Schuldaten

Oberschule "Ehm Welk" Lübbenau/Spreewald

Lübbenau/Spreewald

Oberschule "Ehm Welk" Lübbenau/Spreewald

Lübbenau/Spreewald

Stammdaten

Kontakt

Alexander-von-Humboldt-Straße 42
03222 Lübbenau/Spreewald

Telefon: 03542 2403
Fax: 03542 404188
skos [at] luebbenau [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Oberschule
Leitung: Frau Lehmann
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oberspreewald-Lausitz
Träger: Stadt Lübbenau/Spreewald

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Oberschule "Ehm Welk" Lübbenau/Spreewald

Besonderheiten

  • offener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Sekundarstufe I
  • Stützpunktschule für Kinder von Fahrenden (Schausteller,Circus)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

  • Ganztagsschule mit Berufsfrühorientierung/ Schule für gemeinsames Lernen/Medienfit
  • intensive Nutzung der Lehr- und Lernzeiten
  • Projekte
  • Konzept für Leistungsanforderungen
  • Konzept Distanzlernen seit 2020
  • Zufriedenheit bei Eltern, Schülern, Lehrern

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Oberschule "Ehm Welk" Lübbenau/Spreewald

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 11.02.2008 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Förderung und Forderung der Schüler
  • weitere Verbesserung der Qualität des Unterrichts
  • Berufsfrühorientierung
  • Entwicklung sozialer Kompetenzen
  • handlungsorientierter Unterricht
  • differenzierter Unterricht nach Schwächen und Stärken der Schüler

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

  • Schule für gemeinsamen Unterricht
  • Projekt Medienfit
  • Englisch konkret- Englischunterricht für Schule Gemeinsames Lernen
  • Formen des individualisierten Lernens durch Differenzierung im Unterricht
  • Förderung und Forderung der Schüler entsprechend ihren Fähigkeiten, Fertigkeiten und Begabungen mit dem Ziel, den bestmöglichen Schulabschluss zu erreichen.
  • Praxislernen
  • handlungsorientierter Unterricht
  • differenzierte Arbeit im Unterricht

Für das Schulleben:

Erwerb sozialer Kompetenzen unter dem Motto "Miteinander leben und lernen".

  • Wir achten bei unserer Arbeit auf gegenseitige Rücksichtnahme, zeigen Verantwortung für den Anderen, helfen uns gegenseitig.
  • Unser oberstes Ziel ist gewaltfreier und toleranter Umgang miteinander.
  • Herausbildung einer Oberschule, in der Lernen Spaß macht.
  • Lions Quest

Für Kooperation und Partizipation:

  • Kooperationspartnerschaften im Rahmen der Berufsfrühorientierung und Ganztag
  • enge Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule
  • enge Zusammenarbeit mit einer Vertreterin der Agentur für Arbeit, Beratung mit Schülern in der Schule
  • Potentialanalyse Schüler und Vertreter der Agentur für Arbeit
  • Tage der Ausbildung mit HWK und IHK
  • Coolnesstraining mit Schülern und Mitarbeiter der "Freien Jugendhilfe"
  • INISEK-Projekt "Kreativ statt aggressiv" "Dienstleistung Kochen"
  • Werkstatttage der 7. und 8. Klassen
  • Einbeziehung der Partnerschule in Zielona Gora in Berufsfrühorientierung

Für das Schulmanagement:

  • Zusammenarbeit zwischen Schulleitung, Lehrern, Eltern, Schülern, um neue Schulqualität zu erreichen.
  • Festigung und Ausbau der Kooperationspartnerschaften, um Profilierung "Berufsfrühorientierung" und Ganztagskonzeption mit steigender Qualität umsetzen zu können.
  • DL Konzept
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Schulträger
  • Teilnahme an Evaluationen vom ISQ

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Mar 19, 2013 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

Sehr gute Ergebnisse in der Visitation. Der Kurzbericht ist leider von Zensos nach 1 Jahr gelöscht worden.

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Schulmanagement, INISEK, gemeinsames Lernen, Distanzlernen

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 2
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 6
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 6
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 3
PC-Kabinette 2
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 2
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 3,6
pro Computer mit Internetzugang 3,6
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 4,8

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 51..100 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 20
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 2

Quelle: Eintrag der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Lehmann Telefon: 035422403
E-Mail: oberschule.luebbenau@web.de
Stellvertreterin Frau Schiller Telefon: 035422403
E-Mail: welk-oberschule.luebbenau@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Raden Telefon: 0355 4866 303
E-Mail: szramenk@schulaemter.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

SCHIC (fächerübergr. Themen- Konzept für WT/Exkursionen), gemeinsames Lernen (Formen der Zusammenarbeit und Förderpläne), Medienfit (Schulcloud)
SCHIC (Weiterarbeit am Teil C der Fächer-Anpassungen), gemeinsames Lernen: Aufgabenstellungen in Fächern, Medienfit: Lernsoftware, Apps, IWB und Tablets

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

zur Zeit keine

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)
  • integrative Form (ohne klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Kurse sowohl klassenintern als auch klassenübergreifend
Für fremdsprachige SuS wird DAZ angeboten.
Konzept für Präsenz- und Distanzunterricht erarbeitet

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Stundenbeginn und -ende bzw. Ganztagszeiten sind den Buszeiten angepasst

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja
Betreuung in Ganztagsschulen ja ja ja ja
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Informatik ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Russisch ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja
Arbeitsgemeinschaft sonstige Themen ja ja ja ja
sonstiges Fach ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch gesamt 2,9 3,1
integrativ (A-Kurs) 2,6 3,1
integrativ (B-Kurs) 3,0 3,1
Mathematik gesamt 3,3 3,0
integrativ (A-Kurs) 3,2 3,1
integrativ (B-Kurs) 3,4 2,8

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Kommentar der Schulleitung

In den letzten Jahren waren die Gesamtdurchschnitte in den Prüfungen an der Schule generell besser als der Landesdurchschnitt.
Beispiel: 2018/19: Ma: Schule:2,7, Land:3,2; Deu: Schule:3,4, Land: 3,7; Engl.: Schule:2,95, Land: 3,5

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,0
Berufsbildungsreife 7 18,9 9,7
Erweiterte Berufsbildungsreife 7 18,9 22,5
Fachoberschulreife 17 45,9 30,8
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 6 16,2 36,9
Summe 37

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 3 71 23,7
8 3 65 21,7
9 2 59 29,5
10 2 39 19,5
Summe 10 234
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 34,6 26,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 31,4 23,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 3,2 2,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 41,4 42,6
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 38,6 39,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,8 2,7
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

Schule hatte im Schuljahr 2020/2021 ganzjährig 1 Lehrerstelle unbesetzt, zeitweise sogar 2-3
Schuljahr 2021/2022: vorläufig 55 h unbesetzt

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Schwimm- und Paddellager oder Kennenlernwoche Kl.7
  • Projekttage
  • Sportwettkämpfe (Schule und Region)
  • Tag der offenen Tür
  • Schulfest
  • Assessment-Center
  • DRK Kurse
  • Erdgaspokal Projekt Kochen)
  • Plakatwerkstätten
  • Kniggekurse
  • Tanzschule
  • Projekte zur Kompetenzentwicklung (künstlerisch und erzieherisch)
  • Projekte zur Gesundheitserziehung (z.B. "Trendgetränke" u. zum Thema "Rauchen")
  • Maßnahmen zur Berufsfrühorientierung (s.oben)
  • Exkursion zur Förderschule für geistig und körperlich Behinderte
  • Tag der offenen Tür
  • Klassenfahrten in Kl. 10
  • Planspiele
  • Mathematik- und Physikolympiade
  • Elternsprechstunde 1 x im Monat
  • Fachkonferenzen, Dienstberatungen, Jahrgangskonferenzen, Schülerkonferenzen, Arbeitsgemeinschaften
  • Besuch der Ausbildungsbörse der Schüler der 9. + 10.Klasse
  • Tag der Ausbildung bei Vattenfall in Cottbus
  • Potentialanalyse Schüler und Vertreter des Arbeitsamtes
  • regelmäßige Beratung Schüler und A...

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja jedes Jahr Qualifizierung für weiterführende Wettkämpfe, viele Medaillen jährlich
Nichtraucherwettbewerb "Be Smart - Don't Start ja Kl.7, bereits Preisgelder für Klassenkassen bekommen
Kochwettbewerb der SÜLL ja vordere Platzierungen
Starke Schule der Hertie Stiftung ja 2009 2. Platz im Land Brandenburg, 2017 1. Platz im Land
Schule mit hervorragender BO ja 2009, 2011, 2015, 2019 Berufswahlsiegel geschafft

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Elternkonferenzen
  • Angebote für Fortbildung von Eltern
  • Beratungsgespräche für Eltern und Schüler
  • Angebote von Arbeitsgemeinschaften durch die Eltern

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Oberschule

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- Förderung der Bildungs- und Erziehungsarbeit - materielle Unterstützung: Ausstattung der Fachräume (z. B. Medienraum) und des Schulgebäudes, Computertechnik - finanzielle Unterstützung bei Schulfahrten und bei Schulfesten

