,0 20,7 24,5
5 3 3 3 66 62 60 22,0 20,7 20,0
6 3 3 3 71 62 59 23,7 20,7 19,7
Summe 16 16 15 368 345 331
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/21

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 21,1 29,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 21,1 27,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,0 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/21

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 28,3 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 20,8 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 7,5 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Herbstprojekt, Familiensportfest, Sponsorenlauf, Einsteinprojekttag, Schulweihnachtsmarkt, Schulausflug, Osterbasteln, Schulfahrten, Weihnachtssingen, thematische Schulprojektwoche, Schulfest/ Tag der offenen Tür, Lesewettbewerb, Schulenglischolympiade, Schulmathematikolympiade, Schulversammlungen/ Schulheldprämierung, Begrüßung und Verabschiedungen der Schüler wie Einschulung..., thematische Elternversammlungen wie Ü1, Ü5, Ü7, Klasse 5, Elternsprechtage

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb Fremdsprachen ja BIG Challenge
Theatertreffen der Jugend ja Landestheatertreffen "Sonnenblume"
Schülerzeitungswettbewerb der Länder ja Land Brandenburg
Mathematikolympiaden in Deutschland ja Kreis- und Landesmatematikolympiade
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja Handball, Volleyball, Fußball
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ja Klassen 6
Bundesbegegnungen Schulen musizieren ja Percussionklassen
Landesolympiade Mathematik ja
Landesbegegnung "Schulen musizieren ja
Vorlesewettbewerb ja Klasse 4 bis6
Känguru der Mathematik ja Klassen 3 bis 6

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternfortbildungen
Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum
Zusammenarbeit mit dem SFöv
Mitglieder in den Fachkonferenzen, Lehrer-, Elternkonferenzen
Mitarbeit in Arbeitsgruppen "Ganztag", "GL", "medienfit"

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Schulförderverein der Albert Einstein Grundschule Caputh e. V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
alle schulischen und gemeindlichen Veranstaltungen, enge Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum, Unterhaltung von Arbeitsgemeinschaften, Anschaffungen von Lehr- und Lernmaterialien inbesondere Spielzeuge für die "bewegte Pause" Bewerbung und Unterhaltung der AG " Geheimnisvoller Einsteingarten"gefördert durch die Plattform für kulturelle Bildung Land Brandenburg regelmäßige Absstimmung zw. Schule und SFöv zu Entwicklungsvorhaben

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: Einsteinchen

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Kooperation mit aufnehmenden Einrichtungen im Rahmen des Ü 7 Verfahrens,
Schülerbegegnung in der Grundschule mit ehemaligen Schülern und Schülern der Klassen 6

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Tanz, Kl. 1,2,3,4-6

außerschulischen Partner

Sprachstudio En, Kl.1-3

außerschulischen Partner

Sprachstudio Sp, Kl. 4-6

außerschulischen Partner

Fußball, Kl. 1/2

außerschulischen Partner

Fußball, Kl. 3/4

außerschulischen Partner

Mädchenfußball, Kl. 4-6

Lehrkraft der Schule

Volleyball, Kl. 3-6

Lehrkraft der Schule

Basketball, Kl. 4-6

Lehrkraft der Schule

Judo, Kl. 1-6

außerschulischen Partner

Mosaik, Kl. 3/4

außerschulischen Partner

Schülerzeitung/ Homepage, Kl.3-6

außerschulischen Partner

Schülerin oder Schüler der Schule

Bücherfische, Kl. 2-6

außerschulischen Partner

Handarbeit, Kl. 1-6

Lehrkraft der Schule

Schach, Kl. 1-6

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Musikschule, Kl. 1-6

außerschulischen Partner

Schulband, Kl. 3-6

außerschulischen Partner

Tastaturlehrgang, Kl.1-6

außerschulischen Partner

Musikschule Fröhlich Akkordeon, Kl. 1-6

außerschulischen Partner

Musikschule Fröhlich Melodika, Kl. 1-6

außerschulischen Partner

Geheimnisvoller Schulgarten, Kl. 1-6

außerschulischen Partner

Sprachstudio Franz. Kl. 4-6

außerschulischen Partner

Ballspiele Kl. 1-2

Lehrkraft der Schule

Experimente Kl. 1-2

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Meusebach-Grunschule Geltow
  • Wolkenberggymnasium Michendorf
  • Grund- und Oberschule Wilhelmshorst
  • Grundschule Groß Glienicke
  • Grundschulen im NW 12

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • Uni Potsdam/ Pädagogik
    Begleitung und Beratung von Praktikanten und Lehramtstudierenden

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • Scoala Gimnaziala
    Austausch von Materialien, Brieffreundschaften

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Gemeinde Schwielowsee
    Treffen auf Leitungsebene auch mit KitaLeitung Mitarbeit in Schulkonferenz, Steuergruppe "Ganztag"
  • Jugendamt PM
    Beratung im Einzelfall
  • Pusteblume e.V.
    Eingliederungshilfe/ Schulassistenz im Poolmodell
  • Familienzentrum Schwielowsee
  • Kita Caputh
  • Kita Ferch
  • Inobhutnahme PM/ Caputh
  • div. Wohngruppen Caputh/ Ferch
  • Malteser e.V.

Kooperationen mit Sportvereinen

  • Caputher SV
    Bewegungsförderung soziales Lernen
  • Fercher SV
    Bewegungsförderung soziales Lernen
  • Judo Potsdam
    Bewegungsförderung soziales Lernen
  • Tanzschule Kokert
    Bewegungsförderung soziales Lernen
  • Alba Berlin
    Bewegungsförderung soziales Lernen

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • hiw Sprachstudio
    Vermittlung von Fremdsprachen (Englisch, Spanisch)
  • Caputher Musiken
    musikalische Bildung
  • Tastacom
    Tastaturlehrgang/ Förderung Schreibkompetenz
  • Musikschule Fröhlich
    musikalische Bildung
  • FFW Caputh/ Ferch
    Brandschutzerziehung

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Sprachförderung ( in jedem Unt.fach Phasen des Lesens/Schreibens einplanen)
  • Erkennen und Fördern von Stärken, Schwächen, Begabungen- Treffen von Vereinbarungen u.a. auf der Grundlage von Lernstandsanalysen, Fö/Fo Pläne, iLea
  • Schüler bringen ihre Interessen in unterrichtliche und außerunterrichtliche Projekte, Veranstaltungen .. ein
  • vielfältiges AG-Angebot, Teilnahme an Wettkämpfen, EMOTIKON, Sportförderunterricht
  • Streitschlichter, Pausendienste, Schulheld, Bibliothek, Schülerpatenschaften..
  • Sprachförderung, ILeA plus/iLp, Portfolio

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

im Rahmen der individuellen Lernzeit (iLz), Projekten lt. Schulprogramm u.a., im Rahmen von Unterricht, Fö/Fo- Maßnahmen, AG's , der integrierter Kindertagesbetreuung (iKb), Schulfesten, Wettbewerben, leistungs- u neigungsdifferenziertem Unterricht

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Ilz- Fö/ Fo Kl. 1-6, Hausaufgabenbetreuung Mathe- Fo Kl. 2-6, Mathe-Fö Kl. 3-5 SportFö Kl. 1-6 LRS Fö Kl. 3-6

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler in den Jahrgangsstufen
Sehen 1 4
Hören 2 3,5
Lernen 3 4,5,6
emotionale und soziale Entwicklung 2 2,6
autistisches Verhalten 1 6
körperliche und motorische Entwicklung 2 5,6

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten