Schuldaten

Oberschule "Johann Heinrich August Duncker"

Rathenow

Oberschule "Johann Heinrich August Duncker"

Rathenow

Stammdaten

Kontakt

Schleusenstraße 9-10
14712 Rathenow

Telefon: 03385 512325
s130722 [at] schulen.brandenburg [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulnummer: 130722
Schulform: Oberschule
Leitung: Frau Seeger
Schulamt: Staatliches Schulamt Neuruppin
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Havelland
Träger: Stadt Rathenow

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Oberschule "Johann Heinrich August Duncker"

Besonderheiten

  • vollgebundener Ganztagsbetrieb (Sek I)
  • Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung
  • Stützpunktschule für Kinder von Fahrenden (Schausteller,Circus)
  • Praxislernen in der Sek I
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Gute Berufsorierntierung
Gutes Schulklima

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Oberschule "Johann Heinrich August Duncker"

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 16.09.2021 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule
  • Konzepte für Berufs- und Studienorientierung als fester Bestandteil der unterrichtlichen Arbeit an unserer Schule
  • Ziele und Formen der Zusammenarbeit ,mit SuS sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung
  • Ausgestaltung der Schwerpunktbildung im Rahmen der Stundentafel zur besonderen Ausprägung eines eigenen Profils

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Die Hauptanforderung des Unterrichts ist das Lernen und der freundliche Umgang miteinander. Hierbei achten die Lehrkräfte auf einen freundlichen Umgangston in einer angenehmen Lernatmosphäre. Auf das Miteinander wird im Klassenverband großen Wert gelegt, weil nur in einer ruhigen und stressfreien Unterrichtsstunde gut gelernt werden kann. Hierzu wurde der Auszeitraum ( AZR ) eingerichtet, der die SuS aufnimmt, die andere SuS vom Lernen abhalten.In 7/2 beginnt die äußere Differezierung in den Fächern MA und EN. In der 8. Klasse kommt das Fach DE und im 9. Jahrgang das Fach CH dazu.

Für das Schulleben:

An unserer Schule herrscht ein Klima des Wiillkommenseins. Wir gestalten die Schule als offenen und einladenen Ort, der von einem freundlichen und wertschätzenden Miteinander geprägt ist.

Für Kooperation und Partizipation:

Unsere Schule arbeitet mit verschiedenen Kooperationspartnernzusammen, die im Rahmen der INISEK finanziert werden. Somit haben wir die Möglichkeit mit verschiedenen Vertragspartnern zusammenzuarbeiten.
In der Berufsorientierung arbeiten wir mittlerweile mit über 200 Unternehmen aus der Region zusammen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Jan 23, 2019 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Schülerbefragungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 03.05.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 9
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 3
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 16
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 1
PC-Kabinette 2
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 1
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 5,2
pro Computer mit Internetzugang 8,4

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 24
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 16.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 3
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Seeger Telefon: 03385512325
E-Mail: 130722@schulen.brandenburg.de
Stellvertreter Herr Heinsdorff Telefon: 03385512325
E-Mail: 130722@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragte Frau Kiss Telefon: 03385512325
E-Mail: s-duncker.rathenow@schulen.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Äußere Differenzierung durch A- und B- Kurse, 2. HJ 7. Jahrgangsstufe EN und MA, 8. Jahrgangsstufe DE und 9. Jahrgangsstufe CH.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Regelmäßige Absprachen und Abstimmungen mit dem Landkreis HVL zu den Unterrichtszeiten, Ferienzeiten und variablen Ferientagen finden statt. Die SuS können täglich ab 7:00 Uhr in das Schulgebäue und um 7:15 Uhr sind die Klassen- und Unterrichtsräume geöffnet und die unterrichtenden Fachlehrer beaufsichtigen und betreuen die SuS.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Geografie ja ja ja
Physik ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der zentralen Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2022/2023

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch gesamt 3,4 3,1
integrativ (A-Kurs) 3,6 2,9
integrativ (B-Kurs) 3,2 3,2
Mathematik gesamt 4,1 3,2
integrativ (A-Kurs) 4,5 3,3
integrativ (B-Kurs) 3,3 3,1

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung.

Erreichte Schulabschlüsse in der Jahrgangsstufe 10 des Schuljahres 2022/2023

Werte im Landesvergleich der Schulform
Abschluss Anzahl absolut in Prozent Land in Prozent
ohne Abschluss 0 0,0 0,3
Berufsbildungsreife 3 7,3 5,1
Erweiterte Berufsbildungsreife 17 41,5 22,1
Fachoberschulreife 11 26,8 30,2
Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe 10 24,4 42,3
Summe 41

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2023/2024
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 2 52 26,0
8 3 74 24,7
9 2,7 59 21,9
10 2,3 50 21,7
Summe 10 235
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle Schuldatenerhebung

Absicherung des Unterrichts

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 6,8 25,9
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 5,0 23,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,8 2,6
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 43,5 42,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 40,2 39,8
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 3,3 2,5
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 7,5 15,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 6,2 12,2
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,3 3,3
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2021/2022

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 9,7 19,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 6,9 15,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,8 3,9
Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 10,9 18,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 9,1 14,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,8 4,1
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2022/2023

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 14,3 19,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 11,4 15,3
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,9 4,2
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Kommentar der Schulleitung

Vertretung findet möglichst fachgerecht statt. Falls dies nicht möglich, wird die Kurseinteilung aufgelöst und in Klassen unterrichtet. auch selbständige Arbeit in B-Kursen ist möglich. Zusammenlegen von Klassen stellt eine Ausanahme dar.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Berufemesse am Girlsday,

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Bundesjugendspiele ja Sieger im Kreisfinale Jugend trainiert für Olympia.
Schülerwettbewerb der Stiftung Warentest "Jugend testet... ja Schule wurde 2018 als Siegelschule in Silber ausgezeichnet.
Sportwettkaämpfe Fußball und Basketball ja
Kunstwettbewerb des Landkreises ja Sieger
Wettbewerb der IHK Potsdam 2018, 2019, 2020, 2021 ja Ehrenpreis
Schule mit hervorrander Berufs- u. Studienorientierung 2017u. 2021 ja Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung bis 2025
Landkreis HVL 2018, 2020 ja Jugendförderpreis
Verbraucherschule in Gold bis 2023 ja Verbraucherschule in Silber und Gold
Gewinner Bundespreis ja Preisgeld 7500,00 Euro

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Elternstammtisch

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Oberschule

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Schulschiff- AG, Schulfeste

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass
Lernen am anderen Ort 230 Kooperationspartnern
Schülerbetriebspraktikum Firmen rund um RN
Schülerfirmen
Praxislernen
Initiative Sekundarstufe I (IniSek) Hoch 3, LEB, IKW-RN
Zukunftstag
Türöffner: Zukunft Brandenburg
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Volleyball

Lehrkraft der Schule

Basketball

Lehrkraft der Schule

Schulschiff

außerschulischen Partner

Hauswirtschaft

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

  • Gymnasium Zlotow

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • SPI- ESF- Projekt
    Das Projekt " Schule / Jugendhilfe 2023" stellt ein Schulverweigere-Projekt dar. Hier können aktive und passive Schulverweigerer einen neuen einstig ins schulleben erhalten und ihre Abschluss machen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.02.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Lehren im A-B-Kurs , d.h. differenziertes Lernen in Kursen. SuS werden nach ihrem Leistungsniveau beschult und haben die Möglichkeit entsprechend der Kurse ihre Abschlüsse zu erhalten.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Jahrgangsübergreifend nur in der WKL- Klasse.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • Förderunterricht im Ganztagsbereich. Förderung nach bst. Neigungen und Interessen, aber auch Nachhilfe und LRS- Förderung in Kl.7/8
    Gruppenunterricht in Kleingruppen, klassenübergreifend , aber eine Altersgruppe 4 mal wöchentlich.

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Lernen 23
geistige Entwicklung 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 12.01.2024 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten