Schuldaten

Jean-Clermont-Oberschule Sachsenhausen

Oranienburg

Jean-Clermont-Oberschule Sachsenhausen

Oranienburg

Stammdaten

Kontakt

Hermann-Löns-Straße 5
16515 Oranienburg

Telefon: 03301 703287
Fax: 03301 702564
sekretariat [at] jean-clermont-schule [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Oberschule
Leitung: Herr Franz
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oberhavel
Träger: Stadt Oranienburg

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Jean-Clermont-Oberschule Sachsenhausen

Besonderheiten

  • vollgebundener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Projekt - Produktives Lernen
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Sekundarstufe I
  • Stützpunktschule für Kinder von Fahrenden (Schausteller,Circus)
  • Praxislernen in der Sek I
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Aufnahme aller Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 mit ihren Stärken und Schwächen. Kontinuierliche Begleitung in der Lern- und Lebensentwicklung über vier Jahre, mit dem Ziel, den bestmöglichen Abschluss für den Eintritt ins Berufsleben zu bekommen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Jean-Clermont-Oberschule Sachsenhausen

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 23.11.2016 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Grundsätze zur Umsetzung der Rahmenlehrplanvorgaben zu einem schuleigenen Lehrplan/schulinternen Curriculum einschließlich der Grundsätze zur Leistungsbewertung auf der Grundlage der schulischen Gremienbeschlüsse,

Ausgestaltung der Schwerpunktbildung im Rahmen der Stundentafel zur besonderen Ausprägung eines eigenen Profils,

Konzept für Berufs- und Studienorientierung als fester Bestandteil der unterrichtlichen Arbeit in der Sekundarstufe I

Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Das Ziel ist es, dass jeder Unterricht abgeleitet aus den Festlegungen des schulinternen Curriculums kompetenzorientiert geplant und durchgeführt wird, so dass die zu erfolgende Leistungsbewertung auf Basis der zu erreichenden Kompetenzen und Standards in einer transparenten Art und Weise erfolgen kann. Obligatorisch ist dabei die Berücksichtigung des jeweils vorliegenden Kompetenzniveaus der Schülerinnen und Schüler und die daran angepasste Förderung.

Für Kooperation und Partizipation:

Ein klarer Schwerpunkt unserer Schue ist der stetige Ausbau der schulischen Zusammenarbeit mit Betrieben der Region, um insbesondere deren Erfahrungen aus dem Bereich der Ausbildung aber auch deren Förderungen an zukünftige Auszubildende zu nutzen, um den Unterricht daran auszurichten. Das klare Ziel muss es ein, allen Schülerinnen und Schülern eine Anschlussperspektive zu bieten. Unsere Schülerinnen und Schüler werden in diesen Prozess insbesondere unter dem Aspekt der Gründung zweier Schülerfirmen aktiv mit eingebunden.

Für das Schulmanagement:

Oberste Priorität hat die Stabilisierung im Bereich der Personalentwicklung, da nur mit einem verlässlich arbeitenden und voll besetztem Kollegium die Arbeit so verteilt und gesteuert werden kann, dass sowohl unterrichtsorganisatorische als auch administrative Aufgaben auf einem hohen Qualitätsniveau umgesetzt werden können.

Quelle: Eintragung der Schule vom 01.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Apr 5, 2017 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I
  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss
  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"
  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Nichtschülerprüfungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 14
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 3
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 14
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 20
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 5
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 2
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weiter als 1000 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 6,5
pro Computer mit Internetzugang 6,5
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 10,8

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 38
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 3
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Franz Telefon: 03301703287
E-Mail: 112756@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Nennmann Telefon: 03301703287
E-Mail: 112756@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Pape

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2022/2023 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Einsatz und Nutzung der Cloud als erweitertes Unterrichtsmedium

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Entsprechend des vorliegenden GL-Konzepts werden die Stunden aus dem GL-Pool für die Doppelsteckung in den Kernfächern DE, MA und EN eingesetzt, da dadurch eine optimale Förderung ALLER Schülerinnen und Schüler der Schule realisiert werden kann.

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja
Betreuung in Ganztagsschulen ja ja ja ja
Arbeitsgemeinschaft sonstige Themen ja ja ja ja
sonstiges genehmigtes Fach ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch gesamt 3,1 3,2
integrativ (A-Kurs) 2,8 3,0
integrativ (B-Kurs) 3,5 3,3
Mathematik gesamt 3,5 3,5
integrativ (A-Kurs) 3,6 3,7
integrativ (B-Kurs) 3,3 3,3

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 2 2,7 0,2
Berufsbildungsreife 1 1,3 4,8
Erweiterte Berufsbildungsreife 25 33,3 22,9
Fachoberschulreife 26 34,7 33,0
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 21 28,0 39,3
Summe 75

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 3 75 25,0
8 3 79 26,3
9 4 92 23,0
10 4 82 20,5
Summe 14 328
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 27,6 26,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 25,7 23,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,9 2,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 43,7 42,6
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 42,9 39,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,8 2,7
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Bundesjugendspiele, Kochwettbewerb "fair!cooking", Tag der offenen Tür, Sportfest, Nikolausfußballturnier für die umliegenden Grundschulen, Orientierungslauf, Ein Tag für Afrika, UNICEF Sponsorenlauf, Drachenbootrennen, Jean-Clermont-Fest, Schuladventsmarkt

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ja
Nichtraucherwettbewerb "Be Smart - Don't Start ja
Fair!cooking (Kochwettbewerb) ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

mindestens pro Halbjahr eine Elternsprechstunde, Elternstammtische je nach Klassensituation

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein Jean-Clermont-Schule e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
es werden Projekte unterstützt, die im schulischen Leben im Laufe des Schuljahres umgesetzt werden. Weiterhin werden viele Aktivitäten unterstützt, die mit dem Profil der Schule, der Berufsvorbereitung einhergehen. Der alljährliche Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Melnyk wird unterstützt. Das Tandemprojekt wurde durch den Förderverein initiiert und getragen. Einzelne Schülerinnen und Schüler, die in Notlagen geraten werden unterstützt. Die aktive Arbeit mit den Seniorinnen der Montagsrunde werden durch den Förderverein getragen, sowie auch Aktivitäten zu Schulfesten und dem Weihnachtsmarkt. Alljährlich wird durch den Förderverein der Jean-Clermont-Preis ausgelobt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: Jeanal

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Gründung zweier Schülerfirmen, wobei speziell die Schülerfirma mit dem Schwerpunkt Soziales die Schnittstelle zwischen den sozialen Einrichtungen der Region und unserem berufsfeldorientierten Unterricht mit dem Schwerpunkt "Soziales" in den Klassenstufen 9 und 10 darstellt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass Arbeitsagentur
Lernen am anderen Ort Stadtbibliothek Oranienburg
Schülerbetriebspraktikum verschiedene Betriebe der Region
Schülerfirmen Seniorenheim in Sachsenhausen
Praxislernen verschiedene Betriebe der Region
Initiative Sekundarstufe I (IniSek) kobra.net
Zukunftstag Betriebe der Region
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf Integrationsfachdienst
INISEK Praxislernen in Werkstätten
Bewerbungs- und Kommunikationstraining kooperierende Betreibe der Region

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Foto AG

außerschulischen Partner

Raketen AG

Lehrkraft der Schule

Rugby AG

außerschulischen Partner

Spiele AG

außerschulischen Partner

Nähksite

außerschulischen Partner

Volleyball

Lehrkraft der Schule

Basketball

Lehrkraft der Schule

Fußball

Lehrkraft der Schule

Event AG

außerschulischen Partner

Fitness

Lehrkraft der Schule

Kunst
Schach

Lehrkraft der Schule

Gesang

Lehrkraft der Schule

Schulsanitäter

Lehrkraft der Schule

AG-Schülerfirma

Lehrkraft der Schule

AG-Soziales

Lehrkraft der Schule

Kreatives Schreiben

Lehrkraft der Schule

AG Abschlussfeier

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Stiftung SPI
    Kooperationspartner zur Realisierung unsere Projekts Kompass - Schule-Jugendhilfe 2020
  • ImPuls e.V.
    Kooperationspartner Sozialarbeit an Schule
  • Integrationsfachdienst
    Unterstützung bei der Integration von Jugendlichen mit sonderpädagogischem Förderbedarf (speziell Autismus)

Kooperationen mit Sportvereinen

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Stadtbibliothek Oranienburg
    Zusammenarbeit zum Thema digitale Bildung

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Teamteaching und weitere Formen und Methoden des gemeinsamen Lernens

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Jahrgangsübergreifend: DaZ (Deutsch als Zweitsprache); PL (Produktives Lernen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • LRS-Förderung

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Lernen 21
emotionale und soziale Entwicklung 19
autistisches Verhalten 3
geistige Entwicklung 3
körperliche und motorische Entwicklung 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten