Schuldaten

Grundschule "Am Wasserturm"

Dallgow-Döberitz

Stammdaten

Kontakt

Weißdornallee 1
14624 Dallgow-Döberitz

Telefon: 03322 298490
Fax: 03322 298499
grundschule [at] dallgow [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Herr Frost
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Havelland
Träger: Gemeinde Dallgow-Döberitz

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Grundschule "Am Wasserturm"

Besonderheiten

  • verlässliche Halbtagsschule und Hort
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Primarstufe
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Die Grundschule ?Am Wasserturm? ist eine Schule für gemeinsames Lernen.
Auf der Schulkonferenz im Juni 2004 wurde nach Diskussion und Vorstellung in verschiedenen Gremien das Konzept ?Bewegte Schule? beschlossen.
Bewegte Schule - dieser pädagogischen Idee fühlt sich unser Leitbild verpflichtet. Kinder lernen ganzheitlich - mit allen Sinnen, mit ihren Füßen, Händen und mit ihrem Kopf. Lernen durch Bewegung ist deshalb ein Bereich, den wir in unserer Schule stärken möchten. Unser Leitbild ?Bewegte Schule? hat viele Facetten.

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Grundschule "Am Wasserturm"

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 24.02.2020 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

c,f,g,h, eingearbeitet in fachbereichsbezogene spezifische Entwicklungsschwerpunkte mit jährlicher Evulation und zielorientierter Fortschreibung.

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Bewegungsspiele im Anfangsunterricht zur Stärkung der Motorik
Maße und Räume erfahren im Mathematikunterricht
Rollenspiel im Deutschunterricht, Körpersprache beim Theaterspielen
Musik und Tanz, auch auf Wettbewerbsebene in Talentwettbewerben
Erkundungsgänge auch außerhalb der Schule
Hilfe zur Selbstwahrnehmung durch Stilleübungen

Für das Schulleben:

Bewegte Schule zu leben bedeutet auch, auf den anderen zuzugehen.
Seit dem Schuljahr 2011/2012 lernen Kinder mit unterschiedlichen Begabungen und Förderschwerpunkten gemeinsam. Das bedeutet konkret,
dass die Schule grundsätzlich alle Schülerinnen und Schüler aus dem Schuleinzugsbezirk aufnimmt, unabhängig davon, ob bei einem Kind ein
besonderer Förderbedarf bereits festgestellt oder vermutet wird.
Dazu wurde eine inklusive Kultur des Lernens geschaffen: ein förderlicher Umgang mit der Unterschiedlichkeit unserer Schüler ist allen am
Schulleben Beteiligten selbstverständlich.
Alle Kinder werden wahrgenommen und können sich als Teil der Gemeinschaft erleben. Lehrer haben feste Teamzeiten, in denen
klassenstufenbezogene Themen besprochen werden und gemeinsam mit Sonderpädagogen und pädagogischen Unterrichtshilfen individuelle
Unterstützungsmöglichkeiten für Einzelne oder Kleingruppen geplant werden.

Für Kooperation und Partizipation:

Bewegte Schule heißt für uns auch Öffnung nach außen zu vielen Institutionen in unserem
Ort (Sportverein, Feuerwehr, Havellandhalle Seeburg, Johanneshaus etc. ). So gibt es eine
Reihe von Kooperationsverträgen, die die gegenseitige Begegnung und Unterstützung
fördern. Es besteht z. B. eine Partnerschaft mit der Schule Dopiewo in Polen.

Für das Schulmanagement:

  • Schulleitungsaufgaben im Team (kooperativer Führungsstil)
  • Einbeziehung der Lehrer in Entscheidungsstrukturen
  • ?offene? Tür bei Schulleitung und Stellvertreter (permanent)
  • Zusammenarbeit mit dem Schulträger
  • Zusammenarbeit mit dem Hort
  • Planung, Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Schulförderverein
  • Erarbeiten relevanter schulinterner Herausforderungen in gemeinsamen schulinternen Fortbildung (z.B. Dyskalkuliefortbildung, Umgang mit Kindeswohlgefährdung)

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Jan 11, 2017 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

Nach Bilanzgespräch 06.11.2017: Maßnahmen und Evaluationinstrumente zur Weiterentwicklung und Überprüfung der Unterrichtsqualität, Konzept zur kollegialen Unterrichtshospitation, Weiterentwicklung des Schulprogramms, Evaluierungsmaßnahmen zu den Ganztags- und Förderangeboten,

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Evaluation des SchiC und des Schulprogramms per Lehrerumfrage (Fragebogen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 45
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 4
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 4
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 2
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 14
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 45
PC-Kabinette 2
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 2
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 4,7
pro Computer mit Internetzugang 4,7
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 6,6