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

  • Vorb. der Schüler auf das Berufsleben ab KL. 7, Potenzialanalysen Kl.7, Werkstatttage Klasse 8
  • Erstellung der Berufswahlpässe Kl. 7 -10
  • Teilnahme Zukunftstag Kl. 7-9
  • Berufseinstiegsbegleitung
  • Besuch des BIZ
  • Einladung des Berufsberaters der Arbeitsagentur in den Unterricht
  • Thematische Elternversammlung mit dem Betrieb LEAG
  • dreiwöchiges Schülerbetriebspraktikum Klasse 9 und zwei Wochen in Kl. 10, Schüler erstellen Praktikumsmappen nach zentralen Vorgaben
  • Teilnahme am Berufswahltest
  • IHK-Test Kl. 10
  • Fortführung der Berufswahl im Unterricht
  • Vorstellungsgespräche im WAT- und Deutschunterricht
  • Informationen zu verschiedenen Bildungswegen nach der 10. Klasse durch den Berufsberater, durch die IHK und HWK
  • zusätzliches Betriebspraktikum
  • Berufsberatung vor Ort durch Frau Fischer von der Agentur für Arbeit einmal monatlich in der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass Agentur für Arbeit
Lernen am anderen Ort Potentialanalyse Kl.7, Werkstattage Kl.8, Praktika in Kl.9+10
Schülerbetriebspraktikum
Praxislernen
Initiative Sekundarstufe I (IniSek)
Zukunftstag
Schülerkalender "Kopfstütze"
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf gemeinsamer Unterricht
Assessementcenter Debeka, AZUBIS der Region
Berufseinstiegsbegleitung Agentur für Arbeit
Berufsfindung in Lehrwerkstätten SBH Cottbus
Berufswahlpass Fachlehrer, SuSltern, Agentur für Arbeit, Berufseinstiegsbegleitung
Besuch Ausbildungsmessen Stadt Lübbenau
Besuch des BIZ Agentur für Arbeit
Betriebserkundungen Betriebe der Region
Bewerbertag 1 Firmen der Region,IHK
Bewerbertag 2 HWK
Eignungstests Debeka
Erstellung der Bewerbungsunterlagen Debeka
INISEK 1 Herr Münch, Frau Lessing
INISEK 2 Kreativwerkstatt Mario Gnüchtel, Klettwitz
Kochpokal Energieversorger SÜLL
Medienarbeit/Dokumentation Praktikum Büro Blau
monatliche Beratungsgespräche der Agentur für Schüler an der Schule Agentur für Arbeit
Planspiel Börse Sparkasse
Planspiele mit Präsentation Fachlehrer
Praktika Kl. 9 - 10 Betriebe der Region
Projektwoche Gleis 3
Vorstellung von Ausbildungsberufen in Elternversammlungen LEAG, Betriebe der Region
Werkstatttage im Rahmen von INISEK 2 Wochen HWK Cottbus
Zukunftstag Firmen der Region

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Badminton

Lehrkraft der Schule

Nähen

außerschulischen Partner

Homepage

Lehrkraft der Schule

Deutsch - FÖ

Lehrkraft der Schule

Englisch Conversation

Lehrkraft der Schule

Englisch - FÖ

Lehrkraft der Schule

gesunde Ernährung

Lehrkraft der Schule

Homepage

außerschulischen Partner

Kochen

außerschulischen Partner

Kochpokal

Lehrkraft der Schule

Kraftsport

außerschulischen Partner

Kunst

Lehrkraft der Schule

Mathematik -FÖ

Lehrkraft der Schule

Tanz

Lehrkraft der Schule

Tennis

Lehrkraft der Schule

Tischtennis

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Traugott-Hirschberger -Grundschule
    Übergang Klasse 7
  • Jenaplanschule
    Übergang Klasse 7
  • Oberstufenzentrum Cottbus
    Übergang 11 oder BA
  • Oberstufenzentrum Lübben
    Übergang 11 oder BA
  • Werner-Seelenbinder - Grundschule
    Übergang Klasse 7

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • gemeinsame Workshops- gegenseitiges Kennenlernen und Überwindung von Vorurteilen durch gemeinsame kreative Arbeit Projekte zur Berufsfrühorientierung

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • AWO Fachschule für Erzieher
    Kenenlernen der Erzieherausbildung
  • AWO Fachschule zur Altenpflege
    Kennenlernen der Ausbildung in Pflegeberufen

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • AWO
    Unterstützungsangebote Schulsozialarbeit, Zusammenarbeit im Bereich Ganztag

Kooperationen mit Sportvereinen

  • Fitnessstudio Atlanta
    Ganztag - Kraftsport
  • TSG
    Ganztag - Fußball (Trainer stehen den Schülern zur Verfügung) Sportfest (Geräte und Sportanlagen werden kostenlos zur Verfügung gestellt)

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • Debeka
    Bewerbungstraining
  • IHK
    Berufsfrühorientierung: - Bewerbungsmappen - Gespräche mit Wirtschaftsjunioren - IHK Test
  • Kreativwerkstatt
    Bewerbertraining, Berufsfelder Koch, Restaurant
  • HWK Cottbus
    Projekt mit polnischer Partnerschule zur Berufsvorbereitung (finanzielle Unterstützung) Kniggekurse Bewerbungsgespräche Elternversammlungen über Berufsausbildung im Betrieb
  • SBH Cottbus
    Werkstatttage Klasse 8
  • Sparkasse
    Planspiel Börse Den Schülern sollen Kenntnisse über die Wirtschaft und Arbeitswelt nahe gebracht werden.
  • TÜV Rheinland
    Potenzialanalysen Klasse 7
  • Polizei

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Agentur für Arbeit
    Einladung der Berufsberater in die Schule, Elternversammlung zum Thema "Berufsfindung" Information über unterschiedliche Berufe Zusammenarbeit bei IOS Hilfe bei Bewerbungsgesprächen
  • AWO
    Zusammenarbeit im Ganztagsbereich Unterstützung in Sportvereinen
  • Bunte Bühne
    Theaterveranstaltungen
  • Jugendrechtshaus
    Rechte und Pflichten von Jugendlichen, Gerichtsverhandlungen als Rollenspiele
  • Kindergarten
    Aufführung von selbst vorbereiteten Theaterstücken
  • Kulturhof Lübbenau
    Projekte - Themenübergreifend Ganztagsangebote
  • Satdtbibliothek
    Lesungen
  • Schulförderverein
    finanzielle Unterstützung von Projekten, materielle Ausstattung der Schule verbessern, Beitrag zur Öffentlichkeitsarbeit der Schule leisten.
  • Schulträger
    Unterstützung von Schülerprojekten z.B. Kochpokal , soziale Projekte und Berufsorientierung)
  • Biosphäre Lübbenau
    Projekte im Spreewald
  • Lübbenau Brücke
    gemeinsame Projekte und Veranstaltungen in der Stadt
  • Heinrich-Böll-Stiftung
    Kunstprojekte
  • TÜV Rheinland
    Potenzialanalysen
  • SÜLL
    Kochprojekte und Wettbewerbe

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Praxislernen Kl. 7- 10
  • Projekttage
  • Projektarbeiten besonders in den Fächern Kunst, WAT, Biologie, Chemie, Physik, Englisch, Polit. Bildung, LER
  • Arbeit mit digitalen Medien vertsärkt für Distanzlernen, Videokonferenzen
  • Fachexkursionen
  • Anfertigung von Portfolios und Facharbeiten
  • Sportwettkämpfe
  • Einsatz verschiedener Medien im Unterricht
  • Arbeit nach Wochenplan in den Fächern Deutsch und Englisch
  • Differenzierung im gemeinsamen Unterricht und in Kursen
  • Schwimm- und Paddellager

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Sowohl in der Unterrichtszeit als auch im Ganztagsbereich in Projekten und Workshops:

  • INISEK Workshops "Wir gestalten mit Holz/Stein"
  • Soziales Lernen
  • INISEK Küche
  • INISEK "Ich dokumentiere mein Praktikum" in Zusammenarbeit mit Medienwerkstatt "Büro Blau"

Alle Ganztagsangebote sind jahrgangsübergreifend

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • -Schüler, die nach Rahmenplan der Förderschule unterrichtet werden -LRS-, Rechenschwäche, ADHS-Schüler - Autismus - fremdsprachige Schüler mit Deutsch als zweite Fremdsprache - Begabtenförderung in Sp,Ku,Eng (entsprechend Interesssen)
    -Schule für gemeinsames Lernen -Gemeinsamer Unterricht für Integrations- schüler -Förderunterricht zusätzlich im Ganztags- unterricht in Deutsch, Mathematik, Englisch - DAZ für fremdsprachige Schüler nach dem Pflichtunterricht zum Schließen von Lücken aus dem Unterrichtsstoff - Extrakurs- und Ganztagsangebote in Sp, Ku, Eng. Deu - Zielgruppe: alle Schüler - intensive Vorbereitung dieser Schüler auf die Prüfungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
körperliche und motorische Entwicklung 1
autistisches Verhalten 2
Lernen 5
emotionale und soziale Entwicklung 6

Quelle: Eintragung der Schule vom 17.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten