Schuldaten

Oberschule "Am Wehlenteich" Lauchhammer

Lauchhammer

Oberschule "Am Wehlenteich" Lauchhammer

Lauchhammer

Stammdaten

Kontakt

Naundorfer Straße 36
01979 Lauchhammer

Telefon: 03574 488800
Fax: 03574 4674080
oberschule [at] lauchhammer [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Oberschule
Leitung: Frau Richter
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oberspreewald-Lausitz
Träger: Stadt Lauchhammer

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Oberschule "Am Wehlenteich" Lauchhammer

Besonderheiten

  • vollgebundener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung
  • Projekt - "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"
  • Praxislernen in der Sek I
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Die Oberschule ist eine Schulform, die Schüler mit ihren Eltern als weiterführende Bildungseinrichtung ab Klasse 7 wählen können. Ihre Aufgabe ist es,
 eine gesicherte Grundbildung zu vermitteln, aber auch
 Stärken und Begabungen ihrer Schülerinnen und Schüler zu fördern sowie
 Hilfe bei Lernschwierigkeiten zu geben.

Insbesondere werden Qualifikationen und Kompetenzen vermittelt, die gute Voraussetzungen für eine spätere Berufsausbildung bieten. Bei Erreichung eines Abschlusses mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe ist auch der Weg zum Abitur möglich. Damit ist der künftige Ausbildungsweg in vielfacher Weise offen.
Unsere Schüler sollen so ausgerüstet sein, dass sie ihre Ausbildung auf eben diesen unterschiedlichsten Ebenen fortsetzen können.
Ausgehend von der Tatsache, dass gesetzliche Regelungen den Schulen Gestaltungsspielräume lassen prüfen wir, auf welche Weise wir unseren Schülern zur praktischen Lebensbewältigung Hilfen geben.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Oberschule "Am Wehlenteich" Lauchhammer

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

: Unterricht kann nicht nur Spaß machen, er ist in erster Linie Anstrengung!
Lehren mit dem Ziel, leistungsbereite und motivierte Schüler mit Zukunftschancen aus der Schule zu entlassen, die mit dem notwendigen Allgemeinwissen ausgerüstet sind. Der Jugendliche steht im Mittelpunkt aller schulischen Arbeit.
Lernen mit dem Ziel, mit Kopf, Hand und Wirklichkeitsverständnis die Anforderungen in der Berufs- und Arbeitswelt bewältigen zu können.
Lehren und Lernen funktionieren in der Schule nicht eigenständig, sondern nur im sinnvollen und zielgerichteten Miteinander.

Für das Schulleben:

Unser Prinzip: Schule ist mehr als Wissensvermittlung im Unterricht!
Der Umgang miteinander wird durch folgende Gesichtspunkte geprägt:
Wir legen Wert auf gute Umgangsformen, auf Höflichkeit und Freundlichkeit.
Wir entwickeln Toleranz und Akzeptanz, Kritik- und Konfliktfähigkeit zwischen den Schülern, zwischen den Lehrkräften und zwischen den Schülern
und Lehr-kräften. Die Eltern beziehen wir auch mit ein.
Wir erziehen zur Weltoffenheit und Europaorientiertheit.
Wir nehmen Einfluss gegen jede Form von Gewalt.
Wir bereiten auf das Leben in einer demokratischen Gesellschaft vor.
Wir fördern die Mitwirkungs- und Verantwortungsbereitschaft der Schüler bei der Gestaltung des Schullebens.
Wir bauen ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen Lehrkräften, Eltern und Schülern auf, um die Schule zu einem Ort des Lebens werden zu lassen.
Wir entwickeln Selbstbewusstsein.

Für Kooperation und Partizipation:

Zusammenarbeit mit allen an der Schule Beteiligten
Jeder ist in seinem Aufgabenbereich voll verantwortlich tätig.
Aber noch besser: Miteinander statt gegeneinander!
Ziele:
Wir bemühen uns um ein von Toleranz und gegenseitiger Achtung geprägtes Schulklima. Lehrer und Schüler sollen sich wohl fühlen und zu hohen Leistungen angeregt werden.

Unsere Grundsätze:
? Wir begegnen uns mit Respekt und Wertschätzung.
? Wir erstellen uns die Regeln für die Arbeit gemeinsam und tragen sie auch gemeinsam.
? Wir sehen Fehler auch als Lernchancen.
? Wir gestalten unser Schulumfeld gemeinsam und betreuen es in gemeinsamer Verantwortung.
? Wir suchen uns außerschulische Partner und lernen voneinander.
? Wir nutzen alle Möglichkeiten der Zusammenarbeit in der Schule und stärken die Arbeit der Mitwirkungsgremien

Für das Schulmanagement:

Die Schulleitung sorgt in Abstimmung mit dem Lehrerrat dafür, dass persönliche Bedürfnisse der Mitarbeiter bei der Planung des Schulalltags angemessen berücksichtigt werden.
Der Lehrereinsatz sollte grundsätzlich gemäß der vorhandenen Qualifikation erfolgen. Bei fachfremdem Einsatz wird die Bereitschaft der Mitarbeiter vorausgesetzt. Das Spannungsfeld zwischen persönlichen Arbeitszeitvorstellungen und dienstlicher Notwendigkeit ist auszuloten und zu steuern.
Die Erhöhung des Wissensstandes im unmittelbaren Arbeitsgebiet eines jeden Mitarbeiters liegt im dienstlichen Interesse. Der Fortbildung aller Mitarbeiter stellt sich die Schulleitung positiv gegenüber.
Von zentraler Bedeutung für die Personalentwicklung ist das Mitarbeiter-Vorgesetzten-Gespräch. Als Beratungs- und Fördergespräch ist es ein wesentliches Element einer zielorientierten Zusammenarbeit und eines kooperativ verstandenen Führungsstils.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Jan 11, 2017 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss
  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 17
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 5
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 4
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 3
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 7
PC-Kabinette 2
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 6,2
pro Computer mit Internetzugang 6,2
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 8,3

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang größer 1 GBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 19
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 1
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 2

Quelle: Eintrag der Schule vom 18.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Richter Telefon: 03574488800
E-Mail: 112434@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Naumann Telefon: 03574488800
E-Mail: 112434@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Raden Telefon: 0355-4866109
E-Mail: Datenschutz-Schulen-CB@schulaemter.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Medienbildung/Medienkonzept

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

offener Unterrichtsbeginn ab 7.00 Uhr

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Biologie ja ja ja ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Hauswirtschaft/Ernährungslehre ja ja ja ja
Informatik ja ja
Kunst ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch gesamt 3,0 3,2
integrativ (A-Kurs) 3,5 3,0
integrativ (B-Kurs) 2,7 3,3
Mathematik gesamt 3,7 3,5
integrativ (A-Kurs) 3,9 3,7
integrativ (B-Kurs) 3,6 3,3

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,2
Berufsbildungsreife 3 7,1 4,8
Erweiterte Berufsbildungsreife 10 23,8 22,9
Fachoberschulreife 16 38,1 33,0
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 13 31,0 39,3
Summe 42

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 2 53 26,5
8 2 39 19,5
9 2 55 27,5
10 2 43 21,5
Summe 8 190
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 29,7 26,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 27,5 23,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,2 2,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 42,3 42,6
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 42,0 39,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,3 2,7
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • jährliche Auszeichnungsfahrt
  • Fachwoche
  • Schulfest
  • Schwimmfest
  • Tag der offenen Tür
  • Zweifelderballturnier der Grundschulen
  • Kitaolympiade
  • Schnuppertag für die Grundschulen
  • Vorlesewettbewerb
  • Englischolympiade für die Grundschule
  • Talentefest
  • Fahrten zum Gläsernen Labor (BASF)

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja Schuljahr 2018/2019: Fußball WKII = 1. Platz Kreis + 3. Platz Regionalfinale Basketball: WKII = 3. und 4. Platz Kreis Schuljahr 2019/2020: Fußball WKII 3. Platz Kreis + WKIII 3. Platz Kreis
The Big Challenge ja 76 Schüler der Klassen 7 bis 9 haben teilgenommen. Klasse 7 - 153 Punkte Klasse 8 - 140 Punkte Klasse 9 - 138 Punkte

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Elternsprechtage
  • Elternstammtisch (einzelne Klassen)
  • Mitarbeit in den Gremien

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Oberschule Lauchhammer e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- durch Unterstützung von Vorhaben, die zur Erweiterung und Verbesserung der pädagogischen Arbeit beitragen, - Gewährung von Beihilfen für Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an Exkursionen bzw. Schulveranstaltungen außerhalb des Unterrichts - Durchführung von sportlichen und kulturellen Veranstaltungen an der Schule - Gewährung von Beihilfen für Schülerinnen und Schülern in Notlagen

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

• Erkennen der Relevanz schulischen Wissens für die Belange der Arbeitswelt und Vertiefung von im Unterricht erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten
• Entwicklung von Fachkompetenzen, Fähigkeiten und Fertigkeiten durch praktische Erfahrungen in der Arbeitswelt
• Kennenlernen verschiedener Berufsfelder
• Abstimmung von individuellen Wünschen, Interessen, Stärken und Neigungen sowie Wissen und Können der SuS mit den Anforderungen der Berufswelt
• Herstellen enger Verbindungen zur regionalen Wirtschaft
• Vorbereitung auf den Übergang in weiterführende Einrichtungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass Bundesagentur für Arbeit
Lernen am anderen Ort Kooperationspartner/Betriebe der Region
Schülerbetriebspraktikum Kooperationspartner/Betriebe der Region
Praxislernen Firmen der Region
Initiative Sekundarstufe I (IniSek)
Zukunftstag
Schülerkalender "Kopfstütze"
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf Bundesagentur für Arbeit
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit Berufsberatung für alle Schüler ud Eltern

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Kreatives Gestalten

außerschulischen Partner

Töpfern

außerschulischen Partner

Tischtennis

außerschulischen Partner

Gitarre

Lehrkraft der Schule

Filmcrew

außerschulischen Partner

Spiele
Basketball

Lehrkraft der Schule

Fußball

Lehrkraft der Schule

Zeitenspringer

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Projekte in Zusammenarbeit mit INISEK
Unterricht im "Gläsernen Labor" des Hygienemuseums Dresden in Kooperation mit der BASF

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Ganztagsunterricht Klassenstufen 7/8/9

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • alle Schüler/innen Kl. 7,8,9 Schüler/innen Kl. 10 Schüler/innen mit Förderbedarf Schüler/innen mit bes. Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben
    Förderunterricht Ma, D, En Prüfungsvorbereitung Ma, D, En Unterstützung in GU Förderung LRS

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Hören 1
Lernen 4
emotionale und soziale Entwicklung 3
körperliche und motorische Entwicklung 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten