Schuldaten

Bertolt-Brecht-Oberschule Seelow Ganztagsschule

Seelow

Stammdaten

Kontakt

Bertolt-Brecht-Straße 1
15306 Seelow

Telefon: 03346 248
Fax: 03346 201104
info [at] oberschule-seelow [dot] de (E-Mail senden)

Verwaltungsangaben

Schulform: Oberschule
Leitung: Frau Bida
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Märkisch-Oderland
Träger: Stadt Seelow

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Besonderheiten

  • vollgebundener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Wir sind eine leistungsorientierte Oberschule der Sekundarstufe I, in der wir dennoch für Schülerinnen und Schüler dieser Region qualitative Angebote machen wollen. Wir legen Wert auf gemeinsames Lernen, Flüchtlingsbeschulung und praxisnahe Zusatzprojektarbeit. Unser Schulbetrieb mit Schulsozialarbeiterin und Berufseinstiegsbegleiterin bietet Aufenthaltsmöglichkeiten an 3 Tagen der Woche bis 16.00 Uhr.

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Bertolt-Brecht-Oberschule Seelow Ganztagsschule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 18.09.2019 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Unterrichtsentwicklung, Personalentwicklung, Organisationsentwicklung, Klima

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Einsatz verschiedener Medien, Whiteboard Nutzung in 15 Räumen, täglich Lesekompetenz in allen Fächern stärken! Das verwirklichen wir unter den Grundsätzen: "Wir entwickeln ein selbst gesteuertes Lernbüro!" und "Wir entwickeln ein digitales Lernbüro!"

Für das Schulleben:

Soziales Lernen, Selbstorganisation unter Anleitung, Schülerselbstversorgung, Dabei beachten wir folgende Leitsätze: "Wir gehen Selbstkritisch mit unserer Arbeit um!" und "Alle an der Schule Beteiligten achten auf einen respektvollen Umgang miteinander!"

Für Kooperation und Partizipation:

Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern der Stadt, regelmäßige Öffentlichkeitsarbeit über Homepage und Presse .
Ziel ist es, das Meinungsbild der Partner über unsere Schule zu stärken. Wir bieten den Schülerinnen und Schülern durchgängig in den JG 7-10 praxisnahen Unterricht in Zusammenarbeit mit regionalen Betrieben an. Wir beteiligen uns an Fördermittelausschreibungen wie INISEK und DPJW. Kontakte zu polnischen Schulen bestehen in 3 Städten.

Für das Schulmanagement:

Es ist wichtig, alle am Schulbetrieb Beteiligten regelmäßig zu beraten, wiederkehrende Organisationsstrukturen zu schaffen, den regulären Schulbetrieb mit zusätzlichen Lernmethoden und außerschulischen Partnern zu bereichern. Kontrolltätigkeit sollte nicht unterschätzt werden! Flexibilität und Koordination sind ein ständiges "Muss",, auch die Zusammenarbeit mit benachbarten Schulen und Sonderprojekten, wie unser "Schulverweigerer Projekt"

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Feb 18, 2013 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

positive Entwicklung der Schule, auch bezüglich der Schülerzahlentwicklung, mittlerweile 3-Zügigkeit in allen JG

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

selbst erstellter Evaluationsbogen für Fremdsprachen, selbst erstellter Evaluationsbogen für Proj...

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss
  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"
  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 5
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 6
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 5
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 4
PC-Kabinette 2
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 4
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 3
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 8,5
pro Computer mit Internetzugang 8,5
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 48,6

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 7..16 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 32
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 0

Quelle: Eintrag der Schule vom 05.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Bida Telefon: 03346248
E-Mail: 112574@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Rades Telefon: 03346248
E-Mail: 112574@schulen.brandenburg.de
2. Stellvertreterin Frau Rades Telefon: 03346248
E-Mail: 112574@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Menz Telefon: 03346248

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2019/2020 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

siehe oben
siehe oben

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Arbeit der BUSS Beraterinnen

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (ohne klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

wenig Teilungsunterricht möglich, weil Lehrkräfte fehlen und auch Räume

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Unterrichtsbeginn und- ende sind mit allen Schulen der Stadt und Busunternehmen abgestimmt, Schulclubbetreuung bis 16.00 Uhr

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Betreuung in Ganztagsschulen ja ja ja ja
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja ja
Praxisbegleitender Unterricht ja ja
Russisch ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja
sonstiges Fach ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch gesamt 3,3 3,1
integrativ (A-Kurs) 3,1 3,1
integrativ (B-Kurs) 3,6 3,1
Mathematik gesamt 3,0 3,0
integrativ (A-Kurs) 3,1 3,1
integrativ (B-Kurs) 2,8 2,8

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,0
Berufsbildungsreife 7 8,5 9,7
Erweiterte Berufsbildungsreife 22 26,8 22,5
Fachoberschulreife 24 29,3 30,8
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 29 35,4 36,9
Summe 82

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 4 99 24,8
8 4 97 24,2
9 5 96 19,2
10 3 80 26,7
Summe 16 372
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 20,0 26,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 17,9 23,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,1 2,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 40,8 42,6
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 34,5 39,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 6,3 2,7
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

CUP der Nationen, Grundschultag, Präsentatiosabend, engl. Theater, Schulsporttag, Leistungstag Sport 10. Klassen, Zusammenarbeit mit der Bundeswehr, Drogenprojekte, Praxisprojekte in den Jahrgängen, Mottowoche 10. Klassen, Arbeitsgemeinschaften und Förderangebote gezielt mit halbj. Wechsel, Bildungsfahrten alle 2 Jahre

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Auswahlwettbewerb zur Internationalen Biologieolympiade ja Stärkung Selbstwertgefühl
Schülerwettbewerb "Denkmale in der Region ja noch in der Durchführung
Mathematik ja für alle interessierten SuS der JG 7 und 8
Leistungssporttag ja für alle Schülerinnen und Schüler JG 10

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

festgelegte Elternversammlungen für alle, Elternkonferenzen, Elternsprechtage, Sonderberatungen auf Wunsch bei Klassenleitungen und Schulleitung

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Berolt-Brecht-Oberschule e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Neuausrichtung verschiedener Ganztagsangebote (z.B. Schulband), besondere Präsentationsangebote und Schulhöhepunkte, auf Antrag auch Einzelunterstützung von Elternhäuser, Projektarbeit über Fördermittelbeantragungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

praxisorientiertes Lernen über Sonderprojekte, Schülerbetriebspraktika, Praxislerntage

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass Agentur für Arbeit
Lernen am anderen Ort BBW
Schülerbetriebspraktikum Betriebe der Region
Schülerfirmen Ganztag und WPI Unterricht
Praxislernen alle JG mit Partnern der Region
Initiative Sekundarstufe I (IniSek) alle Praxisangebote
Zukunftstag
Schülerkalender "Kopfstütze"
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf Sonderpädagogin und Psycholgen
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit Agentur für Arbeit, Berufsberaterin Frau Kunze
Praxisleren Klasse 9

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
AG Tischtennis

außerschulischen Partner

AG Schülerfirma

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

AG Infomedia

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

AG Schulclub

außerschulischen Partner

AG Werkeln

Lehrkraft der Schule

AG Musik

Lehrkraft der Schule

AG Schülerband

Lehrkraft der Schule

AG Kunst

Lehrkraft der Schule

AG Schach

Lehrkraft der Schule

AG Kegeln

außerschulischen Partner

AG Schießen

außerschulischen Partner

AG Fußball

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Grundschule Seelow
    Einladungen zu Schulhöhepunkten
  • Grundschule Golzow
    Austausch zum gemeinsamen Unterricht (Ü7 Verfahren)
  • Förderschule Seelow
    sonderpädagogische Unterstützungsangebote,
  • Oberschule der Region
    Fachlehrkräfteaustausch und Moderatoreneinsatz
  • Gymnasium Seelow
    gemeinsame Cafeteria Nutzung, Projektnutzung von externen Partnern
  • OSZ Seelow
    Berufsbildungstag

Schulpartnerschaften mit Schulen in Deutschland

  • Gymnasjum Witnica
    Schüleraustausch bei Projekten
  • Grundschule aus Kostryn
    Schülerbegegnung zu einem Projekt
  • Gymnasjum aus Miedzychod
    Schülerbegegnung zu einem Projekt

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • OSZ Seelow
    Berufsbildungstag ,

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Jugendamt Seelow
    regelmäßiger Kontakt zur Begleitung von Sonderfällen
  • Diakonie
    Einzelfallbegleitung schwieriger Fälle

Kooperationen mit Sportvereinen

  • SV Victoria Seelow
    Nutzung von Sportanlagen und Kooperationen bei Arbeitsgemeinschaften
  • Schützenverein Seelow
    Arbeitsgemeinschaftsangebot im Ganztagsbetrieb
  • Kegelverein Seelow
    Arbeitsgemeinschaft im Ganztagsbetrieb

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • bbw Frankfurt (Oder)
    INISEK Projekte
  • ewe Energiewirtschaft
    Projekt zu alternativen Energien
  • viele Betriebe der Region
    Schülerbetriebspraktikum und Praxislerntage

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Bundeswehr Berufsjugendoffizier
    Karrierebeschreibungen, Besuch bei der Truppe, Projektunterricht zum Thema Wehrpflicht früher und heute
  • Agentur für Arbeit
    BIZ Besuche und wöchentliche Berufsberatung an der Schule
  • Polizei
    Unterstützung des Beratungsangebotes der Schule für Schüler (z.B. im Mittagsband des Ganztagsbetriebes)

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Stärkung der Lesekompetenz, Präsentation 7-10 , Selbstorganisation in Schülerfirma, Teamarbeit zur Unterstützung des Schulbetriebes (Ordnungsschüler), Ordnungsklasse, praxisorientiertes Lernen

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

regelmäßige Beratungen mit den Schülersprechern aller Klassen zu verschiedenen Problematiken im Unterricht, Schulbetrieb , Projektvorhaben

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • verpflichtend für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 und 8, Beachtung des Nachteilsausgleich bei allen diagnostizierten SuS
    Hauptfächer , aber auch grundsätzliches Methodentraining und Kompetenzentwicklung in verschiedenen Bereichen,( Unterstützung bei der Bewältigung des Schulbetriebes)

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
geistige Entwicklung 1
Lernen 3
emotionale und soziale Entwicklung 8
körperliche und motorische Entwicklung 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten