Schuldaten

Werner-von-Siemens-Schule Gransee

Gransee

Werner-von-Siemens-Schule Gransee

Gransee

Stammdaten

Kontakt

Straße des Friedens 4
16775 Gransee

Telefon: 03306 751351
Fax: 03306 751355
schulleitung [at] siemensschule-gransee [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Oberschule
Leitung: Herr Dr. Witzlau
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oberhavel
Träger: Amt Gransee und Gemeinden

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Werner-von-Siemens-Schule Gransee

Besonderheiten

  • vollgebundener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Wahlpflichtfach Medien und Kommunikation (ab Jahrgangsstufe 7)
  • Praxislernen in der Sek I
  • Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung
  • Mint freundliche Schulen (Initiative MINT Zukunft schaffen)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Wir sind modern, innovativ, flexibel, offen für Ideen, zukunftsorientiert, regional verwurzelt und bieten einen Lebensraum für alle.


Leitbild: "Die Praxis ist doch erst die wahre Erkenntnisquelle." (W.v. Siemens)

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Werner-von-Siemens-Schule Gransee

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 09.09.2019 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Verstärkung des Praxislernens,
Weitere Kooperationspartner finden,
Evaluation von individuellen Lernfortschritten der Schüler,
Umsetzung der Ziele im MINT-Bereich
weitere Öffnung der Schule
Zusammenarbeit mit Eltern verstärken

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Schüler sollen wieder das Lernen erlernen,
Vorhandensein einer Vielzahl von Möglichkeiten für die Ausprägung von Fähigkeiten und Neigungen der Schüler,
Vermittlung von Kompetenzen und Werten

Für das Schulleben:

eine moderne und lebendige Schule mit vielfältigen Betätigungsfeldern,
Profilierung im mathematisch-naturwissenschaftlichen und multimedialen Bereich,
fächerübergreifende Projekte im Energie- und Umweltbereich,
respektvoller und fairer Umgang untereinander,
Hilfen für sozial schwache Schüler

Für Kooperation und Partizipation:

Vielfältige Möglichkeiten der aktiven Beteiligung der Schüler, Eltern und Lehrer,
Einbeziehung verschiedener Partner in den Schulalltag,
Evaluation gemeinsamer Aktivitäten in der Schulkonferenz

Für das Schulmanagement:

Transparenz der Ziele und Entscheidungen der Schulleitung,
Kooperativer Führungsstil,
Innovative Grundhaltung,
Stärkung der Professionalität der Lehrkräfte,
Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Schulträger und unseren Partnern

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Jan 11, 2017 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

Bei der Darstellung der Ausgangsposition der Schule muss der damalige hohe Krankenstand bei den Lehrkräften berücksichtigt werden. In den letzten drei Jahren hat sich darüber hinaus die Zahl von SuS mit diagnostizierter LRS und Dyskalkulie mehr als verdreifach (ca. 11%). Bei den SuS mit sonderpädagogischem Förderbedarf ist der prozentuale Anteil der SuS im emotional-sozialen Bereich mit über 66% zu nennen. Der insgesamt hohe Förderbedarf ist aufgrund der Personalsituation zurzeit nicht umsetzbar. Es fehlen an der Schule mindestens zwei ausgebildete Sonderpädagogen. Zurzeit ist kein Sonderpädagoge im Einsatz.

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss
  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 9
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 6
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 17
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 5
PC-Kabinette 3
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 3
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weiter als 1000 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weiter als 1000 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 5,5
pro Computer mit Internetzugang 5,5
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 3,8

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 29
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 0
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Dr. Witzlau Telefon: 03306 751 352
E-Mail: siemens-oberschule.gransee@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Hesse Telefon: 03306 751 353
E-Mail: siemens-oberschule.gransee@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragte Frau Unger

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Sonderpädagogische Förderung und Betreuung von Schülern
Umgang in der Nutzung der Schulcloud
Kompetenzstufenorientierte Leistungsbewertung im Unterricht

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Mentorentätigkeit von Frau Hanke für die Experimento I Fortbildung der Siemens Stiftung (Termin: 04.11.2020, 12 Teilnehmer aus 8 Grundschulen), Unsere Schule ist seit 2015 ein Experimentozentrum der Siemens Stiftung!

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (ohne klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Sportunterricht findet nur am Montag und Dienstag statt (Mehrfachnutzung der Dreifelderhalle in Gransee)
Binnendifferenzierung im Fach PH in Klasse 9 und 10 auf Beschluss der Lehrerkonferenz
Zusätzliches Wahlpflichtfach Medien und Kommunikation ab Kl. 7 (Genehmigung seit 2001)
Praxislerntag für die Klassenstufe 9 donnerstags (jeweils eine Halbgruppe ist im Betrieb)

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Über 80 % Fahrschüler, davon ca. 50 % Bahnfahrer. Stundenplan ist an Bus- und Bahnverkehr angepasst. Beginn 7.45 Uhr, Unterrichtsschluss 15:15 Uhr (außer Fr 13:05 Uhr)

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja
Betreuung in Ganztagsschulen ja ja ja ja
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Geografie ja
Englisch ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geschichte ja ja
Kunst ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Praxisbegleitender Unterricht ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja
Astronomie ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch gesamt 3,1 3,2
integrativ (A-Kurs) 2,9 3,0
integrativ (B-Kurs) 3,5 3,3
Mathematik gesamt 3,5 3,5
integrativ (A-Kurs) 3,8 3,7
integrativ (B-Kurs) 2,6 3,3

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,2
Berufsbildungsreife 2 2,8 4,8
Erweiterte Berufsbildungsreife 31 43,7 22,9
Fachoberschulreife 18 25,4 33,0
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 20 28,2 39,3
Summe 71

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 3 77 25,7
8 3 80 26,7
9 3 83 27,7
10 3 68 22,7
Summe 12 308
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 20,1 26,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 15,6 23,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 4,5 2,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 33,8 42,6
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 32,3 39,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,5 2,7
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

In unserem Konzept "Verlässliche Schule" haben wir Vertretungsprinzipien formuliert, die von den Kollegen und dem Lehrerrat unterstützt werden. Dieses Konzept soll demnächst überarbeitet und angepasst werden. Zur Gesunderhaltung der unterrichtenden Kollegen vermeiden wir die Verordnung von Mehrarbeit soweit es geht. Stattdessen werden Kurse aufgeteilt, was die Kollegen auch belastet, aber den fachgerechten Unterricht für die Schüler sicherstellt. Ca. ein Drittel des Kollegiums ist über 60 und muss somit keine Mehrarbeit leisten. Wenn diese Kollegen bereitwillig eine Vertretung im Vormittagsunterricht übernehmen, erhalten sie einen Freizeitausgleich im Nachmittagsunterricht. Dies führt zu einer Absicherung des Kernunterrichtes, aber auch zu Ausfallstunden im Nachmittagsbereich oder in der ersten Stunde des Tages. Oft wird zur Vermeidung von Ausfall auch die Teilung aufgehoben und manchmal der Förderunterricht ausgelöst, um die ganze Klasse oder den Kurs zu unterrichten.

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Museumstag
Schülermediencamp
Spiel-und Sportfest
Frühjahrscrosslauf
Tage der Elektrotechnik Klasse 10
Englandfahrt Klasse9/10
Schulprojektwoche
Weihnachtsprojekttag
Hoffest
WPI Woche Klasse 9

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Schülerzeitungswettbewerb der Länder ja 1.Platz in der Kategorie Oberschulen 2020
Schülerzeitungswettbewerb der Länder ja 3.Platz 2021
Schülerwettbewerb zur politischen Bildung ja Geldpreis in Höhe von 100 €
Nichtraucherwettbewerb "Be Smart - Don't Start ja Teilnahmeurkunde Kl. 7c
Bundeswettbewerb Umwelt macht Schule ja Teilnahmebestätigung (nur 30 Schulen nahmen teil!)
AGRARactiv ja Teilnahmeurkunden für die Schüler

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Thematische Elternversammlungen

Teilnahme am Tag der offenen Tür
zwei Elternsprechabende
Hoffestgestaltung

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Werner-von-Siemens-Schule Gransee e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Prämierung von Schülern Zuschüsse für Projektfahrten Beantragung von Fördermitteln Organisation des Hoffestes

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: Werners beste Seiten

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerradio

Name: Radio Double You

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Berufsorientierung, Berufsvorbereitung und Praxislernen als wesentlicher Bestandteil des Schulprogrammes
Einbeziehung von regionalen und überregionalen Partnern
Kooperationsvereinbarungen mit dem Unternehmerforum, der edis, der Metallbau BELTEC GmbH Fürstenberg, der Lufttechnik Gransee, der Siemens Professional Education Berlin mit dem gemeinsamen Ziel, die Jugendlichen umfassend vorzubereiten und ihnen berufliche Chancen in Brandenburg/ Berlin zu eröffnen

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass Bundesagentur für Arbeit
Lernen am anderen Ort 3 BGmbH
Schülerbetriebspraktikum regionale Betriebe und Einrichtungen
Schülerfirmen Kobra.net
Praxislernen Förderverein der Werner-von-Siemens-Schule Granse e.V., Kobra.net
Initiative Sekundarstufe I (IniSek) INISEK WEST POTSDAM
Zukunftstag Betriebe und Einrichtungen der Region
Schülerkalender "Kopfstütze"
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf Förderstunden im Rahmen der Zuweisung
Berufsorientierungsworkshop Klasse 7 3bGmbH, Agentur für Arbeit
Betriebspraktika in den Jahrgängen 8/ 9/ 10 Betriebe und Einrichtungen der Region
Bewerbertraining Krankenkassen, Bundesagenturn für Arbeit
Praxislernen in der Jahrgangsstufe 9 INISEK I, Betriebe der Region
Praxislernen Klasse 7 bis 10 Förderverein der Schule
Schülerfirma Kobra.net
Schülermediencamp
Techniktag Klasse 9 Siemens AG
WPI Woche Amt Gransee und Gemeinden
Zukunftstag Klassen 7 bis 9 Schulträger, Regio Nord, Edis, Krankenhaus, AGUS, Takeda

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Vitamint

Lehrkraft der Schule

Holz AG

Lehrkraft der Schule

Robotik

Lehrkraft der Schule

Leseförderung

Lehrkraft der Schule

Schülerfirma

Lehrkraft der Schule

Schülerzeitung

Lehrkraft der Schule

Schulradio

außerschulischen Partner

Singegruppe

Lehrkraft der Schule

Sport

Lehrkraft der Schule

Sport

Lehrkraft der Schule

Sport

Lehrkraft der Schule

Kreatives Gestalten

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Georg Mendheim Oberstufenzentrum Zehdenick
    Vorbereitung Übergang zur Abiturstufe bzw. zur beruflichen Bildung Weiterführung von Projekten
  • KITA Zwergenland
    Praxislernplätze in Klasse 9, Betreuung der Forscherkiste durch Schüler der Schule

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • Universität Potsdam
    ZUsammenarbeit im Bereich WAT, Beratung und Begleitung von Unterrichtsprojekten durch die Uni, geplanter Einsatz von Referendaren

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Siemens Professional Education Berlin
    Paten- und Namensträgerschule der Siemens AG, Mitarbeit im Partnerschaftsprogramm der Siemens Generation 21, Jährlicher Arbeitsplan u.a. mit Arbeitsbesprechungen, Fortbildungen, Schnuppertage für Schüler, Bewerbertraining, Workshops

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • DRK MOL
    Träger der Schulsozialarbeit an der Schule

Kooperationen mit Sportvereinen

  • Eintracht Gransee
    Absicherung Fußball AG und schulische Sportevents

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Edis Regionalzentrum Gransee
    Unterstützung der Betriebspraktika und der Praxislerntage, Sponsoring der Berufswahlpässe, Azubis helfen bei den Tagen der Elektrotechnik in der Schule, Unterstützung des Energiekurses
  • Lufttechnik Gransee GmbH
    Zusammenarbeit beim Praxislernen, Bewebertraining, Gestaltung von Praxistagen in Kl.9
  • Metallbau BELTEC GmbH Fürstenberg
    UNterstützung beim Praxislernen, Bereitstellung von Materialien für die Metallbearbeitung
  • Unternehmerverein Gransee
    Absicherung des Praxislernens und des Zukunftstages, Betriebserkundungen und Referentenbereitstellung, Gestaltung gemeinsamer regionaler Projekte

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Eintracht Gransee
    Gemeinsame Sportveranstaltungen organisieren, Einsatz von Kampfrichtern, Absicherung AG, Sichtung von Talenten
  • GIB e.V. Gransee
    Zusammenarbeit beim Praxislernen Klasse 9, Bereitstellung von Schülerpraktikumsplätzen Klasse 9 und 10
  • Seniorenverein Gransee
    Partnerschaft im Rahmen der Aktion "Jung und alt gemeinsam" mit gemeinsamen kulturellen Veranstaltungen, Unterrichtsgesprächsrunden, Teilnahme an schulischen Höhepunkten
  • Ziegeleipark Mildenberg
    Technikinteresse wecken, Planung von Wandertagen und gemeinsamen Projekten, Praxislernplätze nutzen

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

fächerübergreifende Projektarbeiten zu regionalen Themen,
verstärkte öffentliche Präsentation von Lernergebnissen (Tag der offenen Tür, Presse),
Facharbeiten Klasse 9 und deren Präsentation im 2. Schulhalbjahr,
Praxislernen in der Jahrgangsstufe 9 mit 40 Praxistagen,
Beteiligung an Wettbewerben (Robocup. Schülerzeitung)
Schulübergreifendes Geronsee-Projekt
Projekt Regionales Handwerk

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Altersübergreifende Lerngruppen gibt es im Ganztagsbereich im Rahmen der Arbeitsgemeinschaften.

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Begabtenförderung im Bereich der Medien
    Multimedia AG, Mediencamp, WP I Kurs Medien und Kommunikation (besondere Förderung von Mädchen) Robotik
  • Betreuung von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf
    zugewiesene Stunden des Schulamtes (zum Teil Einzelförderung möglich)
  • Förderung aller Schüler in den Fächern D, Ma, En
    Schülergruppen in den Arbeitsstunden des Ganztages
  • Hausaufgabenbetreuung als offenes Angebot für alle
    im täglichen Mittagsband , Betreuung durch Fachlehrer
  • Lernzeiten im Rahmen des Ganztages
    je eine Stunde von 7 bis 10 Einsatz des Ma Programmes Bettermarks Arbeit im Lernstudio der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Hören 1
körperliche und motorische Entwicklung 1
Lernen 17
Sprache
emotionale und soziale Entwicklung 9

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten