Schuldaten

Grundschule in der Kleinen Gartenstraße

Brandenburg an der Havel

Grundschule in der Kleinen Gartenstraße

Brandenburg an der Havel

Stammdaten

Kontakt

Kleine Gartenstraße 42
14776 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 2099174
Fax: 03381 2099176

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Ritter
Schulamt: Staatliches Schulamt Brandenburg an der Havel
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Brandenburg an der Havel
Träger: Stadt Brandenburg an der Havel

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Grundschule in der Kleinen Gartenstraße

Besonderheiten

  • Projekt Gute gesunde Schule
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

In einem sich stetig wandelnden und zunehmend globalisierten Umfeld besteht die Aufgabe einer Schule darin, die Schüler bestmöglich auf ihre zukünftigen Herausforderungen und Aufgaben vorzubereiten. Dies gewährleistet die Grundschule in der Kleinen Gartenstraße durch eine ganzheitliche und individualisierte Ausbildung. Indem die individuellen Interessen, Fähigkeiten und Fertigkeiten, aber auch die persönlichen Herausforderungen und Potenziale jedes einzelnen Schülers aufgegriffen werden, wird ein verlässliches Fundament vermittelt und ein individuelles ergänzendes Profil gebildet.

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Grundschule in der Kleinen Gartenstraße

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Primäres Ziel ist die Schaffung einer Lernatmospäre, in der sich die Schülerinnen und Schüler wohlfühlen und der Wissenserwerb im Mittelpunkt steht. Hierzu gilt es die einzelnen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler systematisch zu stärken.
Klassen- und Schulregeln (Hausordnung) sind zu verinnerlichen und zu befolgen um einen geregelten Schulalltag zu garantieren. Es herrscht ein respektvoller und vertrauensvoller Umgang aller Schüler und Lehrkräfte. Gewaltfreie Konfliktbewältigungsstrategien stehen im Vordergrund. Die Inhalte des Unterrichts werden durch die schulinternen Lehrpläne und die entsprechenden Stoffverteilungspläne geregelt.
Wir erachten Unterricht als inhaltlich zielgerichtetes Zusammenspiel von Frontalunterricht, offenen Unterrichtsangeboten, Werkstatt-, Gruppen- und Projektarbeiten, Unterrichtsgängen und Exkursionen. Im Mittelpunkt steht das Erreichen der Bildungsstandards in allen Fächern.

Für das Schulleben:

Unser Ziel ist es auf jede Schülerin und jeden Schüler entsprechend ihrer Stärken und Schwächen einzugehen, Interessen zu wecken, zu fördern und weiter zu entwickeln. Es muss uns gelingen die sozialen Kompetenzen jedes Einzelnen zu stärken. Dazu gehört das einander Achten, Helfen und Anerkennen. Die Gemeinschaft stärkt den Einzelnen.
Die Schule stellt für Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie den Lehrkräften ein Lebens- und Arbeitsort dar, der durch die Ausgestaltung der Klassenräume eine vertraute Umgebung schafft. Jährliche feste Schuljahreshöhepunkte ermöglichen das Mitgestalten des Schullebens durch alle an Schule beteiligten Personen.

Für Kooperation und Partizipation:

Wir streben eine umfangreiche Nutzung von außerschulischen Partnern im Interesse eines vielfältigen Schullebens an. Konzepte werden regelmäßig abgesprochen und den Erfordernissen angepasst und bieten die Möglichkeit einer aktiven Gestaltung des Schullebens. Eine enge Zusammenarbeit besteht hinsichtlich des Übergangs von Kita in die Schule mit den Kindertagesstätten der Stadt Brandenburg. Eltern und Schüler werden in die Gestaltung von Schule einbezogen. Die Gremienarbeit erfolgt regelmäßig.

Für das Schulmanagement:

Es herrscht ein kollegiales Klima an der Schule. Schulleitung und Lehrkräfte stimmen die Aufgaben und Zielsetzungen gemeinsam ab. Es bestehen verbindliche Verantwortungsbereiche wie Fachkonferenzen, Jahrgangsteam, Verantwortliche für sportliche und kulturelle Aktivitäten. Regelmäßig werden die Zusammenkünfte der schulischen Gremien unter bestimmter Themenstellung durchgeführt. Wir legen Wert auf einheitliches Handeln, regelmäßige Weiterbildungen und Maßnahmen zur Teambildung.

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 14
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 0
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 12
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 14
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 0
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 10,6
pro Computer mit Internetzugang 10,6
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 13,9

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 0,5..1 GBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 20
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 0

Quelle: Eintrag der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 2
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Ritter Telefon: 033812099174
E-Mail: susanne.ritter@lk.brandenburg.de
Stellvertreter/in
Datenschutzbeauftragter Herr Leis Telefon: 03381/39-7425
E-Mail: torsten.leis@schulaemter.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Fortführung des Programms Gesunde Schule
Schulprogramm
Lehrwerke für die Jahrgangsstufe 5 + 6
Medienkompetenz

Quelle: Eintragung der Schule vom 13.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 3 67 22,3
2 3 65 21,7
3 2 43 21,5
4 2 44 22,0
5 2 50 25,0
6 2 45 22,5
Summe 14 314
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 25,7 29,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 24,6 27,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,1 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 28,5 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 12,7 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 15,8 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Schulfest mit dem Förderverein
  • Tag der offenen Tür
  • Portfoliotag
  • Weihnachtsfest mit Basar
  • Schnuppertag für die zukünftigen Erstklässler
  • bundesweiter Vorlesetag
  • Präventionsveranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Polizei
  • Projekte in den Klassen zu den entsprechenden Jahreszeiten

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
easyCredit Preis für fianzielle Bildung 2017 ja Top 150 deutschlandweit
easyCredit Preis für finanzielle Bildung 2018 ja 2. Platz deutschlandweit große Preisverleihung mit Projektion des unseres Filmeitrages Veröffentlichung auf dem Jugendportal orange.handelsblatt.com Filmaufnahmen von einem professionellen Filmteam am Tag der Preisverleihung und Preisvideo von The simple Club https://www.youtube.com/watch?v=h3HMUWPnRGS

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternvertreterstammtisch mit der Schulleiterin

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Grundschule in der Kleinen Gartenstraße

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Der Schulförderverein unterstützt die Grundschule mit viel Engagement und natürlich auch finanziell in jeglichen Belangen. - Schulfest mit dem Förderverein - Streetsoccer Turnier (Finanzierung Förderverein) und Hilfen bei der Gestaltung des Turniers - Einschulungsfeier - Tag der offenen Tür mit Weihnachtsbasar - unzählige Klassenprojekte

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

In den Jahrgangsstufen 1 bis 3 werden Betriebs- und Berufserkundungen in den Unterricht mit eingebunden.
Klasse 1 bis 2 Kennenlernen der Feuerwehr
Klasse 1 bis 3 Kennenlernen der Polizei
Klasse 1 bis 3 Besuch der Brandenburger Bank

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Lernen am anderen Ort

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Französisch 1

Lehrkraft der Schule

Franzözisch 2

Lehrkraft der Schule

Kreativwerkstatt 1

Lehrkraft der Schule

Kreativwerkstatt 2

Lehrkraft der Schule

Bauen und Konstruieren

Lehrkraft der Schule

Medien

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.11.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Hort Havelkids
    Im Fokus steht die enge Kooperation beider Institutionen.
  • Hort/ KITA Schmerzke
    Im Fokus steht die enge Kooperation beider Institutionen.

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Polizeiinspektion Sachbereich Prävention
    Präventionsveranstaltungen Ansprechpartner in dringenden Fällen bei sicherheitsrelevanten Themen

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Caritas
    Im Rahmen des Projektes fördern ehrenamtliche Lesepaten gezielt die Sprachentwicklung und Lesekompetenz unserer Schülerinnen und Schüler. Derzeit sind 5 Lespaten bei uns ehrenamtlich tätig.
  • DAK
    Verlängerung der fit4future- Schulpatenschaft

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • fächerübergreifende Projekte
  • Tagespläne
  • Wochenpläne
  • Freiarbeitsphasen
  • Arbeit an Stationen
  • Arbeim mit dem Portfolio
  • Partner- und Gruppenarbeit
  • Exkursionen
  • Wandertage

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

  • bei speziellen Projekten
  • Vorleseaktion am bundesweiten Vorlesetag
  • Schnuppertag für zukünftige Schulanfänger
  • Größere unterstützen Kleinere (z. B. Schülersprecher)

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Zielgruppe: Förderschwerpunkt "Begabte und interessierte Kinder"
    - Binnendifferenzierung (komplexere Aufgaben, Förderung des selbstgesteuerten Lernens - Befähigung jener Schülerinnen und Schüler, ihr Wissen an Mitschüler weiterzugeben (Lernpaten) - Kleinstgruppenförderung - Einzelförderung mit Lesepaten gemäß individuellem Lernstand - Medieneinsatz
  • Zielgruppe: Förderschwerpunkt "leistungsschwache Schülerinnen und Schüler"
    - Binnendifferenzierung (zusätzliche Hilfsmittel, individualisierte Hausaufgaben) - Kleinstgruppenförderung - Einzelförderung mit Lesepaten gemäß individuellem Lernstand DAZU: - regelmäßige Teamberatungen - Beratung ... - der Klassenlehrer (Fördermaßnahmen der Schule, Teilleistungsstörungen, methodische, didaktische und organisatorische Hinweise zur Unterrichtsgestaltung - des Schulleiters - der Eltern - des Hortes - Zusammenarbeit mit anderen Institutionen (z. B. SPZ, Schulpsychologische Beratungsstelle etc.) in Abstimmung mit dem Schulleiter - Einleitung eines Förderausschussverfahrens - Gemeinsame Förderplanung - Medieneinsatz
  • Zielgruppe: Förderschwerpunkt "Sprache"
    - Förderung der Bereiche Sprache, Wahrnehmung und Konzentration - Medieneinsatz

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Sehen 1
Hören 1
Lernen 4
körperliche und motorische Entwicklung 1
emotionale und soziale Entwicklung 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten