Schuldaten

Grundschule Beetz

Kremmen/OT Beetz

Grundschule Beetz

Kremmen/OT Beetz

Stammdaten

Kontakt

Beetzer Dorfstraße 165
16766 Kremmen/OT Beetz

Telefon: 033055 20395
Fax: 033055 20396
anfragen [at] grundschule-beetz [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Weber
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oberhavel
Träger: Stadt Kremmen

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Grundschule Beetz

Besonderheiten

  • verlässliche Halbtagsschule und Hort
  • FLEX - Optimierung des Schulanfangs
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Primarstufe
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Unsere Schule ist ?
... eine Schule, an der die Schüler mit zeitgemäßen Methoden regelmäßig und jahrgangsübergreifend das Lernen lernen.
? eine Schule, an der die Schüler schon in der flexiblen Schuleingangsphase voneinander lernen.
? eine Schule, an der jedes Kind vielseitig und seinen Fähigkeiten, Interessen und Bedürfnissen entsprechend gefördert und gefordert wird.
? eine offene Schule, in der nicht nur Eltern wichtige Partner sind, sondern auch Personen des öffentlichen Lebens sowie professionelle Fachkräfte den Kindern mit ihrem Wissen zur Seite stehen.
? eine lesende Schule, an der die Lesekompetenz als eine der wichtigsten Grundfertigkeiten gefördert und entwickelt wird.
? eine Schule, die eng mit den Kindertagesstätten, dem Hort und den weiterführenden Schulen zusammenarbeitet.
? eine Schule, an der man freundlich, hilfsbereit und ehrlich miteinander umgeht.
? eine die Gesundheit der Kinder fördernde Schule, in der der Blick auf die ganzheitliche Entwicklung d...

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Grundschule Beetz

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 21.11.2018 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

weitere Umsetzung unseres Konzeptes der verlässlichen Halbtagsgrundschule
Umsetzung unseres Konzeptes zur Förderung als Schule für gemeinsames Lernen
Umsetzung des Konzeptes zur Leseförderung
Entwicklung Medienentwicklungsplan

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Lernen im fachbetonten Unterricht
Fächerübergreifendes Lernen
Lernen in Projekten
Fördern und Fordern
Flexible Schuleingangsphase
Lernen an außerschulischen Orten
Einsatz vielfältiger Unterrichtsmethoden
Differenzierung

Für das Schulleben:

Schulkultur
o feierliche Aufnahme und Verabschiedung der Grundschüler
o Tag der offenen Schultür
o Weihnachtskonzert
o Theateraufführungen
o Fest zum Kindertag
o Zusammenarbeit mit der Grundschule und der Oberschule Kremmen
Demokratieverständnis
o Klassensprecher, Schulsprecher
o Klassenrat
o Elternvertretung
o Streitschlichter
o Schul- und Klassendienste
o Schülerpatenschaften
Fairer und verantwortungsvoller Umgang durch klare Regeln
o Hausordnung
o Klassenregeln
Fairness im Wettbewerb
o Sportfeste
o Crosslauf
o Känguruwettbewerb der Mathematik
o Rezitatoren- und Lesewettstreite
o Kreisvergleiche Mathematik, Sport, Lesen

Für Kooperation und Partizipation:

Eltern
Mitwirkungsgremien
Elternsprechstunde
Unterstützung von Klassenvorhaben
Unterstützung von schulischen Veranstaltungen

Kooperationspartner bei den Ganztagsangeboten
Lehrer
Eltern
Externe Anbieter
Kommunale Einrichtungen
Kirche und Kirchengemeinde

Elternversammlungen
Förderverein
Lesemuttis
Gestaltung von Festen und Feiern
Wander- und Projekttage
Evaluation
Schulförderverein
Außerschulische Institutionen
Polizei
Feuerwehr
Gewerbetreibende
Schulträger
Kitas

Für das Schulmanagement:

An der Schule werden regelmäßige schulinterne Fortbildungen des Kollegiums angeboten, die sich an gemeinsamen Zielen und den Bedürfnissen der Lehrkräfte orientieren.
Es finden regelmäßig persönliche Gespräche zwischen der Schulleitung und den Kolleginnen und Kollegen statt, deren Ziel es ist, Vereinbarungen zu treffen, an deren Umsetzung im Schuljahr gearbeitet werden soll. Dies soll zu einer kontinuierlichen Weiterentwicklung jedes Einzelnen, des Kollegiums insgesamt und zur Qualitätssicherung des Unterrichtes führen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Apr 5, 2017 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

eigen schulinterne Evaluationen

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 10
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 7
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 7,6
pro Computer mit Internetzugang 7,6
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 1,1

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 51..100 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 12
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 18.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Weber Telefon: 03305520395
E-Mail: 104802@schulen.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Umsetzung Projekt Gemeinsames Lernen
Medienbildung
Entwicklung von Rechtschreibkompetenzen

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Betreuung in Ganztagsschulen ja ja ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 1 26 26,0
2 1 24 24,0
3 1 22 22,0
4 2 38 19,0
5 1 24 24,0
6 1 21 21,0
Summe 7 155
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 29,3 29,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 28,8 27,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,5 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 28,5 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 27,3 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,2 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Projekttage zu naturwissenschaftlichen Themen
Projekttage Fest der Sprachen
Weihnachtskonzert
Tag der offenen Tür
Zweifelderballturniere
Klassenlesewettbewerbe
Schullesewettbewerbe
Rezitatorenwettbewerbe
Autorenlesungen
Känguru-Wettbewerb der Mathematik
Crosslauf
Sportfest
Theateraufführungen
Einschulungsfeier
Feierliche Verabschiedung der Klasse 6
Streitschlichterfahrt
Drachenbootrennen

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ja
Mathematikolympiaden in Deutschland ja
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja
Bundesjugendspiele ja
Bundeswettbewerb Mathematik ja Känguru-Wettbewerb der Mathematik

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Offene Elternabende:
Sexualerziehung
Medienerziehung
Das Lernen lernen

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Grundschule Beetz und Kita Beetz-Sommerfeld e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung von Spielzeug für den Schulhof (Seilbahn etc.) Unterstützung bei der Gestaltung des Kita-Geländes und der Spielgeräte (aktuell: neues Trampolin in 2019) Sponsoring der Lesewettbewerbe Unterstützung der Schülerbibliothek Unterstützung der Streitschlichterfahrten Unterstützung der Schul?AGs Empfang zur Einschulung Sponsoring Drachenbootrennen Stände bei: Kremmen läuft, Drachenbootrennen, Erntefest und Kürbisfest Trödelmärkte in der Kita (2x jährlich) Projekt Weihnachtsbasteln Unterstützung der Zirkusprojekte 2007, 2011 und 2017 Erwerb von 4 Einrädern Erwerb von Bällen und Crazy Bikes für die Pausengestaltung Co-Finanzierung der Soundanlage Finanzierung der medientechnischen Ausstattung der Klassenräume Unterstützung der Abschlussfahrten

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Goethe-Grundschule Kremmen
    Schülerbegegnung bei sportlichen und kulturellen veranstaltungen gemeinsame Durchführung des Schwimmunterrichts kollegialer Austausch in gemeinsamen Fachkonferenzen
  • Goethe-Oberschule Kremmen
    Teilnahme unserer Schüler am Sponsorenlauf der Oberschule Schulbergangsprojekt kollegialer Austausch in gemeinsamen Fachkonferenzen

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • Bibliothek der Stadt Kremmen

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Stadt Kremmen zur Jugendarbeit
    - gemeinsame Arbeitsgemeinschaften (siehe Anhang), - ein Schulübergangsprojekt mit der 6. Klasse - die Unterstützung der Klassen- und Schülersprecher durch Projekte zu Themen des sozialen Miteinanders

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Projektunterricht
Arbeit in Lernwerkstätten
Lernen an außerschulischen Orten
Methodentraining
Tages- und Wochenplanarbeit
Arbeit mit Lernstraßen

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Flexible Schuleingangsphase
jahrgangsgemischtes Arbeiten in den individuellen Lernzeiten im Bereich Lernförderung und bezogen auf Interessen, Neigungen und Begabungen
Lesepatenschaften

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Schüler der Jahrgänge 1 und 2
    individuelle Lernzeiten: Reise in die Welt der Bücher Sportspiele Naturforscher Entspannung spielend Lernen
  • Schüler der Jahrgänge 1 und 2
    sonderpädagogische Begleitung in Flex
  • Schüler der Jahrgänge 1 und 2
    individuelle Lernzeiten in Bezug auf Interessen, Neigungen, Begabungen: Theater Einstein Fußball Tanzen Keramikmalerei Singegruppe Kreatives Keramikmalerei Berufe kennenlernen Federball Tischtennis Handarbeit Flötenschule Kunst Yoga
  • Schüler der Jahrgänge 3 und 4
    individuelle Lernzeiten: Arbeiten am Lernplan Deutsch und Mathematik
  • Schüler der Jahrgänge 3 und 4
    temporäre Lerngruppe Leseförderung
  • Schüler der Jahrgänge 3 und 4
    individuelle Lernzeiten in Bezug auf Interessen, Neigungen, Begabungen: Theater Fußball Tanzen Keramikmalerei Singegruppe Kreatives Keramikmalerei Berufe kennenlernen Federball Tischtennis Handarbeit Flötenschule Kunst Yoga Computerwerkstatt Schulband Kochen und Backen Meditation
  • Schüler mit besonderen Schwierigkeiten im Lesen
    temporäre Lerngruppen in den Klassen 1 bis 4
  • Schüler mit besonderen Schwierigkeiten im Rechtschreiben
    temporäre Lerngruppen in den Klassen 3 bis 6
  • Schüler mit besonderen Schwierigkeiten im Rechnen
    temporäre Lerngruppen in den Klassen 1 bis 4
  • Schüler der Jahrgänge 5 und 6
    individuelle Lernzeiten: Arbeiten am Lernplan Deutsch, Mathematik, Englisch
  • Schüler der Jahrgänge 5 und 6
    individuelle Lernzeiten in Bezug auf Interessen, Neigungen, Begabungen: Kunst Bibliothek Sport Gesunde Ernährung Handarbeit Schulband Chor Theater Streitschlichter
  • Schüler mit Schwierigkeiten in der sozial-emotionalen Entwicklung
    soziales Kompetenztraining

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
geistige Entwicklung 1
Lernen 5

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten