Schuldaten

Goethe-Gymnasium Nauen

Nauen

Goethe-Gymnasium Nauen

Nauen

Stammdaten

Kontakt

Parkstraße 7
14641 Nauen

Telefon: 03321 748790
Fax: 03321 7487920
s120583 [at] schulen.brandenburg [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulnummer: 120583
Schulform: Gymnasium
Leitung: Frau Reichel
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Havelland
Träger: Stadt Nauen

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Goethe-Gymnasium Nauen

Besonderheiten

  • Projekt - "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"
  • Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Die Schulatmosphäre ist durch ein gutes Schüler-Schüler-Verhältnis sowie ein gutes Lehrer-Schüler-Verhältnis, insgesamt durch ein kollegial-familiäres Miteinander gekennzeichnet. Dieser Zustand ist Resultat pädagogischer Arbeit, der täglich neu zu erarbeiten und zu bestätigen ist.
Die Zusammenarbeit aller Beteiligten (auch in den Gremien), eine transparente Kommunikation sowie Integration neuer Beteiligter erweisen sich hierbei als förderlich. Dabei spielt die tägliche Verteidigung des Titel "Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage" eine besondere Rolle.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Goethe-Gymnasium Nauen

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 22.03.2018 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Ausgestaltung der Schwerpunktbildung im Rahmen der Stundentafel zur besonderen Ausprägung eines eigenen Profils,
  • Konzept für Berufs- und Studienorientierung als fester Bestandteil der unterrichtlichen Arbeit in der Sekundarstufe I und II,
  • Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern und
  • Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Jeder Schüler soll im Unterricht bestmöglich gefördert werden, um bestmöglich Entwicklung zu ermöglichen.

Für das Schulleben:

Die Schulatmosphäre ist durch ein gutes Schüler-Schüler-Verhältnis sowie ein gutes Lehrer-Schüler-Verhältnis gekennzeichnet. Dieser Zustand ist Resultat pädagogischer Arbeit, der täglich neu zu erarbeiten und zu bestätigen ist. Dabei spielt die tägliche Verteidigung des Titel "Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage" eine besondere Rolle.
Durch jahrgangsübergreifende Projekte und Unterrichtsarbeit wird das Schulleben gestärkt und die Softskills der Schülerinnen und Schüler entwickelt.

Für Kooperation und Partizipation:

Die Pflege der zahlreichen Partnerschaften kommt der Schule in verschiedener Hinsicht zugute. Sei es die Bereicherung des Unterrichts, der Einblick in aktuelle Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft sowie Berufs-und Studienorientierung aus lokaler und regionaler Perspektive.

Für das Schulmanagement:

Kollegialer Umgang mit intensiver Kommunikation der Ziele, der Wege dahin und der gemeinsam getroffenen Entscheidungen sind Grundprinzipien der Schulleitung. Dabei kommt der Zusammenarbeit mit dem Lehrerrat besondere Bedeutung zu.
Desweiteren hat sich als förderlich erwiesen, aktuelle Themen und Erfordernisse (wie die Erstellung von Konzepten) in Arbeitsgruppen in erweiterten Lehrerkonferenzen zu besprechen und auf diese Weise alle Kolleginnen und Kollegen mit Ideen und Anregungen, vor allem mit spezifischen Interessen und Kompetenzen einzubinden und letztlich damit einen Mehrwert für das Kollegium und die Schule zu erreichen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Sep 11, 2013 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Verschiedene Feedbackmöglichkeiten werden genutzt/entwickelt - Raabe bzw. IQB z. B,

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I
  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss
  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"
  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 36
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 6
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 6
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 32
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 36
PC-Kabinette 2
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 1
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 6,4
pro Computer mit Internetzugang 6,4
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 15,9

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 47
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 1
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Reichel Telefon: 03321748790
E-Mail: 120583@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Priewe Telefon: 03321748790
E-Mail: 120583@schulen.brandenburg.de
Oberstufenkoordinator Herr Heider Telefon: 03321748790
E-Mail: 120583@schulen.brandenburg.de
Berufs- und Studienkoordinatorin Frau Mußhoff
E-Mail: info@ggnauen.de
Datenschutzbeauftragter Herr Heider

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2023/2024 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Kommunikation und Konfliktmanagement- Hörbar Berlin. 42 Lehrkräfte im Jahr 2022/23
neue digitale Medien; Lehrkräfte, die an Fortbildungen teilnehmen, fungieren als Mediatoren: z. B. KI, digitales Lernen, Angebote der Verlage ..,

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Herr Pahl, Beratung Philosophie

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • Mischform

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

klasseninterne Lerngruppen in SEK I

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Hausaufgabenzeit noch dem Unterricht, um die Zeit zu überbrücken bis zur Busabfahrt - Betreuung durch FSJ

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Kunst ja ja ja
Latein ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja
Astronomie ja
Physik ja ja ja ja
Spanisch ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja
Darstellendes Spiel ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Biologie 1 2
Chemie 0 0
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 2 2
Englisch 2 2
Geschichte 1 0
Geografie 1 1
Mathematik 1 1
Politische Bildung 0 1
Physik 0 0

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Grundkurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Biologie 2 3
Chemie 1 1
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 2 2
Englisch 2 3
Geschichte 3 4
Geografie 2 2
Französisch 1 1
Informatik 1 1
Kunst 2 2
Latein 1 1
Mathematik 3 3
Musik 2 2
Politische Bildung 2 2
Physik 1 1
Philosophie 0
Sport 3 4
Darstellendes Spiel 0 1
Technik 0

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Seminarkurse
Rahmenthema Leitfach beteiligte Fächer
Berufs- und Studienorientierung WAT, Technik vielfältige Berufsfelder und Fächer
Digitaltechnik Informatik Keine Angaben
Frankreich Französisch Keine Angaben
Gegenwartskunst Kunst Keine Angaben
Ökologie - Bienenkunde Biologie Keine Angaben
Sportökologie-Golfen Sport Biologie

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2022/2023

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch 3,2 3,1
Mathematik 3,2 3,0

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Kommentar der Schulleitung

entsprechen dem Landesdurchschnitt

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2022/2023

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,1
Berufsbildungsreife 0 0,0 1,3
Erweiterte Berufsbildungsreife 0 0,0 0,0
Fachoberschulreife 2 2,4 1,3
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 83 97,6 97,3
Summe 85

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2022/2023

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Grundkurs 8,9 8,8
Leistungskurs 10,7 9,2
Englisch Grundkurs 8,2 9,3
Leistungskurs 9,8 10,1
Mathematik Grundkurs 8,4 6,3
Leistungskurs 9,3 7,9

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

alle SuS haben das Abitur bestanden; darunter überdurchschnittlich viele 1,0-Abiturientinnen (wird auch kritisch in den Fachbereichen hinterfragt) ,
leicht (im Vergleich zu den Vorjahren) überdurchschnittliches Gesamtergebnis von 2,1

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2023/2024
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 4 112 28,0
8 4 110 27,5
9 4 110 27,5
10 4 115 28,8
11 Kurssystem 71 -
12 Kurssystem 71 -
Summe 16 589
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle Schuldatenerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 25,1 24,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 24,4 22,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,7 2,1
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 31,7 44,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 30,1 42,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,6 2,2
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 13,3 11,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 12,0 8,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,3 2,9
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 9,9 13,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 8,4 10,7
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,5 3,0
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 14,4 13,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 13,3 10,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,1 3,5
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 8,0 12,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 7,0 9,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,0 2,7
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

gymnasiale Oberstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 18,1 19,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 17,6 17,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,5 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 23,8 32,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 22,7 30,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,1 1,5
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 10,1 9,7
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 9,1 7,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,0 2,2
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 7,4 10,9
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 6,6 8,7
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,8 2,2
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 12,3 11,4
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 11,0 8,8
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,3 2,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 9,4 8,9
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 8,6 7,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,8 1,7
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Weihnachtskonzerte pro Jahr, Abschlusskonzert der 12er, Jährlicher BSO-Tag, Tag der offenen Tür,
Schulfest, Konzerte, Elternakademie, Darstellendes Spiel-Auftritte ....

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb Jugend musiziert ja
Jugend debattiert ja Landessieger und Regionalsieger in verschiedenen Jahren
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja
Landesolympiade Physik ja
Landesolympiade Mathematik ja
Landesolympiade Chemie ja
Landesweiter Schülerwettbewerb "Chemkids ja
Känguru ja Jg. 7 verpflichtend; Jg. 8-12 freiwillig
Pangea ja Jg. 7 -12
Diercke-Geografie ja Jg. 7 - 12
Agrarwettbewerb ja Jg. 8

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternstammtisch in zahlreichen Klassen

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Freunde des Goethe-Gymnasiums Nauen e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Erziehung generell, Klassen- und Kursfahrtenfinanzierung von finanziell benachteiligten Schülern, Bestenehrung der besten Sportler der Kreisolympiade im Havelland, Bestenehrung der Abiturienten, finanzielle Unterstützung bei Projektarbeit (Jugend debattiert, Kunst) usw. usw.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: in Arbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Berufs- und Studienorientierung verstehen wir als Entwicklungsvorgang unserer Schülerinnen und Schüler, welcher auf der einen Seite die Kompetenzen, Wünsche, Interessen und Neigungen berücksichtigt als auch die örtlichen bzw. regionalen Bedingungen des Arbeitsmarktes. Daher ist es unumgänglich, dass die Schülerinnen und Schüler von Klassenstufe 7 an mit den Gegebenheiten der realen Arbeitswelt vertraut gemacht werden, wobei regionalen Partnern eine besondere Bedeutung zukommt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass Kreishandwerkerschaft und Agentur für Arbeit
Lernen am anderen Ort
Schülerbetriebspraktikum Firmen und Betrieben
Schülerfirmen
Zukunftstag
Schülerkalender "Kopfstütze"
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit Vertreterin der Agentur hat regelmäßige Sprechzeiten in der Schule und macht verschiedene Seminarang

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Tischtennis

Lehrkraft der Schule

Wing Tsun

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Agrofarm GmbH Nauen
    Betriebsbesichtigungen, Berufs- und Studienorientierung, Exkursionen, Vorträge
  • PacTech Nauen
    Betriebsbesichtigungen Regionalkunde, BSO,
  • PGC
    Begleitung und Ausgestaltung eines Seminarkurses; Berufs- und Studienorientierung
  • Marktfürchte GmbH Ketzin
    Betriebsbesichtigungen, Berufs- und Studienorientierung, Exkursionen, Vorträge

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Kinderhilfe Vietname.V.
    Unterstützung der Bildungs- und Erziehungsarbeit behinderter Kinder in der Region Hyong.

Kooperationen mit Sportvereinen

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Agrofarm GmbH Nauen
    Betriebsbesichtigungen, Berufs- und Studienorientierung, Exkursionen, Vorträge; gezielte Förderung des Sportfachbereiches

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Auf Grund des Inputs durch unsere Referendarinnen und Referendare sowie externer Experten sind die Lehr- und Lernmethoden immer vielfältig und werden fach- und schülerspezifisch eingesetzt.
Die Auseinandersetzung mit ChatGpt sowie Peer-to-Peer-Lernen findet sich in Unterrichtsstunden wieder.

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

  1. Französisch 11 und 12
  2. Kunstprojekt 7 und 11
  3. NaWi-Praktikum Jg. 10 + Jg. 11 + 12
  4. Betriebspraktika Jg. 9, SK BSO 11+12
  5. BSO-Tag Jg. 10 und11
  6. Projektwoche 8 mit dem Konzept Schüler*innen der Jg. 10 bis 12 unterrichten Schüler*innen der Jg. 8
  7. KI-Projekt im Jg. 10,11, Fach Englisch
  8. Jugend debattiert
  9. Mathe-Club
  10. Klimapaten in Jg. 7 und 10 ...

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Leistungsstarke Mathematiker
    Arbeitsgemeinschaft zur Förderung mathematischer Talente;
  • Schüler*innen mit Förderbedarfen Em/Soz
    Ansprechpartner Schulsozialarbeit, FSJ; schnelle Gespräche; Ruhephasen
  • DELF
    Training besonders leistungsstarker Schülerinnen und Schüler in Französisch
  • English in Action Jg. 9
    Klassenübergreifender Unterricht, starke Binnendifferenzierung, Sprachförderung im Fach Englisch (freies Sprechen)
  • LRS, Dyskalkulie, Sehen, Hören
    Nachteilsausgleiche; Anpassung von Arbeitsmaterialien und Bereitstellung von Arbeitsgeräten

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Sehen 2
autistisches Verhalten 1
emotionale und soziale Entwicklung 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.12.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten