Schuldaten

Grundschule Friedland

Friedland

Stammdaten

Kontakt

Kirschgartenweg 31
15848 Friedland

Telefon: 033676 264
Fax: 033676 160177

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Lange
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oder-Spree
Träger: Stadt Friedland

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Grundschule Friedland

Besonderheiten

  • offener Ganztagsbetrieb (Primarstufe)
  • FLEX - Optimierung des Schulanfangs
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Primarstufe
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg
  • FSJ Schule (besetzte FSJ Einsatzstelle)
  • FSJ Schule (angebotene FSJ Einsatzstelle)

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

"Gesunder Körper - Gesunder Geist"
MINT- freundliche Schule
Bewegungsförderung / Gesundheitserziehung
soziales Lernen
enge Zusammenarbeit mit Eltern und Vereinen
Naturverbundenheit: Kooperation mit dem Verein Naturpark Schlaubetal e.V. - Projekt: Naturerlebnisgarten
Teilnahme am kult. Leben der Stadt
harmonischer Übergang Kita - Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Grundschule Friedland

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 11.10.2017 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Kompetenzentwicklung unter dem Aspekt des gemeinsamen Lernens
  • Umsetzung des Lesecurriculums
  • Schaffung eines vielfältigen Freizeitangebotes
  • Arbeit mit neuen Medien

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

  • individuelle Förderung der Schüler durch Binnendifferenzierung und Sonderpädagogin
  • schüleraktivierende Unterrichtsmethoden
  • aktive Gesundheitsförderung
  • Beteiligung an Wettbewerben
  • Öffnung der Schule

Für das Schulleben:

  • Förderung eines guten Schulklimas durch Entwicklung sozialer Kompetenzen
  • Fortführung von Traditionen
  • Aufarbeiten der Schulgeschichte
  • vielfältige Freizeitangebote

Für Kooperation und Partizipation:

  • Umsetzung der Kooperationsvereinbarung mit der Stadtbibliothek
  • enge Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern im Ganztag
  • Einbeziehung der Eltern bei Projekten und Schulhöhepunkten
  • Einbeziehung der Eltern in die Schulprogrammarbeit und der Steuergruppenarbeit- Ganztag
  • Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten - Kooperationsvereinbarung
  • Zusammenarbeit mit den Sozialarbeiterinnen des SPI Beeskow

Für das Schulmanagement:

  • demokratisches und kollegiales Miteinander
  • Teamarbeit
  • Festlegung von Verantwortlichkeiten
  • regelmäßige Arbeit der Gremien

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Oct 23, 2013 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

eigene Befragung zum Ganztag( Schüler, Kooperationspartner)

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 8
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 4
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 2
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 2
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 2,8
pro Computer mit Internetzugang 3,0
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 2,1

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 7..16 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 10
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 1
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 0
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Lange Telefon: 033676264
E-Mail: grundschule.friedland@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Wiedenhöft

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Arbeit mit der Schulcloud
Kollegiale Unterrichtsbesuche
Das Lernen lernen - Einsatz effektiver Lernmethoden
Rechtschreibmethoden - Rechtschreibförderung - Erfahrungsaustausch

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Englisch ja ja ja ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 1 26 26,0
2 1 25 25,0
3 1 26 26,0
4 1 24 24,0
5 1 25 25,0
6 1 26 26,0
Summe 6 152
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 29,5 29,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 26,4 27,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 3,1 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 29,8 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 22,3 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 7,5 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

feierliche Einschulung
Lesewettbewerb Klasse 3 - 6
Weihnachtskonzert für Eltern und Großeltern
Faschingsfeier
Schulfest
Sportfest
Turnwettbewerb
Theaterbesuch
Talentefest
feierliche Verabscheidung der Klasse 6
Traditionspflege Weihnachts-und Osterprojekte
Tag der offenen Tür
Tag der Mathematik
Tag des Lesens

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ja erfolgreiche Teilnahme, keinen 1. Platz belegt
Mathematikolympiaden in Deutschland ja 1. Platz Kl. 5 und 5. Platz Kl. 6 beim Kreisausscheid
Bundesweite Informatikwettbewerbe ja Biberwettbewerb, zentrale Auswertung
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja
Land Aktiv ja Anerkennungsurkunden

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Zusammenkunft der Elternsprecher in den Klassen
Gremienarbeit
Elternsprechtage
Elternversammlungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
allg. Sportgruppe

Lehrkraft der Schule

Computer

außerschulischen Partner

Fußball

außerschulischen Partner

AG-Schulgarten

Lehrkraft der Schule

Handball

außerschulischen Partner

Musik-AG

Lehrkraft der Schule

misikalische Früherziehung

außerschulischen Partner

Spielzauber

außerschulischen Partner

Karate

außerschulischen Partner

Töpferei

außerschulischen Partner

Erlebnisgarten

außerschulischen Partner

Aktiv-AG

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • Grundschule Trzemeszno
    Entwicklung freundschaftlicher Beziehungen zwischen den Schülerinnen und Schülern beider Schulen. - Durchführung gemeinsamer Projekte - Lebensweise und Kultur des anderen Landes kennenl ernen

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Jugendamt LOS
    Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung in Fällen der Kindeswohlgefährdung

Kooperationen mit Sportvereinen

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Kindergärten der Stadt
    Umsetzung der Kooperationsvereinbarung Durchführung von Schnuppertagen zur Vorbereitung auf die Schule (Januar- April)
  • Stadtbibliothek Friedland
    Umsetzung der Kooperationsvereinbarung mit dem Schwerpunkt der Leseförderung
  • Jugendkoordination / SPI
    Ergänzung des Gantags- und Freizeitangebotes Effektive Zusammenarbeit und Beratungsangebote bei persönlichen Problemen der Schüler Unterstützung von Schulprojekten

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Wochenplan- und Stationsarbeit
  • Exkursionen zur Unterstützung des Fachunterrichts
  • Projekttage
  • Methodenwoche - schüleraktivierende Unterrichtsmethoden
  • Buchlesungen
  • Nutzung der Töpferwerkstatt
  • Projekte zur Gesundheitserziehung
  • Unterrichtsgänge zu Betrieben und Einrichtungen der Region

- Kläranlage - Stadtverwaltung

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Flexible Eingangsphase

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Arbeit in FLEX-Gruppen
    durch Teilungslehrer und Sonderpädagogin
  • Begabtenförderung
    durch Sonderpädagogin/ lehrkraft und Binnendifferenzierung
  • Förderung im Rahmen des gemeinsamen Unterrichts ( Autismus, Köperbehinderung, sozial-emotional, Lernen, Sehen)
    durch Sonderpädagogin durch pädagogische Unterrichtshilfe unter Einsatz von Lernsoftware und speziellen Hilfsmitteln Einzelförderung
  • Förderung in Klasse 5 und 6
    Leistungsdifferenzierung in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Schüler der Klassen 2 - 4 mit Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben
    LRS-Förderung, Kleingruppe, Nutzung von Lateraltrainer und Brainboy
  • Schüler der Klassen 2-5
    Leseförderung durch Honorarkraft
  • Flex
    Förderung in Kleingruppen in Mathematik und Deutsch durch Honorarkraft ( Studierende)
  • Schüler der 3. Klasse mit Schwierigkeiten in Mathematik
    Einzelförderung durch Honorarkraft ( Studierende)

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Sehen 1
körperliche und motorische Entwicklung 3
Lernen 1
emotionale und soziale Entwicklung 5
Hören 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten