Schuldaten

Spree-Oberschule Fürstenwalde

Fürstenwalde/Spree

Spree-Oberschule Fürstenwalde

Fürstenwalde/Spree

Stammdaten

Kontakt

Beeskower Chaussee 10
15517 Fürstenwalde/Spree

Telefon: 03361 3752411
Fax: 03361 3752421
sekretariat [at] spree-oberschule [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Oberschule mit Grundschule
Leitung: Herr Wernicke
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oder-Spree
Träger: Landkreis Oder-Spree

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Spree-Oberschule Fürstenwalde

Besonderheiten

  • offener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Projekt - "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

"Wir leben Schule gemeinsam" ist unser Leitspruch.

Multikulturelles Leben gehört zu unserem Schulalltag. Konfliktschlichtung durch Schülermediation geht vor Ordnungsstrafe.

Mediation führt zu einem friedlichen Miteinander.

Gemeinsam schaffen wir gute Lern- und Entwicklungsbedingungen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Spree-Oberschule Fürstenwalde

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 14.09.2021 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Eine Evalutaion des Schulprogrammes erfolgt durch inhaltliche Überarbeitung durch eine Steuergruppe und ist nach dem Umzug in den Neubau den neuen Rahmenbedingungen angepasst worden.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Ein schulinternes Curriculum " das Lernen lernen" zeigt die Entwicklung von Kompetenzen in den einzelnen Klassenstufen. Die schuleigene Stundentafel legt den Schwerpunkt auf die Fächer Ma, D, En.
Die Erfahrungswelt der Schüler wird in die Planung einbezogen.
Durch handlungsorientierten Unterricht werden die Schüler auch in die Gestaltung des Unterrichts integriert.
Schüler mit einer LRS oder / und einer Rechenschwäche werden besonders gefördert.
Wir arbeiten an unserer Schule im integrativen System . Einen hohen Stellenwert nehmen Berufsorientierungs- und Projekttage an unserer Schule ein.

Für das Schulleben:

Vielfältige kulturelle Aktivitäten sollen Bestandteil unseres Schullebens bleiben.
Die Zusammenarbeit mit den Eltern geht über Elternversammlungen, Elternkonferenz hinaus. Regelmäßig werden sie informiert über den Leistungsstand ihrer Kinder, persönliche Gespräche sind uns wichtig. Die Netzwerke in der Region Fürstenwalde werden nachhaltig eingebunden.

Für Kooperation und Partizipation:

Die Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern bleibt ein Schwerpunkt, vor allem im Bereich Berufsorientierung und auch für INISEK-Projekte und Schulpartnerschaften.

Für das Schulmanagement:

kollegialer Leitungsstil, Offenheit und Transparenz

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Jan 8, 2019 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

Widerspruch gegen die Bewertung B3 und B4.2 und B5

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 5
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 16
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 8
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 4
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 38
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 38
PC-Kabinette 3
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 7
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 8,3
pro Computer mit Internetzugang 5,7
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 8,3

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 51..100 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 31
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 2

Quelle: Eintrag der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 2
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter/in . Telefon: 033613752411
E-Mail: wernicke@spree-oberschule.de
Stellvertreter Herr Wernicke Telefon: 03361-3752411
E-Mail: astrid.kollwitz@spree-oberschule.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Sonderpädagogik, Medienausbildung bzgl. Technik neues Schulgbäude z. B Schulmanagementkonsole und ActivInspire
SchiC

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Beratungsveranstaltung für den Ü7 im Rahme des Projektes Quadratkilometer Träger ist JuSev
Vorträge im Rahmen von Integrationsveranstaltungen regional und landesweit
Anleitung und Organisation für Sprachfeststellungsprüfungen im Bereich des Schulamtes

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)
  • integrative Form (ohne klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

In den Klassenstufen 7 und 8 werden A- und B-Kursschüler gemeinsam unterrichtet. In den Klassenstufen 9 und 10 werden klasseninterne Gruppen gebildet nach Möglichkeit bzw. wenn Lehrkräfte zur Verfügung stehen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

In Abstimmung mit dem Busbetrieb sind die Abfahrtzeiten durch eine Anpassung der Pausenzeiten mit dem Unterrichtsende abgestimmt worden.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja
Physik ja ja ja ja
Russisch ja ja ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch gesamt 3,4 3,2
integrativ (A-Kurs) 3,3 3,0
integrativ (B-Kurs) 3,5 3,3
Mathematik gesamt 4,3 3,5
integrativ (A-Kurs) 4,5 3,7
integrativ (B-Kurs) 4,1 3,3

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Kommentar der Schulleitung

Wir haben einen Ausländeranteil von ca. 20-25%. Diese Schüler haben besonders bei den schriftlichen Prüfungen Verständnisschwierigkeiten.

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,2
Berufsbildungsreife 4 4,5 4,8
Erweiterte Berufsbildungsreife 31 34,8 22,9
Fachoberschulreife 19 21,3 33,0
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 35 39,3 39,3
Summe 89

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 4 107 26,8
8 4 107 26,8
9 4 106 26,5
10 3 79 26,3
Summe 15 399
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 38,1 26,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 36,6 23,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,5 2,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 64,3 42,6
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 59,8 39,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 4,5 2,7
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

Zur Zeit 2 Kolleginnen in Elternzeit und 4 Kollegen in der päd. Grundausbildung bzw. zum Studium. Weiterhin sind 2,6 Stellen offen und 3 Kollegen*innen sind Langzeitkrank.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Schulsportfest in der Leichtathletik
Hochsprung mit Musik
Brennballturnier
Spielesportfest
Weihnachtsmarkt
Lesewettbewerb
Schnuppertag für Klasse 6
Tag der offenen Tür
Schüler schreiben für die Presse
Weihnachtsmarkt
INISEK-Projektwoche DAS LEBEN IST BUNT - WIR SIND ES AUCH
Tage ethischer Orientierung
Projektwoche FIT UND FUN
Projektwoche WIR SIND UNTERWEGS
Jugend trainiert für Olympia in der Region
Stärkster Schüler
bundesweiter Vorlesetag

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja auf Regional- und Landesebene
Bundesjugendspiele ja auf Regional- und Landesebene
Schülerwettbewerb "Denkmale in der Region ja
Sportabzeichenwettbewerb an den Schulen im Lande Brandenburg ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternsprechtage
individuelle Elternstammtische in den einzelnen Klassen und Begleitung von Klassenveranstaltungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein Spree-Oberschule Fürstenwalde

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Der Schulförderverein organisiert jährlich einen Weihnachtsmarkt auf dem Schulgelände und Sponsorenlauf. Der Förderverein stellt für ausgewählte Aktionen finanzielle Mittel zur Verfügung (z.B. Einkleidung der Mediatoren und Sportmannschaften der Schule)

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: ???

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Die Schüler der Klassenstufen 7 und 8 beginnen ihre Berufsorientierung mit dem Erkunden verschiedener Berufsfelder im ÜAZ.
Im Rahmen des Faches WAT wird den Schülerinnen und Schülern ein Einblick in die Wirtschaftswelt gegeben. Durch eine enge Kooperation mit regionalen Betrieben und den Beratern der Bundesagentur für Arbeit wird ein konkreter Bezug zur Arbeitswelt hergestellt. Unsere Schüler besuchen regelmäßig das BIZ.
Praktische Erfahrungen in der Arbeitswelt machen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 im wöchentlichen Praxislernen. Die Schüler erlangen so berufliche Vorstellungen, können Fähigkeiten und Interessen prüfen und Entscheidungen hinsichtlich ihres weiteren Bildungsweges erlangen. Die Jahrgangsstufe 9 absolviert ein Bewerbungtraining. Die Schüler beenden ihre Berufsorientierung mit einem 14tägigen Betriebspraktikum in der Klassenstufe 10.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass ARGE
Lernen am anderen Ort FAW
Schülerbetriebspraktikum Betriebe der Region
Schülerfirmen mit Begleitfirma
Praxislernen Betriebe der Region
Initiative Sekundarstufe I (IniSek) Jusev
Zukunftstag
Schülerkalender "Kopfstütze"
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit
Berufsinfowoche IHK Ost und Handwerkskammer
Schülerorientierungsgespräche ARGE
individuelle Abschlussgespräche in Kl. 10 Klassenleiter / ARGE

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Radsport

außerschulischen Partner

Ringen

außerschulischen Partner

Schüler-Mediation

außerschulischen Partner

Schulgeschichte

Lehrkraft der Schule

Sport Basketball

Lehrkraft der Schule

Sport Fußball

Lehrkraft der Schule

Tanzen

außerschulischen Partner

Volleyball

Schülerin oder Schüler der Schule

Social Media

Lehrkraft der Schule

Spanisch

Lehrkraft der Schule

Karate

Lehrkraft der Schule

Schul- und StadtGeschichte

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Gerhard-Goßmann- Grundschule
    Schwerpunkte: - Übergang Grundschule - Oberschule (Ü-7-Verfahren) - gemeinsame Projekte zum Erwerb sozialer Schlüsselkompetenzen
  • Grundschule Theodor Fontane
    Schwerpunkte: - Übergang Grundschule - Oberschule (Ü-7-Verfahren) - gemeinsame Projekte zum Erwerb sozialer Schlüsselkompetenzen
  • Oberstufenzentrum Palmnicken
    Schwerpunkte: - Beratung zum Übergang GOST / Berufsfachsschulen / Berufe - gemeinsame Projekte zum Erwerb sozialer Schlüsselkompetenzen
  • Schule mit dem sonderpäd. Förderschwerpunkt Lernen Erich Kästner
    Schwerpunkte: - Übergang Förderschule - Oberschule zum Erwerb des Regelschulabschlusses Klasse 10 - gemeinsame Projekte zum Erwerb sozialer Schlüsselkompetenzen

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • Gymnasium Nr.2 Sulechow
    Schwerpunkte: - gemeinsame Projekte zum Erwerb sozialer Schlüsselkompetenzen - europäische Demokratie leben

Schulpartnerschaften mit Schulen außerhalb der EU

  • Schule in Nagoya / Japan
    Schüleraustausch / Gastschüler OpenDoor e.V.

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Oberstufenzentrum Palmnicken
    Schwerpunkte: - Beratung zum Übergang GOST / Berufsfachsschulen / Berufe - gemeinsame Projekte zum Erwerb sozialer Schlüsselkompetenzen
  • HWK Frankfurt / Oder
    Berufsberatung, Lehrstellen- und Praktikumsbörse, Berufsorientierungswoche
  • IHK Ostbrandenburg
    Berufsberatung, Lehrstellen- und Praktikumsbörse, Berufsorientierungswoche, Informationen über das DSB

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Jusev e.V.
    Sozialarbeit an unserer Schule Einzelfallbetreuung soziales Lernen Mediation

Kooperationen mit Sportvereinen

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • ARGE
    Unterstützung Berufsorientierung und persönliche Schülergespräche
  • e.dis Energie Nord AG
    Unterstützung Praxislernen Klasse 9
  • Fürstenwalder Aus- und Weiterbildungszentrum
    Kennenlernen verschiedener Berufsfelder in Klasse 7 / 8
  • Handwerkskammer Frankfurt / Oder
    Unterstützung Berufsorientierung
  • IHK Ostbrandenburg
    Unterstützung beim Übergang Schule-Beruf
  • Sparkasse LOS
    Unterstützung zum Thema "Geld und Wirtschaft" Unterstützung materiell

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Betriebssportgemeinschaft Pneumant Fürstenwalde e.V.
    Unterstützung im Ganztag / Nutzung Sportstätten
  • Jugendhilfe und Sozialarbeit e.V.
    Schwerpunkte: - gemeinsame Projekte zum Erwerb sozialer Schlüsselkompetenzen (IOS-Projekte, Europa-Projekte z.B. WHY)
  • Kulturfabrik Fürstenwalde
    Unterstützung bei Schulprojekten und Ganzstag
  • Stadtmuseum
    Unterstützung bei Schulprojekten und Ganzstag
  • Wetteermuseum Lindenberg
    Schulprojekte

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Tage ethischer Orientierung in Klassenstufe 7
Projekttage
Orientieren in verschiedenen Berufsfeldern in Klassenstufe 7 und 8
praxisorientierter Unterricht in Klassenstufe 9
14tägiges Betriebspraktikum in Klassenstufe 10

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • alle Schüler LRS - Schüler Integrationsschüler
    innere und äußere Differenzierung individuelle Lernzeit - LRS-Föderung Förderung emotional / sozial und Sprache
  • Schüler mit Dyskalkulie
    individuelle Lernzeit - Mathematik, Deutsch, Englisch

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Sprache 1
Hören 1
körperliche und motorische Entwicklung 4
Lernen 18
emotionale und soziale Entwicklung 13
geistige Entwicklung 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten