Schuldaten

Schule am Wald Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Ludwigsfelde/OT Groß Schulzendorf

Schule am Wald Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Ludwigsfelde/OT Groß Schulzendorf

Stammdaten

Kontakt

Zossener Straße 8
14974 Ludwigsfelde/OT Groß Schulzendorf

Telefon: 03378 801388
Fax: 03378 209971
schule.am.wald [at] t-online [dot] de (E-Mail senden)

Verwaltungsangaben

Schulform: Schule mit dem sonderpäd. Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Leitung: Frau Giesa
Schulamt: Staatliches Schulamt Brandenburg an der Havel
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Teltow-Fläming
Träger: Landkreis Teltow-Fläming

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Schule am Wald Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Besonderheiten

  • Ganztagsbetrieb an Förderschulen für geistig Behinderte (alle Lernstufen)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

"Mit Freude lernen fürs Leben"
Unsere Schule ist eine Ganztagsschule, sie ist nicht nur Lern-, sondern auch Lebensstätte.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schule am Wald Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 22.05.2007 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

a) pädagogische Ziele, Schwerpunkte und Organisationsformen in Unterricht, Erziehung, Beratung
und Betreuung - Konsensfindung "Was ist guter Unterricht"
b) Verküpfung Leitthemen
c) Evaluationskriterien mit denen die Schule schulbezogene oder schulübergreifende
Qualitätsstandards beurteilt und die Annäherung an die vereinbarten Ziele misst
d) Kooperation zwischen Lehrkräften und dem sonstigen pädagogischen Personal

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

"Mit freude Lernen für`s Leben" zentrales Anliegen ist die Entwicklung von Toleranz, Respekt und Akzeptanz,

  • nach erfolgter Evaluation - Überarbeitung
  • Leitsätze (Unterricht, Schulleben, Kooperation und Partizipation, Schulmangement)
  • Konzept Kurssystem
  • Evaluation der schulinternen Lehrpläne

Für das Schulleben:

Eine gemeinsam mit den Gremien erarbeitete Hausordnung liegt vor. Sie regelt das
soziale Verhalten im Klassenraum und auf dem Schulgelände. Sie wird in
regelmäßigen Abständen beraten und nach neuen Erfahrungen und Kenntnissen
überarbeitet. Evaluation ist 2020 erfolgt. Gemeinsam gestalten wir die Klassenräume des Schulhauses und des
Ordnung an der Schule sowie der Gestaltung des äußeren Bildes herangezogen werden.
Die Klassengemeinschaft wird durch Einrichten von Klassenämtern und durch
Klassenregeln gestützt. Regelmäßige Wandertage und Klassenfahrten in
Schullandheime stärken den Zusammenhalt untereinander.
Durch traditionelle Feiern und Feste gestalten wir ein vielfältiges Schulleben.
Seit dem Schuljahr 2013/14 gibt es an unserer Schule Schülersprecher.

Für Kooperation und Partizipation:

Die Teamarbeit der Lehrer/innen und Betreuer/innen sowie der Einzelfallhelfer/innen hat Priorität. Gemeinsam werden die
individuellen Förderpläne erstellt und die Planung und Durchführung des projektorientierten Unterrichts besprochen.
Die Eltern werden regelmäßig über Aktivitäten der Schule informiert und zur Teilnahme aufgerufen.
Durch Fragebögen werden Eltern und Öffentlichkeit in den Evaluationsprozess der
Schule einbezogen und erhalten dadurch die Möglichkeit Verbesserungen im
Schulleben zu bewirken.

Für das Schulmanagement:

In die Qualitätsentwicklung an unserer Schule werden alle Gremien einbezogen. Die
Unterrichtsplanung erfolgt transparent mit allen Beteiligten.
Schulinterne und externe Fortbildungen sollen die fachlichen Kenntnisse vertiefen und
erweitern.
Unsere Schulgemeinschaft wird durch traditionelle Feste und Projekte gestärkt.
Schulname, Schülerzeitung und Schulflyer fördern das Zusammengehörigkeitsgefühl.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Apr 13, 2016 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

Bericht zeigt die Stärken und Baustellen aus Sicht der Visitatoren und gab uns für die weitere Arbeit Hinweise.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

regelmäßige Treffen mit den Schulleiterinnen der GE-Schulen TF,LDS,PM,HVL,BRB,
interne Befragung...

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Quelle: Eintragung der Schule vom 06.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 7
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 1
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 0
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 0
PC-Kabinette 0
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 12
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 0

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 4,8
pro Computer mit Internetzugang 11,6
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 3,6

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 17..50 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 19
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 19
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 0
Sonstiges pädagogisches Personal 4
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 4

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Giesa Telefon: 03378801388
E-Mail: wald-foerderschule.gross-schulzendorf@schulen.brandenburg.de
Stellvertreter Herr Heinrich Telefon: 03378801388
E-Mail: wald-foerderschule.gross-schulzendorf@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Leis Telefon: 03381/397425
E-Mail: torsten.leis@schulaemter.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Medienbildung; Teambildung
fachspezifische Fortbildungen; Fortbildungen zum Förderbedarf "geistige Entwicklung

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Beiträge von Lehrkräften der Schule zu regionalen oder landesweiten Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z.B. Fachberater, Veranstaltungen, usw.):

  1. Herr Constein - Mitarbeit im Diagnostikteam Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • kooperative Form
  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)
  • Mischform

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Unterricht wird in Klassen projektorientiert nach Arbeitsplänen durchgeführt, Kursunterricht findet in Fächern Mathematik und Deutsch leistungsdifferenziert statt; die Fächer Mathematik und Kommunikation/Deutsch werden auch klassenintern unterrichtet z.B. Morgenkreis, Freiarbeit und im Rahmen des Projektunterrichts

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Berücksichtigung von Fahrschülerinnen und Fahrschüler

Schüler werden mit Fahrdiensten gebracht und abgeholt

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2022/2023
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
Primarstufe 0 38 0,0
Sekundarstufe I 0 15 0,0
Berufsbildungsstufe 0 7 0,0
Summe 0 60
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Weihnachtsmarkt
  • Fasching
  • Tag der offenen Tür
  • Kinderfest
  • Sportfest
  • Schulfest
  • Projektwochen

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Sportlichste Schule im Land Brandenburg ja Medaillien, Urkunden für Leichtathletik, Schwimmen, Fußball, Zweifelderball
kleine Sportwettbewerbe mit Kooperationspartnern ja Fußballturniere mit anderen GE-Schulen, Wünsdorfer Werkstätten

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Unterstützung durch Eltern bei der Gestaltung schulischer Höhepunkte
  • Thematische Elternabende - Hortbetreuung, Sozialrecht

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein der Schule am Wald Groß Schulzendorf e. V.

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Arbeitsgemeinschaften, Gemeinschaftsveranstaltungen, förderungwürdige Anliegen im Interesse des Schulbetriebs.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: Waldpost

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

extere Praktika
Berufswegekonferenz

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Lernen am anderen Ort Wünsdorfer Werkstätten, Elster Werke
Schülerbetriebspraktikum Wünsdorfer Werkstätten, Elster Werke
Praxislernen Wünsdorfer Werkstätten, Elter Werke
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf extere Praktika
Förderungen der Bundesagentur für Arbeit
Agentur für Arbeit Frau Weise
Berufsorintierung Klassenlehrer/WfbM Wünsdorf/Ludwigsfelde
IFD (Integrationsfachdienst) Frau Reppner

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
AG Band

Lehrkraft der Schule

Chor

Lehrkraft der Schule

Fußball

Lehrkraft der Schule

Garten/Umwelt

Lehrkraft der Schule

Spiel

Lehrkraft der Schule

Kochen

Lehrkraft der Schule

AG Buchstaben

Lehrkraft der Schule

Schülerzeitung

Lehrkraft der Schule

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • FS- Lernen Ludwigsfelde
    fachlicher Austausch
  • Kastanienschule Jüterbog
    fachlicher Austausch, gemeinsame Fußballspiele und Turniere
  • Schule am Sonnenhof Mittenwalde
    fachlicher Austausch, gemeinsame Begegnungen, Fußballspiel, Theateraufführungen
  • Schule am Norberthaus Michendorf
    fachlicher Austausch, gemeinsame Begegnungen, Fußballspiel
  • Comenius Schule Potsdam
    fachlicher Austausch, gemeinsame Begegnungen
  • Schule am grünen Grund Bad Belzig
    fachlicher Austausch
  • Hans Christian Andersen Schule Teltow
    fachlicher Austausch

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • IFD
    Beratung der Schüler -Berufswegekonferenz
  • Wünsdorfer Werkstätten
    Praktika, gemeinsame Begegnungen bei Festen, Fußballspiele
  • DRK-Luckenwalde
    gemeinsame Begegnungen, Beratungen zum Personaleinsatz, Beratungen zur Unterstützung der Eltern Pflegegeld, SB-Ausweis...
  • Elster Werke
    Praktika, gemeinsame Begegnungen bei Festen,

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Ortsverein Groß Schulzendorf
    Gemeinsame Gestaltung von Jahreshöhepunkten: Dorffest, Sommerfest der Schule, Herbstfeuer.

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • kompetenzorientiertes Lernen im projektorientierten Unterricht
  • handlungsorientiertes Lernen, produktorientiertes Lernen, Lernen nach Wochenplan
  • Praxislernen durch Schülerbetriebspraktikum der Berufsbildungsstufe 14 tägig Mittwoch - Werkstatt für behinderte Menschen in Wünsdorf und in der Zweigstelle Ludwigsfelde sowie Elster Werke, Blockpraktikum, "Dienstleistungsnachmittag" 2 mal pro Woche
  • Lernen am und mit dem PC
  • Partnerarbeit (wirkungsvolle Ebene des sozialen Lernens)-

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

  • klassenübergreifender leistungsdifferenzierter Kursunterricht in Mathematik; Kommunikation/Deutsch sowie Wahrnehmungsförderung
  • Arbeitsgemeinschaften

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • alle Schüler/innen
    - individueller Förderplan für jede/n Schüler/in - Lerngruppen, Kursunterricht - Stärkung der Kompetenzen durch viele Lernangebote (AG`s) - prozessimmanente Sprachförderung; Talkergruppe - Förderung individueller Interessen und Fähigkeiten - Dienstleistungen im Rahmen Berufsbildungskonzept - therapeutische Angebote (Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie)

Quelle: Eintragung der Schule vom 29.10.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten