Schuldaten

Havelschule Oranienburg

Oranienburg

Havelschule Oranienburg

Oranienburg

Stammdaten

Kontakt

Albert-Buchmann-Straße 11
16515 Oranienburg

Telefon: 03301 582002
Fax: 03301 208953
info [at] havelschule [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Herr Zimmermann
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oberhavel
Träger: Stadt Oranienburg

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Havelschule Oranienburg

Besonderheiten

  • offener Ganztagsbetrieb (Primarstufe)
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Primarstufe
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

"Mit Quaki bist du nicht allein"
stark in der individuellen Förderung
leben und lernen in der Vielfalt - alle Kinder sind willkommen
Respekt und Toleranz im Schulleben
Schule als Lebensraum zum gemeinsamen Lernen, Arbeiten und Wohlfühlen
Hauptaufgabe: optimale Vorbereitung auf den Übergang zur 7. Klasse

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Havelschule Oranienburg

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 15.09.2014 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Grundsätze zur Umsetzung der Rahmenlehrplanvorgaben zu einem schuleigenen Lehrplan/schulinternen Curriculum einschließlich der Grundsätze zur Leistungsbewertung auf der Grundlage der schulischen Gremienbeschlüsse,
Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule und Berücksichtigung der gezielten Nutzung von digitalen Medien (Medienentwicklungsplanung),
Geschlechterbewusste und -gerechte Gestaltung von Unterricht und Erziehung durch spezifische mädchen- und jungenpädagogische Ansätze,
Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung,

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Vorbereitung auf die weiterführenden Schulen
hoher Anteil an selbstständiger Schülerarbeit
abwechlungsreicher Unterricht
klare Strukturierung des Unterrichts
jeder Schüler wird entsprechen seiner Fähigkeiten und Fertigkeiten gefordert und gefördert

Für das Schulleben:

Schule als Lebensraum zum Lernen, Arbeiten und Wohlfühlen
Schaffung eines lernförderlichen Klimas
individuelles Eingehen auf die Schüler
verlässlicher Unterricht
Schulleben ist geprägt von Respekt, Toleranz und Gemeinschaftserlebnissen

Für Kooperation und Partizipation:

Schüler, Lehrer und Eltern sind starke Partner im Schulalltag
außerunterrichtliche Bildungs- und Freizeitangebote
Betreuung der Kinder im Hort
enge Zusammenarbeit von Sonderpädagogen, Sozialarbeitern und Lehrern
Die Schule fördert die Arbeit der Schülervertretung und beteligt sie am Schulentwicklungsprozess.
Die Schule beteiligt die Eltern am Schulentwicklungsprozess und an der Schulprogrammarbeit.

Für das Schulmanagement:

Der Schulleiter hat Zielvorstellungen für die Entwicklung der Schule, setzt diese mit den beleiligten Gruppen um und kontrolliert Zielvereinbarungen.
Die Schule vermeidet Unterrichtsausfall aufgrund eines schlüssigen Konzeptes.
Die Schule verwirklicht ein Konzept zur Teamarbeit im Kollegium.
Der Schulleiter sorgt für eine angemessene Arbeitsatmosphäre und repräsentiert die Schule sebstbewusst nach außen.
Die Schule verwirklicht ein Konzept zur Gesundheits- und Bewegungsförderung und zur Umwelterziehung

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Nov 11, 2014 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 31
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 2
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 1
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 21
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 1
PC-Kabinette 2
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 2
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 12,2
pro Computer mit Internetzugang 12,2
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 32,9

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 44
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 4

Quelle: Eintrag der Schule vom 12.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 2
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 8

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Zimmermann Telefon: 03301582002
E-Mail: 105028@schulen.brandenburg.de
Stellvertreter/in Telefon: 03301582002
E-Mail: 105028@schulen.brandenburg.de
2. Stellvertreterin Frau Reinhold Telefon: 03301582002
E-Mail: 105028@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragte Frau Gauger Telefon: 03301582002
E-Mail: 105028@schulen.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Schule für gemeinsames Lernen
Arbeiten mit digitalen Medien
Distanzunterricht gestalten

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.06.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja
Naturwissenschaften ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 6 133 22,2
2 6 130 21,7
3 5 117 23,4
4 5 102 20,4
5 5 124 24,8
6 4 97 24,2
Summe 31 703
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 37,2 29,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 35,3 27,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,9 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 18,5 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 17,0 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,5 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

Jährlich stattfindende Bombenentschärfungen erhöhen den absoluten Ausfall jeweils um ca. 1 Prozentpunkt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Einschulung, Weihnachtsprojekt, Kennenlernnachmittag, Sportfest, Drachenbottrennen, Sponsaorenlauf, Abschluss 6. Klasse

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ja Klassensieger Klasse 2 - 6 Schulsieger Klasse 6 Regionalsieger mehrmals in der vergangenen Jahren
Mathematikolympiaden in Deutschland ja 1. und 2. Stufe in der Havelschule, danach Matheolympiade des Kreises (regelmäßige Teilnahme mit entsprechenden Preisen)
Sportwettkämpfe ja Fußball, Handball, Zweifelderball, Crosslauf, Schwimmen, Rundenpaarlauf, Sponsorenlauf
Big Challenge ja jährliche erfolgreiche Teilnahme
Das Känguru der Mathematik ja jährliche erfolgreiche Teilnahme

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternversammlungen, Elternsprechstunde, Kennenlernnachmittag, Elterstammtisch und Elterncafe in einigen Klassen

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Havelschule

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Einschulung, Weihnachtsprojekt, Sponsorenlauf, Sportfest, Abschluss 6. Klasse, Drachenbootrennen, Kennenlernnachmittag

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: Schülerzeitung ca. jedes 2. Jahr

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Handball

außerschulischen Partner

Zweifelderball

außerschulischen Partner

Uni-Hockey

außerschulischen Partner

Karate

außerschulischen Partner

Freude am Lesen

außerschulischen Partner

Schach

außerschulischen Partner

Kleine Köche

außerschulischen Partner

Chor

außerschulischen Partner

Streitschlichter

außerschulischen Partner

Tanz und Spiel

außerschulischen Partner

Malen/Gestalten

außerschulischen Partner

Textilgestaltung

außerschulischen Partner

Seidenmalerei

außerschulischen Partner

Keramik

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Torhorst-Gesamtschule

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • DRK
    Schülerrat, Konfliktlösung, Kinderschutz, regelmäßige Absprachen

Kooperationen mit Sportvereinen

  • Familien-Sport-Verein-OHV
    Gemeinsam am Ball, Fußball AG,

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Tourismus und Kultur Oranienburg
    Gestaltung Sonnenhof, Grünes Klassenzimmer Schlosspark

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Hort Havelschule
    Teilnahme des Hortes an Lehrerkonferenzen, ständige Absprachen, gemeinsame Teilnahme an schulischen Projekten, Weihnachtsmarkt, Hausaufgabenbetreuung, Umsetzung der AG-Arbeit
  • CreativCentrum Oranienburg
    Kursangebote für Havelschule, Nutzung von Räumen, Talentsuche, interkulturelle Zusammenarbeit
  • Polizei
    Revierpolizist informiert: Drogen, Straßenverkehr, Wasserschutzpolizei, Bahnanlagen, Projekte zur Gewaltminimierung
  • KITA Fröbel
    Miteinander im Interesse der Kinder, Hospitationen, KITA-Gruppen nehmen an schul. Veranstaltungen teil, Chor, Sport
  • CJO
    Pausengestaltung, Schulfeste
  • Stadtbibliothek
    regelmäßige Besuche, Vorstellung für 1. Klasse, Vorlesewettbewerb

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.06.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Unterricht im Klassenverband
Teilungsunterricht
Unterricht in anderer Form (Projekte, Unterrichtsgänge)
Förderunterricht (Einzel- und Kleingruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • leistungsschwache Schüler/innen
    Förderunterricht in wechselnden Gruppen
  • Schüler/innen mit besonderer Begabung
    Begabtenförderung Mathematik Frau Zugehör, Frau Wroblewski
  • Schüler/innen mit besonderer Begabung
    Begabtenförderung Sport Herr Nabzdyk
  • besondere Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben
    LRS Förderung Frau Nigbur, Frau Benckendorff
  • Schüler*innen mit Begabung
    Begabtenförderung Herr Drainakis, Frau Eckler
  • Schüler*innen im Bereich DaZ
    Koordination: Frau Grimm Durchführung: Frau Hagedorn, Frau Grimm Deutschunterricht in Einzelförderung, Vorbereitungsgruppe (UKR), Kleingruppen

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Lernen 6
Sprache 1
körperliche und motorische Entwicklung 2
geistige Entwicklung 1
emotionale und soziale Entwicklung 5

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten