Schuldaten

Dr. Hugo Rosenthal Oberschule

Hohen Neuendorf

Dr. Hugo Rosenthal Oberschule

Hohen Neuendorf

Stammdaten

Kontakt

Berliner Straße 41
16540 Hohen Neuendorf

Telefon: 03303 528450
Fax: 03303 528451
info [at] hugo-rosenthal-oberschule [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Oberschule
Leitung: Frau Schlumm
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Oberhavel
Träger: Stadt Hohen Neuendorf

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Dr. Hugo Rosenthal Oberschule

Besonderheiten

  • Projekt Gute gesunde Schule
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Sekundarstufe I
  • Projekt - "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Schule für gemeinsames Lernen
Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung
Gute gesunde Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Dr. Hugo Rosenthal Oberschule

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 23.06.2015 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule unter Berücksichtigung der gezielten Nutzung von digitalen Medien
  • Geschlechterbewusste- und gerechte Gestaltung von Unterricht/ Erziehung
  • Beratungs- und Fortbildungsbedarfe sowie erforderliche Maßnahmen zur Organisation- und Personalentwicklung

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Die Schule bietet vielfältige und differenzierte Lernanlässe und schafft eine Umgebung, die es jeder Schülerin und jedem Schüler ermöglicht, den individuellen Fähigkeiten entsprechend zu lernen.

Für das Schulleben:

Das Schulleben ist geprägt von gegenseitiger Achtung ? es herrscht eine offene Atmosphäre, in der sich alle wohlfühlen.

Für Kooperation und Partizipation:

Die Schule versteht sich als Bereicherung für Stadt und Region.

Für das Schulmanagement:

Die Schule ist ein Ort vorurteilsfreier Kommunikation. Sie bietet einen Freiraum für neue Ideen und verantwortliches Handeln.

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Sep 23, 2015 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 8
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 4
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 3
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 2
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 5
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 10
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 2
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 5,3
pro Computer mit Internetzugang 5,3
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 8,8

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 24
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 3
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 3

Quelle: Eintrag der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 1
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Schlumm Telefon: 03303528450
E-Mail: 130692@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Heisters Telefon: 03303528450
E-Mail: 130692@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Brandenburg Telefon: 03303528450
E-Mail: 130692@schulen.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

  • eine Veranstaltung zum Thema Kommunikation in einer inklusiven Schule
  • Möglichkeiten der Gesundheitsprävention für Lehrerkräfte und Schülerinnen und Schüler
  • Bildung eines Drogenpräventionsteams
  • eine Veranstaltung zum Thema Differenzierung
  • Lese- und Rechtschreibförderung

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

  • Schule für gemeinsames Lernen
  • Blockunterricht zu je 90 Minuten
  • epochaler Unterricht
  • zwei Fachlehrkräfte in allen Jahrgangsstufen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik
  • Klassenrat in allen Klassen

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geografie ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja
Sport ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch gesamt 3,2 3,2
integrativ (A-Kurs) 2,9 3,0
integrativ (B-Kurs) 3,3 3,3
Mathematik gesamt 3,2 3,5
integrativ (A-Kurs) 3,2 3,7
integrativ (B-Kurs) 3,2 3,3

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2021/2022

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 4 8,7 0,2
Berufsbildungsreife 2 4,3 4,8
Erweiterte Berufsbildungsreife 4 8,7 22,9
Fachoberschulreife 15 32,6 33,0
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 21 45,7 39,3
Summe 46

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 2 47 23,5
8 2 46 23,0
9 2 48 24,0
10 3 74 24,7
Summe 9 215
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 19,1 26,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 17,8 23,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,3 2,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 36,5 42,6
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 36,1 39,9
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,4 2,7
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Projekttag Armut und Reichtum
  • Projekt Freundschaft, Liebe, Sexualität
  • Sport-Exkursionstag
  • Weihnachtstauziehen
  • Sechstklässlercup (Fußballturnier für die 6. Klassen der umliegenden Grundschulen)
  • Tag der offenen Tür
  • Projekttag der Vielfalt
  • Schulfest

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
JUGEND FORSCHT ja JG 8 teilgenommen
Nichtraucherwettbewerb "Be Smart - Don't Start ja Die Klasse 10a hat im JG 8 erfolgreich teilgenommen.
Schülerwettbewerb Diercke Wissen ja regelmäßig Plätze unter den ersten 3
Fair!cooking ja 1. Platz 2017, 2. Platz 2018
#nachgefragt ja 1. Platz und 3. Platz 2017, 2. Platz 2018

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Elternbeteiligung an allen schulischen Höhepunkten durch Sachspenden oder aktive Mitarbeit in der Schule
  • Förderverein besteht überwiegend aus aktiven Eltern
  • Eltern durch die Pubertät beratend begleiten durch die Schulsozialarbeiterin (Angebot von Seminaren)

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Dr. Hugo Rosenthal Oberschule

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- Ausbildung der gewäühlten Gremienvertreter/innen der Klassen in dreitägigem Seminar - Ausbildung von Streitschlichtern - Beantragung von Fördergeldern für Theaterprojekt und Verbraucherschutzprojekt - Beteiligung an schulischen Höhepunkten, z.B. Tag der offenen Tür, Schulfest u.a.

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

  • Kennenlernen von eigenen Stärken, Fähigkeiten und Fertigkeiten/ Reflexion
  • Erprobung von Berufszweigen
  • Bewerbungstraining

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass
Lernen am anderen Ort TÜV Akademie Rheinland Hohen Neuendorf
Schülerbetriebspraktikum Betrieben der Region
Schülerfirmen Imkerverein Hohen Neuendorf e.V.
Initiative Sekundarstufe I (IniSek) Büro Blau, TÜV Akademie Rheinland
Zukunftstag
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit #nachgefragt - Wettbewerb für Praktikumsberichte
Generationenprojekt aktiven Senioren, Seniorenheimen, Grundschulen, Kitas

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Koch AG

außerschulischen Partner

Schülerin oder Schüler der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Waldgrundschule
    - Vorstellung der Schulform auf Elternversammlung JG 6 - Teilnahme am Sechstklässlercup der Oberschule
  • Grundschule Niederheide
    - Vorstellung der Schulform auf Elternversammlung JG 6 - Teilnahme am Sechstklässlercup der Oberschule - gemeinsames Nutzen der Sportanlagen der Grundschule
  • Grundschule Borgsdorf
    - Vorstellung der Schulform auf Elternversammlung JG 6 - Teilnahme am Sechstklässlercup der Oberschule
  • Ahorngrundschule Bergfelde
    - Vorstellung der Schulform auf Elternversammlung JG 6 - Teilnahme am Sechstklässlercup der Oberschule
  • Mosaik-Grundschule
    - Vorstellung der Schulform auf Elternversammlung JG 6 - Teilnahme am Sechstklässlercup der Oberschule

Schulpartnerschaften mit Schulen in Deutschland

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Alep e.V.
    - Zusammenarbeit im Rahmen von Heimunterbringungen - Zusammenarbeit im Jugendzentrum der Stadt

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • IHK
    - Kontaktpflege zu Betrieben der Region in Zusammenarbeit mit der IHK - Schülerwettbewerb #nachgefragt

Quelle: Eintragung der Schule vom 15.02.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Eigenverantwortliches Arbeiten im Jahrgang 7 (zweites Halbjahr) in mehreen Unterrichtsfächern, die mitunter pro Schuljahr wechseln
Projekttage zu "Armut und Reichtum", "Vielfalt", "Freundschaft, Liebe, Sexualität"
Projekttag "Sechstklässlercup" für die 6. Klassen der umliegenden Grundschulen

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Jahrgangsübergreifenden Unterricht hatten wir vor einigen Jahren im Wahlpflichtbereich beantragt (einschließlich eines Lehrplanes für ein zusätzliches Fach); wurde vom MBJS für die jahrgangsstufen 9 und 10 wegen der Abschlussklassen abgelehnt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • leistungsschwache Schüler/innen im JG 7 alle Schüler/innen Schüler/innen mit Schwierigkeiten im Lesen, Schreiben, Rechnen
    Förderunterricht in den Hauptfächern je nach Personalmöglichkeiten Tandemplanung der Lehrkräfte in den Haupt- und ausgewählten Fächern in JG 7-10 bedarfsweise Förderung in Gruppen durch spezialisierte Lehrkräfte

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Lernen 7
emotionale und soziale Entwicklung 7
Sprache 2
körperliche und motorische Entwicklung 1
autistisches Verhalten 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.01.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten