Schuldaten

Gesamtschule Villa Elisabeth mit gymnasialer Oberstufe - Schule in freier Trägerschaft - anerkannte Ersatzschule in der gymnasialen Oberstufe

Eichwalde

Stammdaten

Kontakt

Uhlandallee 28 - 30
15732 Eichwalde

Telefon: 030 6755262
Fax: 030 6755261
bestensee [at] privatschule-villa-elisabeth [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Gesamtschule mit GOST
Leitung: Frau Schulze
Schulamt: Staatliches Schulamt Cottbus
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Dahme-Spreewald
Träger: Private Schulgesellschaft in der Mark Brandenburg mbH

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Besonderheiten

  • genehmigte Ersatzschule
  • anerkannte Ersatzschule

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Freude an der Leistung
Gesamtschule Villa Elisabeth - Schule der Praktiker!

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS)

Gesamtschule Villa Elisabeth mit gymnasialer Oberstufe - Schule in freier Trägerschaft - anerkannte Ersatzschule in der gymnasialen Oberstufe

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Die Schüler sollen ihren Fähigkeiten entsprechend möglichst weitgehend ihre schulischen Aufgaben in der Schule selbst erledigen, um auch mental eine Trennung von Schule und Freizeit zu ziehen.
Der Reformpädagoge Kerschensteiner prägte dafür vor über 90 Jahren den Begriff "Vollendungstendenz", d. h. die Schüler vollenden in einem für sie überschaubaren Zeitraum eine Aufgabe, welches sie dann positiv motiviert, eine neue zu vollenden.
Aufbauend auf diesem System ist es das pädagogische Ziel der Gesamtschule Villa Elisabeth mit gymnasialer Oberstufe, im Rahmen des studienpädagogischen Ganztagsunterrichtes eine Fakultätstransparenz zu erreichen, mit der die Schüler ihre eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten erfahren und mit vielfältiger Förderung ausschöpfen.

Für das Schulleben:

Der Unterricht beginnt um 8.30 Uhr und endet je nach Klassenstufe um 15.00 Uhr
oder 16.40 Uhr.
An der Gesamtschule Villa Elisabeth mit gymnasialer Oberstufe wird der Unterricht in wöchentlich wechselnden Schwerpunkten erteilt. Die sprachlich-geisteswissenschaftlichen Unterrichtsfelder in der einen Woche, die naturwissenschaftlichen Unterrichtsfelder in der anderen Woche.
Angelehnt an das Prinzip der Wochenepochen, in jeweils doppelstündigem Zyklus gliedert sich jede Unterrichtseinheit in Stoffvermittlung und Stoffsicherung (60 Minuten) sowie Übungs- und Schulaufgabenteil (40 Minuten), so dass Hausaufgaben weitestgehend entfallen. Pro Tag werden so drei Blöcke unterrichtet.
Angebotene Projekte und Arbeitsgemeinschaften runden den Tag ab.

Für Kooperation und Partizipation:

Getreu unserem Motto "Gesamtschule Villa Elisabeth - Schule der Praktiker" nimmt praxisnahes Lernen seit Jahren einen bedeutenden Platz im Schulalltag unserer Schülerinnen und Schüler ein. Ob in dem die Berufswahl begleitenden Unterricht im Fach Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT) oder auf fachbezogenen Exkursionen - praxisnaher Unterricht ist fester Bestandteil der Lehrpläne an der Gesamtschule Villa Elisabeth.
Es ist uns als Schule gelungen, über die bereits bestehenden Kooperationen (Märkische Agrargenossenschaft e. G. Mittenwalde und Seniorenheim Wildau) hinaus, weitere Partner für unseren "Tag des Praxislernens" zu gewinnen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS)

Mögliche Abschlüsse

  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.10.2021 (ZENSOS)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 13
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 1
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 2
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 14
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 17
PC-Kabinette 0
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 0
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 1,0

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 15

Quelle: Eintrag der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Schulze Telefon: 030/6755262
E-Mail: gesamtschule@privatschulen-ve.de
Stellvertreter/in
2. Stellvertreter Herr Köhler Telefon: 030/6755262
E-Mail: gesamtschule@privatschulen-ve.de
Oberstufenkoordinator Herr Seja Telefon: 030/6755262
E-Mail: gesamtschule@privatschulen-ve.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.10.2021 (ZENSOS).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Schulinterne Fortbildung zum "Studienpädagogischen Prinzip"
Lehrerfortbildung zu Autismus

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.10.2021 (ZENSOS)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • kooperative Form

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

  • Unterricht 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr bzw. 16.40 Uhr
  • wöchentlich wechselnden Schwerpunkten (sprachlich-geisteswissenschaftlichen & naturwissenschaftlichen)
  • ein Block gliedert sich in Stoffvermittlung (60 Minuten) sowie Übungs- und Schulaufgabenteil (40 Minuten)
  • freitags finden grundsätzlich Klassenarbeiten statt

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
7 8 9 10
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Englisch ja ja ja ja
Französisch ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS).

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12 13
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 1 1
Englisch 1 1
Wirtschaftswissenschaft 1 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.10.2021 (ZENSOS).

Anzahl der Grundkurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12 13
Französisch 1 1 1
Geschichte 1 1 1
Musik 0 1 1
Sport 1 1 1
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 1 1 1
Englisch 1 0 1
Mathematik 1 1 1
Chemie 0 0 1
Biologie 1 1 0
Physik 1 0 0
Kunst 1 0 0
Politische Bildung 1 1 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.10.2021 (ZENSOS).

Seminarkurse
Rahmenthema Leitfach beteiligte Fächer
Erstellung eines Businessplans Wirtschaftswissenschaft Wirtschaftswissenschaft

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.10.2021 (ZENSOS).

Intensivkurse
Bezeichnung Anzahl der Kurse Bezug zu einem Unterrichtsfach
Wissenschaftspropädeutik 1 Wirtschaftswissenschaft

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.10.2021 (ZENSOS)

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres -1/0

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Grundkurs 9,7 8,0
Leistungskurs 8,2 8,4
Englisch Grundkurs 5,8 8,5
Leistungskurs 8,3 9,4

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
7 2 40 20,0
8 2 38 19,0
9 1 17 17,0
10 1 11 11,0
11 Kurssystem 20 -
12 Kurssystem 11 -
13 Kurssystem 5 -
Summe 6 142
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Schulsportfeste
Schulwettbewerbe
Tag der offenen Tür
Berufsbörse
Schuljahresabschlussfest
Lesetag
Elternsprechtag
Facharbeitswochen
Projektwoche zum Schuljahresanfang
Zukunftstag
"Winterevent"
"Frühjahrsputz"
"Herbstputz"
Kennenlernfahrt der Jahrgangsstufe 7
Studienfahrt in Jahrgangsstufe 10 nach Weimar
Studienfahrt in der Oberstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Big Challenge ja
Känguru ja
Biologieolymiade ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 25.10.2021 (ZENSOS).

Schulförderverein

Name: Verein zur Förderung der Gesamtschule Villa Elisabeth e.V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
- Exkursionen, Schulfesten, Klassenfahrten, Abschlussfeiern - Beschaffung von Materialien, Ausstattungsgegenständen für Fachräume - Auszeichnungen besonderer Leistungen - Übernahme von Bildungspatenschaften - Finanzieller Unterstützung bei der materiell-technischen Ausstattung - Diskussionsforen, Kooperationspartner und vieles mehr.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

  • Teilnahme am jährlichen Zukunftstag für die Klasse 7 und 8
  • starker Praxisbezug ab Klasse 8 und 9 durch "Die Schule der Praktiker". Dies bedeutet das die Schülerinnen und Schüler in Kl. 8 und 9 jeweils an zwei aufeinanderfolgenden Tagen alle 14 Tage und für die Dauer eines Halbjahres, Berufserfahrungen in einem Kooperationsbetrieb ihrer Wahl sammeln. Zum Halbjahr wird dann der Betrieb gewechselt.
  • Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur Königs Wusterhausen
  • Führung eines Berufswahlpasses
  • 3 Wochen Schülerbetriebspraktikum in Klasse 9 und Klasse 10
  • Tag der Studien- und Berufsorientierung für die Klassen 9 und 10 sowie für die Sek. II. Hierzu werden verschiedene Universitäten, Fachhochschulen, die Agentur für Arbeit und ähnliche Institutionen zu einem Informations- und Workshoptag eingeladen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufsbörse Sek I und Sek II diverse Kooperationsbetriebe der Schule, Agentur für Arbeit Königs Wusterhausen
Schule der Praktiker schuljahresbegleitendes Praktikum in Kl. 8 und 9
Tag der Berufs- und Studienorientierung Sek. II diverse Universitäten, Fachhochschulen des Land Brandenburgs; Bundeswehr; Agentur für Arbeit Cottbus
Besuch des BIZ Arbeitsagentur Königs Wusterhausen
Zukunftstag Unternehmen/Betriebe in der Region

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Golf

außerschulischen Partner

Bücherwürmer

Lehrkraft der Schule

Spanisch

Lehrkraft der Schule

Keyboard

Lehrkraft der Schule

Schulpartnerschaft

Lehrkraft der Schule

Schulgarten

Lehrkraft der Schule

Laufgruppe

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Die Schüler sollen ihren Fähigkeiten entsprechend möglichst weitgehend ihre schulischen Aufgaben in der Schule selbst erledigen, um auch mental eine Trennung von Schule und Freizeit zu ziehen.
Der Reformpädagoge Kerschensteiner prägte dafür vor über 90 Jahren den Begriff "Vollendungstendenz", d. h. die Schüler vollenden in einem für sie überschaubaren Zeitraum eine Aufgabe, welches sie dann positiv motiviert, eine neue zu vollenden.
Aufbauend auf diesem System ist es das pädagogische Ziel der Gesamtschule Villa Elisabeth mit gymnasialer Oberstufe, im Rahmen des studienpädagogischen Ganztagsunterrichtes eine Fakultätstransparenz zu erreichen, mit der die Schüler ihre eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten erfahren und mit vielfältiger Förderung ausschöpfen.
Durch den systematischen Wechsel der Aufgabenfelder können sie ihre Schwächen mit ihren Stärken kompensieren.

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Hören 1
emotionale und soziale Entwicklung 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 28.10.2021 (ZENSOS).

Lade Daten