Schuldaten

Barbara-Zürner-Oberschule

Velten

Stammdaten

Kontakt

Breite Straße 32
16727 Velten

Telefon: 03304 502598
Fax: 03304 1325048
sekretariat [at] bzovelten [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Oberschule
Leitung: Frau Becker
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oberhavel
Träger: Landkreis Oberhavel

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Barbara-Zürner-Oberschule

Besonderheiten

  • Stützpunktschule für Kinder von Fahrenden (Schausteller,Circus)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Neben dem vorgegebenen allgemeinen Bildungs-und Erziehungszielen zeichnet sich unsere Schule durch einen hohen Grad von Ausbildung an Sozialkompetenzen aus und der engen Zusammenarbeit mit Elternhaus und Schule. Die Weiterentwicklung des 40-Minuten-Modells und der daraus entstehenden Chancen für das soziale Miteinander, der individuellen Förderung und der Kooperation mit vielen Partner ist kennzeichnend für unsere Schule.

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.01.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barbara-Zürner-Oberschule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Die allgemeinen Bildungsziele sind im Schulgesetz und in den Rahmenplänen der einzelnen Fächer festgelegt. Die Schülerinnen und Schüler sollen ein solides fachliches Grundwissen erhalten. Sie erlernen Grundfertigkeiten, die sie befähigen, mit Fachliteratur umzugehen und Wissen selbstständig zu erwerben und anzuwenden. Wir wollen der Verarmung der Muttersprache entgegenwirken und handlungsorientierte lebenspraktische Sprachfähigkei-ten vermitteln. Ziel unserer zukünftigen Arbeit muss es sein, das „Schubladendenken“ zu überwinden und mehr fächerübergreifend zu denken und zu arbeiten. Ziel unserer Ausbil-dung sollte es in Zukunft auch sein, zu vermitteln, wie man lernt und diese Praktiken in alle Unterrichtsbereiche einfließen lässt.

Für das Schulleben:

Das 40-Minuten-Modell prägt unser Schulleben, daraus resultieren Klassenleiterzeiten, Neiungsunterrichte, Projekte, Kooperationen, Veranstaltungen und der Trainngsraum. Ein Schulpartnerschaft mit einer französischen Schule besteht, aufgrund der Städtepartnerschaft mit Velten, schon seit vielen Jahren.

Für Kooperation und Partizipation:

Zum Erreichen der Ziele wurden mit mehreren Kooperationspartnern Verträge ge-schlossen. Die Themen der Zusammenarbeit und eine Übersicht der Partner sind im Kooperationskonzept zusammengefasst.

Für das Schulmanagement:

Durch die Einführung der "Erweiterten Gruppe Schulleitung" gibt es hinsichtlich der Kommunikation mit dem Kollegium ein gutes Bindeglied, um die Arbeit der Schulleitung zu unterstützen und das Kollegium wertschätzend in die Prozesse der Schulentwicklung einzbinden. Somit

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.01.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Sep 19, 2018 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.01.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss
  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.01.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 12
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 3
PC-Kabinette 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.03.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.03.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 7,9
pro Computer mit Internetzugang 7,9
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 9,1

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 201..400 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.03.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 26
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 05.01.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 0
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.01.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Becker Telefon: 03304502598
E-Mail: a.becker@osvelten.de
Stellvertreterin Frau Lacher Telefon: 03304502598
E-Mail: p.lacher@osvelten.de
Datenschutzbeauftragte Frau Unger

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.12.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2019/2020 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Überarbeitung des Schulprogramms in Hinblick auf den geplanten Neubau
Fortbildungen im Bereich neue Medien

Quelle: Eintragung der Schule vom 31.01.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • kooperative Form

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.12.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja
Praxisbegleitender Unterricht ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch kooperativ (EBR-Klasse) 3,0 3,0
kooperativ (FOR-Klasse) 3,8 3,3
gesamt 3,6 3,1
Mathematik kooperativ (EBR-Klasse) 3,6 3,1
kooperativ (FOR-Klasse) 3,8 3,2
gesamt 3,8 3,0

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2020/2021

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,0
Berufsbildungsreife 2 2,6 9,7
Erweiterte Berufsbildungsreife 6 7,9 22,5
Fachoberschulreife 33 43,4 30,8
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 35 46,1 36,9
Summe 76

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 3 77 25,7
8 3 80 26,7
9 3.8 85 22,4
10 3.2 74 23,1
Summe 13 316
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 26,6 26,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 21,3 23,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 5,3 2,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 42,2 42,6
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 40,7 39,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,5 2,7
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

siehe Ergebnisse

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.12.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Weihnachtsmarkt, Tag der offenen Tür, erste Elternversammlungen der 7.Klassen

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.03.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
JUNIOR ja Im Rahmen der Junioraktion sind wir mit der "Schülerfirma" beteiligt, Wettkämpfe finden im Rahmen von Faircooking statt.
Sportlichste Schule im Land Brandenburg ja
Jugend trainiert für Olympia ja Fußball, Crosslauf, Leichtathletik, Basktetball

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.03.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Im Rahmen der Mitgliederversammlungen findet eine Zusammenarbeit statt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.03.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Barbara-Zürner-Oberschule

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Unterstützung bei Klassenfahrten,schulische Veranstaltungen z.B. 6k-united, Anschaffung von Schultrikots,- stiften und Schlüsselbändern, Auszeichnungen von Schülern

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.03.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Potenzialanalysen für alle Schüler in der Jahrgangsstufe 7 Werkstatttage (Lernen in Werkstätten) für alle Schüler in der Jahrgangsstufe 8 Soziales Lernen in Jahrgangsstufe 8 (in Kooperation mit Elisabeth-Stift) Praxislernen in Jahrgangsstufen 9 und 10

  • in Klassen mit Wahlpflicht WAT: 1 Praxislerntag in der Woche - Arbeiten in Betrieben der Region
  • in Klassen ohne Wahlpflicht WAT: 1 Praxislerntag im Monat in einer berufsbildenden Einrichtung sowie 1 Praxis-Woche
  • in allen 9. und 10. Klassen Schülerbtriebspraktikum (SPB)

Bewerbungstraining für Schüler der Jg. 10

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.03.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass
Lernen am anderen Ort Handwerkskammer Götz, Elisabethstift, Betriebe der Region
Schülerbetriebspraktikum Betriebe der Region
Schülerfirmen Junior
Praxislernen Betriebe der Region
Initiative Sekundarstufe I (IniSek) Kobranet
Lernen in Werkstätten INISEK und Handwerkskammer Potsdam
Streitschlichterausbildung Jugen-und Begegnungsstätte Blossin

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.03.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Astronomie

Lehrkraft der Schule

Basketball1

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Basketball2

Lehrkraft der Schule

Bienen/Naturlehrpfad

Lehrkraft der Schule

Computer

Lehrkraft der Schule

Denkmäler

Lehrkraft der Schule

Faircooking

Lehrkraft der Schule

Fußball

Lehrkraft der Schule

Touchrugby

außerschulischen Partner

Kunst

Lehrkraft der Schule

Musik

Lehrkraft der Schule

Schülerfirma

Lehrkraft der Schule

Schülerpaten

Lehrkraft der Schule

Streitschlichter

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Tanz

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Video/Foto

Lehrkraft der Schule

Volleyball

Lehrkraft der Schule

Nähen

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.03.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Kita Marwitz
    Sozialkompetenztraining für Schüler der Oberschule, gemeinsame insbes. sportliche Veranstaltungen
  • Linden-Grundschule Velten
    Sozialkompetenztraining für Schüler der Oberschule, gemeinsame insbes. sportliche Veranstaltungen, Vorlesetag, Betreuung auf dem Naturlehrpfad, Europatag

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • College
    regelmäßige Schülerbegegnungen im jährlichen Wchsel in Frankreich und in Detuschland

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • Arbeitsamt Oranienburg
    Feste Zeiten der Beratung der Berufsberater in der Schule
  • AOK Nordost Brandenburg
    Berufsberatung

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • SPI
    gemeinsames Gestalten eines Projektes für schulabbrechende Jugendlliche

Kooperationen mit Sportvereinen

  • ALBA Berlin
    Betreuung einer Basketball AG
  • Fit & Fun
    Berufsorientierung im Rahmen der Absolvierung von Trainingsstunden im Studio unter Anleitung der Trainer

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • 50-Hertz
    Pflege des Naturlehrpfades, Ausgleichsarbeiten bei Bau einer Hochspannungstrasse durch Schüler
  • Elisabeth-Stift Velten
    Soziales Lernen in der 8. Jgst.
  • Handwerkskammer Potsdam
    Berufsorientierung durch Potenzialanalysen und Werkstatttage in Götz
  • MAN Diesel&Turbo Berlin
    Berufsorientierung, Berufsausbildung

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Bildungs- und Begegnungsstätte Schloss Trebnitz
    Europa-Projekte mit schulischen Partnern aus Europa mit kulturellen und europa-politischen Schwerpunkten, Schülerbegegnbungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.03.2020 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Im Rahmen der Praxislernen findet in der Klassenstufe 8-10 in der Klassen mit EBR-Emfpfehlung eine besondere Lernform statt, die handlungs-und praxisorientiert ist.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Jahrgangsübergreifender Unterricht findet im Rahmen der Förderung der DAZ-Schüler statt und bei Schulprojekten.

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Klassenstufe 7/8
    LRS-Förderung
  • jeweils für die Jg-Stufen 7, 8 9
    Mathematik, Deutsch und Englisch Förderkurse im Rahmen von Neigungsunterricht
  • Schüler 10. Klassen
    1 Wo-Std. Neigungsunterricht Prüfungsvorbereitung De und Ma En Förderung der Sprachkompetenz (mit Klassenteilung)
  • Schüler mit Migrationshintergrund
    Förderung in kleinen Lerngruppen oder Einzelstunden mit einer DAZ-Lehrerin
  • SuS mit Bildungsgang EBR
    möglicher Teilungsunterricht, individuelle Förderung
  • alle Klassenstufen
    Begabtenförderung im Bereich Sport

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Lernen 14
Sprache 2
körperliche und motorische Entwicklung 1
emotionale und soziale Entwicklung 6

Quelle: Eintragung der Schule vom 20.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten