Schuldaten

Goethe-Grundschule Kremmen

Kremmen

Goethe-Grundschule Kremmen

Kremmen

Stammdaten

Kontakt

Straße der Einheit 2
16766 Kremmen

Telefon: 033055 2018002
Fax: 033055 2018011
info [at] goethe-grundschule-kremmen [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Borchert
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oberhavel
Träger: Stadt Kremmen

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Goethe-Grundschule Kremmen

Besonderheiten

  • FLEX - Optimierung des Schulanfangs
  • offener Ganztagsbetrieb (Primarstufe)
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Primarstufe
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

"Die Zukunft liegt in unserer Hand"
Referenzschule MEDIENFIT und Schule für gemeinsames Lernen

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Goethe-Grundschule Kremmen

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 14.11.2011 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  1. Aufgaben > weitere Umsetzung des Ganztags- und Förderkonzeptes > intensive Leseförderung > Erreichung durchschnittlicher Leistungen bei VERA > Zusammenarbeit mit dem Hort > Fachübergreifender Unterricht (Wasser) > Umsetzung des Kooperationskalenders mit den Kitas
  2. Werkzeuge > Lehrer- und Fachkonferenzen sowie Teamberatungen > Arbeitsgruppen: Schulprogramm > Mündl. Kommunikation und Schriftverkehr > Beziehungspflege zum Staatl. Schulamt, Jugendamt, Schulträger, zu Kooperationspartnern und zur Presse
  3. Grundsätze > Orientierung an Ergebnissen > Entwicklung der Schulkultur > Stärken des Lehrpersonals nutzen > Vertrauen zwischen Schulleitung und Lehrkräften
  4. Verantwortung

Die Übernahme von Selbstverantwortung für die Entwicklung der Schulkultur.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Grundlegendes Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist die stärkere individuelle Förderung jeder einzelnen Schülerin und jeden einzelnen Schülers durch stärkere Binnendifferenzierung im Unterricht.
Leistungsstärkere Schüler/innen sollen gefördert werden, Schüler/innen mit Lerndefiziten die Möglichkeit der Aufarbeitung erhalten.In allen Fächern erwerben die Kinder eine Vielzahl von Lerntechniken. Selbststeuerung und Selbstplanung soll zunehmend Berücksichtigung finden.Über die Wissensvermittlung hinaus möchten wir für die Kinder Lern- und Lebensort sein, in dem sie ihre Erfahrungswelt täglich erweitern können.
Um die Zusammenarbeit der Lehrkräfte zu stärken, treffen sie sich wöchentlich auf Jahrgangsstufenebene
zu Teamberatungen. Es erfolgen Absprachen in Bezug auf Unterrichtsinhalte und die Vorbereitung von Projekten.

Für das Schulleben:

Ausgehend von unserem Logo und dem Wissen, dass die Zukunft in der Hand unserer Schüler/innen liegt, sehen wir es als übergreifendes Ziel an, dass wir sie auf das Leben in der Gesellschaft vorbereiten. Deshalb liegt uns viel daran, dass die Schüler/innen ihre schulische und außerschulische Lebenswelt aktiv und verantwortungsvoll mitgestalten. Mitbestimmung, Mitentscheiden, Mitsprache und aktive Mitgestaltung im Bereich des Unterrichts und der Gestaltung des Schullebens sollen Freude an demokratischer Beteiligung wecken.

Für Kooperation und Partizipation:

Wir sehen durch Kooperationen mit anderen Schulen und Trägern die Chance, schulisches Lernen und Leben zu bereichern sowie uns nach außen zu öffnen.
Kooperationspartner: - Bibliothek Kremmen
- Grundschule Beetz
- Oberschule Kremmen
- Scheunenviertel Kremmene.V. (Kinder Kunst)
- Modelleisenbahn
- Eltern
- Mittelbrandenburgische Sparkasse
- KITA (Kremmen, Flatow, Staffelde)
- Jugendclub

Für das Schulmanagement:

Mit Beginn des Schuljahres 2010/11 nahm unsere Schule den offenen Ganztagsbetrieb auf. Das Ganztagsmodell leistet den Gestaltungsrahmen für den inhaltlichen Ausbau des Leitbildes unserer Schule und dessen Umsetzung.
Mit Beginn des Schuljahres 2018/19 sind wir Schule für gemeinsames Lernen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Sep 4, 2019 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 13
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 1
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 16
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 16
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 3
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 2,4
pro Computer mit Internetzugang 2,4
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 1,8

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 51..100 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 19
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 2
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Borchert Telefon: 0330552018007
E-Mail: grundschule.kremmen@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Grage Telefon: 0330552018008
E-Mail: grundschule.kremmen@schulen.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Medienbildung
Schule für gemeinsames Lernen
Enteicklung der Rechtschreibkompetenz

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Dienstags beginnt der reguläre Unterricht zur 2. Stunde, da in der 1. Stunde ein freiwilliges Förderband angeboten wird.
Jede 1. Stunde dauert 55 Minuten und beginnt mit einem Morgenkreis.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Abfahrzeiten der Busse richten sich nach den Unterrichtszeiten

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Darstellendes Spiel ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Humanistische Lebenskunde ja ja ja ja
Informatik ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 1.7 36 21,2
2 2.3 54 23,5
3 2 48 24,0
4 2 39 19,5
5 2 46 23,0
6 2 47 23,5
Summe 12 270
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 16,5 29,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 16,0 27,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,5 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 12,3 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 11,5 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,8 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

keine Ausfallstatistik erstellt (Corona).

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Schulcrosslauf
  • Vorlesewettbewerb
  • Projektwoche
  • Känguru-Wettbewerb
  • Goethe-Tag
  • Mathe-Olympiade
  • Sportfest
  • Museumstag
  • Aktionstag auf dem DFB Minispielfeld
  • BIG CHALLENGE
  • Schulkonzert
  • Weihnachtsmarkt
  • Musikalischer Adventskalender
  • Waldrallye
  • Schuljahresabschlußfeier

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Mathematikolympiaden in Deutschland ja siehe Homepage: Wettbewebe

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Elterngespräche, -versammlungen, -konferenzen
  • Mitwirkung bei schulischen und außerschulischen Veranstaltungen
  • Elternpost

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Grund- und Oberschule

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
-finanzielle Unterstützung zu besonderen Anlässen -personelle Unterstützung bei Schulveranstaltungen -Zusammenarbeit der Schulen und Förderverein

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Elternversammlung der 6.Klassen über weiterführende Schulen, in Verbindung mit der Vorstellung der Schulformen: Gymnasium, Oberschule und Oberstufenzentrum
Thema: Orientierung auf Beruf und Studium

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Chor

Lehrkraft der Schule

Fö Deutsch

Lehrkraft der Schule

Fö Mathe

Lehrkraft der Schule

Forscherwerkstatt

außerschulischen Partner

Fußball

außerschulischen Partner

Gärtnern

außerschulischen Partner

Gitarrenunterricht

außerschulischen Partner

Hausaufgabenbetreuung

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Lern- und Konzentrationsspiele

außerschulischen Partner

Humanistische Lebenskunde

Lehrkraft der Schule

Individuelle Lernzeit

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Kreativclub

außerschulischen Partner

Künstlerisches Gestalten

außerschulischen Partner

Leben und Umwelt

außerschulischen Partner

Leseförderung

außerschulischen Partner

Line - Dance

außerschulischen Partner

Modelleisenbahn

außerschulischen Partner

Snackeria

außerschulischen Partner

Stadt und Geschichte

außerschulischen Partner

Filzen

außerschulischen Partner

Heiße Nadel

außerschulischen Partner

Theater

Lehrkraft der Schule

Trommeln

außerschulischen Partner

Zweifelderballtraining

Lehrkraft der Schule

Stop motion

Lehrkraft der Schule

Caliope mini

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Goethe OS Kremmen
    Zusammenarbeit auf unterrichtlichem und außerunterrichtlichem Gebiet
  • GS Beetz
    Zusammenarbeit auf unterichtlichem und außerunterrichtlichem Gebiet

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Jugenclub Kremmen
    Unterstützung im Ganztag
  • KITA (Kremmen, Flatow, Staffelde) der Stadt Kremmen
    Gemeinsame Bildungsverantwortung beim Übergang der Kinder vom Elementarbereich in den Primarbereich als einen Qualitätsbereich (6 Qualitätsmerkmale)

Kooperationen mit Sportvereinen

  • FC Kremmen

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Bibliothek
    Nutzung der Bibliothek Erkennung attraktiver Lern- und Freizeitmedien
  • MB Sparkasse Potsdam
    Vermittlung von Kenntnissen über Geldwirtschaft, Zahlungsverkehr, Börsengeschäft und Spargedanken

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Landschaftsförderverein Oberes Rhienluch
    Unterstützung bei Luchwiesenspielen
  • Scheunenviertel Kremmen e.V.
    Zusammenarbeit auf dem Gebiet der bildenen Kunst und die Stärkung der künstlerischen Ausrichtung der Schule
  • Modelleisenbahn
    Ganztagsangebot
  • Musikschule Allegro
    Ganztagsangebot
  • Feuerwehr
    Brandschutzerziehung

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Stärkere individuelle Förderung durch Binnendifferenzierung
  • Wechsel zwischen verschiedenen Methoden
  • wöchentlich 2 Stunden Freie Arbeitszeit (FAZ)
  • wöchentlich mind. 1 Stunde Computerraum
  • 1 Stunde Klassenrat

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

  • " Lesecafe" in der FAZ Arbeit
  • Hausaufgabenbetreuung
  • FLEX Unterricht Jahrgangsstufen 1-3
  • individuelle Lernzeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Freie Arbeitszeit (FAZ) 2h pro Woche für jede/n Schüler/in
    Förderung in Mathe, Englisch, Deutsch
  • Schüler/innen Flex Klassen
    Förderung Mathe und Deutsch
  • Schüler/innen Kl.2- 6
    Diskalkulie/ Mathe Förderung
  • Schüler/innen mit Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben
    Lese- Rechtschreib- Förderung
  • Schüler/innen verschiedener Klassenstufen
    Leseförderung
  • Kl. 4- 6
    Unterszützung bei den Hausaufgaben
  • Kl.1 und 2
    Koordinative Übungen/ Konzentrationstraining/ aktives Zuhören
  • Kl.5- 6
    Fremdsprachen: Spanisch und Französisch
  • Kl. 4- 6
    Sprachförderung durch Theater
  • Kl. 4- 6
    Soziale Kompetenz/ Streitschlichter
  • Kl. 5- 6
    Medienkompetenz/ Homepage

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Lernen 3
emotionale und soziale Entwicklung 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten