Schuldaten

Sportschule Potsdam "Friedrich Ludwig Jahn"

Potsdam

Sportschule Potsdam "Friedrich Ludwig Jahn"

Potsdam

Stammdaten

Kontakt

Zeppelinstraße 115
14471 Potsdam

Telefon: 0331 2898200
Fax: 0331 2898201
sekretariat [at] sportschule-potsdam [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Gesamtschule mit GOST
Leitung: Frau Dr. Gerloff
Schulamt: Staatliches Schulamt Brandenburg an der Havel
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Potsdam
Träger: Landeshauptstadt Potsdam

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Sportschule Potsdam "Friedrich Ludwig Jahn"

Besonderheiten

  • vollgebundener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Sportschule (Spezialschule)
  • additives Abitur
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Die Eliteschule des Sports Potsdam „Friedrich Ludwig Jahn“ ist eine Schule in öffentlicher Trägerschaft, die als Schule mit besonderer Prägung (Spezialschule) Talente im Rahmen der Begabungsförderung aus Brandenburg und ganz Deutschland ausbildet. Im Verbund mit dem Olympiastützpunkt Brandenburg, dem Haus der Athleten und den Trainings- und Wettkampfstätten im Sportpark Luftschiffhafen werden für Sportschülerinnen und Sportschüler besondere Bedingungen zur schulischen und sportlichen Entwicklung angeboten. Zahlreiche nationale und internationale Erfolge sowie die Ehrung als Eliteschule Deutschland im Jahr 2018erfüllen uns mit stolz und dokumentieren die erfolgreiche Arbeit aller im System beteiligten Personen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportschule Potsdam "Friedrich Ludwig Jahn"

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 22.01.2018 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Gemäß RS stehen folgende Entwicklungsschwerpunkte für unsere Schule im Vordergrund:
a. Grundsätze zur Umsetzung der RLP-Vorgaben zu schulinternen Curriculum einschließlich der Grundsätze zur Leistungsbewertung auf der Grundlage der schulischen Gremienbeschlüsse -> Einhaltung schulinterner Vorgaben zur Bewertung und Umsetzung der Festlegung zum 5-Punkte-Programm; Arbeit am SchiC und im Sport: Arbeit an den neuen schulinternen RLP
b. Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule und Berücksichtigung der gezielten Nutzung von digitalen Medien (Medienentwicklungsplanung)-> Arbeit als Schule gem. Programm "Medienfit" und Modellschule "Schulcloud"
c. Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit SuS sowie deren Eltern hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung->Stärkung der SV und neue Formen der thematischen Einbindung der Eltern
d. Beratungs- und FOBI-Bedarf sowie die erforderlichen Maßnahmen zur Organisations- und Personalentwicklung-> gem. SJAP

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Durch vielfältige Möglichkeiten der Individualisierung unterstützen wir die Heterogenität unserer Schülerinnen und Schüler bei den hohen Anforderungen, die die Koordination von Schule und Sport mit sich bringt, stärken wir Stärken und geben Unterstützung. Es ist unser Anliegen, die Tages-, Wochen- und Jahresabläufe zu flexibilisieren. Dadurch wird es möglich, fächerverbindenden und jahrgangsübergreifenden Unterricht sowie das Training in jahrgangs-gemischten Trainingsgruppen zu organisieren.
Wir sind auf dem Weg, eine moderne Kultur des Lernens durch eine Veränderung der Unterrichtsorganisation zu entwickeln. Unterrichtsformen wie Freiarbeitsstunden und projektorientierter Unterricht werden entsprechend unseren Möglichkeiten zunehmend etabliert und führen dazu, dass der Heterogenität aller Beteiligten im Lernprozess Rechnung getragen wird. In der SEK II wird die Personalkompetenz der SuS und die Vorbereitung auf das Studium stärker gefördert (Nutzung des IK und Studientage)

Für das Schulleben:

Wir stehen in der Pflicht, als Eliteschule des Sports unseren Schülerinnen und Schülern die Freiheit zu geben, ihre sportliche Begabung im Einklang mit einer differenzierten schulischen Bildung bestmöglich zu entfalten. Es ist unser Ansporn, an unserer Schule gemeinsam sportliche Höchstleistungen und bestmögliche Schulabschlüsse miteinander zu verbinden. Wir erkennen die Qualitätskriterien des DOSB)als Eliteschule des Sports an und setzen diese um. Pädagogisch orientieren wir uns am Orientierungsrahmen Schulqualität des Landes Brandenburg und an den Qualitätsbereichen des Deutschen Schulpreises. Kindern, Jugendlichen und Eltern wird ein System, Personal und Equipment angeboten, in und mit dem sich Erfolg entfalten kann. Die tragenden Säulen des Systems Sportschule sind das tägliche Training, die schulische Ausbildung und die Erziehung. Junge Menschen, die mit Leidenschaft den Weg in die sportliche Weltspitze suchen, wählen einen Alltag, der ihnen nicht viele Freiräume lässt.

Für Kooperation und Partizipation:

Ein Schwerpunkt für das Leben in einer globalisierten Welt ist das gegenseitige Kennenlernen, das Akzeptieren verschiedener Kulturen und Religionen, das Verständnis für die Lebensumstände gleichaltriger Kinder und Jugendlicher aller Nationen und die daraus resultierenden Konfliktpotentiale. Globale Probleme auf friedlichem Wege zu lösen, gehört heute zu den wichtigsten Aufgaben der Weltpolitik. Es ist uns wichtig, dass sich der Horizont unserer Schülerinnen und Schüler erweitert, sie sich als Europäer und Weltbürger begreifen. Verstehen und Verständigen heißt, nicht nur sprachliche Hürden zu überwinden, sondern auch ein selbstverständliches Miteinander zu fördern. Außerdem gestalten wir Schulpartnerschaften, die Programme mit unseren Kooperations- partnern, Schulfahrten innerhalb des Fremdsprachenunterrichts und Aktivitäten, die das interkulturelle Zusammenleben fördern.

Für das Schulmanagement:

Das Schulleitungsteam arbeitet kontinuierlich an der Optimierung der Bedingungen für SuS und die Lehrkräfte. Personalentwicklung orientiert sich somit an den Ressourcen und Schutzfaktoren für eine gute und Gesundheit erhaltende Berufspraxis. Wir gehen davon aus, dass Teamarbeit ein Grundkonsens ist und bei den Lehrkräften und Lehrertrainern Kompetenzen und Potenziale vorhanden sind, um eine gelingende Zusammenarbeit zu instrumentalisieren.
Auf dieser Grundlage werden schulische Bedingungen eruiert. Damit eine gelingende Personalentwicklung, mit den Zielen der schulischen Qualitätsentwicklung und der Gesundheitsförderung vereinbar werden entsprechende Maßnahmen zur Personalentwicklung wie Weiterbildungen, schulinterne Fortbildungen, Beratun-gen, Konferenzen, Einzelgespräche, Zielvereinbarungen, kollegiale Unternehmungen usw. werden entsprechend abgeleitet. Dabei gilt es eine kreative Spannung zwischen individuellen und kollektiven Bedürfnissen auszuhalten.

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Apr 2, 2014 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Evaluation zu Studientagen und Themenwoche

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 34
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 5
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 6
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 4
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 46
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 50
PC-Kabinette 5
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 5
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 3,3
pro Computer mit Internetzugang 3,3
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 15,5

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 0,5..1 GBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 97
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 1
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 10

Quelle: Eintrag der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Dr. Gerloff Telefon: 0331289 8203
E-Mail: igerloff@sportschule-potsdam.de
Stellvertreterin Frau Schlesewsky Telefon: 0331289 8204
E-Mail: aschlesewsky@sportschule-potsdam.de.de
Oberstufenkoordinator Herr Rüdiger Telefon: 03312898220
E-Mail: sruediger@sportschule-potsdam.de
Datenschutzbeauftragter Herr Leis Telefon: 03381/39-7425
E-Mail: torsten.leis@schulaemter.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2022/2023 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Medien
Medienkompetenz

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Fachseminarleiter Erdkunde, Französisch, Russisch, Planung

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

AA

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Haus der Athleten

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geografie ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja
Russisch ja ja ja ja
Spanisch ja ja
Sport ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12 13
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 2 2 5
Biologie 1 1 2
Chemie 0 0 1
Englisch 2 2 5
Mathematik 2 2 5
Physik 0 0 1
Sport 5 5 5

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Grundkurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12 13
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 3 3
Biologie 2 2 1
Chemie 1 1 1
Darstellendes Spiel 1 1 2
Englisch 4 3
Französisch 1 1 2
Geografie 2 2 2
Geschichte 5 3 3
Informatik 3 2 4
Kunst 3 1 2
Mathematik 3 3
Musik 2 1 2
Physik 2 1
Politische Bildung 1 2 1
Psychologie 2 2 2
Russisch 0 0 1
Spanisch 1 2 2
Sport 1 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Seminarkurse
Rahmenthema Leitfach beteiligte Fächer
Sportgeschichte Geschichte Sport
Sport-Ernährung Sport Keine Angaben
Sport-Lizenz Sport Keine Angaben
Projektmanagment und Medienmarketing Kunst Keine Angaben
Exkurs in die Musikwelt/ Pop-;Rock-;Jazzmusik Musik Keine Angaben
American History Through Literature and Film Englisch Keine Angaben
Astgronomie- Außerirdisches Leben Informatik Keine Angaben
Medien und Kommunikation/Visuelle Kommunikation Informatik Keine Angaben
Southern Africa Englisch Keine Angaben
Erste Hilfe Sport Keine Angaben

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Intensivkurse
Bezeichnung Anzahl der Kurse Bezug zu einem Unterrichtsfach
IK 4 fächerüberegreifend

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Erweiterungskurs 2,8 3,0
Grundkurs 2,6 2,8
gesamt 2,8 3,0
Mathematik Erweiterungskurs 2,5 3,1
Grundkurs 4,0 3,4
gesamt 2,5 3,2

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Kommentar der Schulleitung

siehe Statistik

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,0
Berufsbildungsreife 0 0,0 4,5
Erweiterte Berufsbildungsreife 2 2,0 10,6
Fachoberschulreife 5 5,1 25,4
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 91 92,9 59,5
Summe 98

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Leistungskurs 6,2 7,8
Englisch Leistungskurs 9,5 9,1
Mathematik Leistungskurs 5,6 4,6

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

siehe Statistik

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 5 69 13,8
8 5 92 18,4
9 5 87 17,4
10 5 105 21,0
11 Kurssystem 89 -
12 Kurssystem 130 -
13 Kurssystem 92 -
Summe 20 664
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 5,7 22,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 4,2 19,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,5 2,5
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 29,8 39,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 27,2 36,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,6 2,2
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

gymnasiale Oberstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 9,6 17,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 9,3 16,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,3 1,5
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 34,1 38,6
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 33,2 37,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,9 1,4
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

siehe Statistik

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Running und Swimming for help
Einschulung
Tag der offenen Tür
Weihnachtskonzert
feierliche Zeugnisübergaben und Verabschiedungen
Schülervollversammlungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundesjugendspiele ja
Bundeswettbewerb Mathematik ja
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja
Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik ja
Schülerwettbewerb "Alle für Eine Welt für alle ja
Sportabzeichenwettbewerb an den Schulen im Lande Brandenburg ja
Deutscher Umweltpreis ja Projekt Trinkwasser, Preisträger auf Bundes- und Landesebene
Starke Schule ja Fahrradwerkstatt finanziert, Lernwerkstatt ausgestattet
Jugend hilft ja Begegnungsreisen Mosambik
Deutscher Schulpreis ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

In den 13 verschiedenen Sportarten finden differenzierte Formen der Mitwirkung statt, da die Eltern im gesamten Bundesgebiet wohnen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderkreis der Sportschule

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Unterrichtsprojekte, Teilhabeprojekte, Internationales, Schulveranstaltungen, Fahrten

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

  • über Laufbahnberatung des Olympiastützpunktes bei Kadersportlern
  • über die verantwortliche Lehrerin für Berufsorientierung
  • Organisation der Studienberatung für SekII
  • Seminarkurse zur Berufsfindung ab Jg. 12
  • Bewerbertraining im Jahrgang 9

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Lernen am anderen Ort
Schülerbetriebspraktikum
Praxislernen
Initiative Sekundarstufe I (IniSek)
Schülerkalender "Kopfstütze"
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit
Laufbahnberatung OSP
Berufs- und Studienmesse Vocatio

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
alle geförderten Sportarten

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Band

Lehrkraft der Schule

Schülerin oder Schüler der Schule

Chor

Lehrkraft der Schule

Computercafe

Lehrkraft der Schule

Informatik

Lehrkraft der Schule

Schülerin oder Schüler der Schule

Instrumentalunterricht

Lehrkraft der Schule

Kreativbude

Lehrkraft der Schule

Mentaltraining/ Schulpsychologie

außerschulischen Partner

Multimedia

Lehrkraft der Schule

Tischtennis

Lehrkraft der Schule

Nähwerkstatt

Lehrkraft der Schule

Tanzen

Lehrkraft der Schule

Schulgarten

Lehrkraft der Schule

Bienen-Projekt

Lehrkraft der Schule

Schulen einer Stadt

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Hagemeister Grundschule Werder
    Talentsichtung und Unterstützung der Grundschule beim Aufbau einer Ganztagseinrichtung
  • Sportbetonte GS Zeppelin Potsdam
    Talentsichtung/ Übergang von der GS in die Eliteschule; Formen der überfachlichen Kooperation und Austausche
  • Schulen einer Stadt

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • Universität Chemnitz
    wissenschaftliche Untersuchungen zu Ergebnissen der "Systemumstellung"
  • Universität Potsdam
    -Studentenausbildung -Mentaltraining der Sportler -wissenschaftliche Untersuchungen: Ernährung Entwicklungsbesonderheiten von Internatsschülern

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • Mäkelährinteen Highscool(Finnland)
  • Sportgymnasium Zielona Gora (Polen)
  • Sportschule Wien Südstadt
  • Eliteschule des Sports Neubrandenburg

Schulpartnerschaften mit Schulen außerhalb der EU

  • Matola (Mosambik)
  • Tofo (Mosambik)
  • Deutsche Schule Bogota

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • ESAB

Kooperationen mit Sportvereinen

  • KC Potsdam
  • OSC Potsdam
  • Potsdamer Rudergesellschaft
  • SC Potsdam
  • Turbine Potsdam
  • UJKC Potsdam
  • VfL Potsdam

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Mittelbrandenburgische Sparkasse
  • Sodexo
  • Team 4one
  • Hasso Plattner Institut

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Europäische Sportakademie
  • LSB Brandenburg
  • OSP Brandenburg

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Binnendifferenzierung in Klasse 7, 8, 9 und 10
Förder-, Kleingruppen- und Einzelunterricht für Kadersportler

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

in den Fächern De, Ma, Ge, Mu in je einer Klasse aus Jg. 7 und 8
im Wahlpflicht- und Wahlunterricht Sport mehrerer Sportarten

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Alle Schüler
    Förderunterricht in den Hauptfächern nach unterschiedlichem Leistungsstand
  • Kadersportler
    - individuelle Förderung in der Streckung innerhalb des "Additiven Abiturs" - Förder-, Kleingruppen- und Einzelunterricht - Aufgabenstellungen in Trainingslagern und Förderunterricht danach - Möglichkeit, die Verweildauer in der Qualifikationsphase auf 3 Jahre zu verlängern
  • Schüler mit besonderen Schwierigkeiten im Lesen, Schreiben und Rechnen
    Förderung durch besonders geschulte Lehrer
  • Schwerpunktfach
    -SuS ohne 2. FS nehmen am Schwerpunktunterricht ab JST 8 teil

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
körperliche und motorische Entwicklung 4

Quelle: Eintragung der Schule vom 24.08.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten