Schuldaten

Evangelische Johanniter-Schulen Wriezen - Gymnasium anerkannte Ersatzschule

Wriezen

Stammdaten

Kontakt

Freienwalder Straße 1
16269 Wriezen

Telefon: 033456 15090
Fax: 033456 150915
buero [at] ev-johannitergymnasium-wriezen [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Gymnasium
Leitung: Frau Hollitzer-Bennör
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Märkisch-Oderland
Träger: Schulstiftung der evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Evangelische Johanniter-Schulen Wriezen - Gymnasium anerkannte Ersatzschule

Besonderheiten

  • Projekt - "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"
  • anerkannte Ersatzschule
  • vollgebundener Ganztagsbetrieb (Sek I)

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Lernen mit Kopf, Herz und Hand

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS)

Evangelische Johanniter-Schulen Wriezen - Gymnasium anerkannte Ersatzschule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 01.08.2007 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Unterrichtsentwicklung
  • evangelisches Profil
  • Inklusion

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Neben klassischen "frontalen" Lernformen gehören offene Lernformen wie Freiarbeit, Stationsarbeit, Wochenplanarbeit, fächerübergreifender Unterricht zum Schulalltag.
Projektlernen wird als methodischer Schwerpunkt entwickelt.
Das unterrichtliche Angebot in den Fremdsprachen ist profiliert: Die erste Fremdsprache Englisch (ab Klasse 3) wird in der Sekundarstufe I fortgeführt. Ergänzend kommen in der 7. Jahrgangsstufe Spanisch und Latein hinzu.
Eine verlässlich stattfindende Aufgabenbetreuung und individuelle Fördermaßnahmen stärken die Schulleistungen. Dazu ist besonders im Mittagsband und am Nachmittag Zeit eingeplant.
Trotz dieser Schwerpunktsetzung wird auch der musisch-ästhetische Lernbereich Angebote zum Instrumentalunterricht sowie Chor- und Theaterarbeit enthalten.

Für das Schulleben:

Die Schule will die Freiheit, Gemeinschaft und Verantwortung erkennen lassen, zu denen Jesus Christus befreit. Ziel der schulischen Erziehung ist es, mit den Schülerinnen und Schülern die christliche Verantwortung für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung zu entdecken und auf vielfältige Weise zum Bestandteil der persönlichen Lebensorientierung zu machen.
Der Respekt vor der Würde jedes Einzelnen ist Kennzeichen des Schullebens. Das Verhältnis von Lehrerinnen und Lehrern und Schülerinnen und Schülern ist auf Partnerschaft hin angelegt. Die Schule ist ein Ort gemeinsamen Lebens, für den sich Lehrer, Schüler und Eltern verantwortlich fühlen.
Die Schüler sollen in der Schulgemeinschaft, aber auch durch soziales Engagement außerhalb der Schule, christliche Nächstenliebe als den Grundpfeiler jeder Gemeinschaft kennen und ausüben lernen.

Für Kooperation und Partizipation:

Die Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern findet ihren Niederschlag in der gemeinsamen Gestaltung von Projektunterricht zum Beispiel im Rahmen des Stephanus-Projektes, das für die Schüler der Jahrgangsstufen 7 und 8 in Zusammenarbeit mit der Stephanus-Stiftung Bad Freienwalde und dem Haus Bergamotte der Diakonie Wriezen durchgeführt wird. Hier machen die Teilnehmer wichtige sozialdiakonische Erfahrungen, die für ihr weiteres Leben und für das Zusammenleben an unserer evangelischen Schule von Bedeutung sind.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS)

Informationen zur Selbstevaluation

Teilnahme an SEIS im Schuljahr 2011/12 und 2012/13

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS)

Mögliche Abschlüsse

  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 17
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 3
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 2
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 2
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 3
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 3,4
pro Computer mit Internetzugang 3,4

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2019 (ZENSOS).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2019 (ZENSOS).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 26

Quelle: Eintrag der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Zuständiger Schulrätinrat Herr Thefs Telefon: 0335/5210-487
E-Mail: norbert.thefs@schulaemter.brandenburg.de
Schulleiterin Frau Annette Hollitzer-Bennör Telefon: 033456/1509-0
E-Mail: schulleitung@ev-johannitergymnasium-wriezen.de
Stellvertreter Herr Dr. Martin Jenssen Telefon: 033456/1509-0
E-Mail: jenssen@ev-johannitergymnasium-wriezen.de
Oberstufenkoordinatorin Frau Hausdorf Telefon: 033456/1509-0
E-Mail: hausdorf@ev-johannitergymnasium-wriezen.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2019 (ZENSOS).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Differenzierung in heterogenen Lerngruppen

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Eine Lehrkraft der Schule ist als Ausbilder in der Ersthelferausbildung tätig.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Blockunterricht (Alle Unterrichtsstunden dauern 90 Minuten.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.12.2013 (ZENSOS),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Angebot eines eigenen Fahrservice

Quelle: Eintragung der Schule vom 02.12.2013 (ZENSOS),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja
Betreuung in Ganztagsschulen ja ja ja ja
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Informatik ja ja
Kunst ja ja ja ja
Latein ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Evangelischer Religionsunterricht ja ja ja ja
Spanisch ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja
sonstiges Fach ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS).

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Biologie 1 1
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 1 2
Geografie 0 1
Englisch 1 2
Geschichte 1 1
Mathematik 0 2
Physik 1 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.11.2017 (ZENSOS).

Anzahl der Grundkurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12
Biologie 1 0
Chemie 1 0
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 1 0
Geografie 1 1
Englisch 1 0
Geschichte 1 1
Informatik 1 0
Kunst 1 1
Latein 1 1
Mathematik 2 0
Musik 2 1
Physik 1 1
Evangelischer Religionsunterricht 2 2
Spanisch 1 1
Sport 2 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.11.2017 (ZENSOS).

Seminarkurse
Rahmenthema Leitfach beteiligte Fächer
Religion Evangelischer Religionsunterricht Keine Angaben
Berufs- und Studienorientierung WAT Keine Angaben

Quelle: Eintragung der Schule vom 14.11.2017 (ZENSOS).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch 2.9 2.8
Mathematik 3.3 2.7

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,1
Berufsbildungsreife 0 0,0 1,3
Erweiterte Berufsbildungsreife 0 0,0 0,1
Fachoberschulreife 0 0,0 2,0
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 56 100,0 96,5
Summe 56

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Leistungskurs 9,7 9,4
Grundkurs 8,3 9,2
Mathematik mit CAS Grundkurs 8,5 7,9
Englisch Leistungskurs 10,6 10,3
Grundkurs 6,0 9,5

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 2 48 24,0
8 2 38 19,0
9 2 39 19,5
10 2 40 20,0
11 Kurssystem 43 -
12 Kurssystem 47 -
Summe 8 255
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Morgenstationen
  • Wochenschlussandachten
  • Projektwochen
  • Tag der offenen Tür
  • Konzerte
  • Elternabende
  • Elternsprechtage
  • Schulsportfeste
  • Johannisfest
  • Vorlesetag
  • Klassenfahrten
  • Exkursionen
  • Vorträge (z. B. durch Zeitzeugen)
  • Schulball
  • spanische Kulturwoche "Así suena Cádiz"
  • internationale Schülerbegegnungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Biologie-Olympiade ja
Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ja Landesförderpreis
Jugend trainiert für Olympia ja Kreis-, Regional- und Landesfinalsiege
Känguru ja
Mathematik-Olympiade ja
Physik-Olympiade ja Landesfinale
Planspiel Börse ja Kreissieger
Schacholympiade ja
Schülerwettbewerb zur politischen Bildung ja Auszeichnung
The Big Challenge ja
Vorlesetag "Wir lesen vor" ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Elternakademie
  • Einladung zu allen regelmäßig stattfindenden Schulveranstaltungen
  • Mitarbeit im Förderverein
  • Elternstammtisch

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Evangelischen Johanniter-Schulen zu Wriezen e. V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Bankverbindung: Kreissparkasse Märkisch-Oderland IBAN: DE97 1705 4040 3070 0162 69 BIC: WELADED1MOL

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS).

Schülerzeitung

Name: Jogy-News

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Das Besondere am Evangelischen Johanniter-Gymnasium ist die Verbindung einer guten schulischen Bildung mit einer frühzeitigen und umfassenden beruflichen Orientierung. Das entspricht dem ganzheitlichen Bildungsansatz der Schule. Mit dem Unterrichtsfach "Methoden" soll schon von Anfang an die Methodenkompetenz gesteigert werden. Neben dem obligatorischen Schülerbetriebspraktikum in Klassenstufe 9 führt die Schule ein sozial-diakonisches Praktikum in der Klassenstufe 10 durch. In diesem soll vor allem das Interesse für einen Beruf im sozialen oder pflegenden Bereich geweckt werden. Es existiert ein schulinternes Konzept zur umfassenden Berufs- und Studienorientierung. Dieses beinhaltet nicht nur die entsprechenden Unterrichtsinhalte, sondern auch die Vernetzung mit zahlreichen externen Angeboten. In der Oberstufe wird ein Seminarkurs zur Berufs- und Studienorientierung angeboten.

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufsberatung Bundesagentur für Arbeit
Veranstaltungen zur Berufs- und Studienorientierung Bundesagentur für Arbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Basketball

Lehrkraft der Schule

Informatik

Lehrkraft der Schule

Kunst

Lehrkraft der Schule

Latein

Lehrkraft der Schule

Schulsanitätsdienst

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Schülerin oder Schüler der Schule

Spanisches Theater

Lehrkraft der Schule

Sport

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 19.09.2019 (ZENSOS).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

Schulpartnerschaften mit Schulen außerhalb der EU

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

Kooperationen mit Sportvereinen

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Projektunterricht
  • Freiarbeit
  • Arbeitsgemeinschaften
  • Wochenplanarbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

  • Projektunterricht

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Zielgruppe Schüler Sek. I
    - Stärkung der Fähigkeiten in den Hauptfächern - Förderung Sportbegabung - Förderung Musikbegabung - Förderung sozialer Kompetenzen

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
autistisches Verhalten 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 18.03.2019 (ZENSOS).

Lade Daten