Quelle: Eintragung der Schule vom 26.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 26.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 51
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 7
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 9

Quelle: Eintrag der Schule vom 13.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Sonstiges pädagogisches Personal 2
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 4

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Frost Telefon: 03322298490
E-Mail: 103561@schulen.brandenburg.de
Stellvertreter Herr Kallenbach Telefon: 03322298490
E-Mail: 103561@schulen.brandenburg.de
2. Stellvertreterin Frau Knopf Telefon: 03322232156
E-Mail: 103561@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Döring Telefon: 03322232156

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Digitale Bildung
Digitale Bildung

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Siehe SchiC

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

OVP, Busaufsicht

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja ja ja ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Katholischer Religionsunterricht ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 26.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 6 125 20,8
2 5 112 22,4
3 5 115 23,0
4 5 115 23,0
5 5 111 22,2
6 6 139 23,2
Summe 32 717
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 40,6 29,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 35,1 27,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 5,5 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 21,8 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 16,9 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 4,9 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Schulfest, Talentwettbewerb, verschiedenste Sportveranstaltungen (z.B. Wasserturmlauf), Zwei-Felderball-Turnier, Fußballweihnachtsturnier, Lesewettbewerb, Vorlesetag...siehe "Höhepunkte des Schuljahres" im Schulprogramm

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ja Verschiedene Platzierungen
Theatertreffen der Jugend ja Verschiedene Platzierung
Schülerzeitungswettbewerb der Länder ja Verschiedene Platzierungen
Mathematikolympiaden in Deutschland ja Verschiedene Platzierungen
Schulinterner Talentwettbewerb ja Jährlich wechselnde Platzierungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Sprechstunden, Teilnahme an Elternkonferenzen und Gremien, Infoveranstaltungen, Fachkonferenzen, Unterstützung bei Projekt, Teilnahme an Wanderfahrten, Kuchenverkauf und Schulfest usw.

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Grundschule

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Anschaffung verschiedenster Unterrichtsmaterialien und Hiulfsmittel, Unterstützung für Projekte der Schule, ERASMUS, Spendenaktionen u.a.

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: Pausenfüller

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Kinderkirche

außerschulischen Partner

Robotik

außerschulischen Partner

Kinderchor

außerschulischen Partner

Kunst

außerschulischen Partner

Mode und Maske

außerschulischen Partner

Liebe und Freundschaft

außerschulischen Partner

Basteln mit Naturmaterialien

außerschulischen Partner

Kreativwerkstatt Papier

außerschulischen Partner

Textiles Gestalten

außerschulischen Partner

Computer

außerschulischen Partner

Computer

außerschulischen Partner

Kochen

außerschulischen Partner

Handball

außerschulischen Partner

Bibliothek

außerschulischen Partner

Schach

außerschulischen Partner

Gewächshaus

außerschulischen Partner

Theater

außerschulischen Partner

Foto

außerschulischen Partner

Schülerzeitung

Lehrkraft der Schule

Basketball

Lehrkraft der Schule

Floorball

Lehrkraft der Schule

Kunst

Lehrkraft der Schule

Erasmus

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • Schule in Polen, Dobiewo
    Regelmäßiger Schüleraustausch

Kooperationen mit Sportvereinen

  • SV Dallgow
    Zusammenarbeit in unterschiedlichen sportlichen Aktivitäten, siehe Schulprogramm
  • TSV Falkensee
    Zusammenarbeit in unterschiedlichen sportlichen Aktivitäten, siehe Schulprogramm

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Johannes-Haus
    Kontakt Senioren, siehe Schulprogramm
  • SIS
    Mediation
  • Computerbildung Berlin
    Erlernen der Computernutzung
  • Robotic
    AG Programmierung und Programmanwendung
  • Alle KItas der Region
    Übergang in die Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Alle zu verwendenden Lehr- und Lernmethoden sind im Schulprogramm und im SchiC dokumentiert.

Quelle: Eintragung der Schule vom 26.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Altersgemischtes sowie jahrgangsübergreifendes Lernen findet im Förderunterricht und in Projekten statt

Quelle: Eintragung der Schule vom 26.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • leistungsschwache SuS, leistungsstarke SuS, diverse Förderbedarfe, LRS, Dyskalkulie, Sozial-emotionale- Störung, Sehen, Hören, Sprache/Lernen
    Einzelförderung, Gruppenförderung, Gemeinsamer Unterricht sowie innere Differenzierung

Quelle: Eintragung der Schule vom 26.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Hören 1
körperliche und motorische Entwicklung 1
autistisches Verhalten 4
Lernen 3
emotionale und soziale Entwicklung 5
Sprache 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 26.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten