Schuldaten

Rouanet-Gymnasium Beeskow Unesco-Projektschule

Beeskow

Stammdaten

Kontakt

Breitscheidstraße 3
15848 Beeskow

Telefon: 03366 23059
Fax: 03366 253892
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Gymnasium
Leitung: Frau Haß
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oder-Spree
Träger: Landkreis Oder-Spree

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Rouanet-Gymnasium Beeskow Unesco-Projektschule

Besonderheiten

  • offener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • FSJ Schule (besetzte FSJ Einsatzstelle)
  • FSJ Schule (angebotene FSJ Einsatzstelle)

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

In den naturwissenschaftlichen Fächern wird die Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) intensiv verfolgt und in den Beiträgen für „Jugend forscht“ forciert. Die Arbeit zum Thema beschränkt sich jedoch nicht bloß auf den herkömmlichen Unterricht. Auch die schuleigene Cafeteria hält sich an die Leitlinien der Nachhaltigkeit und
agiert umweltbewusst. Sie setzt auf regionale und saisonale Zutaten, importierte Produkte unterliegen den strengen Fair-Trade-Richtlinien.
Durch verschiedene Projekte unter dem Motto „Voller Teller - leere Schale“ und „Kaufen für die Müllhalde“ erhalten die Schüler diverse Anregungen, sich mit dem eigenen Konsum kritisch auseinanderzusetzen sowie auch die Hintergründe von Migrationsbestrebungen vielschichtiger zu betrachten. Das Engagement der Schule im Bereich des nachhaltigen Lernens wurde von der Deutschen UNESCO-Kommission unter anderem mit der Auszeichnung "Offizielles Projekt der UN-Weltdekade:
Bildung für nachhaltige Entwicklung" honoriert.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Rouanet-Gymnasium Beeskow Unesco-Projektschule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 25.09.2013 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Das Rouanet-Gymnasium legt großen Wert darauf, mit positivem Beispiel voranzugehen und in der Schule einen friedlichen wie demokratischen Geist zu fördern. Hierzu werden Schüler unter anderem zu Mediatoren ausgebildet und eine gesunde Streitkultur im Unterricht diskutiert. Als Auszeichnung für dieses förderliche Lernklima erhielt das Rouanet-Gymnasium 2017 als fünfte Schule Brandenburgs den Titel „Faire Schule“. Mit zahlreichen Aktionen, wie dem Handel mit fairen Produkten und der Umsetzung von Kampagnen, unterstützt das Rouanet-Gymnasium jedes Jahr die Idee der „Einen Welt“. Die Schüler werden zum
Engagement ermutigt und führen beispielsweise einen jährlichen Spendenlauf durch, wobei die Einnahmen unter anderem Partnerschulen in Kolumbien und Burundi zugutekommen. Diese Schulen wurden aufgrund ihrer vergleichbaren Zielsetzungen bewusst gewählt. Sie setzen sich unter besonders prekären Umständen für Inklusion sowie für die Stärkung der Kinderrechte ein.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Das Rouanet-Gymnasium wurde im November 2017 als UNESCO-Projektschule anerkannt. Die Schule verfügt über eine moderne mediale Ausstattung, um die Schüler optimal auf das Leben in der digitalisierten Welt vorzubereiten. Als Inklusionsschule können wir Schülerinnen und Schülern mit körperlichen Beeinträchtigungen nach einigen Baumaßnahmen ein barrierefreies Lernen ermöglichen.
Die jährlichen Studienfahrten orientieren sich inhaltlich vorrangig an Welterbestätten und führen unter anderem nach Dresden, Trier oder Rom. Die gewonnenen Erkenntnisse werden im Unterricht aufgearbeitet und ausgewertet. Im Sinne des Kulturerbe-Erhalts wird ebenfalls ein Bewusstsein für die Pflege des Stadtkerns in Beeskow und der mittelalterlichen Burg gebildet.
Im Zuge des WAT-Unterrichts werden Eltern- und Schüler_Innen nach individuellen Interessen/ Anforderungen für Kinder mit besonderem Förderbedarf beraten.

Für das Schulleben:

Als erste Fair-Trade-Schule Brandenburgs ausgezeichnet legt das Rouanet-Gymnasium besonderen Wert auf eine verantwortungsbewusste sowie internationale Ausrichtung. Den Schülerinnen und Schülern bietet die Ganztagsschule diverse Möglichkeiten, ihre Talente zu entwickeln.
Kooperationen mit kulturellen Institutionen, die Teilnahme am „Jugend debattiert“-Programm und ein Fokus auf die naturwissenschaftlichen Fächer spiegeln nur einige der vielfältigen Angebote wider.
Auf eine ausgeprägte kulturelle Bildung legt das Rouanet-Gymnasium besonderen Wert. Zu diesem Zweck kooperiert es verstärkt mit den
Theatern der Region. Der Besuch von Aufführungen und interaktiven Ausstellungen gehört genauso dazu, wie das Schulen der eigenen
Kreativität, was unter anderem im Rahmen von Kunstinstallationen zum Ausdruck kommt. Ein umfassendes interkulturelles Theater- und Musikprojekt in
Zusammenarbeit mit polnischen Schülern führte in den letzten Jahren zudem zu der Teilnahme an versch. Bildungsprojek...

Für Kooperation und Partizipation:

Das Rouanet-Gymnasium hat viele Kooperationspartner im Zuge der Studien- und Berufsberatung an seiner Seite. So besuchen bspw. die 9. Klassen den Tag der offenen Tür an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder), die 10. Klassen führen Betriebsbesichtigungstouren in Zusammenarbeit mit dem BIZ durch, die Agentur für Arbeit berät in der 11. und 12. Jahrgangsstufe zur Studien- und Berufswahl und viele Unternehmen der Region stellen sich an Tagen rund um das Berufsleben an der Schule vor.

Seit Jahren können wir erfolgreich einen regen Austausch zu den Partnerschulen in Sulecin, Polen, Woronesch, Russland verzeichnen sowie regelmäßige Schüleraustausche, auch nach Thouarce in Frankreich, durchführen.

Entscheidend für uns ist, dass unsere Schülerinnen und Schüler im Zuge eines multikulturellen Lernens viele verschiedene Facetten von Schule erleben und erfahren können.

Für das Schulmanagement:

Die Schulleitung schätzt und fördert einen wertschätzenden, respektvollen und transparenten Umgang mit Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräfte. Im Zuge der Digitalisierung ist es möglich, zeitnah auf Anfragen zu reagieren und schnell Hinweisen nachzugehen. Dazu nutzen wir die Lernplattform Moodle und vollumfänglich das elektronische Klassenbuch webUntis.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Nov 6, 2013 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Elternbefragungen 2014, 2017,2020
Schülerbefragungen 2014, 2017, 2020
Online-Befragung

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 1
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 18
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 11
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 5
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 42
PC-Kabinette 2
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 6
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 6
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 3,1
pro Computer mit Internetzugang 3,1
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 5,8

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 51..100 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 57
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 2

Quelle: Eintrag der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Haß Telefon: 0336623059
E-Mail: 120364@schulen.brandenburg.de
Stellvertreter Herr Schliewe Telefon: 0336623059
E-Mail: 120364@schulen.brandenburg.de
Oberstufenkoordinator Herr Priebus
Datenschutzbeauftragter Herr Wiedenhöft
E-Mail: sven.wiedenhoeft@schulaemter.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Modellversuch zur guten gesunden Schule, Umsetzung der UNESCO - Schwerpunkte im Unterricht und in den außerunterrichtlichen Bereichen;
Projekt zur Entwicklung eines Nachhaltigkeits-Qualitätsprofils
Einführung und Erarbeitung der schulinternen Lehrpläne für die umstrukturierte GOST an 2019/20

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Förderunterricht im Rahmen der ganztägigen Betreuung für alle Hauptfächer

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Ganztagsbetreuung im additiven Modell

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Darstellendes Spiel ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Informatik ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Latein ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja
Gesellschaftswissenschaften ja
Physik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja ja
Russisch ja ja
Sport ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Biologie 2 2
Chemie 1 1
Englisch 2 1
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 2 3
Geografie 1 1
Geschichte 1 1
Kunst 0 1
Mathematik 1 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Grundkurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Biologie 2 2
Chemie 2 2
Darstellendes Spiel 1 2
Englisch 3 3
Französisch 1 1
Geografie 2 2
Geschichte 3 4
Informatik 1 1
Kunst 3 1
Latein 1
Musik 1 1
Physik 1
Politische Bildung 2 2
Sport 4 4
Mathematik 3 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Seminarkurse
Rahmenthema Leitfach beteiligte Fächer
Studienorientierung 11 , 12 je 2 Kurse Deutsch NW, GW, Sprachen
Naturwissenschaften 11, 12 je 1 Kurs Biologie Ch, Ph, Bi, D
Gesellschaftswissenschaften 11, 12 je 1 Kurs Geografie D, PB
Gesellschaftswissenschaften 11, 12 je 1 Kurs Geschichte PB, Geo, D, Sp

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch 3.4 2.8
Mathematik 2.7 2.7

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,1
Berufsbildungsreife 0 0,0 1,3
Erweiterte Berufsbildungsreife 0 0,0 0,1
Fachoberschulreife 2 2,2 2,0
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 91 97,8 96,5
Summe 93

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Leistungskurs 9,3 9,4
Grundkurs 6,8 9,2
Englisch Leistungskurs 10,4 10,3
Grundkurs 9,3 9,5
Mathematik Leistungskurs 8,5 7,9
Grundkurs 5,1 7,2

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 5 116 23,2
8 5 130 26,0
9 5 118 23,6
10 5 116 23,2
11 Kurssystem 95 -
12 Kurssystem 93 -
Summe 20 668
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 17,2 24,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 15,8 22,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,4 2,1
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 25,9 44,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 23,5 42,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,4 2,2
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

gymnasiale Oberstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 12,6 19,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 10,5 17,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,1 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 18,2 32,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 15,4 30,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,8 1,5
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Weihnachtskonzert, Benefizkonzert, Family Night, Konzert der Abiturienten, DS-Aufführungen, Festliche Aufnahme des 7. Jahrgangs, Feierliche Überreichung der Abiturzeugnisse und Abitur-Ball, Empfang bei der Schulleitung, Triathlon des Fördervereins, Sportfeste

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb Fremdsprachen ja 2019: 2. Landespreis 3. Landespreis 3. Landespreis
Bundeswettbewerb Jugend musiziert ja mehrere Landespreise in verschiedenen Bereichen
Nichtraucherwettbewerb "Be Smart - Don't Start ja 2019/2020: 7b,c,e 8a,b,c,e 9b
Bundesbegegnungen Schulen musizieren ja Planspiel Börse Region Oder Spree 2. Platz 2020
Landeswettbewerb des Bundeswettbewerbes Fremdsprachen ja siehe oben
Fotowettbewerb der SPK ja 2. Platz
Kreisfinale und Landesfinale in verschiedenen Sportarten ja Fußball 2019/20 männlich 2. Platz, Handball 2019/20 männl. 2. Platz, weibl. 4. Platz, Leichtathletik: 2. Platz Kreisfinale
Jugend forscht ja Jugend forscht 2019
Triathlon Schulwettbewerb ja viele verschiedene Mannschaften und Einzelbewerber
Rezitatorenwettbewerb der Schule ja 11 Schüler der Klassenstufe 7
Mathematik Schulolympiade regional ja 2018 2. Platz Kl. 8, 2.Platz Kl. 9

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternklassenbuch, Elternstammtische in einigen Klassen, Elternsprechtage, Elternbefragungen, Jahrgangselternversammlungen in Klasse 6, 10, 11
Elternversammlungen zur Berufs- und Studienorientierung, Beteiligung der Eltern in allen Mitwirkungsgremien,

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein des Rouanet-Gymnasiums

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Studien- und Klassenfahrten, Ausstattung der Schule mit Geräten und Unterrichtsmitteln, Abiturzeugnisausgabe, Auszeichnung der besten Mathematiker, Familiy Night, Triathlon - Pokale, Festveranstaltungen der Schule, Projekttage und Projektwochen

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Potentialanalyse, Arbeit mit dem Berufswahlpass, Teilnahme an der Aktion Tagwerk, Teilnahme am Girls-day, Besuch des BIZ, Schülerbetriebspraktikum im Jg.9, Elternversammlungen in Klasse 10 und 11 zur Berufs- und Studienorientierung, Abi-Einstiegsmesse, Tag der Berufs- und Studienorientierung an der Schule, Besuch der umliegenden Universitäten und FH (FFO, Cottbus, Wildau, Berlin), Kooperation mit der Arbeitsagentur,, Teilnahme an Messen und Berufsorientierungsveranstaltungen,

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass
Schülerbetriebspraktikum über 100 Betriebe und Institutionen
Schülerfirmen Kostümverleih
Zukunftstag Unternehmen der Region
Schülerkalender "Kopfstütze"
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf Berufsorientierungsverfahren IFD; Angebote durch die Agentur für Arbeit
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit Agentur für Arbeit in Beeskow, Frau Wilke

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Fitness-AG

Lehrkraft der Schule

Chor-AG

Lehrkraft der Schule

Rudern-AG

außerschulischen Partner

Homepage-AG

Lehrkraft der Schule

Basketball-AG

Lehrkraft der Schule

Handball-AG

Lehrkraft der Schule

UNESCO-AG

Lehrkraft der Schule

Kunst-AG

Lehrkraft der Schule

Kulinarische Reise durch Afrika

Lehrkraft der Schule

Jahrbuch-AG

Lehrkraft der Schule

Technik-AG

Schülerin oder Schüler der Schule

Kreativwerkstatt

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Comenius Grundschule Lieberose
    Ziel der Vereinbarung ist die Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen beiden Schulen, insbesondere der gelingende Übergang der Grundschüler in die Sekundarstufe I sowie die Entwicklung der sozialen Kompetenzen der Schüler beider Schulen zur Vermeidung von Konflikten.

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

Kooperationen mit Sportvereinen

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

siehe Methodenkonzept

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Im Rahmen der Projekttage im November 2018 wurde die verschiedensten Themen/Projekte im Rahmen des Themas der BREBIT jahrgangsübergreifend bearbeitet,
im Rahmen der ganztägigen Betreuung findet in den AG`s und Interessengemeinschaften jahrgangsübergreifende Arbeit statt

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Schüler mit Lerndefiziten Schüler mit besonderen Begabungen Schüler des 6-ten Jahrgangs Vorbereitung verschiedener Schüler
    Förderunterricht im Rahmen der ganztägigen Betreuung in allen Hauptfächern Förderung im Rahmen der Ganztagsbetreuung Ma, Homepage, Kunst, Musik Förderung in Naturwissenschaften und Mathematik Vorbereitung auf Leistungsvergleiche und Olympiaden in Sport, Mathematik, Fremdsprachen

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Sehen 3
Hören 1
körperliche und motorische Entwicklung 2
emotionale und soziale Entwicklung 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten