Schuldaten

Gesamtschule "Wilhelm Conrad Röntgen" Zepernick

Panketal/OT Zepernick

Stammdaten

Kontakt

Schönerlinder Straße 83 - 90
16341 Panketal/OT Zepernick

Telefon: 030 9444345
Fax: 030 94414442
kontakt [at] wcrg [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Gesamtschule mit GOST
Leitung: Herr Flegel
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Barnim
Träger: Gemeinde Panketal

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Gesamtschule "Wilhelm Conrad Röntgen" Zepernick

Besonderheiten

  • Wahlpflichtfach Darstellen und Gestalten (ab Jahrgangsstufe 7)
  • Projekt - "Bildungsinitiative Barnim"
  • Praxislernen in der Sek I
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

An unserer Schule wird jeder Schüler einerseits zum persönlich bestmöglichsten Schulabschluss begleitet und andererseits beginnt in der Klassenstufe 7 eine frühzeitige Berufs- und Studienorientierung bis zur 13. Jahrgangsstufe.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Gesamtschule "Wilhelm Conrad Röntgen" Zepernick

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 03.06.2013 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Ausgestaltung der Schwerpunktbildung im Rahmen der Stundentafel zur besonderen Ausprägung eines eigenen Profils
  • - Unterricht in Unterrichtsblöcken
  • - Kompetenzraster
  • - Individualisierung des Unterrichts

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

  • Sicherung optimaler Bedingungen zur Erreichung eines bestmöglichen Schulabschlusses
  • Wir ermöglichen an unserem Schulstandort alle schulischen Abschlüsse.

Für das Schulleben:

  • Unser Leitsatz: "Behandle andere so, wie du behandelt werden möchtest."
  • Wir sind eine starke Gemeinschaft, wo sich alle wohl fühlen, Hilfsbereitschaft erfahren und selbst für die Gruppe eintreten.

Für Kooperation und Partizipation:

  • Wir sind in das Leben der Gemeinde Panktetal integriert.
  • Unsere Partner sid alle weiterführenden Schulen. Wir sind aktiv im Netzwerk Schule.
  • Mit dem Lyzeum in Witnica kooperieren wir in Form kleinerer Projekte.

Für das Schulmanagement:

Wir sichern den Fortbestand der Wilhelm-Conrad-Röntgen Gesamtschule. Differenzierung und Förderung werden stetig optimiert.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Sep 11, 2013 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

Die dritte Schulvisitation wurde zu Beginn des Schuljahres 2013/2014 durchgeführt. Die Wilhelm-Conrad-Röntgen Gesamtschule wurde beim vorläufigen Ergebnis mit dem Wert 3 bewertet.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss
  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 20
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 4
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 8
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 1
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 36
PC-Kabinette 0
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 0
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 9,7
pro Computer mit Internetzugang 9,7
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 13,2

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 101..200 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 61
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 2
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 4

Quelle: Eintrag der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 2
Sonstiges pädagogisches Personal 0
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 7

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Flegel Telefon: 0309444345
E-Mail: juergen.flegel@lk.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Kaven Telefon: 0309444345
E-Mail: diana.kaven@lk.brandenburg.de
Oberstufenkoordinator Herr Oppen Telefon: 0309444345
E-Mail: thomas.oppen@lk.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Wiedenhöft

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (ohne klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Beginn des Unterrichts um 07:35 Uhr - reguläres Ende des Unterrichts 14:20 Uhr bzw. 15:10 Uhr (SEK II)
Der Unterricht wird in 45-minütigen Unterrichtseinheiten erteilt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Es existiert gegenwärtig kein Beförderungskonzept und es sind auch keine besonderen Betreuungsangebote notwendig.
Die Erreichbarkeit der Schule ist optimal. Panketaler Schülerinnen und Schüler erreichen die Schule mit dem Bus, durch den Transfer mit dem familiären PKW bzw.mit dem Fahrrad. Die Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe der Schule. Für den Weg zum S-Bahnhof Zepernick (S2) benötigen die externen Schülerinnen und Schüler ca. fünf Minuten.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja
Russisch ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12 13
Biologie 3 3 3
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 5 4 4
Englisch 5 4 4
Geschichte 5 4 4
Mathematik 5 4 4
Physik 1 1 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Grundkurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12 13
Chemie 1 1 1
Geografie 3 3 2
Französisch (ab 11.) 2 1 1
Französisch 2 2 2
Geschichte 1 1 0
Informatik 2 1 1
Kunst 3 3 2
Musik 2 2 2
Politische Bildung 2 2 2
Physik 1 1 1
Russisch (ab 11.) 2 2 2
Russisch 1 1 0
Spanisch 2 2 2
Sport 5 4 3
Technik 2 2 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Seminarkurse
Rahmenthema Leitfach beteiligte Fächer
SK Wi Wirtschaft Keine Angaben
SK Bio Biologie Keine Angaben
SK IF Technik & Informatik Keine Angaben
SK NW Naturwissenschaften Keine Angaben

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Intensivkurse
Bezeichnung Anzahl der Kurse Bezug zu einem Unterrichtsfach
IK De 1 Deutsch
IK Ma 1 Mathematik
IK En 1 Englisch

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Erweiterungskurs 2,5 2,9
Grundkurs 2,1 2,9
gesamt 2,4 2,9
Mathematik Erweiterungskurs 2,0 2,5
Grundkurs 2,8 2,8
gesamt 2,3 2,7

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Kommentar der Schulleitung

Die Ergebnisse liegen in der Bandbreite der in den vergangenen Jahren erreichten Ergebnisse.
Als statistische Abweichung gegenüber den Vorjahren gilt die Dreizügigkeit im Schuljahr 2018/19 und im Schuljahr 2019/20 die Fünfzügigkeit.

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 3 2,6 0,1
Berufsbildungsreife 1 0,9 6,4
Erweiterte Berufsbildungsreife 20 17,1 12,2
Fachoberschulreife 29 24,8 23,6
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 64 54,7 57,7
Summe 117

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Leistungskurs 7,6 8,4
Grundkurs 7,7 8,0
Englisch Leistungskurs 9,2 9,4
Grundkurs 10,7 8,5
Mathematik Leistungskurs 4,4 5,2
Grundkurs 1,0 4,1

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

Auch die Abiturergbnisse liegen imlangjährigen Trend. Über große historische Zeiträume kann die Schule die Ergebnisse nicht verifizieren, da die Kontinuität der GOSTV nicht gewährleistet ist.

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 4 113 28,2
8 4 115 28,8
9 4 112 28,0
10 4 111 27,8
11 Kurssystem 104 -
12 Kurssystem 109 -
13 Kurssystem 69 -
Summe 16 733
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 23,1 22,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 21,3 19,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,8 2,5
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 42,1 39,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 41,6 36,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,5 2,2
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

gymnasiale Oberstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 24,5 17,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 24,0 16,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,5 1,5
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 44,2 38,6
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 43,9 37,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,3 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

Die zugewiesene Vertretungsreserve wird vollständig genutzt. Das Vertretungskonzept wird durch die Schulleitung umgesetzt. Gegenwärtig wird dieses Konzept durch das Projektteam "Neues Vertretungskonzept" überarbeitet und sollte, nach der Zustimmung aller Gremien, mit Beginn des neuen Schuljahres 2020/21 das bisherige Konzept ersetzen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Tag der offenen Tür
  • Weihnachtskonzert
  • Geburtstag des Namensgebers Wilhelm-Conrad Röntgen
  • Familiensporttag
  • Herbstfest der Gesamtschule
  • Leseabend und Märchennachmittag (für Grundschüler)
  • Schnuppertage für zukünftige Schülerinnen und Schüler
  • Schulsportfest
  • Besuch im KZ Sachsenhausen (Klassen 10)
  • Reise nach Krakau (KZ Auschwitz) - Klassen 12
  • - "Rollen durch Zepernick" - Veranstaltung zur Förderung der Skater und Fahrradfahrer
  • "Auf den Spuren von Goethe und Schiller" - Projektfahrt Weimar / Erfurt für Klassen 13
  • Skilager in Klassenstufe 11
  • Englandfahrt in Klassenstufe 9
  • Methodentraining für alle Schüler in der ersten Schulwoche eines jeden Schuljahres
  • Patenschaft für ökologisches Projekt "Birkenwäldchen" der Klassenstufe 7
  • Projektwoche mit Tag der offenen Tür
  • Mathematikolympiade (schulintern und kreislich)
  • Känguru-Wettbewerb
  • Berufswahltag
  • "Wasserwandern" - Kanutouren für Klasse 7 / 8

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Mathematikolympiaden in Deutschland ja keine
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja Kreisebene teilweise auch Landesebene
Bundesjugendspiele ja keine
Landesolympiade Mathematik ja
Landesolympiade Physik ja
Landesolympiade Biologie ja
Känguru ja
National Geografic ja
Informatik Biber ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternstammtisch
(Tagung 1 x pro Monat)

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Gesamtschule Wilhelm-Conrad Röntgen Zepernick e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- Herbstfest der Gesamtschule - Beschaffungen Minifußballplatz, Basketballkörbe - Familiensporttag - Schulbuchverkauf - Gemeindefest - Leseabend - Weihnachtsbasteln

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: WCRG-Blatt

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Die Schule hat ein schulinternes Konzept zur Frühzeitigen Berufsorientierung ab der Klassenstufe 7. Dieses wurde mit regionalen Partnern der Wirtschaft, der Gemeinde, Agentur für Arbeit sowie demPartner SPI im Kontext mit INISEK erarbeitet. In den Jahrgangsstufen 7 und 8 wurde die Potentialanalyse mit dem Schuljahr 2010/11 neu in unser Konzept der Berufs- und Studienorientierung aufgenommen. Praktika in Klasse 9 und 10 geben den Schülern auch die Möglichkeit, eigene Vorstellungen vom möglichen Traumberuf in der Praxis zu verifizieren. Den Schülern wird ein Spektrum von 277 Betrieben für ein mögliches Praktikum angeboten, wobei die eigene Initiative an erster Stelle steht. Ausgebaut wird das Konzept durch Kooperationspartner in der Sek II, die ab Klasse 11 den Schülern über geplante wissenschaftliche Praktika vor Ort einen Einblick in den Studienalltag geben und somit ein Beitrag zur Verbesserung der Studierfähigkeit der zukünftigen Abiturienten geleistet wird.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass Agentur für Arbeit und IHK
Lernen am anderen Ort SBH bzw. IB Neuenhagen im Schuljahr 2021/2022
Schülerbetriebspraktikum
Schülerfirmen
Praxislernen
Initiative Sekundarstufe I (IniSek)
Zukunftstag
Schülerkalender "Kopfstütze"
Fachkräfteportal
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit
Potentialanalyse

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
AG Börse

Lehrkraft der Schule

AG Mucical

Lehrkraft der Schule

Bibliothek in der Schule

Lehrkraft der Schule

Prüfungsvorbereitung Mathe

Lehrkraft der Schule

Schülerfirma

Lehrkraft der Schule

Streitschlichter

Lehrkraft der Schule

Tanz AG

Lehrkraft der Schule

Tanzgruppe

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Grundschule Zepernick
    gemeinsame Veranstaltungen und gemeinsame Fachkonferenzen sowie Lehreraustausch

Schulpartnerschaften mit Schulen in Deutschland

  • Lyzeum Witnica

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • FHS Lausitz
    frühzeitige Studienorientierung und Angebotssichtung
  • hwt Berlin
    frühzeitige Studinorientierung und Angebotssichtung
  • TFH Wildau
    frühzeitige Studienorientierung und Angebotssichtung
  • Universität Potsdam
    frühzeitige Studienorientierung und Angebotssichtung

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Barnimer Jugendwerk
    Betreiben eines Schülertreffs am Schulgelände, Freizeitangebote in Kooperation mit der Schule für Kinder und Jugendliche

Kooperationen mit Sportvereinen

  • SG Einheit Zepernick e.V.
    Kooperation in sportlichen Arbeitsgemeinschaften bzw. Traineraustausch und Organisation gemeinsamer Höhepunkte in der Gemeinde (z.B. jährlicher Zepernicklauf)
  • SG Empor Niederbarnim e.V.
    Kooperation in sportlichen Arbeitsgemeinschaften

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Bundespolizeiabteilung Blumberg
    Frühzeitige Berufsorientierung für Schüler / Betriebspraktika / Vorträge der Wirtschaft in der Schule
  • Häusliche Krankenpflege M. Chikowsku
    Frühzeitige Berufsorientierung für Schüler / Betriebspraktika / Vorträge der Wirtschaft in der Schule
  • IBM Deutschland GmbH
    - Förderung von Mädchen mit Interesse für die IT - Referenzschule für SaaS-Lösungen
  • KfZ-Reparatur R. Koch
    Frühzeitige Berufsorientierung für Schüler / Betriebspraktika / Vorträge der Wirtschaft in der Schule
  • Maßschneiderei Wandlitz
    Frühzeitige Berufsorientierung für Schüler / Betriebspraktika / Vorträge der Wirtschaft in der Schule
  • Praxis für Physiotherapie Silke Pienschke
    Frühzeitige Berufsorientierung für Schüler / Betriebspraktika / Vorträge der Wirtschaft in der Schule
  • R&D Raum und Design
    Frühzeitige Berufsorientierung für Schüler / Betriebspraktika / Vorträge der Wirtschaft in der Schule
  • Reitsportanlage Buch
    Frühzeitige Berufsorientierung für Schüler / Betriebspraktika / Vorträge der Wirtschaft in der Schule
  • Tierarzt TSV N'barnim e.V.
    Frühzeitige Berufsorientierung für Schüler / Betriebspraktika / Vorträge der Wirtschaft in der Schule
  • VHS Bildungswerk Eberswalde
    Frühzeitige Berufsorientierung für Schüler / Betriebspraktika / Vorträge der Wirtschaft in der Schule
  • Zepernicker Hof
    Frühzeitige Berufsorientierung für Schüler / Betriebspraktika / Vorträge der Wirtschaft in der Schule
  • Zimmerei Montagebau GmbH
    Frühzeitige Berufsorientierung für Schüler / Betriebspraktika / Vorträge der Wirtschaft in der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Individualisiertes Lernen in der Sekundarstufe II

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Es existieren in diesem Bereich keine Angebote.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
emotionale und soziale Entwicklung
autistisches Verhalten
Lernen

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten