Schuldaten

Konrad Wachsmann Oberstufenzentrum

Frankfurt (Oder)

Stammdaten

Kontakt

Potsdamer Straße 4
15234 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 606970
Fax: 0335 6069718
kwosz [at] schulen-ffmail [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: OSZ mit beruflichem Gymnasium
Leitung: Herr Wendt
Schulamt: Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Frankfurt (Oder)
Träger: Stadt Frankfurt (Oder)

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Konrad Wachsmann Oberstufenzentrum

Besonderheiten

  • gemeinsamer berufsbezogener Unterricht ab 2. Ausbildungsjahr
  • Zusammenarbeit mit abgebenden Schulen
  • Zusammenarbeit über Kooperationsverträge
  • Klassen in der Berufsvorbereitung
  • Schule mit Landesfachklassen
  • Wohnheimnutzung für OSZ
  • Klassen in der Berufsvorbereitung
  • Wohnheimnutzung für OSZ
  • GOST mit berufl. Schwerpunkt Wirtschaft
  • GOST mit berufl. Schwerpunkt Sozialwesen
  • GOST mit berufl. Schwerpunkt Technik
  • Stärkung der Selbstständigkeit von Schulen (MoSeS)

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Enges schulisches Zusammenleben mit gegenseitiger Rücksichtnahme und Toleranz unter den Beteiligten. Wir bieten Raum für persönliche Entwicklung. Im Mittelpunkt stehen die Schülerinnen und Schüler/Auszubildenden.
Umsetzung des Grundgedankens ?Gesunde Schule? und den Lehrern und Schülern werden Beschäftigungsangebote außerhalb der Unterrichtszeit angeboten (AG's für die Schüler, Sport u.Töpfern für Lehrer), um das gemeinsame Schulleben zu fördern.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Konrad Wachsmann Oberstufenzentrum

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Die Verabschiedung des Schulprogramms in der Schulkonfrenz bedarf noch einiger Ergänzungen und kleiner Veränderungen. Inhaltlich berücksichtigt des Schulprogramm bislang im Besonderen die Punkte e bis g des benannten Rundschreibens.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Handlungsorientierung, sinnvoller und kritischer Medieneinsatz, Binnendiferenzierung.

Für das Schulleben:

Unser Vorgehen ist zielgerichtet, ressourcenorientiert, toleranzfördernd unter aktiver Einbeziehung der Schülerschaft, deren Erziehungsberechtigte sowie der Lehrerschaft durch Transparenz der pädagogischen Maßnahmen.

Für Kooperation und Partizipation:

in Vielfalt vereint.

Für das Schulmanagement:

kooperativer Leitungsstil.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Mar 1, 2016 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Feedbackbögen

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Berufsbildungsreife
  • Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Fachoberschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Allgemeine Hochschulreife / Abitur
  • Berufsabschlussnach BBiG/HwO
  • Berufsabschluss nach Landesrecht
  • Fachschulabschluss
  • Fremdsprachenzertifizierung

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.11.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 87
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 4
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 6
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 3
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 85
Kantine 1
Cafeteria 0

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Compter 4,7
pro Computer mit Internetzugang 4,7
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 26,2

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 101..200 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 86
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 0

Quelle: Eintrag der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 3
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 10

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr 1 Wendt 1 Telefon: 0335606970
E-Mail: wendta@schulen-ffmail.de
Stellvertreterin Frau 1 Heinrichs 1 Telefon: 0335606970
E-Mail: kwosz-heinrichs@schulen-ffmail.de
Abteilungsleiterin Frau Tavernier Telefon: 0335606970
E-Mail: tavernieri@schulen-ffmail.de
2. Abteilungsleiterin Frau Schwartz-Wortmann Telefon: 0335606970
E-Mail: schwartz-wortmannm@schulen-ffmail.de
3. Abteilungsleiterin Frau Wendt Telefon: 0335606970
E-Mail: wendtk@schulen-ffmail.de
4. Abteilungsleiterin Frau Purps Telefon: 0335606970
E-Mail: purpsb@schulen-ffmail.de
Datenschutzbeauftragter Herr Ullrich Telefon: 0335606970
E-Mail: ullrichh01@schulen-ffmail.de

1 Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
Quelle: Eintragung der Schule vom 05.11.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2019/2020 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Gesundheit der Lehrkräfte
Sicherheitsbeauftragter
Medienkompetenz

Einsatz digitaler Medien
Aktualisierungen entsprechend der neuen Verordnungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.11.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

  • Fachberaterin Musik Sek II, BUSS Beraterin
  • Gedenkstättenpädagogin
  • BUSS - Beraterin für Bildungskette
  • Mitarbeit im LISUM, Hinzuziehungen zum LISUM einschließlich Schul- und Modellversuche und Wettbewerbe

Quelle: Eintragung der Schule vom 04.11.2019 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Kurse in der gymnasialen Oberstufe

Anzahl der Leistungskurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12 13
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 1 2 3
Englisch 2 1 3
Mathematik mit CAS 1 1 3
Pädagogik (b.) 2 2 1
Wirtschaftswissenschaften (b.) 1 1 1
Biologie 1 1 2
Geschichte 4 1
Physik 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Grundkurse
Fach Jahrgangsstufe
11 12 13
Biologie 2 2
Chemie 2 2 1
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation 3 2
Englisch 2 2
Französisch 1 1
Französisch (ab 11.) 1 1 1
Geografie 1
Geschichte 4 4 2
Mathematik mit CAS 3 2
Informatik 1
Physik
Politische Bildung 1 1 2
Psychologie (b.) 2 2 1
Rechnungswesen 1 1
Recht 2 1 1
Russisch 1
Russisch (ab 11.) 1 1 1
Sport 4 3 3
Wirtschaftsinformatik 1 1
Musik 1 1 1
sonstiges Fach 3 3 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Seminarkurse
Rahmenthema Leitfach beteiligte Fächer
Unternehmensgründung Wirtschaftswissenschaften Rechnungswesen
Design Kunst Keine Angaben
Wissenschaftsprodädeutik Deutsch Keine Angaben
Technische Netzwerke Informatik Keine Angaben
Geografie Geografie Keine Angaben

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Intensivkurse
Bezeichnung Anzahl der Kurse Bezug zu einem Unterrichtsfach
Deutsch 4 Deutsch
Ohne Moos nix los 2 Wirtschaftswissenschaften
Gesundheitslehre 2 Biologie
Mathematik 4 Mathematik

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Leistungen der Schülerinnen und Schüler

Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen des Schuljahres

Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Punkteskala 0-15) im Landesvergleich der Schulform
Fach Kursart Schuldurchschnitt Landesdurchschnitt
Deutsch Leistungskurs 9.4 7.2
Englisch Leistungskurs 7.8 8.4
Mathematik mit CAS Leistungskurs 3.5 3.3

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Anzahl der Schülerinnen und Schüler und Auszubildenden in den Bildungsgängen

Bildungsgang Anzahl der Schüler­innen und Schüler sowie Aus­zu­bil­denden
2019/2020 2020/2021 2021/2022
Bildungsgang der gymnasialen Oberstufe 217 224 240
Berufsschule: Berufe nach BBiG/HwO 707 672 612
Berufsschule: Berufsorientierung, Berufsvorbereitung/BvB 62 70 4
Berufsfachschule: Soziales 95 108 94
Berufsfachschule: berufliche Grundbildung 32 23 5
Berufsfachschule: berufliche Grundbildung-Plus 19 2 4
Fachoberschule ohne Vorliegen eines Berufsabschlusses 147 174 196
Fachschule Sozialwesen 315 275 260
Summe 1594 1548 1415

Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

berufliche Bildungsgänge

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/21

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 9,7 22,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 5,9 18,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 3,8 3,8
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/21

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 8,7 33,0
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 4,5 29,8
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 4,2 3,2
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

gymnasiale Oberstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/21

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 7,2 22,1
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 2,8 18,7
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 4,4 3,4
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/21

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 4,7 38,9
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 2,1 36,1
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 2,6 2,8
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Bildungsfahrten in das In- und Ausland
  • Tag der offenen Tür auf dem Campus der beruflichen Bildung
  • Europaseminar
  • "Schnupperschule" für Schüler anderer Schulen
  • Theaterbesuche, auch in Originalsprache Englisch
  • Wissenschaftswoche mit Akademievorträgen
  • Informationstage der Bundeswehr
  • Berufs- und Studieninfotag
  • Konradtag - Tag der offene Schule für alle Schüler des OSZ, Präsentationen von Schülern aller Bildungsgänge
  • Schulsportfeste
  • Pflege von Schulpartnerschaften
  • Blutspendeaktionen in der Schule
  • Teilnahme an regionalen und überregionalen Wettbewerben
  • intensive Studienberatungen mit Partnern von Hoch- und Fachhochschulen
  • Weihnachtsspektakel
  • Streetfoodfestival
  • Terzett der Sinne

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Planspiel Börse ja
Startgreen@school ja Auszeichnung als Nachhaltige Gründerschule
Clean Ocean ja
Meet and Code an Schulen ja finanzielle Unterstützung durch "Haus des Stiftens"

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

In den Bildungsgängen des KWOSZ werden für die Jahrgänge der nicht volljährigen Schüler Elternversammlungen durchgeführt und Elternsprechstunden angeboten. Elternvertreter arbeiten als beratende Mitglieder in der Schulkonferenz.
Elternstammtisch Abteilung 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Verein der Freunde und Förderer des Konrad Wachsmann Oberstufenzentrums Frankfurt (Oder)

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Schulkräutergarten, Arbeitsgemeinschaft Gesunde Schule, Sportveranstaltungen, Unterstützung von Schulpartnerschaften, Auszeichnungen für besondere Schülerleistungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

  • 2 wöchiges Praktikum in den Leistungskursen Wirtschaftswissenschaften und Pädagogik und den BFSGPlus-Klassen
  • Studieninfotag jährlich zur Studien- und Berufsorientierung mit externen Partnern
  • Messeteilnahmen an der vocatium/ Parentum / Messe Einstieg,
  • Passgenaue Vermittlung der IHK und HWK
  • Monatssprechstunde der Agentur für Arbeit
  • Psychologischer Ausgangstest aller AbiturientenInnen durch AOK
  • Seminarkurse Studien- und Berufswahl in 4 Facetten (jährlich wechselnd)
  • Wissenschaftspropädeutischer Seminarkurs zur Studienvorbereitung
  • Unterrichtsstunden mit externen Firmenvertretern / Zeitzeugen etc.
  • Zusammenarbeit mit dem Team ?Tandem? zur Förderung Geflüchteter im bbw
  • Juniorstudium Universität Viadrina
  • Berufsinformationszentrum BIZ Frankfurt (Oder)

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Lernen am anderen Ort
Schülerbetriebspraktikum z.B. mit ÜAZ Frankfurt (Oder) oder selbst gewählten Betrieben
Schülerfirmen kobra.net, startgreen@school
Praxislernen z.B. vielen Kindertageseinrichtungen der Umgebung ...
Zukunftstag
Schülerkalender "Kopfstütze"
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf SPZ
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Volleyball

Lehrkraft der Schule

Kunst

Lehrkraft der Schule

Töpfern

Lehrkraft der Schule

Gesunde Schule

Lehrkraft der Schule

Kreativ

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • OS Heinrich von Kleist
    gemeinsame Projekte und Aktionen frühzeitige umfassende Informationen für die Oberschüler bezüglich der weiteren Schulllaufbahn und beruflicher Möglichkeiten
  • OS Ullrich von Hutten
    frühzeitige umfassende Informationen für die Oberschüler bezüglich der weiteren Schulllaufbahn und beruflicher Möglichkeiten
  • Karl-Liebknecht-Gymnasium frankfurt (Oder)
    Building Bridges (Schüleraustausch mit Israel)

Kooperationen mit Partnern in Hochschulen

  • Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
    Juniorstudium einiger unserer Schüler im Bereich Wirtschaft/Rechnungswesen

Schulpartnerschaften mit Schulen in der EU

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • IHK Ostbrandenburg
    Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Berufs- und Studienorientierung

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Kommunales Integrationszentrum
    Gemeinsame Anstrengung und geeignete gemeinsame Maßnahmen beim Übergang geflüchteter Jugendlicher von Berufsgrundbildung Plus in Berufsausbildung

Kooperationen mit Partnern in der Wirtschaft

  • ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH
    zu beiderseitigem Nutzen Beratung der Schüler für Ausbildungs-und Studienplätze, Bewerbungsempfehlungen für Praktika, bei Bedarf Bewerbertraining und Betriebsbesichtigungen
  • bbw
    Förderung der interregionalen Ausbildungskompetenz
  • qcw
    Zusammenarbeit beim Interreg-Projekt für den Ausbildungsbereich Gastronomie
  • DB Mobility Networks Logistics
    DB Mobility Networks Logistics zu beiderseitigem Nutzen Beratung der Schüler für Ausbildungs-und Studienplätze, Bewerbungsempfehlungen für Praktika, bei Bedarf Bewerbertraining und Betriebsbesichtigungen
  • IHK Ostbrandenburg
    Kooperation zur Studien- und Berufsorientierung
  • Arbeitsagentur FFO
    Zusammenarbeit bei Berufsberatung

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Lerntheke, Galeriegang, Blitzlicht, Expertenmethode, Placemat, Denkhüte, Spickzettel, Worldcafe, Advance Organizer, Memoflip, Minibook/Minfaltbook, Lapbook, Fallstudie, Fachexkursionen, Stationenlernen, Ampelmethode, Magische Wand, Expertenrunde mit Praxispartnern, Fish-Bowl-Methode, rotierendes Partnergespräch, Brainstorming, Mind Map, Partner- und Gruppenpuzzle, Pro- und Contra-Debatte, Podcast?s, Greenscreen, Erklärvideo, Plenum, Talkshow

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • SuS mit mathematischen Schwierigkeiten SuS mit nichtdeutscher Muttersprache

Quelle: Eintragung der Schule vom 16.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten