Schuldaten

Rosa-Luxemburg-Grundschule Neuruppin

Neuruppin

Stammdaten

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Straße 16
16816 Neuruppin

Telefon: 03391 2663
Fax: 03391 6590236
rls [at] neuruppin-stadt [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Herr Kamnick
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Ostprignitz-Ruppin
Träger: Stadt Neuruppin

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Rosa-Luxemburg-Grundschule Neuruppin

Besonderheiten

  • FLEX - Optimierung des Schulanfangs
  • offener Ganztagsbetrieb (Primarstufe)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg
  • FSJ Schule (besetzte FSJ Einsatzstelle)
  • FSJ Schule (angebotene FSJ Einsatzstelle)

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Unsere Schule versteht sich grundsätzlich als eine lernende Institution, die sich in einem kontinuierlich stattfindenden Lernprozess befindet. Neben der Arbeit an pädagogischen Konzepten bemühen wir uns, erreichte Ergebnisse zu evaluieren, Verbindlichkeiten zu schaffen und einzuhalten. Mit den Rahmenlehrplänen des Landes Brandenburg sind uns Instrumente in die Hand gegeben, die schulintern zum Leben erweckt werden. Ausgangspunkt für alle Pläne sind die Handlungskompetenzen. Die Förderung von Fachkompetenz, Methodenkompetenz, personeller und sozialer Kompetenz sowie auch Medienkompetenz der Kinder wird als komplexes und nicht trennbares Anliegen verstanden. Unsere Schule wird sich den sich stetig wandelnden äußeren Bedingungen anpassen. Dazu brauchen wir die persönliche Aktivität der Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer.

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Rosa-Luxemburg-Grundschule Neuruppin

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 30.09.2019 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Grundsätze zur Umsetzung der RLP-Vorgaben zu einem SchiC einschließlich der Grundsätze zur Leistungsbewertung
  • Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit SuS sowie deren Erziehungsberechtigten
  • Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern
  • Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule und Berücksichtigung der gezielten Nutzung von digitalen Medien

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Wir stehen für einen handlungsorientierten, schülerzentrierten, gewaltfreien Unterricht.
Die Schüler sollen erfahren, wie sie sich selbständig Wissen, Fertigkeiten und Fähigkeiten aneignen können. Modernen Unterrichtsmethoden gegenüber sind wir aufgeschlossen. Die Lust am Lernen soll geweckt, gefördert und in der ganzen Grundschulzeit erhalten bleiben.
Förderung der Lesekompetenz in der Schule
An unserer Schule wird seit dem Schuljahr 2003/2004 nach den pädagogischen Standards der FLEX unterrichtet. Die pädagogischen und fachlichen Standards laut Rahmenlehrplan werden auf die Besonderheiten des Arbeitens in FLEX-Gruppen ausgerichtet.

Für das Schulleben:

Seit dem Herbst 2005 besteht eine Schulpartnerschaft mit einer Grundschule in Podmokle Male (Republik Polen), einem Ortsteil von Babimost, einer Partnerstadt von Neuruppin. Hier werden mittlerweile Kinder der Jahrgangsstufen 1 ? 8 beschult von 8 bis 10 Lehrkräften. Jährlich findet eine thematisierte Lehrerbegegnung sowohl in Posemuckel als auch in Neuruppin statt. Schülerinnen und Schüler begegnen sich gegenseitig mehrtägig mit Unterstützung von Gasteltern und Schule und Schulträgerschaft in der jeweiligen Region.

Für Kooperation und Partizipation:

Unser hauptsächlicher Partner in der vorschulischen Bildung und Erziehung sind die Kita?s in öffentlicher und freier Trägerschaft. Zwischen der beauftragten Lehrkraft und den Leiterinnen findet ein reger Austausch statt, der aber durch die Vielzahl von Kita?s in der Stadt Neuruppin, zur Zeit sind es 14, erschwert ist. Mit zwei Einrichtungen sind Kooperationsverträge abgeschlossen. Zu einer dritten und vierten bestehen enge Kontakte.
Als Grundschule mit Ganztagsangeboten in offener Form sind Partner aus dem Gemeinwesen unerlässlich. Die Schule hat Kooperationsvereinbarungen mittelfristig aber auch längerfristig mit dem städtischen Hort ?Hummelnest?, mehreren Ehrenamtlichen und Honorarkräften, dem SV Union Neuruppin e.V. Der Hort gestaltet die außerunterrichtliche Zeit von Montag bis Freitag bis 16.30 Uhr für die Jahrgangsstufen 1 bis 4 und die anderen Kooperations-Partner für die Jahrgangsstufen 5 und 6 von Montag bis Donnerstag bis 14.10 Uhr.

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Nov 21, 2018 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 14
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 1
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 3
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 7
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 1
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 2,8
pro Computer mit Internetzugang 23,0
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 3,1

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 51..100 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 17
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 08.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 0
Sonstiges pädagogisches Personal 0
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Kamnick Telefon: 033912663
E-Mail: 110255@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Becker Telefon: 033912663
E-Mail: 110255@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragte Frau Kulow Telefon: 033912663

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

  • Lehr- und Lernmethoden in Deutschland und Polen
  • Visualisierung von EG, in FK ...

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

1 LK als BUSS-Berater, 1 LK als BUSS-Teamleiterin

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • Mischform

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

In Jahrgangsstufen 1/2 gibt es zwei FLEX-Klassen

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Chor ja ja
Polnisch ja ja
Informatik ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 1.7 32 18,8
2 2.3 53 23,0
3 2 42 21,0
4 2 37 18,5
5 2 45 22,5
6 2 54 27,0
Summe 12 263
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 39,4 29,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 25,7 27,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 13,7 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 34,2 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 32,7 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,5 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Einschulungsfeier, Weihnachtssingen, Schulfahrt mit allen Klassen, Autorenlesungen, Sommerfest, Ausschulung der Sechstklässler

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja
Mathematikolympiaden in Deutschland ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Montags ist immer Fachlehrersprechtag für die Eltern (online, telefonisch)
Eltern unterstützen bei Schul-Projekten

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Verein der Freunde und Förderer der Rosa-Luxemburg-Schule e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Wettbewerbe (Känguru, Mathe-Olympiade, Vorlesewettbewerb, Schachturniere), Ausstattung Schülerbibliothek, Kinderfest für Erstklässler, Beitrag zum Hausaufgabenheft, Trinkflaschen für alle Schüler*innen, Schulfeste

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • Grundschule Podmokle Male (Polen)
    Jährlich bearbeiten Teilnehmer*innen Themen-Projekte in Work-Shops Kennenlernen des jeweiligen Landes als Bestandteil im Europäischen Haus

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Wochenplanarbeit, Projektarbeit, Lerntheke, Lernwerkstatt

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Flexible Eingangsphase

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • leistungsschwache Schüler/innen, Schüler/innen mit besonderen Begabungen, mit besonderen Schwierigkeiten im Lesen und Rechtschreiben
    Unterricht in Kleingruppen oder einzeln innerhalb und außerhalb des Klassenverbandes Schulbegleiter Unterricht in einer höheren Klassenstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Hören 0
körperliche und motorische Entwicklung 1
autistisches Verhalten 1
Lernen 2
emotionale und soziale Entwicklung 0

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten