Schuldaten

Grundschule Küstriner Vorland

Küstriner Vorland/OT Manschnow

Stammdaten

Kontakt

Kirchstraße 22
15328 Küstriner Vorland/OT Manschnow

Telefon: 033472 270
Fax: 033472 51675
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Wagner
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Märkisch-Oderland
Träger: Gemeinde Küstriner Vorland

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Besonderheiten

  • FLEX - Optimierung des Schulanfangs
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Grundschule Küstriner Vorland

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 03.07.2017 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Unsere Grundschule vermittelt allen Kindern gefestigte grundlegende Kenntnisse durch eine hohe Qualität des Unterrichts. Dabei fördern und fordern wir die Kinder durch die Anwendung vielfältiger Methoden und Differenzierung entsprechend der Fähigkeiten und Fertigkeiten. Ziel ist es die Schüler nach Klasse 6 mit Kenntnissen, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen zu entlassen. Die Schüler fit zu machen für den weiteren Schulweg.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Der Unterricht wird von den Lehrern differenziert, schülerbezogen und abwechslungsreich gestaltet. Die Lehrkräfte sind bestrebt das Lerntempo, die Belastbarkeit und die Interessen jedes einzelnen Kindes zu berücksichtigen. Das Angebot vielfältiger Lernformen und die Nutzung unterschiedlicher Lernwege und Unterrichtsmaterialien gewährleisten eine aktive Teilnahme aller Kinder am Unterricht sowie die Verarbeitung des angebotenen Lernstoffes.
Alle Lehrkräfte arbeiten mit vielfältigen Unterrichts- und Sozialformen

Für das Schulleben:

Wir pflegen in unserer Schule ein angenehmes und freundliches Klima, das den achtungsvollen Umgang miteinander, gegenseitige Hilfe, Toleranz und Respekt beinhaltet.
Die SchülerInnen stellen gemeinsam die Regeln des Zusammenlebens in ihrer Schule und Klasse auf und übernehmen Verantwortung in der Durchsetzung und Einhaltung.
Für die soziale Erziehung und die Gemeinschaftsbildung in der Klasse und in der Schule haben sich vielfältige Maßnahmen und Aktivitäten bewehrt:

Für Kooperation und Partizipation:

Um wichtige Entscheidungen zur Umsetzung der Anforderungen zur Gestaltung des Unterrichts und des Schullebens zu treffen, treten in regelmäßigen Abständen verschiedene Teams zusammen:
• Konferenz der Lehrkräfte
• Fachkonferenzen
• Klassenkonferenzen
Die SchülersprecherInnen beraten regelmäßig und werden in verschiedene Prozesse einbezogen.
Die Lehrkräfte unterstützen aktiv die Arbeit des Netzwerkes der Grundschulen für den Bereich Seelow.
Eine wichtige und intensive Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Grundschule Küstriner Vorland e. V. kennzeichnet unsere Arbeit.

Für das Schulmanagement:

Ziel der Schulleiterin ist es, das Miteinander innerhalb der Schulgemeinschaft zu fördern und zu stärken, um eine Atmosphäre zu schaffen, in dem sich alle SchülerInnen optimal entwickeln können. Es ist ihr wichtig einen Konsens beim Festlegen von Werten und Konzeptionen sicherzustellen und auf die Schulqualität zu orientieren.
Die Schulleiterin arbeitet mit dem Ziel eine demokratische Leitungsstruktur mit gemeinsamer Verantwortung für die Schule und Transparenz in Schulleitungsentscheidungen zu schaffen, um so Aktivitäten und Initiativen der Lehrkräfte zur qualitativen Weiterentwicklung der Lehr- und Lernkultur an unserer Schule eigenverantwortlich zu entwickeln.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Dec 7, 2011 die letzte Schulvisitation durchgeführt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Fragebögen

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 6
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 1
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 2
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 3
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 1
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 4
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 7,1
pro Computer mit Internetzugang 113,0
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 56,5

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 7..16 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 9
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 0

Quelle: Eintrag der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Wagner Telefon: 033472270
E-Mail: 104504@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Wiedenhöft Telefon: 03355210477
E-Mail: Datenschutz-Schulen-FF@schulaemter.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Im Mittelpunkt steht das Kind. Aus diesem Grund bilden wir uns in diesem Jahr spezilell zur ersten Hilfe am Kind und im Bereich des Kinderschutzes fort. Fortbildungen der Ausbildungslehrkräfte werden genutzt, um die schulpraktische Auscildung unserer Referendarin zu unterstützen.

  • Fortschreibung SchiC, insbesondere Naturwissenschaften
  • Umsetzung des 5 Punkte Planes zur Förderung der Kompetenzen im Lesen und Schreiben
  • "Kompetenzorientiertes Lernen". Der Erwerb und die Weiterentwicklung von fachlichen und methodisch-didaktischen Kompetenzen im Mathematikunterricht.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

In der Regel findet Unterricht an unserer Grundschule von der ersten bis zur sechsten Unterrichtsstunde statt. Eine Ausnahme bildet der Mittwoch. Die Klassen 5 und 6 haben dann auch Unterricht in der 7. Stunde.

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Unsere "Buskinder" haben die Möglichkeit nach der 4., 5., 6. und 7. Stunde mit dem Bus nach Hause zu fahren.
Bis zur Abfahrt der Busse werden die Kinder in der Schule bzw. auf dem Schulgelände beaufsichtigt und dann zum Buseinstieg begleitet.

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 1 17 17,0
2 1 21 21,0
3 1 17 17,0
4 1 18 18,0
5 1 21 21,0
6 1 19 19,0
Summe 6 113
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 32,0 29,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 31,0 27,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,0 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 45,9 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 45,7 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,2 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Einschulungsfeier
  • Leseprojekttage
  • Lesewettbewerb mit benachbarten Schulen
  • Theater- und /oder Konzertbesuche
  • Weihnachtsprojekttag
  • Schulsportfest
  • Tag der Mathematik
  • Schulwandertag
  • Sport- und Spiel mit Schulanfängern
  • Praxiscamp "Wir für hier"
  • Aktionstag Schulgelände

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ja Teilnahme am Regionalwettbewerb
Mathematikolympiaden in Deutschland ja Teilnahme an der Kreisolympiade(Stufe 2) Platz 2 in der Jahrgangsstufe 4
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja Zweifelderball Platz 3
Denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule ja Präsentation der Projektergebnisse "Die Festung Küstrin ? beiderseits der Oder ? Untersuchungen zum baulichen Erbe"
Känguru-Mathematik-Olympiade, Klassen 3 bis 6 ja
Big challenge-Englisch, Klassen 5 und 6 ja Fabian belegte landesweit Platz 2 und bundesweit Platz 3
Landeswettbewerb ja
Mathematikolympiade mit der Grundschule Golzow, Klassen 3 bis 6 ja
Zweifelderballturnier mit benachbarten Grundschulen, Klassen 3 und 4 ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • regelmäßige Beratungen der Elternvertreter
  • gemeinsame Vorbereitung und Durchführung von Höhepunkten
  • Eltern als Experten im Unterricht
  • Eltern unterstützen bei der Beratung anderer Eltern
  • Eltern planen, organisieren und/ oder unterstützen bei Aktivitäten der Klassen wie Wandertage, Projekte, Klassenfahrten, Radfahrausbildung, Schwimmlager, Feste und Feiern
  • Eltern arbeiten aktiv im Schulförderverein mit

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein Grundschule Küstriner Vorland

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- Schulhofgestaltung - Fahrt zur Leipziger Buchmesse - Vorlesewettbewerb der 6. Klassen - Sponsorenlauf - Weihnachtssingen - Talenteshow - Tag der offenen Tür - Sportfest - Praxiscamp "Wir für hier" - Schwimmlager

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Praxiscamp Förderverein der Grundschule Küstriner Vorland, Grundschule Golzow, Instistutionen und Betriebe

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Polnisch

außerschulischen Partner

Lesen

außerschulischen Partner

Chor

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Grundschule Kinder von Golzow
    - schulübergreifende Fachkonferenzarbeit in den Fächern Mathematik und Naturwissenschaften - Durchführung von Wettbewerben - Mathematikolympiade und Vorlesewettbewerb - gemeinsames Praxiscamp "Wir für hier" - gemeinsame Exkursion der 4. Klassen nach Potsdam - Teamberatungen der Schulleiterinnen
  • Burgschule Lebus
    - schulübergreifende Fachkonferenzarbeit in den Fächern Naturwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften, Sport und Englisch - gemeinsamer Zweifelderwettbewerb - Teamberatungen der Schulleiterinnen
  • Grundschule Alt Zeschdorf
    - schulübergreifende Fachkonferenzarbeit in den Fächern Naturwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften und Sport - gemeinsamer Zweifelderwettbewerb - Teamberatungen der Schulleiterinnen
  • Gymnasium auf den Seelower Höhen
    - Mathematikolympiade - Ü 7- Verfahren - Begabtenförderung Mathematik und Englisch
  • Theodor Fontane Schule Letschin
    - Ü 7- Verfahren - Vorlesewettbewerb
  • Oberschule Seelow
    - Ü 7 - Verfahren
  • Karl- Friedrich-Gauß Gymnasium Frankfurt(Oder)
    - Ü 7- Verfahren

Kooperationen mit Sportvereinen

  • Sportverein Gorgast/Manschnow
    - Kinder- und Jugendfußball - Unterstützung beim Schulsportfest - Unterstützung bei Sportwettkämpfen - Nutzung des Sportplatzes in Gorgast

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Sparkasse MOL
    - Unterstützung durch Sponsorinh von Unterrichtsmitteln und Sportbekeidung - Unterstützung bei Projekten, Wandertagen und Schulfesten - Ausstellung von Schülerarbeiten - Betriebsbesichtigung im Rahmen des Unterrichtsfaches WAT

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Polizeiprävention SB MOL
    - Organisation und Durchführung: * Busschule * Mein sicherer Schulweg * Radfahrausbildung Kl. 4 * Prävention - Gewalt, Sucht und Drogen, Gefahren im Netz, Cybermobbing, Mitgehen mit Fremden * Berufsbild Polizei WAT Kl. 5
  • Kinderring Neuhardenberg e. V
    - gemeinsame Projekte - Schulsozialarbeit - Unterstützung bei Schulfesten - Graffitiprojekte
  • Kita Sonnenschein Manschnow
    - Gestaltung des Übergangs von der Kita zur Grundschule - Zusammenarbeit Hort und Grundschule
  • Arbeitsinitiative Letschin e. V.
    - Durchführung von Projekten - Klangzimmerbesuche und -prokete im Rahmen des Musikunterrichts - Backscheune - Besuch im Rahmen des Sachunterrichts
  • Landkreis MOL
    - Sicherstellung des Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdung - Fortbildung - Fallberatung

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Exkursionen in den Klassen 5 und 6 im naturwissenschaftlichen und gesellschaftlichen Bereich
  • Exkursion Klasse 4 nach Potsdam
  • Exkursion Klasse 3 ins Freiluftmuseum Altranft
  • Projekte u. a.: * Lesen * Musikprojekte in Zusammenarbeit mit dem Klangzimmer * Tag der Mathematik * Fremdsprachentag * Gesundheitstag * Benimm ist in
  • Praxislernen: * Unterrichtsgänge - Betriebe in unserer Großgemeinde
  • Praxiscamp

* Prävention mit der Polizei * Radfahrausbildung * Brandschutzerziehung

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Alle Schülerinnen und Schüler
    verlässliche Lesezeit verlässliche Schreibzeit zusätzliche Leseförderung in der Bibliothek Binnendifferenzierung
  • Schülerinnen und Schüler mit besonderen Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben
    zusätzliche Förderung Kleingruppenarbeit
  • Schülerinnen und Schüler in der Schuleingangsphase
    Förderung durch die Sonderpädagogin - Wahrnehmung - Sprache - Lesen
  • Schülerinnen und Schüler Klassen 5 und 6
    Leistungsdifferenzierung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch Neigungsentsprechende Projektarbeit
  • Fremdsprachige Schülerinnen und Schüler
    binnendifferenzierte Förderung temporäre Fördergruppen zusätzliche Förderung
  • Interessierte Schülerinnen und Schüler Klassen 5 und 6
    Schnupperangebot Russisch und Französisch
  • Leistungsschwache Schülerinnen und Schüler Klassen 1 bis 4
    Temporäre Lerngruppenförderung durch Teilungsunterricht Binnendifferenzierung Leseförderung in der Bibliothek Förderung durch die Sonderpädagogin
  • Leistungsstarke Schülerinnen und Schüler Klassen 1 bis 4
    Temporäre Lerngruppenförderung durch Teilungsunterricht Binnendifferenzierung

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten