Schuldaten

Grundschule Mühlberg/Elbe

Mühlberg/Elbe

Grundschule Mühlberg/Elbe

Mühlberg/Elbe

Stammdaten

Kontakt

An der Postsäule 10-12
04931 Mühlberg/Elbe

Telefon: 035342 244
Fax: 035342 71520
grundschulemuehlberg [at] t-online [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Neumann
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Elbe-Elster
Träger: Verbandsgemeinde Liebenwerda

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Grundschule Mühlberg/Elbe

Besonderheiten

  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Unsere Schule soll Lebensraum der Elblandkinder zum Lernen, Arbeiten und Wohlfühlen sein.
Die Kinder sollen in unterschiedlichen Lernformen ihre individuellen Lernstrategien finden und ausbauen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Grundschule Mühlberg/Elbe

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 16.07.2018 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung
  • Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern
  • Kooperation zwischen Lehrkräften und dem sonstigen pädagogischen Personal
  • Beratungs- und Fortbildungsbedarf sowie die erforderlichen Maßnahmen zur Organisations- und Personal-

entwicklung

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Unsere Schule soll Lebensraum der Elblandkinder zum Lernen, Arbeiten und Wohlfühlen sein. Die Kinder sollen in unterschiedlichen Lernformen ihre individuellen Lernstrategien finden und ausbauen. Wichtiger Schwerpunkt: Handlungsorientiertes, entdeckendes Lernen auch im Rahmen Freier Arbeit, Wochenplanarbeit, Teamarbeit, Morgenkreis

  • Individuelle Lernstandsanalysen (ILEA)
  • Förderung leistungsschwacher Schüler (LRS)
  • Erstellen individueller Förderpläne in Zusammenarbeit mit Kollegen der Förderschule Elsterwerda
  • Schwimmausbildung in Klasse 3 und Radfahrausbildung in Klasse 4
  • Präventionsveranstaltungen
  • regelmäßiger Vorschulunterricht für die zukünftigen Erstklässler

Für das Schulleben:

In unserem Lebensraum Schule wollen wir an einer ruhigen Atmosphäre festhalten und soziale Umgangsformen ausbauen.

Feste und Veranstaltungen:
Feierliche Einschulung der neuen Erstklässler, Projekttage, Projektwoche, Weihnachtsfeier, Fasching, Sportfest, Grundschulfest, feierliche Zeugnisausgabe und Verabschiedung der 6. Klassen

Projekte zur Verkehrserziehung, Busschule, Besuch der Fahrbibliothek, Besuch der Feuerwehr, Stadtführung, Fahrradralley

Ausflüge, Klassenreisen, Theaterbesuche

schulische Wettbewerbe und Teilnahme an überschulischen sportlichen und sprachlichen Wettbewerben

Für Kooperation und Partizipation:

Unsere Eltern und alle anderen an Schule Beteiligten sollten starke Partner im Schulalltag sein. Hilfreiche Unterstützung finden wir bei

  • den Eltern
  • der Freiwilligen Feuerwehr
  • der Deutschen Verkehrswacht
  • dem Kreismedienzentrum / der Fahrbibliothek (wir haben einen Kooperationsvertrag)
  • dem ASB
  • SV Empor Mühlberg
  • der Schalmeienkapelle
  • dem Kreissportbund Elbe-Elster

Wir arbeiten eng mit den Kindertagesstätten zusammen und führen Hospitationen durch. Dabei knüpft die Verbindungslehrerin langfristige Kontakte zu den Kindern der zukünftigen 1. Klasse der Kindertagesstätten.

Für das Schulmanagement:

  • Geschäftsverteilungsplan
  • regelmäßige Zusammenarbeit mit den Gremien - Schulkonferenz, Elternkonferenz, Fachkonferenzen, Schülersprecher
  • regelmäßige Zusammenarbeit mit dem Schulträger, Hort und Kita
  • Zusammenarbeit mit den Netzwerkschulen
  • Leitbild der Schule
  • Aufbau der Hospitationskultur
  • Transparenz pädagogischen Handelns gegenüber Eltern und Schülern

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Nov 7, 2018 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 9
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 0
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 2
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 4
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 1000 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weiter als 1000 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 5,2
pro Computer mit Internetzugang 5,2
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 22,1

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 7..16 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 11
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 1
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 2

Quelle: Eintrag der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Neumann Telefon: 035342244
E-Mail: grundschule.muehlberg@schulen.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja ja ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 2 40 20,0
2 1 19 19,0
3 2 37 18,5
4 1 21 21,0
5 1 19 19,0
6 1 29 29,0
Summe 8 165
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 28,8 29,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 26,0 27,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,8 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 28,4 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 28,1 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,3 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Einschulungsfeier für alle Erstklässler mit einem Programm der AG "Chor"
  • Durchführung der Fahrradausbildung in Zusammenarbeit mit der Polizei
  • Puppentheater im Rahmen des Puppentheaterfestivals im Elbe-Elster-Kreis
  • Teilnahme am Bundesweiten Vorlesetag im November
  • Teilnahme am Vorlesewettbewerb der 6. Klassen
  • Teilnahme an der Kreismathematikolympiade
  • Schwimmunterrichtes für die 3. Klassen in der Schwimmhalle in Torgau
  • Busschule für alle Schüler der 1. Klasse in Zusammenarbeit mit dem Elsternahverkehr und dem Schulverwaltungsamt
  • ab November monatliche Schnuppertage für alle künftigen Erstklässler
  • Weihnachtsprojekt
  • öffentl. Weihnachtsauftritte der AG Chor
  • Faschingsveranstaltung im Rathaus-Saal
  • Sportfest im Mai
  • Grundschulfest im Juni
  • Fahrradralley in Klasse 5 in Zusammenarbeit mit dem Sportbund
  • Projekttag "Verkehrserziehung" mit der Polizei, Verkehrswacht, Feuerwehr und DRK für alle Schüler unserer Schule
  • Schulentlassungsfeier für...

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Zusammenarbeit mit Eltern

regelmäßig stattfindende Elternkonferenzen

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Ziel der Kooperation ist sowohl die dauerhafte Umsetzung einer effektiven, praxisnahen Berufswahlorientierung an der Schule als auch die Nutzung konkreter wirtschaftlicher Problemstellungen zur Entwicklung der Allgemeinbildung. Die Schüler sollen die Möglichkeit erhalten, systematisch und kontinuierlich praktische Tätigkeiten auszuprobieren, um so optimaler auf eine eigenverantwortliche Lebensführung vorbereitet zu werden.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufsfrühförderung im Elbe-Elster-Land mit Grundschülern der Klassen 5 und 6 Möglenzer Schwalbennest e.V.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Chor

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

Kooperationen mit Sportvereinen

  • SV Empor Mühlberg, Sektion Fußball
    wöchentliches Training der Schüler im Fußball Teilnahme an Wettkämpfen
  • SV Empor Mühlberg, Sektion Rudern
    wöchentliches Training der Schüler im Rudern Teilnahme an Wettkämpfen

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Agrargenossenschaft Mühlberg eG
    Den Schülern soll der Umgang mit Tieren sowie die Tätigkeit in der Landwirtschaft vermittelt werden, insbesondere die Verhaltensregeln für die Arbeit mit Tieren und die Arbeit im Einklang mit der Natur werden in den Vordergrund gerückt.

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • AWO-Regionalverband Brandenburg
    Sensibilisierung der Grundschüler für die Lebensumwelt älterer Menschen, Gestaltung von Programmen zu verschiedenen Themenbereichen und Auftritte in der Einrichtung der AWO in Mühlberg
  • Feuerwehrverein e.V. Mühlberg/Elbe
    Interessierte Schüler sind in der Jugendfeuerwehr integriert.
  • Kindertagesstätten in der Trägerschaft der Stadt Mühlberg/Elbe
    Die Kindertagesstätten der Stadt Mühlberg/Elbe und die Grundschule gestalten den Übergang der Kinder in die Grundschule gemeinsam und stimmen ihn miteinander ab. Die Kontinuität des Lernens jedes einzelnen Kindes muss durch ein gemeinsames pädagogisches Verständnis und Handeln der jeweils beteiligten Insitutionen gesichert werden.
  • Kreismedienzentrum / Fahrbibliothek
    - die Bibliothek begleitet die Schule bei der Vorbereitung und Durchführung von Unterrichtsprojekten sowie Wettbewerben, die die Motivation zu Lesen und Schreiben stärken - die Bibliothek bietet der Schule nach Möglichkeit Autorenlesungen und andere literarische Veranstaltungen an. Sie kooperiert mit anderen Veran- staltern, um bei den Kindern und Jugendlichen Lesefreude und den Zugang zum Buch zu fördern.
  • Kreissportbund Elbe-Elster e.V.
    Durch die Kooperation wird den Schülerinnen und Schülern der Klasse 6 ein sportliches und freizeitorientiertes Angebot mit informellen Bildungsinhalten unterbreitet. Die offene Jugendarbeit soll dazu beitragen, den Kindern den Sport näher zu bringen und Freude an der Bewegung zu fördern. In Klasse 6 wird jährlich eine Stadtrallye durchgeführt.
  • Landkreis Elbe-Elster, Kulturamt
    Ziel der Kooperation ist die gemeinsame Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen des jährlichen Internationalen Puppentheaterfestivals im Landkreis Elbe-Elster
  • MSV Grün-Weiß Fichtenberg e.V.
    wöchentliche musikalische Ausbildung der Schüler Teilnahme an Wettkämpfen, jährliches Programm zur Einschulungsveranstaltung unserer Erstklässler
  • Schülerakademie Elbe-Elster e.V.
    Ziel der Kooperation ist sowohl die dauerhafte Umsetzung einer effektiven, praxisnahen Berufswahlorientierung an der Schule als auch die Nutzung konkreter wirtschaftlicher Problemstellungen zur Entwicklung der Allgemeinbildung.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Folgende Projekte werden während des Schuljahres an unserer Grundschule angeboten:
"Projekttage zur Stadtgeschichte von Mühlberg"
"So lebten die Römer" im Rahmen des EG-Unterrichtes
andere Lernformen während des Unterrichtes: - Stationslernen, Arbeit mit Tages- und Wochenplan,
Partnerarbeit, Gruppenarbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • ----
  • alle Schülerinnen und Schüler in allen Klassen
    während des Unterrichtes erfolgt eine Differenzierung entsprechend der Leistungsstärke
  • Leistungsdifferenzierung in den Klassen 5 und 6
    entsprechend ihrer Leistung werden Schüler der Klassen 5 und 6 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch 1 Stunde pro Woche in kleinen Gruppen unterrichtet

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
emotionale und soziale Entwicklung 2
geistige Entwicklung 1
körperliche und motorische Entwicklung 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten