Schuldaten

Grundschule Hanna von Pestalozza

Potsdam/OT Groß Glienicke

Grundschule Hanna von Pestalozza

Potsdam/OT Groß Glienicke

Stammdaten

Kontakt

Hechtsprung 14
14476 Potsdam/OT Groß Glienicke

Telefon: 033201 20414
Fax: 033201 20415
s103512 [at] schulen.brandenburg [dot] de (E-Mail senden)

Verwaltungsangaben

Schulnummer: 103512
Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Meinhold
Schulamt: Staatliches Schulamt Brandenburg an der Havel
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Potsdam
Träger: Landeshauptstadt Potsdam

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Grundschule Hanna von Pestalozza

Besonderheiten

  • verlässliche Halbtagsschule und Hort
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Primarstufe
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

  • Leitbild: "IMMER IN BEWEGUNG BLEIBEN MIT HERZ UND VERSTAND"
  • Bewegte Schule
  • Gesunde Schule
  • Lernen im Ganztag
  • moderne inklusive Unterrichtsformen
  • attraktives Schul- und Klassenleben

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Grundschule Hanna von Pestalozza

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 16.01.2023 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Maßnahmen zur individuellen Förderung/ Heterogenität
  • Gezielte Nutzung digitaler Medien
  • soziales Miteinander, besonders nach der Pandemie
  • Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

  • Leitbild "Immer in Bewegung bleiben mit Herz und Verstand"
  • Vielfalt der Unterrichtsarbeit
  • Einsatz unterschiedlicher Methoden und Lerntechniken
  • Lesen als zentrales Ziel
  • zertifizierte "Gesunde Schule"
  • Praktizieren der Bausteine "Bewegte Schule"
  • Teilnahme am Pilotprojekt und an der Anschlussphase "Inklusive Schule"
  • Förderung aller Schüler nach inklusiven Schwerpunkten

Für das Schulleben:

  • Miteinander - Füreinander
  • Klassen- und Schultraditionen
  • Verweis: Schulhöhepunkte/Klassenaktivitäten
  • Verlässliche Halbtagsgrundschule
  • umfangreiche Kooperationen
  • Schulförderverein

Für Kooperation und Partizipation:

  • Kita - Schule
  • Grundschule - Sek I
  • Beratung bei Kindern mit Störungen, Defiziten
  • Elternakademie (Schule gewinnt Referenten zu aktuellen Themen)
  • Öffentlichkeitsarbeit

Für das Schulmanagement:

  • Ausbau eines funktionsfähigen Qualitätsmanagment
  • Personalentwicklung
  • Entwicklung der Schule zur Inklusiven Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Nov 16, 2016 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

  • 12x Wertung 4
  • 35x Wertung 3
  • 10x Wertung 2
  • 1x Wertung 1
  • nächste Visitation erst nach 10 Jahren

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

  • Umfragen zu bestimmten Anlässen oder Aktivitäten, z.B. Nachsteuerung von AG-Angeboten

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 12
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 0
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 12
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 17
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 3
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 5,1
pro Computer mit Internetzugang 5,1
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 4,9

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 51..100 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 25
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 2
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 4

Quelle: Eintrag der Schule vom 28.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Meinhold Telefon: 033201/20414
E-Mail: 103512@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Zenker Telefon: 033201/20414
E-Mail: 103512@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Gartmann Telefon: 033201/20414

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2023/2024 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Kommunikation über die Schulcloud
gelungene Kooperation der Schule mit beiden Horten im Ganztag




Medien im Unterricht -Basiskurs und Fortgeschrittenenkurs für iPads
verstehensorientierter Mathematikunterricht
Lese-und Schreibideen-nicht nur für Zuhause
Praxisorientierter Leseunterricht in allen Fächern

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Viele Kollegen nutzen Angebote verschiedener Träger für die individuelle Fortbildung.
Für jeden Kollegen gibt es persönlichen Fortbildungsschwerpunkte, die individuell mit der Schulleitung erörtert werden.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • kooperative Form

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Naturwissenschaften ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja ja ja ja
Katholischer Religionsunterricht ja ja ja ja ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja
Arbeitsgemeinschaft sonstige Themen ja ja ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2023/2024
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 2 56 28,0
2 3 65 21,7
3 2 41 20,5
4 2 49 24,5
5 2 40 20,0
6 2 47 23,5
Summe 13 298
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle Schuldatenerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 34,0 29,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 32,4 27,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,6 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 19,8 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 17,7 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,1 1,4
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 10,0 13,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 9,9 12,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,1 1,3
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 14,5 16,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 13,9 14,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,6 1,7
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 13,1 14,4
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 12,5 12,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,6 1,5
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 6,6 14,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 6,2 13,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,4 1,5
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Schnupperstunden und Einschulungsfeier für die Schulanfänger
  • Teilnahme an öffentlichen Festen (Dorffest, Martinsumzug)
  • viele sportliche Wettkämpfe (schulisch und überregional)
  • Weihnachtsmarkt, Weihnachtssingen und Weihnachtsfeiern
  • Mathematik-Olympiade, Känguruwettbewerb
  • Aktionen zum Tag des Buches
  • Teilnahme am bundesweiten Vorlesetag
  • eine Projektwoche der gesamten Schule pro Jahr
  • Klassenfahrten, Klassenhöhepunkte
  • Abschiedsfeier der 6. Klassen
  • regelmäßig stattfindende Schulversammlungen
  • The Big Challange
  • Faschingsfeier
  • Einschulungsfeiern

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ja
sportliche Wettbewerbe ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Elternversammlungen
  • Vorstandssitzungen, Organisationsteam des Fördervereins
  • Arbeitsgruppen
  • Elternstammtisch
  • Elterngespräche

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Hanna von Pestalozza

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- Preise für Wettstreite - Bücher und Ganzschriften für den Unterricht - Bücher und Ausstattung für die Schulbibliothek - Freiarbeitsmaterialien - Materialien für Arbeitsgemeinschaften - Schulfeste - Musikanlage für die Aula - alternative Sitzmöglichkeiten - Interaktive Tafeln -Klassensatz Laptops, -Spiel- und Sportgeräte

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Bauernhof

außerschulischen Partner

Floorball

außerschulischen Partner

Helping Hand

außerschulischen Partner

Holzwerkstatt

Lehrkraft der Schule

Kochfans

außerschulischen Partner

Leichtathletik

außerschulischen Partner

Lese-AG

außerschulischen Partner

Theater

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Kreatives Schreiben

Lehrkraft der Schule

Entspannung

Lehrkraft der Schule

Handarbeiten

außerschulischen Partner

Fußball

außerschulischen Partner

Knobeleien

Lehrkraft der Schule

Zumba

außerschulischen Partner

Kreativ

Lehrkraft der Schule

Turnen und Gymnastik

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Karate

außerschulischen Partner

Tanzen

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • UNI Potsdam
    - Unterstützung von Projekten - Betreuung von Studenten

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • GFB - Jugendhilfeverbund Potsdam
    - Angebot für Kinder zur Stärkung der sozialen Gruppenkompetenz
  • Jugendamt Potsdam, Frau Goldberg
    - Förderung sozial benachteiligter Schüler - Integration von Kindern mit emotionalen Verhaltensauffälligkeiten
  • Paragraph 13 eV
    -offenes Gespräch- und Kontaktangebot - offene und sozialpädagogisch orientierte Gruppenarbeit - Beratung und Begleitung einzelner Schüler - Kooperation mit Eltern/ Erziehungsberechtigten - innerschulische Kooperation - Netzwerkarbeit - Teamberatung, Praxisreflexion

Kooperationen mit Sportvereinen

  • CC Rot Weiß
    -AG Angebot
  • Fudo-Shin-Dojo
    -Karate AG -Teilnahme an Wettkämpfen
  • Landessportbund
    - Schach AG - Teilnahme an Turnieren und Vergleichswettkämpfen
  • SC 2000
    - gemeinsame Planung von Höhepunkten für ein attraktives Ortsleben -AG - Angebote
  • SC Rot Weiß
    -gemeinsame Planung und Durchführung von Schulhöhepunkten -AG - Angebote

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Mittelbrandenburgische Sparkasse
    - SchulService-Materialien - Fachreferenten für Themen rund ums Geld - Unterstützung bei der vermittlung von Kenntnissen über die Geldwirtschaft -gegenseitige Präsentationsmöglichkeiten - Unterstützung bei Schülerzeitungen
  • Blumen Buba
    -im Rahmen des Sachunterrichtes Natur - Führung durch die Anlage - Pflanzen von Setzlingen,...

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Begegnungshaus
    Arbeitsgemeinschaftsangebote
  • Evangelische Kirche
    Öffnung des Unterrichts
  • Feuerwehr
    Einbeziehung von Fachkräften in den Unterricht und Exkursionen zu den Einrichtungen
  • Groß Glienicker Kreis
    Einbeziehung von Fachkräften in den Unterricht und Exkursionen zu den Einrichtungen Organisation von Veranstaltungen
  • Internationaler Bund
    - Zusammenarbeit mit Flüchtlingsheim - Beschulung der Flüchtlingskinder - Materialhilfe
  • Polizei
    enge Zusammenarbeit und Unterstützung von Schulprojekten und Präventionsmaßnahmen

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • die Schüler lernen in/mit Stations-, Projektarbeiten, Tages- oder Wochenplänen, Partner- oder Gruppenarbeiten, in Gesprächs- oder Diskussionskreisen
  • Frontaler Unterricht
  • Planspiele
  • Projekte
  • ein wichtiger Schwerpunkt ist das soziale Lernen
  • traditionelle Schulprojekttage zum Thema "Lernen lernen"

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Jahrgangsmischung erfolgt im Förderunterricht. und im DAZ-Unterricht
Gemeinsames Lernen durch Patenschaftsarbeit der älteren Klassen mit den jüngeren Klassen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • alle Schüler Schüler mit besonderen Schwierigkeiten im Lesen, Schreiben und Rechnen Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf
    - innere und äußere Differenzierung - Förderband - Kleingruppenarbeit - Gemeinsamer Unterricht -Lernangebote am Nachmittag -DAZ

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
körperliche und motorische Entwicklung 1
Lernen 4
Sprache 2
emotionale und soziale Entwicklung 4
Sehen 1
Hören 1
autistisches Verhalten 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten