Schuldaten

Grundschule Finow

Eberswalde

Grundschule Finow

Eberswalde

Stammdaten

Kontakt

Schulstraße 1
16227 Eberswalde

Telefon: 03334 32105
Fax: 03334 386711
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Herr Boldt
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Barnim
Träger: Stadt Eberswalde

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Grundschule Finow

Besonderheiten

  • Projekt - "Bildungsinitiative Barnim"
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Die Grundschule Finow versteht sich als Teil des Ortsteiles Finow und möchte der lokalen Öffentlichkeit ein verlässlicher und guter Schulstandort sein. Im Ergebnis der letzten Visitation wurde der Erfolg unserer Bemühungen mit einer herausragenden Schulzufriedenheit von Schülern, Eltern und Lehrkräften beschrieben.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Grundschule Finow

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 06.02.2014 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Grundschule Finow, eine Schule mit musisch- kulturellem Profil

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Die pädagogische Grundorientierung ist im Schulprogramm (( www. grundschule-finow.de) ausführlich beschrieben.

Für das Schulleben:

W5 Schulleben
Die Grundschule Finow arbeitet seit vielen Jahren nach einem Jahresmotto für jeweils zwei Schuljahre. Im Schuljahresarbeitsplan hat das Jahresmotto einen hohen Stellenwert. Gemeinsam mit der Schulöffentlichkeit soll sich das Jahresmotto altersgerecht im Schulalltag, aber auch in besonderen Projekten und Vorhaben wiederspiegeln.
Das Schuljahr ist mit traditionellen Höhepunkten gegliedert, die eine Kultur der Gemeinschaft, Wertschätzung und Anerkennung zeigen.
Schülervollversammlungen (SVV) sind zum Schuljahresbeginn, im Dezember, im Mai und zum Schuljahresende ein festes Ritual. Anerkennungen, Auszeichnungen und gemeinsamer Gesang sind Dabei Bestandteil.
Im Dezember findet ein ?Weihnachtskegeln? statt. Jede Klassenstufe wählt zwei Schüler, die sich durch besondere Leistungen oder Taten verdient gemacht haben. Die Begründungen werden auf der SVV verlesen werden. In der Vorweihnachtszeit wird im Rahmen eines Projekttages in einem Sportzentrum gemeinsam gekegelt .

Für Kooperation und Partizipation:

W6 Kooperationen

Wir haben im Laufe der Jahre mit vielen Kooperationspartnern gearbeitet. Mit einigen temporär für bestimmte Projekte und Vorhaben, einige Kooperationen ruhen ( oftmals durch personelle Veränderungen der Akteure ) und warten darauf, mit neuem Leben erweckt zu werden. Einige Kooperationspartner haben sich als verlässliche Basis entwickelt und so hat sich über viele Jahre eine stabile Partnerschaft entwickelt.
Daher eine kurze Benennung der wichtigsten Kooperationen:
Kooperation mit den umliegenden KITA und dem Hort ?Kleiner Stern? am Schulstandort
Die Kooperation hat den Schwerpunkt gelingender Übergang zwischen KITA und Schule und ist in der Anlage näher beschrieben.

Kooperation mit regionalen Wirtschaftspartnern
Besonderen Wert legen wir auf die Partizipation der Schüler und Eltern bei der Entwicklung der Schulqualität.

Für das Schulmanagement:

Das Schulmanagement basiert auf Augenhöhe, Kooperation und Vertrauen . Entscheidungen werden im Team getroffen. Es gibt Schuljahresarbeitspläne, eine geregelte Aufgabenverteilung und durch Jahresmottoarbeit einen strukturierten Schuljahresablauf.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Dec 5, 2018 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 19
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 1
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 3
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 1
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 16
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 5
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 15,0
pro Computer mit Internetzugang 15,0
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 18,8

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang größer 1 GBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 19

Quelle: Eintrag der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Boldt Telefon: 0333432105
E-Mail: 105594@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Badow Telefon: 0333432105
E-Mail: 105594@schulen.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

In der Ausbildung von Referendaren Kollegin Reinhardt im Studienseminar Bernau tätig.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Biologie ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja ja ja ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja ja ja ja ja
Geografie ja
Geschichte ja
Gesellschaftswissenschaften ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Lernbereich Ästhetik ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja
Physik ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Technik ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 3 65 21,7
2 3 77 25,7
3 3 69 23,0
4 3 75 25,0
5 3 69 23,0
6 2 52 26,0
Summe 17 407
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 32,7 29,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 30,9 27,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,8 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 27,8 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 23,6 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 4,2 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Schülervollversammlungen, Weihnachtskegeln, Sommerfrühstück, Schulclubparty, erlebnispädagogische Angebote und Teambildung, Musicalfahrt, Chorkonzerte, Theatervorstellungen, Rezitatorenwettbewerb, Fest für Finow

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule ja
Sportabzeichenwettbewerb an den Schulen im Lande Brandenburg ja
Jugend trainiert für Olympia ja
Kanguru- Mathematikwettbewerb ja
Schulinterne Matheolympiade ja
Kreismathematikolympiade ja
Rezitatorenwettbewerb der Grundschulen ja
reginale Sportvergleiche der Grundschulen ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Neben der Gremienarbeit finden regelmäßige Eltersprechstunden statt. Eine wichtige Plattform für engagierte Eltern ist der Förderverein.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Freunde und Förderer der Grundschule Finow

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Projektförderung, Schulfest, Ausstattung der Bibliothek, Auszeichnungen für Schüler und Eltern

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: Schneckenpost als Sonderausgabe

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Kinderchor der Grundschule Finow

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Theatergruppe der Grundschule Finow

Lehrkraft der Schule

Schulssport Tischtennis

außerschulischen Partner

Tanzen / Rhytmisches Bewegen

Lehrkraft der Schule

Bewegungsspiele

Lehrkraft der Schule

Kreativwerkstatt

Lehrkraft der Schule

Kochen & Backen

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Gymnasium Finow
    Übergang

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • HNE Eberswalde
    Zusammenarbeit im Rahmen der Kinderuni, Kooperation bei der Durchführung studentischer Projekte

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Berufsbildungsverein Eberswalde
    Schulsozialarbeit

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • regionale Kindertagesstätten
    gelingender Übergang in die Grundschule

Kooperationen mit Sportvereinen

  • TTC Finow / Stahl Finow
    frühzeitige Teilnahme am regelmäßigen Vereinssport / Landestrainingsstützpunkt / Breitensport und Sportförderung

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Privatbäckerei Wiese
    Zusammenarbeit im Bereich WAT- Berufsorientierung/ Nachhaltigkeit
  • Camilla- Hauskrankenpflege

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Stadtteilverein Finow
    Förderung des gesellschaftlichen Lebens im Stadtteil

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

In der Grundschule Finow besteht Methodenfreiheit, abhängig von Jahrgangsstufe, Fach und Unterrichtsinhalt. Frontalunterricht, Partnerlernen, Gruppenarbeit, Wochenplan und Projektunterricht sind bevorzugte Methoden.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Förderstunden findet Unterricht für folgende Zielgruppen statt. Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf, Schüler mit TLS, Schüler mit temporäreren Lernschwierigkeiten, Schüler mit nichtdeutscher Muttersprache.
    Im Rahmen des Budgets entscheidet Lehrerkonferenz, Sonderpädagoge und Schulleitung über den zeitlich begrenzten Einsatz der Stunden und die Bildung von Lerngruppen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Lernen 21
Sprache 4
autistisches Verhalten 1
körperliche und motorische Entwicklung 1
Hören 1
emotionale und soziale Entwicklung 4

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten