Schuldaten

Grund- und Oberschule Schwanebeck

Panketal

Grund- und Oberschule Schwanebeck

Panketal

Stammdaten

Kontakt

Dorfstraße 14e/f
16341 Panketal

Telefon: 030 9497182
Fax: 030 94399115
schule-schwanebeck [at] schulen.kvbarnim [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Oberschule mit Grundschule
Leitung: Frau Engel-Bunsas
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Barnim
Träger: Landkreis Barnim

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Grund- und Oberschule Schwanebeck

Besonderheiten

  • Praxislernen in der Sek I
  • Wahlpflichtfach Darstellen und Gestalten (ab Jahrgangsstufe 7)
  • Projekt - "Bildungsinitiative Barnim"

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Eine Schule, die Lernenden den Weg von der Einschulung bis zum Abschluss der 10. Klasse ermöglicht, beinhaltet vielfältige Möglichkeiten des gemeinsamen Lernens.
Aus dieser Bandbreite an Chancen, Kinder und Jugendliche auf ihrem schulischen Weg ins Leben zu begleiten und zu unterstützen, eröffnen sich für die Grund- und Oberschule Schwanebeck drei Schwerpunkte. Zum einen sehen wir unsere besondere Aufgabe im gemeinsamen, im inklusiven Lernen. Darüber hinaus steht der Leitspruch Pestalozzis ?Lernen mit Kopf, Herz und Hand? über allen pädagogischen, erzieherischen und organisatorischen Entscheidungen. Die Erziehung zu Demokratie und Selbstbestimmung ist ein dritter Schwerpunkt unseres Handelns.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Grund- und Oberschule Schwanebeck

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 14.11.2017 verabschiedet. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Ausgestaltung der Schwerpunktbildung im Rahmen der Stundentafel zur besonderen Ausprägung eines eigenen Profils,
Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule und Berücksichtigung der gezielten Nutzung von digitalen Medien (Medienentwicklungsplanung),
Geschlechterbewusste und -gerechte Gestaltung von Unterricht und Erziehung durch spezifische mädchen- und jungenpädagogische Ansätze,
Konzept für Berufs- und Studienorientierung als fester Bestandteil der unterrichtlichen Arbeit in der Sekundarstufe I und II,

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Der Leitgedanke ?So viel gemeinsam wie möglich, so viel individuell wie nötig? ist die Grundlage unserer täglichen Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen. Im Unterrichtsalltag nutzen wir neben den zahlreichen Methoden und Formen der Binnendifferenzierung und Individualisierung auch Schüler-Multiplikatoren, um es den Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen, voneinander zu lernen. So können sie Wissen einerseits noch besser aufnehmen und andererseits vertiefen.Um Schülerinnen und Schülern Unterrichtsinhalte sowie Kompetenzen praxisnah, individuell und motivierend nahe bringen zu können, möchten wir die Formen des Kooperativen Lernens mehr als bisher in den Focus unserer Unterrichtsarbeit bringen.

Für das Schulleben:

In Sinne Pestalozzis liegen uns die Bereiche soziales Mit- und Voneinanderlernen sowie die Berufsvorbereitung besonders am Herzen. In unserer Schule haben Kinder und Jugendliche die Chance, einander in ganz verschiedenen Altersstufen zu begegnen. Darüber hinaus erleben die jüngeren Lernenden bereits, was es bedeutet, sich konkret auf das Berufsleben vorzubereiten. Um ein harmonisches Miteinander zu gestalten, spielen Rituale im Schulalltag eine besondere Rolle.

Für Kooperation und Partizipation:

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren bisherigen externen Partnern wollen wir pflegen und weiter ausbauen.

Für das Schulmanagement:

Neben den regelmäßigen Fortbildungen zum neuen Rahmenlehrplan legen wir einen weiteren Schwerpunkt auf Schulungen zur Arbeit mit verhaltensauffälligen Kindern.
Darüber hinaus bilden wir uns intensiv zum 5-Punkte-Programm zur Entwicklung der Rechtschreibkompetenz fort, welches wir bereits in unterschiedlichsten Konferenzen kontrovers diskutiert haben.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Aug 28, 2013 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I
  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss
  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.11.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 4
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 4
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 2
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 39
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 2
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 10,8
pro Computer mit Internetzugang 11,6
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 10,1

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 51..100 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.
  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 44
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 4
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 2

Quelle: Eintrag der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 0
Sonstiges pädagogisches Personal 0
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 4

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Reinicke Telefon: 0309497182
E-Mail: schule-schwanebeck.schulleitung@schulen.kvbarnim.de
Stellvertreterin Frau Engel-Bunsas Telefon: 0309497182
E-Mail: schule-schwnebeck.stellvertretung@schulen.kvbarnim.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Inklusionspädagogische Grundlagenbildung (Grundschulbereich)
Die Entwicklung der Rechtschreibkompetenz und das 5-Punkte-Papier

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

Ausbildung zur Schulentwicklungsberaterin am LISUM
Fortbildungen zu den Schwerpunkten Deutsch - primar (Sprachkompetenz, Leseförderung)

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Förderunterricht für wechselndes Unterrichtsfach ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Humanistische Lebenskunde ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Physik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja
Sachunterricht ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch gesamt 3,1 3,2
integrativ (A-Kurs) 4,0 3,0
integrativ (B-Kurs) 3,0 3,3
Mathematik gesamt 3,8 3,5
integrativ (A-Kurs) 3,5 3,7
integrativ (B-Kurs) 3,8 3,3

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,2
Berufsbildungsreife 0 0,0 4,8
Erweiterte Berufsbildungsreife 3 3,9 22,9
Fachoberschulreife 14 18,4 33,0
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 59 77,6 39,3
Summe 76

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 3 78 26,0
2 3 83 27,7
3 3 83 27,7
4 3 79 26,3
5 3 77 25,7
6 3 73 24,3
7 4 89 22,2
8 4 109 27,2
9 3 81 27,0
10 4 98 24,5
Summe 33 850
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 7,2 27,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 6,7 25,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,5 1,3
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 14,4 25,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 13,2 23,7
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,2 1,6
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 15,6 26,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 13,5 23,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,1 2,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 31,5 42,6
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 29,8 39,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,7 2,7
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Sponsorenlauf, Rezitatorenwettbewerbe, Weihnachtsmarkt, Einschulung, Abschlussfeier der 10. Klassen, Sportfeste, Jahrgangsversammlungen, Respektfahreten der 8. Klassen, Grillabend mit den Lehrkräften und den Elternvertretern, Projekttage zu Weihnachten und Ostern, Projektfahrten (England oder Frankreich), thematische Wandertage, sozialer Tag, Projektwoche zum Thema Team, Spiel das Leben,

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Mathematikolympiaden in Deutschland ja keine
Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ja Qualifizierung für den Regionalwettbewerb

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Grillabend mit den Lehrkräften und den Elternvertretern, Gesprächsrunden Elternvertreter und Schulleitung, regelmäßige Zusammenkunft Elternsprecher und Schulleitung, in einzelnen Klassen Elternstammtische

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Schule Schwanebeck e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Sponsorenlauf, Sportfeste, Weihnachtsmarkt, Würdigung besonderer Leistungen einzelner SuS, Schulplaner, Gedenkstättenfahrten, Respektfahrt 8. Klassen, Pink shirt Day, Schulrezitationswettbewerb

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Schülerinnen und Schüler sollen möglichst frühzeitig eine Orientierung für ihre berufliche Zukunft entwickeln. Eine zentrale Aufgabe in der Schule ist es, junge Menschen über Berufe und Berufsfelder, die ihnen eine Perspektive bieten, zu informieren. Sie über Berufsangebote in der Region aufzuklären und ihnen eigene Erfahrungen in der Arbeits- und Berufswelt zu ermöglichen. In allen Fächern stehen die Fragen der persönlichen Lebensplanung und Berufswahl der Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass Agentur für Arbeit
Schülerbetriebspraktikum in Klasse 9
Praxislernen in der SBH Bernau
Initiative Sekundarstufe I (IniSek) Praxislernen
Zukunftstag individuelle Teilnahme 7. - 9. Jahrgang
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf über die Agentur für Arbeit
Potentialanalyse Klasse 7 bzw. Klasse 8 SBH Bernau

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Sport

Lehrkraft der Schule

Kunst

Lehrkraft der Schule

Kochen und Backen

Lehrkraft der Schule

Informatik

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.12.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • SBH Bernau
    Werkstatttage, Potentialanalyse
  • Agentur für Arbeit Eberswalde
    Aktivitäten zur Berufsorientierung in den Jahrgängen 7-10

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Würfel e.V. Schwanebeck
    Unterstützung bei der Arbeit mit SuS und deren Eltern

Quelle: Eintragung der Schule vom 27.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Debatten (Gesellschaftswissenschaften),Planspiel, Expertenbefragungen, Einsatz digitaler Medien

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Planspiel

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • besonderen Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben
    Arbeit in Kleingruppen für die Jahrgänge 3/4 und 7
  • Unterstützung lernschwacher SuS
    Einzelunterricht bzw. Kleinstgruppenarbeit
  • alle Schüler/innen
    Teilungsunterricht in den verschiedenen Jahrgängen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, WAT, NaWI

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Hören 3
körperliche und motorische Entwicklung 3
autistisches Verhalten 6
Lernen 10
emotionale und soziale Entwicklung 22

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten