Schuldaten

Oberschule Falkensee

Falkensee

Oberschule Falkensee

Falkensee

Stammdaten

Kontakt

Poetenweg 30
14612 Falkensee

Telefon: 03322 3962
Fax: 03322 234016
oberschule [at] falkensee [dot] de (E-Mail senden)

Verwaltungsangaben

Schulform: Oberschule
Leitung: Frau Bachmann
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Havelland
Träger: Stadt Falkensee

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Oberschule Falkensee

Besonderheiten

  • vollgebundener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Sekundarstufe I
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Die Arbeit an den sozialen Kompetenzen wirkt sich besondern bei außerschulen Aktivitäten aus. Mehrfach ist das positive Verhalten unserer Schüler aufgefallen. Die hohe Anzahl der Schüler, die ihren Förderstatus aberkennen lassen und dann erfolgreich alle möglichen Abschlüsse erreichen, zeigt, wie effektiv unsere Umsetzung des gemeinsamen Lernens ist. Das gute Schulklima wurde durch Eltern und Lehrer in der Visitation hervorgehoben.
Auf Grund der über alle Jahrgangsstufen verteilten Berufsorientierung halten wir die Schüler bereits ab Klasse 7 dazu an, sich auf ihre Zukunft bewusst vorzubereiten.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Oberschule Falkensee

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 26.09.2018 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Wie sind im ersten CORONA-Schuljahr ins gemiensame Lernen eingestiegen und haben daher noch viel Bedarf, unsere Umsetzung zu evaluieren.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Wir unterrichten Schüler von unterschiedlichen Grundschulen. Das macht ein ständiges Analysieren von Ausgangssituationen notwendig.Chancengleichheit für alle Schüler unter der Berücksichtigung der diversen Diagnosen zur individuellen Förderung wird dadurch und durch die Arbeit mit schuleigenen Mitteln geschaffen. Finanziell besser gestellte Schüler und Sozialhilfeempfänger werden damit gleichgestellt. Individuelle Förderung erfolgt durch teilweise Teamteaching und differenzierte Aufgabenstellungen und diverse Nachteilsausgleiche.

Für das Schulleben:

Körperliche und seelische Sicherheit für alle Schüler der Schule, die allen Schülern Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung gibt. Dafür müssen wir an den sozialen Kompetenzen der Schüler arbeiten. Das geschieht in Klasse 7 durch den LionQuest-Unterricht, der Arbeit der Klassenleiter und Jahrgangsstufenteams und der Schulsozialarbeiterin. Projekte zum Kennenlernen und Umgang mit Problemen sowie unser Kompetenztrainingsraum bietet vielseitig Möglichkeiten des Einwirkens auf die Schüler. Schulische Höhepunkte

Für Kooperation und Partizipation:

Kooperationspartner unterstützen uns im Rahmen der Ganztagsangeboten, Berufsorientierung und Schulsozialarbeit. Der Arbeitsstiel in unserer Schule ist auf allen Gebieten kooperativ. Eltern und Schüler sind in dem Mitwirkungsgremien organisiert. Die Arbeit läuft aber nur durch Anleitung und Initiative der Lehrer oder Schulleitung.

Für das Schulmanagement:

Die Aufgaben innerhalb der Schule sind auf die Kollegen verteilt. Die Schulleitung arbeitet mit den Jahrgangsstufenleitern im Team zusammen. Zur Vorbereitung schulischer Höhepunkte, Konzepterstellung, Evaluationen uvm. gibt es Verantwortliche. Die aktuelle Umsetzung wird teils freiwillig teils per Zuteilung auf soviele Personen wie nötig verteilt. Pädagogische Themen werden im Jahrgangsteam wöchentlich bearbeitet und in Konferenzen mit allen wenn nötig besprochen. Fachliche Themen bearbeiten die Fachkonferenzen. Sonderpädagogische Problematiken bereiten die Sonderpädagogen vor und stellen die Themen in der
Lehrerkonferenz vor, erläutern und stimmen ab.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Dec 14, 2016 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss
  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 0
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 6
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 10
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 6
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 10
PC-Kabinette 3
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 0
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 3,8
pro Computer mit Internetzugang 3,8

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 36
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 1
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 2

Quelle: Eintrag der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 5

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Bachmann Telefon: 033223962
E-Mail: 112148@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Treutler Telefon: 033223962
E-Mail: 112148@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Schütt

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2022/2023 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

  • Gemeinsames Lernen
  • Distanzlehren

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (ohne klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geografie ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja
Arbeitsgemeinschaft sonstige Themen ja ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch gesamt 3,3 3,2
integrativ (A-Kurs) 2,8 3,0
integrativ (B-Kurs) 3,4 3,3
Mathematik gesamt 3,7 3,5
integrativ (A-Kurs) 4,0 3,7
integrativ (B-Kurs) 3,3 3,3

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,2
Berufsbildungsreife 2 3,8 4,8
Erweiterte Berufsbildungsreife 11 21,2 22,9
Fachoberschulreife 18 34,6 33,0
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 21 40,4 39,3
Summe 52

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 4 95 23,8
8 3 71 23,7
9 4 105 26,2
10 3 72 24,0
Summe 14 343
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 21,8 26,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 20,4 23,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,4 2,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 27,0 42,6
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 25,4 39,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,6 2,7
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Sommerfest
Weihnachtsmarkt

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja 2. Platz im Turnen - Jungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternstammtisch in einzelnen Klassen

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Oberschule Falkensee

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Sommerfest Weihnachtsmarkt Tag der offenen Tür einzelne Projekte

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Erproben von Fertigkeiten in praktischen Situationen (Potentialanalyse, Stärkenprojekt, Werkstatttage, Betriebspraktika)

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass keine
Lernen am anderen Ort Handwerkskammer-Götz
Schülerbetriebspraktikum keine
Praxislernen Handwerkskammer- Götz
Initiative Sekundarstufe I (IniSek) Bewerbungstraining Werftpfuhl, Werkstatttage in Götz
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf Sonderpädagogischen Beratungsstelle
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Gitarre

Lehrkraft der Schule

Kochen

Lehrkraft der Schule

Tanzen

Lehrkraft der Schule

Strategiespiele

Lehrkraft der Schule

Handarbeit

Lehrkraft der Schule

Kunst

Lehrkraft der Schule

Handlettering

Lehrkraft der Schule

Fußball

Lehrkraft der Schule

Basteln/Floristik

Lehrkraft der Schule

Tischtennis

Lehrkraft der Schule

Geocatching

Lehrkraft der Schule

Judo

Lehrkraft der Schule

Theater
Umwelt

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Bundesagentur für Arbeit- Agentur für Arbeit Neuruppin
    Berufsorientierung entsprechend der Schulstufen durch die regionale Agentur für Arbeit Vorträge Bewerbungstraining Berufswahltest
  • Handwerkskammer Potsdam
    -Sensibilisierung für eine Erstausbildung in Berufen des Handwerks in mindestens 3 Berufsfeldern - zielorientierte Gestaltung des Übergangs aus der Schule in die Wirtschaft - Langfristige Unterstützung der Nachwuchsgewinnung/Personalentwicklung in Betrieben des Handwerks
  • Ländliche Erwachsenenbildung Brandenburg e.V.
    Teilnehmer sind Jugendliche mit manifestierter Schuldistanz und aktiver sowie passiver Verweigerungshaltung ab dem 12. Lebensjahr bis maximal zu Beginn der letzten Klassenstufe. Ziel dieser Maßnahme ist der erfolgreiche Schulabschluss und die erfolgreiche Gestaltung des Übergangs Schule-Berufsausbildung.

Kooperationen mit Sportvereinen

  • Judoschule Falkensee
    AG

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Handwerkskammer Potsdam
    berufsorientierte Projekte

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Förderverein Creatives Zentrum
    Es soll für die Schüler an der Schule eine verbesserte Arbeit im Bereich des Unterrichts, ein verbessertes Freizeitangebot, sowie Ganztagsangebot erreicht werden.
  • Stadtbibliothek Falkensee
    Es ist erklärtes Ziel, die Schüler für das Lesen zu gewinnen, beim Lernen zu unterstützen und zum selbsständigen, kritischen, kreativen Verarbeiten von Informationen zu motivieren.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Projektorientierter Unterricht z.B. Kraftwerksbesuch (WAT)
Besuch mit Führung Schloss Sanssouci (Geschichtsunterricht)
Siehe Schulprogram

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

  • interner Hochsprung Wettkampf
  • Kunstwoche im Haus am Anger
  • Kleingruppenlernen der Förderschüler

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • LRS -Schüler
    LRS-Förderung durch Lehrkräfte - Einzelunterricht im Bedarfsfall der Schüler
  • alle Schüler der 7. und 8. Klassen
    1 Unterrichtsstunde Sprachkompetenz im Klassenverband

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Lernen 25
emotionale und soziale Entwicklung 15
Kombination: Lernen und autistisches Verhalten 1
autistisches Verhalten 3
körperliche und motorische Entwicklung 1
Sehen 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten