Schuldaten

Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Königs Wusterhausen der FAWZ gGmbH - anerkannte Ersatzschule

Königs Wusterhausen

Stammdaten

Kontakt

Schulstraße 3
15713 Königs Wusterhausen

Telefon: 033762 889860
Fax: 033762 889861
info [at] gesamtschule-kw [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Gesamtschule mit GOST
Leitung: Herr Patzer
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Dahme-Spreewald
Träger: FAWZ - Fürstenwalder Aus- und Weiterbildungszentrum gGmbH

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS)

Barrierefreiheit

Besonderheiten

  • vollgebundener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • genehmigte Ersatzschule
  • anerkannte Ersatzschule
  • Praxislernen in der Sek I
  • anerkannte Ersatzschule

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Königs Wusterhausen der FAWZ gGmbH - anerkannte Ersatzschule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Mögliche Abschlüsse

  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.05.2017 (ZENSOS)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 7
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 3
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 2
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.05.2017 (ZENSOS)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.05.2017 (ZENSOS)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 1,0
pro Computer mit Internetzugang 1,0

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.08.2021 (ZENSOS).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.08.2021 (ZENSOS).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 26

Quelle: Eintrag der Schule vom 15.09.2020 (ZENSOS).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 2
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.09.2020 (ZENSOS).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Zuständige Schulrätin Frau Böhm Telefon: 0355/4866-202
E-Mail: yvonne.boehm@schulaemter.brandenburg.de
Schulleiter Herr Patzer Telefon: 033762889860
E-Mail: sekretariat@gesamtschule-kw.de
Oberstufenkoordinatorin Frau Neuschulz Telefon: 033762889860
E-Mail: sekretariat@gesamtschule-kw.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.08.2021 (ZENSOS).

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Geografie ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja
Politische Bildung ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Spanisch ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.05.2017 (ZENSOS).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Erweiterungskurs 2,6 2,9
Grundkurs 2,3 2,9
gesamt 2,5 2,9
Mathematik Erweiterungskurs 2,3 2,5
Grundkurs 2,0 2,8
gesamt 2,2 2,7

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,1
Berufsbildungsreife 0 0,0 6,4
Erweiterte Berufsbildungsreife 7 16,7 12,2
Fachoberschulreife 8 19,0 23,6
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 27 64,3 57,7
Summe 42

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Grundkurs 9,4 8,0
Leistungskurs 9,2 8,4
Englisch Grundkurs 7,2 8,5
Leistungskurs 9,4 9,4
Mathematik Grundkurs 2,0 4,1

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 3 66 22,0
8 3 69 23,0
9 3 73 24,3
10 2 38 19,0
11 Kurssystem 19 -
12 Kurssystem 14 -
13 Kurssystem 19 -
Summe 11 298
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Klasse 7
Nutzung der Lernausgangslagen (LaL 7; Deutsch, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften)
Einführung in die Arbeit mit dem Berufswahlpass
Potenzialanalyse
Lernen am anderen Ort (Exkursionen, Betriebsbesichtigungen und -erkundungen, Aufsuchen des Berufsinformationszentrums/BIZ)

Klasse 8
Praxislernen in Werkstätten
Beratungsgespräche zur Berufsorientierung mit Schülern und Eltern, ggf. als Teil eines Bilanzgesprächs mit dem Klassenleiter
Lernen am anderen Ort (Exkursionen, Betriebsbesichtigungen und -erkundungen)

Klasse 9
Beratungsgespräche mit der Agentur für Arbeit (nach Abschluss eines Kooperationsvertrages)
Bewerbungstraining (in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit)
Gestaltung einer Bewerbungsmappe
Schülerbetriebspraktikum
Lernen am anderen Ort

Klasse 10
Beratungsgespräche mit der Agentur für Arbeit
Lernen am anderen Ort (Exkursionen, Betriebsbesichtigungen und -erkundungen)
Teilnahme an einer Ausbildungsmesse

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.08.2021 (ZENSOS).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Beratungsgespräche, Berufsorientierung für Schüler und Eltern und Bewerbungstraining Agentur für Arbeit (Frau Colista)

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.08.2021 (ZENSOS).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Badminton

Lehrkraft der Schule

Ballsport

Lehrkraft der Schule

ERASMUS Projekt

Lehrkraft der Schule

Fahrradwerkstatt

außerschulischen Partner

Forscher

Lehrkraft der Schule

Keramik

außerschulischen Partner

Kunst

Lehrkraft der Schule

LEGO

Lehrkraft der Schule

Naturwissenschaften

Lehrkraft der Schule

Schulradio

Lehrkraft der Schule

Wiss. Zeichnen

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.08.2021 (ZENSOS).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Freiarbeit: Die Freiarbeit erfolgt in der Unterrichtsform des Lernbüros sowie der Projektarbeit und wird in ausgewählten Fächern durchgeführt. Dazu gehören die naturwissenschaftlichen Fächer, Deutsch, Mathematik und Englisch. Die einzelnen Fächer geben dafür entsprechend ihrem Umfang Wochenstunden an die Freiarbeit. Lernbüro: Die Schülerinnen und Schüler sollen durch das Arbeiten im Lernbüro lernen, ihren Lernprozess zunehmend selbst zu steuern. Das Lernbüro ist ein Ort, wo mit klaren Rahmenbedingungen und festen Strukturen selbstgesteuertes individuelles Lernen stattfindet. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten pro Woche mehrere Stunden im Lernbüro. Hierbei lernen sie neben fachspezifischen Inhalten:

  • sich selbst Ziele zu setzen,
  • den eigenen Lernprozess zu planen und zu dokumentieren,
  • zu entscheiden, welche Hilfen sie benötigen,
  • Lernstrategien zu wählen und unterschiedliche Medien zu nutzen,
  • den Erfolg ihrer Bemühungen selbst zu beobachten und zu bewerten.

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.05.2017 (ZENSOS).

Lade Daten