Schuldaten

Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland

Strausberg

Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland

Strausberg

Stammdaten

Kontakt

Wriezener Straße 28 E
15344 Strausberg

Telefon: 03341 345511
Fax: 03341 345543
info [at] oberstufenzentrum-mol [dot] de (E-Mail senden)

Verwaltungsangaben

Schulform: OSZ mit beruflichem Gymnasium
Leitung: Herr Müller
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Märkisch-Oderland
Träger: Landkreis Märkisch-Oderland

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland

Besonderheiten

  • Klassen in der Berufsvorbereitung
  • Schule mit Landesfachklassen
  • Wohnheimnutzung für OSZ
  • GOST mit berufl. Schwerpunkt Wirtschaft
  • Klassen in der JVA
  • Zusammenarbeit über Kooperationsverträge
  • GOST mit berufl. Schwerpunkt Sozialwesen
  • Projekt - Mediation
  • GOST mit berufl. Schwerpunkt Technik
  • Kooperative Schülerfirma
  • Schule für Gemeinsames Lernen in der Beruflichen Bildung
  • Stärkung der Selbstständigkeit von Schulen (MoSeS)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg
  • Türöffner: Zukunft Beruf

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Wir sind eine Schule mit unterschiedlichen Bildungsgängen, die es den Schüler*innen ermöglicht unterschiedliche Schul- und Berufsabschlüsse zu erwerben. Das Schulklima ist geprägt durch eine gegenseitige Akzeptanz von Lehrer*innen und Schüler*innen. Durch die Umsetzung eines Konzepts des gemeinsamen Lernen fördern wir die individuellen Stärken und Fähigkeiten der Schüler*innen.
Die Ausstattung mit digitaler Technik und die Nutzung von Lernmanagementsystemen schafft neue Möglichkeiten des Lehrens und Lernens.

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.06.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Oberstufenzentrum Märkisch-Oderland

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 20.06.2018 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  1. Förderung der Medienkompetenz u.a. durch die erweiterte Integration und kritische Auseinandersetzung digitaler Medien im schulischen Alltag
  2. Gemeinsames Lernen in allen Abteilungen (Diagnose und Berücksichtigung individueller Lernbedürfnisse
  3. Weiterentwicklung des Lehrer-Schüler-Feedback für alle Lehrkräfte

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.06.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Lernerfolge werden durch differenziertes Arbeiten, hohen Praxisbezug, Fördermaßnahmen und aktive Einbeziehung der Lernenden in die Planung und Gestaltung des Unterrichts erreicht.
Wir fördern die Entwicklung individueller Arbeits- und Lerntechniken der Lernenden.
Medienkompetenz ist eine Voraussetzung unsere moderne Welt zu verstehen und mitzugestalten.
Wir verwenden Leistungseinschätzungen auf der Basis von Kompetenzbewertung zur Motivation und Persönlichkeitsentwicklung.
Unterrichtsprojekte mit fachübergreifenden Inhalten sind Bestandteil unserer Arbeit.

Für das Schulleben:

Schule ist ein herausragender Ort, um die Grundlagen zur Gestaltung von Berufs- und Privatleben systematisch erlernen und erleben zu können.
Wir betreiben eine offene und effektive Kommunikationskultur.
Wir präsentieren unser Schulleben kontinuierlich in der Öffentlichkeit.
Wettbewerbe fördern die Leistungsorientierung, bringen Abwechslung in den Schulalltag und sind Bestandteil überregionaler Zusammenarbeit.
Wir schaffen gemeinsam eine Lernkultur, in der wir offen und respektvoll lernen und lehren können

Für Kooperation und Partizipation:

Das OSZ unterhält Beziehungen zu Kooperationspartnern und leistet dadurch Bildungsarbeit, die sich an den Erfordernissen der Wirtschaft und Gesellschaft orientiert.
Wettbewerbe fördern die Leistungsorientierung, bringen Abwechslung in den Schulalltag und sind Bestandteil überregionaler Zusammenarbeit.

Für das Schulmanagement:

Wir nutzen das Prinzip der selbständigen Schule zur eigenständigen Sicherung der personellen und materiellen Basis der Bildungs- und Erziehungsarbeit.
Wir schaffen gemeinsam eine Lernkultur, in der wir offen und respektvoll lernen und lehren können.
Wir schaffen optimale Rahmenbedingungen, um ein eine hohe Qualität des Unterrichts zu ermöglichen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.06.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Jan 14, 2020 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.06.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Befragung der Lehrkräfte zu den Entwicklungsschwerpunkten seit 2018 (schuleigenen Onlinebefragung...

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.06.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Schulischer Teil der Fachhochschulreife
  • Berufsbildungsreife
  • Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Fachoberschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Allgemeine Hochschulreife / Abitur
  • Berufsabschlussnach BBiG/HwO
  • Berufsabschluss nach Landesrecht
  • Fachschulabschluss
  • Fremdsprachenzertifizierung

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 70
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 2
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 2
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 58
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 73
Fachkabinette 5
Laborräume 2
Kantine 0
Cafeteria 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 4,4
pro Computer mit Internetzugang 4,4
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 5,9

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 0,5..1 GBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 127
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 2
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 3

Quelle: Eintrag der Schule vom 07.06.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 2
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 11

Quelle: Eintragung der Schule vom 07.06.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Müller Telefon: 03341345511
E-Mail: 200190@schulen.brandenburg.de
Stellvertreter Herr Bergunde Telefon: 03341345511
E-Mail: 200190@schulen.brandenburg.de
Abteilungsleiter Herr Höpfner Telefon: 03341345514
2. Abteilungsleiterin Frau Schindler Telefon: 03341345530
3. Abteilungsleiter Herr Kopper Telefon: 03346345513
4. Abteilungsleiter Herr Jordan Telefon: 033468540071
Datenschutzbeauftragter Herr Wiedenhöft

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Einführung weBBschule
Stärkung der Medienkompetenz
Zielorientierung im Unterricht
Schüler-Lehrer-Feedback

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

BUSS-Berater

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Absprache zwischen Schule und Busgesellschaft

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12 13
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 2 2 5
Englisch 2 3 5
Maschinentechnik 1 1 1
Mathematik 2 1 5
Psychologie (b.) 2 3 2
Pädagogik (b.) 1 0 0
Wirtschaftswissenschaften (b.) 2 2 2
Physik 0 0 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Intensivkurse
Bezeichnung Anzahl der Kurse Bezug zu einem Unterrichtsfach
Mathematik 6
Englisch 6

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres 2021/2022

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Leistungskurs 8,6 7,5
Englisch Leistungskurs 8,2 8,7
Mathematik Leistungskurs 6,7 4,6

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Schülerinnen und Schüler und Auszubildenden in den Bildungsgängen

Bildungsgang Anzahl der Schüler­innen und Schüler sowie Aus­zu­bil­denden
2022/2023
Bildungsgang der gymnasialen Oberstufe 366
Berufsschule: Berufe nach BBiG/HwO 695
Berufsschule: Berufsorientierung, Berufsvorbereitung/BvB 40
Berufsfachschule: Soziales 121
Berufsfachschule: berufliche Grundbildung 40
Berufsfachschule: berufliche Grundbildung-Plus 38
Fachoberschule ohne Vorliegen eines Berufsabschlusses 196
Fachschule Sozialwesen 185
Fachschule Technik 10
Summe 1691

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

berufliche Bildungsgänge

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 23,1 22,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 18,6 18,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 4,5 3,8
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 24,4 33,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 21,6 29,8
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,8 3,2
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

gymnasiale Oberstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 19,9 22,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 17,7 18,7
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,2 3,4
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 52,8 38,9
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 50,8 36,1
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,0 2,8
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Kunstfabrik
Tag der offenen Tür
Kochevent
Kinderschutztag

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ja
Schule für hervorragende Berufs- und Studienorientierung ja Auszeichnung Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung 2021-25

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulförderverein

Name: Forderverein des Oberstufenzentrums Märkisch-Oderland

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Schüler-Projekte, Schulveranstaltungen, individuelle Förderung

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerradio

Name: Schülerradio am OSZ

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Die Berufs- und Studienorientierung ist für alle Schülerinnen und Schüler offen und individuell. Sie ist unabhängig von der gewählten Fachrichtung.
Die Berufs- und Studienorientierung ist ein fester und stetiger Bestandteil für die gesamte Schulzeit am OSZ MOL der durch kompetente Partner unterstützt wird. Um Verbesserungen zu erreichen wird ein stetiger Evaluationsprozess geführt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass
Lernen am anderen Ort HTW Berlin, FH Wildau
Schülerbetriebspraktikum
Praxislernen
Zukunftstag
Türöffner: Zukunft Brandenburg
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Volleyball

Lehrkraft der Schule

AG Recht

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • HTW Berlin

Quelle: Eintragung der Schule vom 11.03.2022 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Distanzlernen mit Lernmanagement-Plattformen (Schul-Cloud; moodle)

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Jahrgangsübergreifender Unterricht Berufsschule (duale und Reha_Ausbildung); Berufsfachschule Grundbildung Plus

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • leistungsschwache Schülerinnen
    Förderunterricht, Lernassistenz Brandenburg

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Lernen

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten