Schuldaten

Havelschule Städtische Schule mit dem sonderpädagogischen Förder- schwerpunkt "Geistige Entwicklung"

Brandenburg an der Havel

Havelschule Städtische Schule mit dem sonderpädagogischen Förder- schwerpunkt "Geistige Entwicklung"

Brandenburg an der Havel

Stammdaten

Kontakt

Magdeburger Landstraße 124
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 584120
Fax: 03381 584124
s400336 [at] schulen.brandenburg [dot] de (E-Mail senden)

Verwaltungsangaben

Schulnummer: 400336
Schulform: Schule mit dem sonderpäd. Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Leitung: Frau Behrendt
Schulamt: Staatliches Schulamt Brandenburg an der Havel
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Brandenburg an der Havel
Träger: Stadt Brandenburg an der Havel

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Havelschule Städtische Schule mit dem sonderpädagogischen Förder- schwerpunkt "Geistige Entwicklung"

Besonderheiten

  • Ganztagsbetrieb an Förderschulen für geistig Behinderte (alle Lernstufen)
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Havelschule Städtische Schule mit dem sonderpädagogischen Förder- schwerpunkt "Geistige Entwicklung"

Schule

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 17.02.2016 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

Grundsätze zur Umsetzung der Rahmenlehrplanvorgaben zu einem schuleigenen Lehrplan/schulinternen Curriculum; Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule; Medienentwicklungsplanung; Stufenkonzepte insbesondere der Berufsbildungsstufe

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

Der Unterricht hat das Ziel, den Lernenden ein so weit wie möglich selbstbestimmtes Leben und die Teilhabe am gesellschaftliche Leben außerhalb und nach der Schule zu ermöglichen. Der Kompetenzerwerb erfolgt entsprechend der individuellen Lernvoraussetzungen auf unterschiedlichen Ebenen: sinnlich-wahrnehmendes Lernen, handelnd-aktives Lernen; bildlich-anschauliches Lernen; begrifflich-abstraktes Lernen. Die Gestaltung de Unterrichts ist gekennzeichnet durch lebensweltliche und lebenspraktische Orientierung; handlungs- und situationsbezogenes Lernen; Differenzierung und Individualisiserung; Selbständigkeit und Eigenverantwortung; kooperatives Lernen und Ganzheitlichkeit.

Für das Schulleben:

Die Schulwoche beginnt mit dem Montagstreff, der dem Autausch und der Präsentation von Gelerntem und Erlebtem aus den Klassen und Arbeitsgemeinschaften dient. Im Jahreslauf sind Feste, Veranstaltungen und Wettbewerbe fest verankert. Sie werden von den einzelnen Stufen vorbereitet und durchgeführt-

Für Kooperation und Partizipation:

Besonderen Wert legen wir auf die aktive Teilnahme am öffentlichen Leben. Wir haben viele Kooperationspartner, die eine regelmäßige Zusammenarbeit garantieren. Zum Beispiel für den Übergang Schule- Beruf die Werkstätten der Menschen mit Behinderung oder dem Integrationsfachdienst. Schulprojekte finden mit dem von Saldern Gymnasium oder dem Ev. Gymnasium am Dom statt. An regelmäßigen Kursen können unsere Schüler bei der Kinder-- KunstGalerieSonnensegel und der Städtischen Musikschule teilnehmen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am Nov 12, 2014 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 22
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 4
Räume mit fest installierter Präsentationstechnik (interaktives Whiteboard/Display, Beamer) 1
Räume mit stabiler WLAN-Verfügbarkeit 14
PC-Kabinette 1
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 4
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 4,3
pro Computer mit Internetzugang 4,3
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 51,5

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 201..400 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulbibliothek

  • Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 32
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 27

Quelle: Eintrag der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 5
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 3

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiterin Frau Behrendt Telefon: 03381300396
E-Mail: 400336@schulen.brandenburg.de
Stellvertreterin Frau Bernitt Telefon: 03381300396
E-Mail: 400336@schulen.brandenburg.de

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2023/2024 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

Medieneinsatz
Psychomotorik als Element des Spotunterrichtes

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (mit klasseninternen Lerngruppen)
  • Mischform

Quelle: Eintragung der Schule vom 21.11.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2023/2024
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
Primarstufe 6 50 8,3
Sekundarstufe I 2 23 11,5
Berufsbildungsstufe 3 28 9,3
Summe 11 101
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle Schuldatenerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

Markttag, Lauftag, Schulfest, Heinzelmännchenwerkstatt, Vorleseabend, Fasching, Adventsbasar, Sportfest, Vielseitigkeitswettbewerb, Projketwoche, Weihnachtsfeier, Weihnachtssingen

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Sportabzeichenwettbewerb an den Schulen im Lande Brandenburg ja
Wettbewerb des Landtages Schülerzeitung ja mehrmals 1., 2. oder 3. Platz
Fußball / Integrationssport Regional - und Landesfinale ja verschiedene Platzierungen und auch schon 1.Plätze
Zweifelderball/ Integrationssport Regional- und Landesfinale ja 3.Platz
Schwimmen/ Integrationssport Regional- und Landesfinale ja 2.Platz
Leichtathletik/ Integrationssport ja verschiedene Platzierungen
Schwimmen für Schüler mit Mehrfachbehinderung ja Dabei sein.
Undine Kunstwettbewerb Stadt Brandenburg ja verschiedene Platzierungen
Schultheatertage Brandenburger Theater ja dabei sein
Special Olympics Nationale Spiele ja Platzierungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

regelmäßige Elterngespräche,
Gespräch zum Förderplan,
Einladungen zu den Schulveranstaltungen, besonders Schulfest
Einladungen zur Weihnachtsfeier, Schuljahresabschluss

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Förderverein

Schulische Angelegenheiten, die vom Schulförderverein unterstützt werden:
Schulgarten, Schulhof, schulinterne Wettbewerbe, Schulfest,

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerzeitung

Name: Schlaufuchs

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

  • Praktika in den Werkstätten für Menschen mit Behinderung
  • Praktika in weiteren Betrieben
  • Vermittlung von 5 Berufsfeldern in den Arbeitstagen an der Havelschule

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Schülerbetriebspraktikum Lebenshilfe Werkstätten und Fliedners Werkstatt für Menschen mit Behidnerung
Initiative Inklusion mit dem Integrationsfachdienst Orientierung auf dem 1. Arbeitsmarkt

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Evangelische Gymnasium am Dom
  • von Saldern Gymnasium / Europaschule
  • Musikschule Vicco von Bülow

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Sonnensegel e.V.

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

Basales Lernen, TEACCH, individuelles Lernen

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

generell altersgemischtes Lernen, besonders im dritten Unterrrichtsblock an zwei Unterrichtstagen (AG); Projekttage im Schuljahr

Quelle: Eintragung der Schule vom 30.10.2023 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten