Schuldaten

Oberschule Peitzer Land

Peitz

Oberschule Peitzer Land

Peitz

Stammdaten

Kontakt

Juri-Gagarin-Straße 6a
03185 Peitz

Telefon: 035601 23018
Fax: 035601 88054
s110942 [at] schulen.brandenburg [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulnummer: 110942
Schulform: Oberschule
Leitung: Frau During
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Spree-Neiße
Träger: Amt Peitz

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Oberschule Peitzer Land

Besonderheiten

  • Stammschule für Kinder von Fahrenden (Schausteller,Circus)
  • Stützpunktschule für Kinder von Fahrenden (Schausteller,Circus)

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Mit dem Konzept zur Berufs- und Studienorientierung ist es uns gelungen, in allen Jahrgangsstufen eine durchgängige Beratung der Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, gestützt von Praktika und Projekten sowie mit Hilfe der Schulsozialarbeiterin durchzuführen. Dadurch erreichen wir eine bessere Motivation der SuS für ihren optimalen Schulabschluss und einen tiefreichenden Bezug der Jugendlichen zu unserer Region. In der Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsrat des Amtes Peitz leisten wir einen Beitrag zur Fachkräftegewinnung.Bei den Beratungen im Laufe eines Schuljahres für die SuS und deren Eltern zeigen wir ein zuverlässiges System an Elternsprechtagen, Elternversammlungen, Leistungs- und Entwicklungsgesprächen sowie weiteren individuellen Beratungen. Die Prüfungsergebnisse sowie die Ergebnisse der Vergleichsarbeiten liegen im Landesdurchschnitt oder darüber. Das Schulleben ist durch eine wertschätzende Kommunikation und durch gegenseitiges Unterstützen in Lernsituationen gepräg...

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Oberschule Peitzer Land

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 26.09.2022 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

a, b, e, h

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Fit für´s Leben mit einer starken Berufsorientierung. Wir unterrichten alle Schülerinnen und Schüler nach ihren Fähigkeiten und Leistungen im differenzierten Unterricht, um ihnen alle Möglichkeiten für einen möglichst guten Schulabschluss zu eröffnen (Prüfungsergebnisse, Abschlüsse). Jede Jahrgangsstufe kann im Rahmen eines vom Land Brandenburg und der Europäischen Union geförderten Projektes zur Berufsorientierung zielgerichtet Berufsbildungskompetenzen erwerben. Praktische Tätigkeiten und die Bewusstheit über die Anforderungen des Berufes stehen dabei im Mittelpunkt. Daraus ziehen die SuS Motivation für Anstrengungen zur Erreichung ihrer Ziele für den Schulabschluss.

Für das Schulleben:

Miteinander reden - voneinander lernen. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft begegnen einander mit Respekt.
Die Schulleitung rückt den pädagogischen Prozess immer wieder in den Mittelpunkt und koordiniert die Zusammenarbeit auf fachspezifischer und fächerübergreifender Ebene.
(päd.Themen in der LK, Fachkonferenz, ÜTK)
Das Kollegium handelt einheitlich.

Für Kooperation und Partizipation:

Wir arbeiten zusammen mit allen an Schule interessierten Menschen, Vereinen, Einrichtungen.
Wir greifen Anregungen von außen auf und berichten über unsere Ergebnisse. Wir gehen damit Partnerschaften zum gegenseitigen Nutzen ein.
Wir pflegen in besonderer Weise die Zusammenarbeit mit den territorialen Arbeitgebern.

Für das Schulmanagement:

Maßgeblich sind die Bildungsstandards und die Beschlüsse der Fach- und Lehrerkonferenzen zur Entwicklung von Unterrichtsqualität. Die Kontrolle der Umsetzung erfolgt durch die Schulleitung (jährliche Evaluation mit Schwerpunktfestlegung für das nächste Schuljahr).
Die jährliche Hospitation, die Auswertung der Unterrichtsstunde sowie das Entwicklungsgespräch tragen dazu bei, dass jeder Lehrer noch verantwortungsbewusster an seine Aufgaben als Fach- und Klassenlehrer geht.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Aug 27, 2013 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I
  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss
  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.10.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 20
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 7
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 4
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 4
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 9
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 4
PC-Kabinette 2
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 4,2
pro Computer mit Internetzugang 4,2
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 24,6

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 51..100 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 18
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 0
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau During Telefon: 03560123018
E-Mail: 110942@schulen.brandenburg.de
Stellvertreter Herr Schneider Telefon: 03560123018
E-Mail: 110942@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragte Frau Rogge Telefon: 03560123018
E-Mail: info@oberschule.peitz.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2023/2024 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Kinder schützen mit Kinderschutzkonzepten (Jugendhilfe)
EOM erfolgreich anwenden

Umsetzung der Rahmenlehrpläne unter Bedingungen der Pandemie

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Herr Weber - Fachberater Chemie

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

sonderpädagogische Förderung in Gruppen möglich
DAZ in kleinen Gruppen möglich

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Angepasste Unterrichtszeiten an den Fahplan des ÖPNV; Betreuung der SuS durch die Schulsozialarbeiterin in den Wartezeiten z.B. Möglichkeit der HA-Anfertigung und des gemeinsamen Spiels

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja
Kunst ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja
Geografie ja ja
Sport ja ja ja ja
sonstige Fremdsprachen ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2022/2023

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch gesamt 2,6 3,1
integrativ (A-Kurs) 1,9 2,9
integrativ (B-Kurs) 3,0 3,2
Mathematik gesamt 3,1 3,2
integrativ (A-Kurs) 3,1 3,3
integrativ (B-Kurs) 3,1 3,1

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2022/2023

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,3
Berufsbildungsreife 0 0,0 5,1
Erweiterte Berufsbildungsreife 12 29,3 22,1
Fachoberschulreife 10 24,4 30,2
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 19 46,3 42,3
Summe 41

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2023/2024
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 2 54 27,0
8 2 51 25,5
9 2 49 24,5
10 2 42 21,0
Summe 8 196
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle Schuldatenerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 34,5 25,9
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 32,1 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,4 2,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 68,2 42,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 66,2 39,8
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,0 2,5
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 11,4 15,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 9,4 12,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,0 3,3
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 18,8 19,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 16,3 15,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,5 3,9
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 21,9 18,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 16,8 14,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 5,1 4,1
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 19,8 19,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 7,8 15,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 12,0 4,2
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

wieder langzeiterkrankte Lehrkräfte - keine Vertretung gefunden; keine Schulreserven

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.03.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Sportfest in jedem Schuljahr, Tag der offenen Tür, Projekt "Recht und Gesetz" aller zwei Jahre, traditionelle geförderte Projekte der "Praxis BO" jährlich; Nutzung von Angeboten durch den Landkreis Spree-Neiße; Projekte zur Prävention (z.B. gegen Rechtsextremismus, gegen das Rauchen, gegen Mobbing)gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb Fremdsprachen ja individuelle Auswertung durch den Veranstalter
Känguru-Wettbewerb Mathematik ja individuelle Ergebnisse

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Gremienkonferenzen, thematische Elternversammlungen, Elternsprechtage, Beteiligung der Eltern an den Leistungs- und Entwicklungsgesprächen der Schüler, Einbeziehung von Eltern in die Projektarbeit, individuelle Beratung, Informationen zu Schulungen der Eltern

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: ohne

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
keine

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: keine

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerradio

Name: kein

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Der Leitsatz der Schule lautet: "Fit fürs Leben, mit einer starken Berufsorientierung." Wir versuchen die SuS ab Jahrgangssstufe 7 durch berufsorientierende Projekte, z. B. Praxislernen in Werkstätten, Komm auf Tour, Berufsorientierungswoche, Kontakte mit Betrieben, Ausbildungstätten der Region sowie mit dem OSZ und der Gesamtschule in CB für den Weg über das Abitur zum Studium fit zu machen. Am Ende der 9. Jahrgangsstufe sollen die SuS in der Lage sein, eine ordentliche Bewerbung für einen Beruf abzusenden. Hauptschwerpunkt ist, die Schüler zu befähigen ihre eigenen Stärken zu erkennen und diese dann bei der Berufswahl entsprechend einzubringen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass
Lernen am anderen Ort
Schülerbetriebspraktikum
Praxislernen
Initiative Sekundarstufe I (IniSek)
Zukunftstag
Schülerkalender "Kopfstütze"
Türöffner: Zukunft Brandenburg
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Kochen und Backen

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Mosaik Grundschule Peitz
    Erleichterungen des Ü 7 - Verfahrens; gemeinsame Fachkonfernzberatung
  • Krabat Grundschule Jänschwalde
    Erleichterungen des Ü 7 - Verfahrens; Unterstützung von Schulveranstaltungen durch unsere SuS
  • Umweltschule Dissenchen
    Erleichterungen des Ü 7 - Verfahrens; gemeinsame Fachkonfernzberatung
  • Theodor Fontane Gesamtschule Cottbus
    Wie weiter nach Klaase 10; Schüler- und Elternberatung
  • Oberstufenzentrum I Cottbus
    Wie weiter nach Klaase 10; Schüler- und Elternberatung; Berufetage

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • Szko?a Podstawowa nr 26 Oddzia?ami Integracyjnymi im. Jana Brzechwy w Zielonej Górze
    Schülerbegegnungen, Akzeptanz üben, Kulturen des Nachbarlandes kennenlernen, Freundschaften knüpfen, sportliche Vergleiche

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Ausbildungsstätte KW Jänschwalde
    Berufsfelder kennenlernen; Ausbildungsplätze belegen
  • Oberstufenzentrum I Cottbus
    Weg zum Abitur aufzeigen; Berufsfelder kennenlernen; Ausbildungsplätze belegen
  • Agentur für Arbeit
    Berufsfelder kennenlernen; individuelle Stärken und Schwächen erkennen
  • Oberstufenzentrum 1 Spree Neiße Forst
    pädagogische Arbeit mit Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften zur Berufsorientierung

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Jugendhilfe des Landkreises Spree - Neiße
    Zusammenarbeit Jugendhilfe Schule Schulsozialarbeiterin zur Förderung der sozialen Kompetenzen der SuS

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Wirtschaftsrat Peitz
  • Kompetenzzentrum für Bauen Dissenchen

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Amt Peitz
    freiwilliges soziales Praktikum in Jahrgangsstufe 8

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Projektmethode

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

im Unterricht DAZ

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • LRS: 8 Schüler Dyskalkulie: 2 Schüler Chronische Erkrankung (Epilepsie): 1 Schüler
    -LRS-Förderung in Kleingruppen -Nachteilsausgleiche - Differenzierung -Aufholen nach Corona: Nachhilfe Deutsch

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Sehen 1
Lernen 11
emotionale und soziale Entwicklung 3
körperliche und motorische Entwicklung 1
autistisches Verhalten 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten