Schuldaten

Bernhard-Kellermann-Oberschule Senftenberg

Senftenberg

Stammdaten

Kontakt

Bernhard-Kellermann-Straße 2A
01968 Senftenberg

Telefon: 03573 363770
Fax: 03573 3637710
info [at] kellermann-os.senftenberg [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Oberschule
Leitung: Frau Dalichau
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oberspreewald-Lausitz
Träger: Stadt Senftenberg

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Bernhard-Kellermann-Oberschule Senftenberg

Besonderheiten

  • Wahlpflichtfach Darstellen und Gestalten (ab Jahrgangsstufe 7)
  • offener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung
  • Projekt - "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Sekundarstufe I
  • Stärkung der Selbstständigkeit von Schulen (MoSeS)
  • Praxislernen in der Sek I
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Wir holen die einzelnen SchülerInnen ab, wo sie stehen und bereiten sie auf das Leben vor. Wir als Oberschule für alle, als Ort des Vertrauens, als gewaltfreie Schule mit allen Formen der Kooperation.Jedes Kind ist uns wichtig.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Bernhard-Kellermann-Oberschule Senftenberg

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 18.09.2006 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

a) pädagogische Ziele, Schwerpunkte und Organisationsformen in Unterricht, Erziehung, Beratung und Betreuung
c) Ausgestaltung der Schwerpunktbildung im Rahmen der Stundentafel und abweichender Organisationsform
e) Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung
h) Beratungs- und Fortbildungdbedarf sowie die erforderlichen Maßnahmen zur Organisations- und Personalentwicklung

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

  • jeder Schüler erreicht den bestmöglichen Abschluss
  • bestmögliche Förderung der leistungsschwachen Schüler
  • Überwindung/Verringerung von individuellen Schwächen und Förderung eigenen Stärken
  • soziales Lernen und Lernen des sozialen Umgangs
  • Erlernen und Training der Teamfähigkeit
  • Erziehung zur Selbstständigkeit
  • gemeinsamer Unterricht von behinderten und nicht behinderten Kindern, Schule für Gemeinsames Lernen seit 2018/19
  • individuelle Unterrichtsschwerpunkte für Klasse 7 -10 (siehe Schulprogramm)
  • naturwissenschaftlicher Unterricht im Pflichtbereich in Klasse 7 und 8 - fächerverbindend
  • Vermittlung von Lernstrategien
  • Unterrichts-und Fächerübergreifende Projekte
  • Berufsorientierung in Klassenstufe 9 und 10
  • angestrebte Kompetenzentwicklung sichern
  • keine räumliche Trennung der A und B- Kurse in Klasse 7/8 (Binnendifferenzierung)
  • Praxislerntage
  • Trainingsraum

Für das Schulleben:

  • Ort des Vertrauens
  • Schule für alle
  • gewaltfreie Schule
  • offen für alle Formen der Kooperation
  • soziale Woche als fester Bestandteil zu Beginn des neuen Schuljahres

Für Kooperation und Partizipation:

  • mit Eltern, Behörden, Wirtschaft, Ämtern und ortsansässigen Vereinen in vielfältigen Formen gemeinsame Bildungs-und Erziehungsarbeit leisten
  • Nutzung der Kooperationen für den Ganztagsbetrieb

Für das Schulmanagement:

  • Schaffen eines positiven Lern- und Schulklimas durch: - Organisation in Jahrgangsteams - Arbeit von Schulsozialarbeiterin und Sonderpädagogen - Selbstverwaltung durch Budgetierung vom Schulträger - Erlangung von mehr Entscheidungsbefugnissen, Wettbewerbsfähigkeit und Selbstverwaltung durch SeS
  • Einzelbeschulung und Betreuung durch Soziale Vielfalt -Projekt 2020

- Einsatz von Honrarkräften über MoSeS zur Unterstützung und Ergänzung der Bildungs-und Erziehungsarbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Feb 27, 2012 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

von 16 bewerteten Kriterien schnitt die Schule 14 mal mit gut und besser ab

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss
  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 10
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 1
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 4
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 1
PC-Kabinette 2
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 4
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 4
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.04.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.04.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 5,0
pro Computer mit Internetzugang 5,2
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 103,0

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 101..200 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.04.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 24
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 25.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 2
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Dalichau Telefon: 03573363770
E-Mail: info@kellermann-os.senftenberg.de
Stellvertreter/in Telefon: 03573363770
E-Mail: info@kellermann-os.senftenberg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

  • Ilona Just/Marina Karzig - Schülerkonfliktlotsenausbildung/Lehrerschulung zum Thema Konflikte und Mediation
  • Gruppe der Konfliktschlichterinnen - kollegiale Fallberatung
  • Anita Bradka - Inklusion
  • Herr Weise - Autismus
  • Frau Rempe (Schulamt)
  • BUSS

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)
  • integrative Form (ohne klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

nicht notwendig

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.11.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja
Chemie ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Politische Bildung ja ja ja
Physik ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja
sonstiges genehmigtes Fach ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch gesamt 3,1 3,1
integrativ (A-Kurs) 3,1 3,1
integrativ (B-Kurs) 3,1 3,1
Mathematik gesamt 3,0 3,0
integrativ (A-Kurs) 3,2 3,1
integrativ (B-Kurs) 2,7 2,8

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,0
Berufsbildungsreife 6 11,5 9,7
Erweiterte Berufsbildungsreife 21 40,4 22,5
Fachoberschulreife 11 21,2 30,8
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 14 26,9 36,9
Summe 52

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 2 53 26,5
8 3 75 25,0
9 2 56 28,0
10 2 41 20,5
Summe 9 225
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 20,3 26,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 15,7 23,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 4,6 2,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 48,0 42,6
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 46,9 39,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,1 2,7
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Schulsportfest
  • Schulfest
  • Minimarathon
  • Teilnahme an Jugend trainert für Olympia
  • Schulmeisterschaft im Tischtennis, Volleyball und Fußball
  • Kellermannempfang-Auszeichnung verdienstvoller SchülerInnen am Kellermanngeburtstag
  • Ganztagstag
  • Tag der offenen Tür
  • soziale Woche in jeder Klassenstufe zu Beginn des Schuljahres
  • Lernen lernen - Klasse 7

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.04.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Sportabzeichenwettbewerb an den Schulen im Lande Brandenburg ja
Jugend trainiert für Olympia ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.04.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • regelmäßige Elternkontakte in Sprechstunden, Elternkonferenzen und Schulkonferenzen
  • Eltern als AG-Leiter im Ganztag
  • Mitglied im Landeselternrat
  • Mitarbeit in der Arbeitsgruppe Trainingsraum

Elterncafé

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.04.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Schulförderverein der Bernhard-Kellermann-Oberschule SFB

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
-Unterrichtsprojekte -Klassen-und Kursfahrten -Schulfeste z.B. Gestaltung einer Tombola -Namenspflege B.-Kellermann - Praxislerntage - Betreuung der Schülerfirma

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.04.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

  • Vorbereitung auf das Berufsleben
  • Schülerbetriebspraktikum in Klasse 9,10
  • Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern außerhalb der Schule
  • Training für die Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt Klasse 8 ,9,10
  • Kompetenzentwicklung (Sach-,Methoden-,Sozial- und Personalkompetenz) als Training für künftige Azubis
  • berufsorientierter Projektunterricht in Deutsch und WAT, LER
  • Einführung des Berufswahlpasses ab Kl. 7
  • Potenzialanalyse
  • Existenzgrünerseminar Kl. 10
  • Bewerbertrainingswoche Kl. 9
  • Verstärkung des naturwissenschaftlichen Unterrichts - MINT (Ma,Inf,NW, Technik)

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.04.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass
Lernen am anderen Ort
Schülerbetriebspraktikum
Schülerfirmen
Praxislernen
Initiative Sekundarstufe I (IniSek)
Zukunftstag
Schülerkalender "Kopfstütze"
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit
Bewerbertrainingswoche Agentur für Arbeit
Existenzgründerseminar Kl. 10 Puls e.V Cottbus
Komm auf Tour kl. 7 Schule- Wirtschaft
Potenzialanalyse FAW
Werkstatttage

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.04.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
AG Fördern Ma

Lehrkraft der Schule

AG Konfliktschlichter

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

AG LEGO-Roboter

Lehrkraft der Schule

AG Schülercafé

außerschulischen Partner

AG Töpfern

außerschulischen Partner

AG Russisch

Lehrkraft der Schule

AG Volleyball

Lehrkraft der Schule

AG Handwerkeln

Lehrkraft der Schule

AG Fördern D

Lehrkraft der Schule

AG Fördern En

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.04.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • BTU
    -Schulinterne Lehrerfortbildung -Teilnahme am Zukunftstag

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • -Schüleraustausch und Gestaltung gemeinsamer Unterrichtsprojekte -gemeinsame Schulfahrten mit dem Ziel: gegenseitiges Kennenlernen der Länder und Kulturen Abbau von Vorurteilen

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Froebel gGmbH
    - sozialpädagogische Familienhilfe
  • Jugendamt
    - Einzelfallhilfen - Hilfeplangespräche - Zusammenarbeit Schulsozialarbeiterin - Jugendamt - Schülerkonfliktlotsenprojekt (Nutzung von Fortbildungsveranstaltungen und Supervisionen) - Betreuung von Schülern in Heimunterbringung -
  • Soziale Vielfalt e.V.
    Projekt gegen Schulangst, Schulverweigerung und Schulmüdigkeit

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • ASB Brieske
    - Unterstützung bei der sozialen Woche und bei der Unterrichtsarbeit, Elternarbeit, Schülerbetriebspraktikum,
  • Bibliothek
    - Unterstützung bei Unterrichtsprojekten, Lehrerfortbildung
  • - Unterstützung des Projektes First Lego League
  • Kaufland
    - Schülerbetriebspraktikum - Berufsbewerbungstraining
  • Sparkasse Niederlausitz
    - Schülerbetriebspraktikum - Schülerkonfliktlotsenprojekt - Berufsbewerbungstraining - Unterstützung von Unterrichtsprojekten
  • Theater
    -Unterstützung Unterrichtsprojekte

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • AOK
    - Berufsbewerbungstraining - Unterstützung bei Schulfesten -Unterstützung bei Praxislerntagen
  • Bundesagentur für Arbeit
    - Berufsbewerbung - Beratung von Eltern, Schülern und Lehrern - Vorbereitung Zukunftstag -individuelle Betreuung der SchülerInnen in Vorbereitung auf die Ausbildung
  • Buntes Dach e.V.
    - Arbeitsunterstützungsmaßnahmen - Schulverweigerungsprojekt im Aufbau
  • DAK
    -Berufsbewerbungstraining - Unterstützung bei Schulfesten
  • Harlekids e.V.
    -.Zirkusprojekt im Ganztag
  • Jugendrechtshaus
    -Unterstützung von Unterrichtprojekten -Präventionsarbeit
  • Neue Bühne Senftenberg
    - Unterstützung von Unterrichtsprojekten
  • Polizeiwache Senftenberg
    - Zusammenarbeit mit Revierpolizistin - Präventionsarbeit
  • Soziale Vielfalt
    -Projekt gegen Schulangst, Schulverweigerung und Schulmüdigkeit
  • Stadt Senftenberg
    - Kooperationsvertrag innerhalb der SeS (selbstständige Schulen-Anschluss an MoSes -Sozialfond für einkommensschwache Familien
  • Würfel e.V.
    - Träger für Schulsozialarbeit - gemeinsame Unterrichtsprojekte - gemeinsame Freizeitprojekte im Ganztag - Unterstützung Schulfahrten, Schulfest -Schülerkonfliktlotsenprojekt -Unterstützung von Projektunterricht

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.04.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Partnerarbeit
  • Kleingruppenarbeit
  • Expertenrunde
  • Tokensystem
  • Lernverträge und Verhaltensverräge Schüler-Lehrer-Eltern
  • Unterricht am anderen Ort
  • Einzelbeschulung durch Projekt 2020
  • Arbeit nach Wochenplänen
  • Einführung des Trainingsraumes im Schuljahr 2016/17
  • Einführung "Gemeinsames Lernen" ab Schuljahr 2018/19

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • -leistungsschwache SchülerInnen -Einzelbetreuung für SchülerInnen mit individuellem Praxislernplatz -LRS-Schüler -Projekt 2020 (Gruppenunterricht für aktive und passive Schulverweigerer, Unterrichtsbegleitung) -Projekt Gemeinsames Lernen
    -Einzelförderung durch Soziale Vielfalt e.V.CB und Pädagogische Unterrichtshilfe

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Hören 2
körperliche und motorische Entwicklung 1
Sehen 1
Lernen 8
emotionale und soziale Entwicklung 1
Kombination: Lernen und autistisches Verhalten

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten