Schuldaten

Löwenzahn Grundschule

Breddin

Stammdaten

Kontakt

Schulstraße 3
16845 Breddin

Telefon: 033972 40237
Fax: 033972 40244
ggs.breddin [at] t-online [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Schneider
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Ostprignitz-Ruppin
Träger: Amt Neustadt (Dosse)

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Besonderheiten

  • verlässliche Halbtagsschule und Hort
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Primarstufe
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg
  • FSJ Schule (besetzte FSJ Einsatzstelle)
  • FSJ Schule (angebotene FSJ Einsatzstelle)

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Wir sind eine kleine Dorfschule, wo jeder jeden kennt und es familiär zugeht. Durch den familiären Charakter wissen alle Lehrer über die individuellen Belange aller Schüler Bescheid und können so stets angemessen reagieren und agieren.
Es zeichnet uns ferner aus, dass wir den Kindern ein Umfeld bieten können, das immer noch ein bisschen "heile Welt"  ist (heutzutage selten) mit viel Platz zum Toben, naturnah und sehr engagierten Mitarbeitern auf allen Ebenen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Löwenzahn Grundschule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 24.09.2018 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  1. Grundsätze zur Umsetzung der Rahmenlehrplanvorgaben zu einem schuleigenen Lehrplan/schulinternen Curriculum einschließlich der Grundsätze zur Leistungsbewertung auf der Grundlage der schulischen Gremienbeschlüsse.
  2. Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung.
  3. Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Eine hohe Qualität des Unterrichts und die Gestaltung des fachlichen und sozialen Lernens stehen im Mittelpunkt unserer Bemühungen und bilden eine ständige Herausforderung für uns.

Für das Schulleben:

Schule als Lern- und Lebensraum ist ein Ort, an dem jeder in seiner Individualität wahrgenommen und angenommen wird. Es herrscht ein Klima gegenseitigen Respekts und menschlicher Wärme.
Unsere Schule ist als Haus des Lernens und Zusammenlebens eine offene Schule.
Sie versteht sich als ein Bildungs- und Kulturzentrum in unserem Dorf bzw. Einzugsbereich.

Für Kooperation und Partizipation:

Die uneingeschränkte vertrauensvolle Kooperation mit den Eltern ist ein wesentliches Element unserer Schulphilosophie.
Die Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern ist ein wesentlicher Bestandteil
der VHG. Hier gilt es, Bewährtes fortzusetzen bzw. die Entwicklung der Zusammenarbeit weiter zu entwickeln.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Nov 18, 2015 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

schulinterne Eltern- und Schülerbefragung alle zwei Jahre

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 7
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 0
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 0
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 1
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 3
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 0
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 6,8
pro Computer mit Internetzugang 6,8

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 13
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 3

Quelle: Eintrag der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Schneider Telefon: 03397240237
E-Mail: 111703@schulen.brandenburg.de
Stellvertreter/in Telefon: 03397240237
Datenschutzbeauftragte Frau Unger Telefon: 033914044418
E-Mail: Gudrun.Unger@schulaemter.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Englisch ja ja ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 2 32 16,0
2 1 21 21,0
3 1 19 19,0
4 1 22 22,0
5 1 19 19,0
6 1 22 22,0
Summe 7 135
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 35,1 29,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 34,2 27,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,9 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 25,7 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 24,4 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,3 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Einschulung, Elternversammlungen, Theatervorstellungen, Herbstfest, Besuche in naturwissenschaftlichen Laboren, Präventionsveranstaltungen der Polizei,
Weihnachtskonzert, Besuch kultureller Veranstaltungen, Elternsprechtage, Fest der deutschen Sprache, Mathematikwerkstatt, Tag der kleine Forscher,
Schuleingangstag, Vorschule, Sportwettkämpfe, Fahrradausbildung, Schwimmlager, Veranstaltung zum Kindertag, Sportfest, Sommerfest

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja vordere Plätze im Zweifelderball und Volleyball
Känguru der Mathematik ja Klassen 3 bis 6 individuelle Auswertung
Heureka - Nawi und Weltkunde ja Klassen 3 bis 6 individuelle Auswertung

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Die Eltern unterstützen uns in vielen der oben genannten Veranstaltungen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Löwenzahn GS Breddin e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Schulsportfest, jährliches Herbstfest, Weihnachtsprogramm, Projekte ( Zirkus, Trommelprojekt) Klassenfahrten, einzelne Projekte von Klassen, Kostenübernahme Teilnahme an Wettbewerben, Theaterveranstaltungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Zweifelderball

Lehrkraft der Schule

Volleyball

außerschulischen Partner

Handball

außerschulischen Partner

Tanzen

außerschulischen Partner

Töpfern

außerschulischen Partner

Gitarre spielen

außerschulischen Partner

Blechblasinstrumente spielen

außerschulischen Partner

Tischtennis

Lehrkraft der Schule

Karate

außerschulischen Partner

Naturschutz

Lehrkraft der Schule

Akkordeon

außerschulischen Partner

Schulgarten

Lehrkraft der Schule

Schach

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Kooperationen mit Sportvereinen

  • SV Viktoria Breddin
  • Karateschule Havelberg e.V.

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Kreismusikschule OPR
  • Musikschule Fröhlich
  • evangelische Kirchengemeinde
  • Kita Breddin
  • Kita Zernitz

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Kreisgespräche (Morgenkreis) = Förderung der Kommunikationsfähigkeit
Formen der Reflexion eigener Leistungen in unterschiedlicher Form: Feedback, Rückmeldungen
Techniken des Lernens werden den Schülern vermittelt, wie:
Mindmap: ermöglicht eine übersichtliche und individuell gestaltete schriftliche Fixierung des Erlernten zur effektiven Wiederholung bzw. Erweiterung des Lernstoffes
Lernplakate: von Schülern erstellte Übersicht, die spezielle Lernhilfen enthält
Präsentieren: Schüler stellen Sachzusammenhänge dar, wiederholen Unterrichtsinhalte, bieten neuen Stoff an, vertreten ihre Standpunkte, „Kinder lernen von Kindern“
ausgewogenes Verhältnis von gebundenem und offenem Unterricht

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • alle SuS
    - Binnendifferenzierung - individuelle Aufgabenstellungen entsprechend dem Leistungsvermögen und der Niveaustufe
  • leistungsschwache SuS
    - individuelle Hilfe und Unterstützung - Partnerarbeit - Arbeit in kleinen Lerngruppen - Differenzierung bei Erarbeitung: Nutzung verschiedener Hilfsmittel, Teamarbeit mit leistungsstärkerem Schüler, Unterstützung durch Zweitlehrer, besonders bei Erlesen von Fachtexten
  • SuS mit besonderen Begabungen
    - Binnendifferenzierung - individuelle Aufgabenstellungen mit höherem Anspruch - Arbeit in kleinen Lerngruppen zur Forderung - stärkere Nutzung von Computer und Internet: Festigung und Erweiterung von Textverarbeitung und Recherche
  • SuS mit besonderen Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben (Teilleistungsstörungen)
    - Prüfen der Gewährung von Nachteilsausgleichen - Arbeit in kleinen Lerngruppen - individuelle Hilfe und Unterstützung - Modifikation der Aufgabenstellungen - Sicherung von Text- und Aufgabenverständnis - Arbeiten in einem anderen Raum ermöglichen - Arbeiten in Lern-/ Lesetandems - Arbeitsblätter strukturieren
  • SuS mit Förderbedarfen
    - Arbeit nach Förderplan - Individuelle Hilfe und Unterstützung - Arbeit in kleiner Lerngruppe - Einzelförderung - Lernen entsprechend der Niveaustufen - siehe auch leistungsschwache und SuS mit Teilleistungsstörungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Sehen 1
Hören 1
geistige Entwicklung 2
autistisches Verhalten 1
Lernen 3
emotionale und soziale Entwicklung 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten