Schuldaten

Grundschule Am Egelpfuhl

Templin

Grundschule Am Egelpfuhl

Templin

Stammdaten

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Straße 18
17268 Templin

Telefon: 03987 40485
Fax: 03987 409943
kontakt [at] egelpfuhlschule [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Grundschule
Leitung: Frau Anné
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Uckermark
Träger: Stadt Templin

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Grundschule Am Egelpfuhl

Besonderheiten

  • FLEX - Optimierung des Schulanfangs
  • Regelschule mit angeschlossenen Förderklassen
  • MINT Bildungsprojekt "TuWAS!"(Modellregion Uckermark)
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Primarstufe
  • Stützpunktschule für Kinder von Fahrenden (Schausteller,Circus)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Wir sind ein Team. Unsere Schulleitung agiert klar und verlässlich. Wir sind eine moderne Schule. Wir sind eine Schule für alle. Wir achten auf eine entspannte Lernatmosphäre. Wir betrachten die Eltern als Partner. Wir sind eine sportliche, musikalische und künstlerische Schule. Wir erleben Schule als Prozess.

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Grundschule Am Egelpfuhl

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 05.05.2014 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Ausbau von Maßnahmen zur Steigerung der Lesekompetenz,
Ausbau von Maßnahmen zur Steigerung der Sprach- und Schreibkompetenz,
den Umgang mit Heterogenität und Inklusion,
Kollegiale Hospitation
Inhaltliche Ausführungen zu den vier Entwicklungsschwerpunkten sind dem Konzept "Schule für Gemeinsames Lernen" zu entnehmen

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Lernen - Jedes Kind erkennt das Lernen als lohnenswert.
Förderung - Jedes Kind erlebt sich als Persönlichkeit mit seinen Stärken und Schwächen.
Zusammenarbeit - Schüler, Eltern und Lehrkräfte gestalten das Schulleben gemeinsam.
Lernumgebung - Unsere Schule ist schön. Wir fühlen uns hier wohl.
Entwicklungsziele dabei sind: Handlungskompetenz, Sachkompetenz, Methodenkompetenz, soziale Kompetenz und personale Kompetenz bei allen an Schule beteiligten weiterzuentwickeln.

Für das Schulleben:

Zusammenarbeit - Schüler, Eltern und Lehrkräfte gestalten das Schulleben gemeinsam.
Lernumgebung - Unsere Schule ist schön. Wir fühlen uns hier wohl.
Entwicklungsziele dabei sind: Handlungskompetenz, Sachkompetenz, Methodenkompetenz, soziale Kompetenz und personale Kompetenz bei allen an Schule beteiligten weiterzuentwickeln.

Für Kooperation und Partizipation:

Zusammenarbeit - Schüler, Eltern und Lehrkräfte gestalten das Schulleben gemeinsam.
Lernumgebung - Unsere Schule ist schön. Wir fühlen uns hier wohl.
Entwicklungsziele dabei sind: Handlungskompetenz, Sachkompetenz, Methodenkompetenz, soziale Kompetenz und personale Kompetenz bei allen an Schule beteiligten weiterzuentwickeln.

Für das Schulmanagement:

Zusammenarbeit - Schüler, Eltern und Lehrkräfte gestalten das Schulleben gemeinsam.
Lernumgebung - Unsere Schule ist schön. Wir fühlen uns hier wohl.
Entwicklungsziele dabei sind: Handlungskompetenz, Sachkompetenz, Methodenkompetenz, soziale Kompetenz und personale Kompetenz bei allen an Schule beteiligten weiterzuentwickeln.

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Jun 24, 2015 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 31
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 1
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 1
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 1
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 31
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 2
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 6,8
pro Computer mit Internetzugang 6,8
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 10,6

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 2..6 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 18
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 3

Quelle: Eintrag der Schule vom 24.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 2
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 4

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Anné Telefon: 0398740485
E-Mail: 112197@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Schwichtenberg Telefon: 0398740485
E-Mail: 112197@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Wiedenhöft Telefon: 0335 5210477

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.05.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Einführung und Nutzung der Schulcloud,
Einsatz und Nutzung neuer Medien im Unterricht

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • Mischform

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.05.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 3 64 21,3
2 3 69 23,0
3 2 54 27,0
4 2 37 18,5
5 2 43 21,5
6 3 65 21,7
Summe 15 332
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 25,6 29,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 25,5 27,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,1 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 20,3 24,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 20,3 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,0 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Wandertag Herbst, Wandertag zum Kindertag, Apfeltag, Crosslauf, Woche der Verkehrssicherheit, Tag der offenen Tür, Projekttag Nikolaus, Vorlesetag zweimal jährlich, Theaterbesuch zu Weihnachten, Weihnachtsspezial, Sportfeste, Projekt Ostern, sechs Kennlerntage für die zukünftigen Erstklässler, Spiel - und Sporttag, Sommerfest

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ja fordere Plätze auf regionaler Ebene
Sportlichste Schule im Land Brandenburg ja unter allen teilgenommen Grundschulen Platz 1
Landesolympiade Mathematik ja fordere Plätze auf regionaler Ebene
Känguru Wettbewerb ja fordere Plätze auf regionaler Ebene
Rezitatorenwettbewerb ja fordere Plätze auf regionaler Ebene
Englisch-Olympiade ja fordere Plätze auf regionaler Ebene

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

regelmäßige Elternkonferenzen, Elternfragestunde, Mitwirkung an Schüler- und Lehrerkonferenzen, Mitwirkung an Projekt- und Wandertagen einschl. Klassenfahrten, Klassenelternversammlungen, zwei- bis dreimal jährlich Lehrer-/Elternsprechstunden

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: -

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
-

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: -

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerradio

Name: -

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Chor

Lehrkraft der Schule

Bläsergruppe

Lehrkraft der Schule

Schulgarten

Lehrkraft der Schule

Kreativwerkstatt
Streitschlichter

Lehrkraft der Schule

Mädchencafe
Badminton

Lehrkraft der Schule

Bewegung macht fit und pfiffig

außerschulischen Partner

Tischtennis

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Goetheschule Templin
    Fachkonferenzarbeit, gemeinsame Fortbildungen, Zusammenarbeit bei städtischen Höhepunkten
  • Waldhofschule
    Integration von Schülern
  • Willy-Gabbert Schule
    Integration von Schülern
  • Oberschule Templin
    Fachkonferenzarbeit, Ü7
  • Gymnasium Templin
    Fachkonferenzarbeit, Ü7, unterstüzende Maßnahmen bei Sport- und Spielfesten, Förderung verschiedener Fremdsprachen, gemeinsame Projekte "Medienerziehung"
  • Netzwerk Templin
    Sprachbildung, Leseförderung, Leistungsbewertung,
  • Kreismusikschule Uckermark
    Bläserklasse, musikalische Früherziehung

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Kreisverwaltung Jugendamt Uckermark
    Hilfeplanung, Intergration von Schülern, Elternarbeit, lernunterstützende Maßnahmen
  • Albatros
    Hilfeplanung, Intergration von Schülern, Elternarbeit, lernunterstützende Maßnahmen, außerunterrichtliche Betreuung
  • AWO
    Hilfeplanung, Intergration von Schülern, Elternarbeit, lernunterstützende Maßnahmen, außerunterrichtliche Betreuung
  • Menschenskinder GmbH
    Hilfeplanung, Intergration von Schülern, lernunterstützende Maßnahmen, außerunterrichtliche Betreuung
  • Lichtblick
    Hilfeplanung, Intergration von Schülern, Elternarbeit, lernunterstützende Maßnahmen, außerunterrichtliche Betreuung

Kooperationen mit Sportvereinen

  • SV Alemania 52 Templin
    außerunterrichtliche sportliche Betätigung, Leichtathletik
  • SV Berolina Lychen e.V.
    außerunterrichtliche sportliche Betätigung, Handball
  • TTV 92 Templin
    außerunterrichtliche sportliche Betätigung, Tischtennis

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Sparkasse Uckermark
    Ausstellung von Schülerexponaten, Teilnahme an Wettbewerben, Unterstützung durch ausgewählte Arbeitsmaterialien

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Kunstverein
    außerunterrichtliche Veranstaltungen, AG
  • MKC
    außerunterrichtliche Veranstaltungen, projektorientierter Unterricht
  • Jugendhaus Villa 2.0
    außerunterrichtliche Veranstaltungen, projektorientierter Unterricht
  • Öko-Insel
    außerunterrichtliche Veranstaltungen, projektorientierter Unterricht
  • Jugendsportbund Uckermark
    außerunterrichtliche Veranstaltungen, AG

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Zeitlich flexible Gestaltung des Unterricht.
  • Ausbau des Anteils an Blockunterricht.
  • Einsatz des Klassenlehrers in der eigenen Klasse in so vielen Fächern wie möglich
  • Doppelbelegung mit Lehrkräften - Klassen- und Teilungslehrer
  • temoräre Lerngruppen
  • Sozialtraining
  • Konfliktschulung

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Die SuS werden in der flexiblen Eingangsphase in jahrgangsübergreifenden Gruppen und differenzierten didaktisch-methodischen Konzeptionen unterrichtet. Nachfolgend sind einige Vorteile herausgestellt:

  • Anerziehung sozialer Kompetenzen: Schüler lernen voneinander – Schülerpatenschaften (für andere Verantwortung übernehmen) z.B. Zurechtfinden auf dem Schulgelände, im Schulhaus, in den Arbeitsmitteln, besseres Lernverhalten durch gemeinsames Lernen, mehr Achtung vor den Lernergebnissen der Mitschüler
  • Erziehung zu mehr Selbstständigkeit, selbstständiges Lernen, gegenseitige Hilfe bei der Erledigung von Aufgaben durch Nachfragen bei Lernpartnern
  • intensive Ausnutzung der Lernzeit
  • durch jahrgangsübergreifenden Unterricht wird Kindern der Wissenszuwachs bewusstgemacht, gefestigt bzw. wiederholt und erweitert
  • die Vermittlung neuen Unterrichtsstoffes geschieht in kleineren Gruppen
  • bessere Möglichkeiten der Förderung von Kindern mit Förderbedarf und sonderpäd. Föderbedarf

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • SuS mit besonderer Begabung
    - Englisch Förderunterricht - Deutsch Förderunterricht - Förderung im musikalischen Bereich - Förderung im sportlichen Bereich
  • alle SuS
    - Leistungsdifferenzierung in Deutsch, Mathe und Englisch - themengebundener Projektunterricht - Bibliotheksarbeit - Antolin, Zahlenzorro
  • leistungsschwache SuS
    - Lesepaten - Lernpartner - Hausaufgabenbetreuung - Teilungsunterricht - Zweilehrersystem - Förderband
  • Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben
    - Lesepaten - Lernpartner - Lesen mit farbigen Silbenteppich

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
emotionale und soziale Entwicklung 4
Lernen 3
Sprache 2
Hören 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten