Schuldaten

Evangelisches Gymnasium Doberlug-Kirchhain anerkannte Ersatzschule

Doberlug-Kirchhain

Evangelisches Gymnasium Doberlug-Kirchhain anerkannte Ersatzschule

Doberlug-Kirchhain

Stammdaten

Kontakt

Straße der Jugend 11
03253 Doberlug-Kirchhain

Telefon: 035322 18859
Fax: 035322 51241
ev.gymnasium-doki [at] gmx [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Gymnasium
Leitung: Frau Murr
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Elbe-Elster
Träger: Evangelische Schulgemeinschaft Niederlausitz gGmbH

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Evangelisches Gymnasium Doberlug-Kirchhain anerkannte Ersatzschule

Besonderheiten

  • anerkannte Ersatzschule
  • vollgebundener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Digitale Schule
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Erziehung zu Freiheit, Gemeinschaft und Verantwortung nach christlichen Grundwerten.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS)

Evangelisches Gymnasium Doberlug-Kirchhain anerkannte Ersatzschule

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

  • kein Unterrichtsausfall
  • kleine Klassen mit maximal 25 Schülern
  • kontinuierliche Bezüge zur Berufswelt durch das Fach "Globales Lernen" und eine dahingehende Ausrichtung des Unterrichts
  • hoch motivierte und schülerzugewandte Lehrer/Innen, denen der Unterricht Freude macht
  • hohe Fremdsprachenkompetenz durch Englisch, Französisch, Russisch, Chinesisch und Latein

Für das Schulleben:

  • Leben und Lernen auf der Grundlage christlicher Wertvorstellungen
  • gewaltfreie, herzlich-familiäre Atmosphäre

Für Kooperation und Partizipation:

  • intensive Einbeziehung der Eltern durch regelmäßige Elterntreffs und Arbeitseinsätze

Für das Schulmanagement:

  • Kein Unterrichtsausfall
  • kleine Klassen mit maximal 25 Schülern
  • Fahrdienst bei komplizierten Buslinien
  • breit gefächertes Angebot von Arbeitsgemeinschaften

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS)

Mögliche Abschlüsse

  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 7
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 6
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 5
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 2
PC-Kabinette 2
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 2
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 3
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 500 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 15,3
pro Computer mit Internetzugang 15,3
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 1,0

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 35
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 3

Quelle: Eintrag der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Murr Telefon: 03532218859
E-Mail: freie-og-ev.Doberlug@schulen.brandenburg.de
Stellvertreter Herr Dr. Homagk Telefon: 03532218859
E-Mail: freie-og-ev.Doberlug@schulen.brandenburg.de
Oberstufenkoordinator Herr Lahr

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS).

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Alle Schüler erhalten in Klasse 7 ein iPad zur Verwendung im Unterricht und zu Hause.
Nach einer Einführung in die Geräte werden diese in allen Unterrichtsfächern für Präsentationen, Recherchearbeiten sowie für Übungen und Aufgaben eingebunden.
Die Schule verfügt über ein schuleigenes Netzwerk, in dem Schülermaterialien, Dateien, Pläne und E-Mail-Kontakte genutzt werden.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Ein eigener Fahrdienst fährt Schüler aus Orten ohne günstige öffentliche Busverbindung.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Chinesisch ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Informatik ja ja
Kunst ja ja ja ja
Latein ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja ja
Russisch ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja
Pädagogik ja ja
Wirtschaftswissenschaft ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch 2.6 2.8
Mathematik 3.5 3.3

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,1
Berufsbildungsreife 0 0,0 0,7
Erweiterte Berufsbildungsreife 0 0,0 0,0
Fachoberschulreife 1 2,2 1,5
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 44 97,8 97,7
Summe 45

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Leistungskurs 9,8 9,1
Englisch Leistungskurs 10,6 10,1
Mathematik Leistungskurs 6,2 8,0

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 3 72 24,0
8 3 68 22,7
9 2 50 25,0
10 2 45 22,5
11 Kurssystem 39 -
12 Kurssystem 41 -
Summe 10 315
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Andacht: Unser Schultag beginnt jeden Morgen mit einer Andacht. Diese findet von Montag bis Donnerstag in der Klasse statt und dauert 10 MInuten. Am Freitag gibt es eine große Schulandacht mit allen Schülern in der Kirche oder der Aula.
Schulgottesdienst: Zum Schuljahresanfang, am Buß- und Bettag und zum Schuljahresabschluss veranstalten wir gemeinsam mit den Schülern, Eltern und Lehrern Schulgottesdienste.
Spielturnier: Jeweils am letzten Schultag des Halb- und Schuljahres veranstalten wir ein großes Spieltournier in der Sporthalle. Jede Klasse kann je eine Jungs- und eine Mädchenmannschaft stellen. Die Sieger erhalten einen Wanderpokal.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Jugend debattiert (Land) ja 1. Platz Regionalebene, Teilnahme an der Endrunde auf Bundesebene
Mathematikolypiade (Kreis) ja 2. Platz

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS).

Zusammenarbeit mit Eltern

intensive Einbeziehung der Eltern durch regelmäßige Elterntreffs und Arbeitseinsätze

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS)

Schulförderverein

Name: Verein der Freunde und Förderer der Evangelischen Schulen des Diakonischen Werkes Elbe-Elster e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Förderung der Schulprojekte (z.B.: Musical, Hörspiel) Förderung der Arbeitsgemeinschaften unserer Schule Förderung einer Theaterveranstaltung an unserer Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Alle Schüler erhalten ab Klasse 7 einen Berufswahlpass. Im Schulgebäude steht ein Berufsinfoterminal, an dem sich jeder über aktuelle Ausbildungsangebote und Berufswahlmöglichkeiten informieren kann.
In Klasse 8 findet ein Zukunftstag statt.
In Klasse 9 absolvieren alle Schüler ein dreiwöchiges Berufspraktikum.
In Klasse 10 absolvieren alle Schüler ein zweiwöchiges Sozialpraktikum.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Beratung zur Studien- und Berufswahl Agentur für Arbeit Finsterwalde
Innerschulische Studienberatung und Besuch von Hochschulen

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Band

Lehrkraft der Schule

Bibliothek

Lehrkraft der Schule

Chemie

Lehrkraft der Schule

Chor

Lehrkraft der Schule

Jahrbuch

Lehrkraft der Schule

Fotografie

außerschulischen Partner

Kunst

Lehrkraft der Schule

Latein Klasse 10

Lehrkraft der Schule

Mathematik Klasse 10

Lehrkraft der Schule

Spanisch

Lehrkraft der Schule

Sport Klassen 7/8

Lehrkraft der Schule

Sport Klassen 9-11 FB+BB

Lehrkraft der Schule

Tanz

außerschulischen Partner

Theater

Lehrkraft der Schule

Vorbereitung der Segnungsfeier

Lehrkraft der Schule

Schach

Schülerin oder Schüler der Schule

3D-Druck

Schülerin oder Schüler der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen außerhalb der EU

  • National Experimental High School at Central Taiwan Science Park
    Partnerschule in Taiwan
  • Collège Henri - Frankreich
    Video- und Briefkontakt zwischen Schülern Aufbau einer Schulpartnerschaft angestrebt

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Methodenwoche:
Im ersten Halbjahr führen wir eine Methodenwoche durch. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler an verschiedenste Lern- und Arbeitsmethoden heranzuführen. Dies beinhaltet Recherchen im Internet, Aufbereitung von Ergebnissen, Übung von Gruppenarbeit und konstruktiver Diskussion.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • alle Schüler
    Förder-AGs in Mathematik und Englisch
  • Schüler mit besonderen Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben
    Einzelförderung

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
autistisches Verhalten 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.12.2021 (ZENSOS).

Lade Daten