Schuldaten

Humboldt-Gymnasium

Potsdam

Stammdaten

Kontakt

Heinrich-Mann-Allee 103
14473 Potsdam

Telefon: 0331 2897870
Fax: 0331 2897871
mail [at] humboldtgym [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Gymnasium
Leitung: Herr Blum
Schulamt: Staatliches Schulamt Brandenburg an der Havel
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Potsdam
Träger: Landeshauptstadt Potsdam

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Humboldt-Gymnasium

Besonderheiten

  • Leistungs- und Begabungsklassen (LuBK)
  • Stützpunktschule für Begabtenförderung
  • offener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • offenes Ganztagsangebot JG 5/6 im Ganztagsbetrieb SekI
  • LuBK mit Förderung der individuellen Begabungsprofile
  • Stärkung der Selbstständigkeit von Schulen (MoSeS)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg
  • FSJ Schule (angebotene FSJ Einsatzstelle)

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

äußerst positives Schulklima; hohes Engagement aller an SCHULE Beteiligten; Ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler im Fokus; Leistungsorientierung; Innovation; Begabungsförderung

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Humboldt-Gymnasium

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 18.01.2016 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

A Grundsätze zur Umsetzung der Rahmenlehrplanvorgaben zu einem schuleigenen Lehrplan/schulinternen Curriculum einschließlich der Grundsätze zur Leistungsbewertung auf der Grundlage der schulischen Gremienbeschlüsse - u.a in den Punkten 2.3 und 2.4 des Schulprogramms
B Ausgestaltung der Schwerpunktbildung im Rahmen der Stundentafel zur besonderen Ausprägung eines eigenen Profil - u.a in den Punkten 2.5 bis 2.8 des Schulprogramms
C Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule - u.a in den Punkten 2.2. und 2.3 des Schulprogramms
F Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung - u.a im Punkt 5 des Schulprogramms

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Individualiserung der Lernprozesse, Begabtenförderung, breite Allgemeinbildung und möglichst späte Spezialisierung

Für das Schulleben:

Zusammenarbeit aller Gremien, hohe Identifikation mit der Schule auf Grundlage vielfältiger Aktivitäten auch außerhalb des Unterrichts, wertschätzender Umgang an Stärken orientiert

Für Kooperation und Partizipation:

Demokratiebildung, alle Gremien nutzen ihren Gestaltungsspielraum aktiv um Schule weiterzuentwickeln

Für das Schulmanagement:

Prinzip der Kollegilität trotz Hierarchie, Schulleitung initiert Prozesse um Dynamik der Schulentwicklung aufrechtzuerhalten, kooperative Führung, Schulleitung beachtet das Aufwand- und Nutzenverhältnis, Schulleitung bringt dem Kollegium Vertrauen und Zutrauen entgegen,

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Feb 27, 2013 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

Aus dem Kurzbericht geht hervor, dass im Bereich der Differenzierung im Unterricht und im Bereich Evaluation Reserven bestehen. Aus diesem Grund haben wir uns u.a. für die Teilnhame an der Pädagogischen Werktstatt mit dem Schwerpunkt Individualiserung entschieden. Die Werkstatt inst in der 2. Phase, in der das Kollegium stark mit einbezogen wird. Im Bereich der Evaluation bestehen weiterhin Reserven bei der Nutzung der durch das ISQ bereitgestellten Tools.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

diverse Evaluationsbögen der Kollegen zu Unterrichtsqualität

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I
  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)

Quelle: Eintragung der Schule vom 23.09.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 6
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 14
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 9
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 9
PC-Kabinette 2
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 2
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 4
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 5,1
pro Computer mit Internetzugang 5,1
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 16,5

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 0,5..1 GBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 58
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 28.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 0
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 4

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Blum Telefon: 03312897870
E-Mail: 120790@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Czech Telefon: 03312897870
E-Mail: 120790@schulen.brandenburg.de
2. Stellvertreter Herr Blum Telefon: 03312897870
E-Mail: 120790@schulen.brandenburg.de
Oberstufenkoordinatorin Frau Czech Telefon: 03312897870
E-Mail: 120790@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Zanin Telefon: 03312897870
E-Mail: 120790@schulen.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2019/2020 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Medienbildung- Fortschreibung des Medienkonzepts der Schule
Drogenprävention/ Gesundheitserziehung- Neuentwicklung eines Konzepts
2 weitere Pädagogische Werkstätten (Individualisierung des Lernens)

Quelle: Eintragung der Schule vom 26.09.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

BUSS Beraterinnen: 6 (Geschichte, Spanisch, Englisch, Begabtenförderung)
Organisation von Fachtagen (3x Begabtenförderung, Qualifizierung von Seiteneinsteigern, Fachtagung "Vielfalt an Schulen" u.v.m.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 26.09.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Unterricht findet in 90 minütigen Blöcken statt und wird in A-B-Wochen organisiert.

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

nicht nötig

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
5 6 7 8 9 10
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Latein ja ja ja ja ja ja
Spanisch ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja
Darstellen und Gestalten ja
Darstellendes Spiel ja
Geschichte ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja
Psychologie ja
Biologie ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Informatik ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja
Gestaltungs- und Medientechnik ja
Philosophie ja
Sport ja ja ja ja ja ja
Technik ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 1 6
Mathematik 3 6
Englisch 3 5
Französisch 1
Spanisch 1
Kunst 1 1
Geschichte 1 1
Geografie 1 2
Politische Bildung 1
Biologie 1 4
Chemie 1
Physik 1 1
Informatik 1 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Grundkurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 5
Englisch 3 1
Französisch 1 1
Spanisch 2 2
Latein 1 2
Geschichte 5 4
Geografie 2 2
Politische Bildung 2 2
Psychologie 3 4
Mathematik 3
Biologie 3 1
Chemie 1 2
Physik 1 2
Informatik 1 1
Technik 1 1
Kunst 2 2
Musik 1 1
Darstellendes Spiel 1 1
Sport 6 6

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Seminarkurse
Rahmenthema Leitfach beteiligte Fächer
Eventmanagement Wirtschaft Deutsch, Kunst, Musik, Sport
Die Presse im Raum Potsdam/Berlin in den 30er Jahren Geschichte Keine Angaben
Gesunde Schule Biologie Keine Angaben
Der Schreibwettbewerb am Humboldt-Gymnasium Deutsch Keine Angaben
DOM-Kurs- Schulgestaltung Kunst Keine Angaben
Wir drehen einen Film Medien-und Gestaltungstechnik Keine Angaben
Angewandte Ethik Philosophie Keine Angaben

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch 1.8 2.8
Mathematik 1.6 2.7

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,1
Berufsbildungsreife 0 0,0 1,3
Erweiterte Berufsbildungsreife 0 0,0 0,1
Fachoberschulreife 0 0,0 2,0
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 107 100,0 96,5
Summe 107

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Leistungskurs 9,5 9,4
Grundkurs 10,5 9,2
Englisch Leistungskurs 11,6 10,3
Grundkurs 10,4 9,5
Mathematik Leistungskurs 9,3 7,9
Grundkurs 7,7 7,2

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
5 1 28 28,0
6 1 28 28,0
7 5 140 28,0
8 4 112 28,0
9 4 111 27,8
10 4 113 28,2
11 Kurssystem 118 -
12 Kurssystem 120 -
Summe 19 770
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 24,0 24,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 22,9 22,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,1 2,1
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 46,0 44,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 45,3 42,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,7 2,2
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

gymnasiale Oberstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 19,8 19,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 18,1 17,5
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,7 1,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 40,5 32,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 39,4 30,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,1 1,5
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

Die Zahlen liegen im Landesdurchschnitt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Vollversammlungen, Vorleseabende, Weihnachtsfußballturnier, Ghana- bzw. Sansibar-Fest, Abimania, Humboldtball, Humboldt-Olympiade

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb Fremdsprachen ja
Schultheater der Länder ja
Bundeswettbewerb Jugend musiziert ja
Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ja
Jugend debattiert ja
Mathematikolympiaden in Deutschland ja
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja
Schülerwettbewerb zur politischen Bildung ja
Schülerzeitungswettbewerb der Länder ja
Nichtraucherwettbewerb "Be Smart - Don't Start ja
Odyssey oft he Mind ja
First LEGO League Deutschland ja
Landesolympiade Mathematik ja
Landesolympiade Physik ja
Landesolympiade Biologie ja
Landesolympiade Chemie ja
Landesweiter Schülerwettbewerb "Chemkids ja
Landeswettbewerb des Bundeswettbewerbes Fremdsprachen ja
Bolyai Wettbewerb ja
Känguru Wettbewerb ja
Big Challenge ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternkonferenz, Elternakademie, Elternstammtische, Teilnahme der Eltern an den oben genannten regelmäßig stattfindenden Schulveranstaltungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein des Humboldt-Gymnasiums Potsdam

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Entsprechend der Satzung unterstützt der Förderverein vielfältige Projekt. z.B. Schulung der Schülersprecher, Wettbwerbsteilnahme Prix de Lycéen, Schülerauszeichnungen, Humboldtpreis, Austattungen, die nicht durch den Schulträger finanziert werden,

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: Humbook

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Lernen am anderen Ort Restaurant Alberti / Tanzschule Linksfüßer
Schülerbetriebspraktikum
Schülerfirmen
Zukunftstag
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit
Bitte dem Konzept entnehmen

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
AG Teambildung

Lehrkraft der Schule

Badmintom

Lehrkraft der Schule

Ballsport

Lehrkraft der Schule

AG Chinesisch

außerschulischen Partner

AG Film

außerschulischen Partner

AG Homepage

außerschulischen Partner

Odyssey of the Mind
AG Lego Mindstorm
Gitarrenunterricht

außerschulischen Partner

AG Schülerzeit

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Weiterführende Schulen der Stadt Potsdam
    Im Rahmen des Schulnetzwerkes wird auf verschiedenen Ebenen an unterschiedlichen Themen gearbeitet.

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • Universität Potsdam
    Das Projekt ?Campusschulen? wurde an der Universität Potsdam im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung angestoßen, um die Zusammenarbeit zwischen Lehrkräften an Schulen und Wissenschaftler*innen zu stärken und die schulpraktische Ausbildung der Lehramtsstudierenden weiter zu verbessern. Kern des Projekts ist die Bildung thematischer Netzwerke zwischen Schulen, der Wissenschaftler*innen der Universität Potsdam und Lehramtsstudierenden an der Universität. Diese Campusschulen-Netzwerke greifen konkrete Entwicklungsinteressen der Schulen auf und stellen dafür Unterstützung bereit.

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

Schulpartnerschaften mit Schulen außerhalb der EU

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Die Schule wird an dem diesjährigen Interessenbekundungsverfahren für Schulsozialarbeit teilnehmen.

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Havel Film Babelsberg
    Unterstützung der AG Film im Bereich Ganztag Zusammenarbeit Seminarkurs Film und Havel Film Babelsberg
  • Schülerfirma Art und Weise
    Die Schülerfirma unterbreitet Ganztagsangebote im Bereich Kunst

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Landesmusikrat
    Zusammenarbeit im Rahmen des Projekts "Willkommen in Deutschland: Musik macht Heimat"

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.10.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Lernen durch Lehren (Schüler helfen Schüler- Konzept: Humboldt-Huckepack)

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Im Bereich des Ganztags arbeiten Schülerinnen und Schüler in jahrgangsgemischten Gruppen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen
    Drehtürmodell, Enrichment-Maßnahmen, Arbeit mit individuellen Förderplänen, Wettbewerbsteilnahme und Vorbereitung in Gruppen
  • Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbdarf (Sprache)
    Einzelunterricht/ Förderung zum Spracherwerb
  • alle Schülerinnen und Schüler
    Individuelle Förderung
  • Schülerinnen und Schüler mit Förderschwerpunkt "Körperliche und motorische Entwicklung"
    Schwimmunterricht

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
körperliche und motorische Entwicklung 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten