Schuldaten

Heinz-Sielmann-Grundschule Crinitz

Crinitz

Stammdaten

Kontakt

Pestalozzistraße 10
03246 Crinitz

Telefon: 035324 541
Fax: 035324 30766
grundschule-crinitz [at] t-online [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Förster
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Elbe-Elster
Träger: Amt Kleine Elster (Niederlausitz)

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Heinz-Sielmann-Grundschule Crinitz

Besonderheiten

  • Kleine Grundschule
  • offener Ganztagsbetrieb (Primarstufe)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Hier, in der Heinz-Sielmann-Grundschule Crinitz, mit dem besonderen Schulprofil Offene Ganztagsschule sowie Kleine Grundschule, der Kooperation mit der Heinz-Sielmann-Stiftung und dem Naturparkzentrum Wanninchen sowie die Zusammenarbeit mit unserem Förderverein Haus der fröhlichen Kinder haben die Kinder optimalste Bedingungen, um gut zu lernen. Unter dem Namen Heinz Sielmann zu lernen ist etwas ganz besonderes.
Seit 01. September 2021 sind wir Naturparkschule des Naturparks Niederlausitzer Landrücken. In unserer Schule werden besonders Themen der regionalen Natur, Kultur und Umwelt aufgegriffen und praxisnah vermittelt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Heinz-Sielmann-Grundschule Crinitz

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 05.10.2015 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • der Unterricht erfolgt auf der Grundlage des RLPs Jahrgangsstufen 1-10 und der hierzu gefassten Beschlüsse in den Gremien zum SchiC
  • unter Berücksichtigung der Vorgaben des 5-Punkte-Programms bis Ende 2021/22
  • Aktivierung der SchulCloud und Nutzung für Information, Kommunikation und Bereitstellung von Lernmaterial durch die Lehrer

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Wir praktizieren innere und äußere Differenzierung durch offene Unterrichtskonzepte und -methoden sowie Öffnung der Unterrichtszeit (z.B. Blockunterricht) zur Ausbildung kognitiver und sozialer Kompetenzen in kleinen Lerngruppen.

Für das Schulleben:

Unsere Schule fördert die Entfaltung individueller Fähigkeiten und sozialer Kompetenzen aller Schüler.
Kein Kind wird ausgegrenzt. Alle gehören von Anfang an und selbstverständlich immer und überall dazu.

Für Kooperation und Partizipation:

Wir bauen die Zusammenarbeit zwischen Schule, Eltern, Hort, Vereinen und anderen Kooperationspartnern aus.

Für das Schulmanagement:

Wir achten auf die Einhaltung von Normen und Regeln und auf die gegenseitige Anerkennung unserer Arbeit und einen respektvollen Umgang.

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Sep 10, 2013 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 7
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 1
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 1
PC-Kabinette 0
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 2,1

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 201..400 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 6

Quelle: Eintrag der Schule vom 20.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Förster Telefon: 035324-541
E-Mail: grundschule-crinitz@t-online.de
Stellvertreter/in Telefon: 035324-541
E-Mail: annett.knof@lk.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragte Frau Knof Telefon: 035324-541
E-Mail: annett.knof@lk.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

s. Schulprogramm

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Regelung zur Busaufsicht:

  1. Werden Schüler abgeholt, so melden sie sich bei dem zuletzt unterrichtenden Lehrer oder bei der Busaufsicht ab.
  2. Bei schlechtem Wetter verbringen die Busschüler ihre Wartezeit in der 5. oder 6. Stunde im Raum S 011. Der Raum ist in einem sauberen Zustand zu verlassen.
  3. Das Einsteigen in die Busse erfolgt klassenweise, Busausweise bereithalten, Mappen abnehmen.
  4. Ältere Schüler nehmen Rücksicht auf jüngere Schüler.
  5. Die Anweisungen des Busfahrers sind sofort zu befolgen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 0.5 9 18,0
2 0.5 10 20,0
3 0.7 18 25,7
4 0.3 8 26,7
5 1 20 20,0
6 1 14 14,0
Summe 4 79
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 24,8 29,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 23,6 27,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,2 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 29,4 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 27,9 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,5 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Teilnahme am Puppentheaterfestival
Heinz-Sielmann-Lauf
Weihnachtskonzert gemeinsam mit der Kreismusikschule Gebrüder Graun und dem Gemischten Chor Crinitz e.V.
Fasching
jährliches Schulfest
ein gemeinsamer Wandertag
Sportfest

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Athletikwettakampf ja Erfolgreiche Teilnahme
Big Challange ja Erfolgreiche Teilnahme mit den 3. bis 6. Klasen in jedem Jahr
Brandenburgische Forstwoche ja 2014 - 1. Platz, 2015 - 1. Platz, 2016 - 3. Platz, 2017 - 3. Platz, 2018 -1. Platz, 2019 - 2. Platz
Klimaschutz ist (k)eine Kunst ja 2015 - 1.Platz
Kreismathematikolympiade Klassen 5 und 6 ja Erfolgreiche Teilanhme in jedem Jahr
Känguru der Mathematik ja Erfolgreiche Teilnahme in jedem Jahr
Könner auf zwei Rädern 2012, 2014, 2016 ja 6. Platz, 1. Platz, 2. Platz
Landeswettbewerb ja 2013 - 8. Platz
Vorlesewettbewerb Klasse 6 ja Erfolgreiche Teilnahme
Minimarathon ja Erfolgreiche Teilnahme
Naturpreis Niederlausitzer Landrücken 2010/11, 2011/12 1/12 ja 2010/11 - 3. Platz;
Politische Bildung ja Erfolgreiche Teilnahme
Schwimmwettkampf der 4. Klasse ja Erfolgreiche Teilnahme, 2014 - 4. Platz, 2016 - 4. Platz
Tischtenniswettkampf ja Erfolgreiche Teilnahme und Qualifikation zur Kreismeisterschaft
jährliche Mathematikolympiade ja Erfolgreiche Teilnahme und Qualifikation zur Kreismathmatikolympiade
Heureka ja erfolgreiche Teilnahme

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternversammlungen auf Klassenbasis sowie eine themenbezogene Elternversammllung

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Haus der fröhlichen Kinder e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Beschaffung von Lehr-, Lern-,Spiel und Anschauungsmaterial Unterstützung von Ausflügen, Fahrten und Arbeitsgemeinschaften Organisierung und Durchführung von Lesungen zur Leseförderung Beschaffung von Preisen für Wettbewerbe Organisation und Mitgestaltung von Veranstaltungen Unterstützung beim Schülertransport

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Lernen am anderen Ort
Zukunftstag

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Singegruppe

Lehrkraft der Schule

Kochen und Backen

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • GS Sonnewalde
    gemeinsame Schilf-Veranstaltungen gemeinsame überschulische Fachschaften Organisation und Teilnahme von Sportveranstaltungen
  • GS Rückersdorf
    gemeinsame Ersthelferausbildung

Kooperationen mit Sportvereinen

  • Sport- und Begegnungszentrum Crinitz e.V.
    Unterstützung der Schwimmfeste, des Topflaufes Nutzung für Schwimmunterricht
  • Sportverein Vorwärts Crinitz 1921 e.V.
    gemeinsame Durchführung des Topflaufes und des Triathlons Durchführung von Angeboten im Rahmen des Ganztages

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Gemischter Chor e.V.
    Gemeinsame Durchführung des Weihnachtskonzertes Gegenseitige Unterstützung bei Festen
  • Naturparkzentrum Wanninchen
    Waldjugendspiele Feriengestaltung Projektgestaltung Gegenseitige Unterstützung bei Festen
  • IKK Berlin-Brandenburg
    gemeinsame Durchführung des Topflaufes Projektgestaltung: gesunde Lebensweise
  • Naturpark Niederlausitzer Landrücken
    gemeinsame Durchführung von Projekten und Wandertagen

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Tagesplan- und Wochenplanarbeit
Projekte
Gruppenarbeit
Exkursionen
Werkstattarbeit
Stationsarbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Wochenplanarbeit in Klasse 1/2 und 3/4 in den Fächern Deutsch und Mathematik
jahrgangsübergreifender Unterricht in den Fächern Sachunterricht, Musik, Kunst und Sport durchgehend in allen Jahrgangsstufen
jahrgangsübergreifender Unterricht im Fach Naturwissenschaften und Gesellschaftswissenschaften in den Jahrgangsstufen 5 und 6
jeweils eine bzw. zwei Unterrichtsstunden Deutsch und Mathematik in den Jahrgangsstufen 1 bis 6
Adventslesen

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • leistungsstarke SuS
    - Binnendifferenzierung und Einzelförderung - individuelle Vorbereitung auf Leistungsvergleiche - Wochenplanarbeit - Angebote im Ganztag
  • leistungsschwache SuS
    - Binnendifferenzierung und Einzelförderung - durch Tages- und Wochenpläne erfolgt die individuelle Förderung - offene Aufgaben mit unterschiedlichem Leistungsniveau - Computerlernprogramme mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen - Festlegung und Realisierung fächerübergreifender Projekte - Angebote im Ganztag - Monatspläne für die Fächer und regelmäßige Teamabsprachen der Kolleginnen - durch jahrgangsübergreifendes Arbeiten bilden kleiner Lerngruppen mit ähnlichem Leistungsniveau - durch gemeinsamen Unterricht mit behinderten Schülern
  • LRS und Dyskalkulie
    Binnendifferenzierung Arbeit in der Kleingruppe oder Einzelarbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten