Schuldaten

Gottfried-Arnold-Gymnasium Perleberg

Perleberg

Gottfried-Arnold-Gymnasium Perleberg

Perleberg

Stammdaten

Kontakt

Puschkinstraße 13
19348 Perleberg

Telefon: 03876 785162
Fax: 03876 300014
arnold-gymnasium.perleberg [at] schulen.brandenburg [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Gymnasium
Leitung: Herr Goralczyk-Pehl
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Prignitz
Träger: Landkreis Prignitz

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Gottfried-Arnold-Gymnasium Perleberg

Besonderheiten

  • offener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Projekt - "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Gottfried-Arnold-Gymnasium Perleberg

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 20.06.2017 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Berufs- und Studienorientierung (Kooperation mit der BA) mit regelmäßigen Terminen in beiden Schulhäusern, einem Unternehmertag im Januar für die Jahrgangsstufe 11. Außerschulische Kooperationen mit der Musikschule, der Stadt Perleberg, um den kulturellen Rahmen und das kulturelle Angebot zu erweitern, mit den KMG Klinikem, um den Tag der Naturwissenschaften oder den naturwissenschaftlchen Unterricht zu bereichern.Ausgestaltung der Schwerpunktbildung im Rahmen der Stundentafel zur besonderen Ausprägung eines eigenen Profils (Biologie und Geschichte in Jgst. 10 dreistündig, Chemie und Pol. Bildung bereits ab Jgst 7. Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule und Berücksichtigung der gezielten Nutzung von digitalen Medien: hier Lerprogrammnutzung bei der LRS.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Als Ganztagsschule steht am GAG die Förderung - von Begabungen sowie die unterstützende Förderung bei Defiziten - im Vordergrund. Die Unterstützung und der aktive Umgang mit dem Thema LRS ist seit langem im Focus unsere Analyse bei den neuen siebenten Klasssen.
Abhängig von der Schülerzahl sollten drei Fremdsprachen ab Jst. 7 angeboten werden. Dies sit derzeit nicht möglich, so dass konsequenterweise Latein und Französisch zukünftig, auch bei höheren Schülerzahlen als zweite Fremdsprache angeboten werden. In der Jgst 10 werden Biologie und Geschichte dreistündig unterrichtet, da die beiden Fächer bevorzugte Prüfungsfächer im Abitur sind. Mit dem neuen RLP haben wir beschlossen Polit. Bildung und Chemie ab der Jgst. 7 zu unterrichten. Stärkung der Identität der Schülerinnen und Schüler, Selbstreguliertes Lernen. Lern- und Leistungsförderung und Rückkopplung der Lernprozess sind für den Unterricht kennzeichnend

Für das Schulleben:

Umgang mit Heterogenität und Defiziten sowie Unterstützung fremdsprachlicher Schülerinnen und Schüler zeichnen uns als eine offene Schule (Schule ohne Rassismus -Schule mit Courage) aus. Unsere Tätigkeiten, Unternehmungen und Veranstaltungen werden über unsere Homepage von Schülerredakteuren dokumentiert und kommentiert. Der Kontakt zu Stadt im Rahmen eines Kooperationsvertrages eröffnet Möglichkeiten der Bibliotheksnutzung bei mehreren gemeinsamen Veranstaltungen sowie ein gemeinsam realisiertes Musical. Hier ist auch die Kooperation mit der Musikschule von Bedeutung.

Für Kooperation und Partizipation:

Als kleine Schule sind unsere Kooperationen auf die Kreisstadt konzentriert. So sind die Stadt Perleberg, die Kreismusikschule, und Redtel als Sportanbieter unsere Partner. Die Naturwacht Lenzen, die KMG-Kliniken zählen auch zu unseren Partnern, aber ohne regelmäßigen Kontakte. Regelmäßig werden aber mit dem Kreiskrankenhaus Veranstaltungen zur Reanimation und ein Konzert durchgeführt.

Für das Schulmanagement:

Transparenz durch Kommunikation. Regelmäßige Zusammenkünfte mit dem Lehrerrat sowie den Fachkonferenzleitern soll die Befindlichkeiten und Bedürfnisse in fachlicher sowie kollegialer Hinsicht gegenseitig vermitteln. Mit der Flut an Informationen, die regelmäßig transportiert werden müssen, ist Vieles auf digitalem Wege zu vermittel, was aber nciht ausschließt, dass es doch nicht zur Kenntnis genommen wird. Es hat sich hier die Notwendigkeit der verstärkten Rückkopplung als notwendig erwiesen (2019/20 Schwerpunkt).
Als Ausbildungsschule, die in naher Zukunft Fachpersonlamangel haben wird, wird versucht junge Kollegen nach ihrer Ausbildung für uns gewinnen zu können. Durch ein hohes Durchschnittsalter (ca.54 Jahre) ist aus Sicht des Arbeitsschutzes der Belastung und Belastbarkeit der Kollegen bei der Stundenplanung, der Vertretung und Zeitaufwand bei Konferenzen Rechnung zu tragen. Gleichgestellte und Schwerbehinderte werden bei der Stundenlanung vorrangig behandelt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Jan 9, 2019 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Fend-back am Ende der Schulhalbjahre mit den Schülerinnen und Schülern (Fragebögen zum Unterricht...

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 3
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 4
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 4
PC-Kabinette 3
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 1,9
pro Computer mit Internetzugang 1,9
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 3,2

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 25

Quelle: Eintrag der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Goralczyk-Pehl Telefon: 03876785162
E-Mail: 120728@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Krieg Telefon: 03876785162
E-Mail: 120728@schulen.brandenburg.de
Oberstufenkoordinator Herr Kliefoth Telefon: 03876785162
E-Mail: 120728@schulen.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Digitaler Unterricht in der Cloud
DIstanzunterricht und seine Gestaltung mit dem BIG BLUE BUTTON sowie damit verbundene BEwertungsbesonderheiten.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

BUSS Begabungsförderung Frau H. Janke,

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Unterrichtszeiten sind eng mit dn Verkehrsbetrieben abgestimmt, so dass nach dem Ganztag an drei Tagen die Schüler ihre Busse auch noch erreichen können. Vor dem Unterricht wird die Aufsicht für die Sekundarstufe I Schüler ab 7:00 sichergestellt und ein Aufenthaltsraum steht zur Verfügung.

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Latein ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Russisch ja ja
Kunst ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja
Informatik ja
Sport ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Biologie 1 2
Englisch 1 2
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 1 2
Mathematik 1 2
Geschichte 1 1
Geografie 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Grundkurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Englisch 3 1
Latein 1 1
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 2 2
Kunst 1 1
Musik 1 1
Geschichte 3 2
Geografie 1 1
Politische Bildung 1 2
Mathematik 2 3
Physik 2 2
Chemie 0 1
Informatik 0 0
Sport 2 2
Biologie 2 2
sonstiges Fach 3 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Seminarkurse
Rahmenthema Leitfach beteiligte Fächer
Was ist ein gutes Buch? Wertung von Literatur. Deutsch/Kunst Deutsch
Naturwissenschaften Mathematik Mathematik, Chemie
Menschen in Bewegung Geschichte Geschichte
Väter-Söhne, Mütter-Töchter, Familie Deutsch Deutsch, Englisch
Grenzen erfahren. Kunst Kunst Deutsch

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch 2.6 2.8
Mathematik 3.5 3.3

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,1
Berufsbildungsreife 0 0,0 0,7
Erweiterte Berufsbildungsreife 0 0,0 0,0
Fachoberschulreife 0 0,0 1,5
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 49 100,0 97,7
Summe 49

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Leistungskurs 8,4 9,1
Englisch Leistungskurs 9,0 10,1
Mathematik Leistungskurs 7,6 8,0

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 3 69 23,0
8 2 52 26,0
9 2 56 28,0
10 2 39 19,5
11 Kurssystem 49 -
12 Kurssystem 44 -
Summe 9 309
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 21,1 24,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 19,0 22,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,1 2,1
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 38,1 44,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 36,8 42,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,3 2,2
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

gymnasiale Oberstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 19,1 19,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 19,1 17,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,0 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 34,2 32,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 33,1 30,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,1 1,5
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Weihnachtskonzerte, Auszeichnungsveranstaltungen, Tag der WIssenschaften, Große lesen für Kleine , Bibliothekslesungen,

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternstammtische sind privat als Organisationsform organisiert, um Elternabende, Konferenzen vorzubereiten, um sich auszutauschen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Forderverein des Gottfried-Arnold-Gymnasiums

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Chorarbeit, Musicalarbeit, Finanzierung des Chorleiters, Auszeichnungsveranstaltungen, Unterstützung von Fahrten und Veranstaltungen der Schülerinnen und Schüler.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: GAG-TImes

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte sind in der Jahrgangsstufe 11 und 12 studienvorbereitende Maßnahmen in Zusammenarbeit mit der BA.

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass Stärkefabrik Dallmin, Agrargenossenschaft Prötlin
Schülerbetriebspraktikum Individuell ausgewählte Betriebe in der Region
Schülerfirmen IHK Förderwettbewerb
Zukunftstag
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit
Schülerbetriebspraktikum in der Prokektwoche Jgst.11 Individuelle Betriebe

Quelle: Eintragung der Schule vom 22.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Bundesagentur für Arbeit
    Siehe Kooperationsvereinbarung

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • BBZ WIttenberge
    Kooperationsvertrag in Vorbereitung

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Gruppenunterricht, Partnerarbeit, Projektunterricht, Exkursionen, Frontalunterricht

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Im Ganztag werden Angebote jahrgangsübergreifend realilsiert. Schüler aus höheren Jahrgangsstufe fungieren als Kursleiter und bieten auch Förderkurse an. Ebenso werden in der Projektwoche alters- und jahrgangsstufenübergriefende Gruppen gebildet, die an einer Thematik arbeiten. Unser Chor ist auch jahrgangsübergreifend ausgerichtet.

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • LRS
    Ganztagsförderung. Übung am Rechner mit Lernprogrammen sowie individuelle Beratung und Übungen
  • Mathematikförderung
    Begabtenförderung in der Jahrgangsstufe 6 und 7 (Kooperation mit den Grundschulen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten