Schuldaten

Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule - Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen"

Brandenburg an der Havel

Stammdaten

Kontakt

Felsbergstraße 19
14772 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 303450
Fax: 03381 209791
schulleitung [at] pestalozzi.schule-brandenburg [dot] de (E-Mail senden)
Zur Internetseite

Verwaltungsangaben

Schulform: Schule mit dem sonderpäd. Schwerpunkt Lernen
Leitung: Herr Dasbach
Schulamt: Staatliches Schulamt Brandenburg an der Havel
Landkreis, Kreisfreie Stadt: Brandenburg an der Havel
Träger: Stadt Brandenburg an der Havel

  • Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
  • Quelle von "Barrierefreiheit": Eintragung der Schule (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Barrierefreiheit

Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.

Ein Aufzug ist vorhanden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Schulporträtbild

Porträtbild der Schule
Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule - Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen"

Besonderheiten

  • Praxislernen in der Sek I
  • Schule mit Nutzung Schul-Cloud Brandenburg

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Was uns auszeichnet

Unsere Schule ist ein Ort des selbständigen Lernens und des Förderns und des Forderns
Unsere Schule ist ein Ort der Erziehung und der Wertschätzung
Unsere Schule ist ein Lebensraum der Kommunikation und Kooperation

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule - Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen"

Schule

Informationen über die möglichen Schulabschlüsse, das besondere Profil oder Leitbild, Besonderheiten und Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie die Ergebnisse der Schulvisitation.

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 11.09.2019 verabschiedet. Das vollständige Schulprogramm finden Sie hier. Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a. bis h.) in 2.1 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg":

  • pädagogische Ziele, Schwerpunkte und Organisationsformen in Unterricht, Erziehung, Beratung und Betreuung
  • Leitideen und Grundsätze zur Umsetzung der Rahmenplanvorgaben zu inem schuleigenen Lehrplan einschl. der Grundsätze der Leistungsbewertung
  • Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung
  • Kooperation zwischen Lehrkräften und dem sonstigen pädagogischen Personal

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:

Für den Unterricht:

  • Vermittlung von anwendungsbereitem Wissen
  • Kompetenzerziehung
  • lebenspraktischer und handlungsorientierter Unterricht sollen Lernfreude erhalten bzw. entwickeln
  • Ausrichtung der Unterrichtsarbeit auf den persönlichen Förderbedarf der Einzelnen
  • Schaffung individueller Lernmöglichkeiten

Für das Schulleben:

Die Schule soll nicht nur Haus des Lernens, sondern auch Haus des Lebens und Wohlfühlens sein.
Schulinterne Sportwettkämpfe, aber auch Vergleiche mit anderen Schulen sowie praktische Tätigkeiten sollen persönlich Erfolgserlebnisse schaffen.

Für Kooperation und Partizipation:

Ein Kooperationsvertrag mit der Polizei wurde am 20.Mai 2008 geschlossen. Eine Kooperation mit der Stadtteilbibliothek wird angestrebt.
Eine Kooperation mit dem ÜAZ Brandenburg besteht seit April 2009.
Mit der Grundschule "Gebr. Grimm" besteht seit 16.10.2008 eine Kooperationsvereinbarung.
Die Kooperationsvereinbarung mit dem Hort des Trägers "Independent Living" in unserem Haus besteht seit 12.11.2008
Ein Kooperationsvertrag mit dem OSZ "Gebrüder Reichstein" wurde am 11.April 2013 geschlossen.

Für das Schulmanagement:

Es gibt einen Geschäftsverteilungsplan, der die einzelnen Aufgaben der Schulleitungsmitglieder genau benennt.

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulvisitation

In unserer Schule wurde am May 14, 2014 die letzte Schulvisitation durchgeführt.
Dazu liegt ein entsprechender Kurzbericht vor.

Anmerkungen der Schule zum Kurzbericht

Die Nichtwertung des Qualitätsbereiches 4 zur Vorbildwirkung und Führungsverantwortung durch Schulleiter/in ist eine Herabwürdigung der Leistung des stellvertretenden Schulleiters!

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Informationen zur Selbstevaluation

Für die Lehrer verpflichtend 1 x pro Schuljahr eine Klasse!
Schulmanagement aller 2 Jahre!

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Mögliche Abschlüsse

  • Abschluss der Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt "Lernen" / ein der Berufsbildungsreife entsprechender Abschluss

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Ausstattung und Personal

Informationen zu Lehrkräften und sonstigem pädagogischen Personal, Unterrichtsräumen, Fragen der IT Ausstattung der Schule und zur Nutzung von Sportstätten.

Ausstattung

Unterrichtsräume, Fachräume etc.

Raumart Anzahl
Allgemeine Unterrichtsräume 29
Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich 2
Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich 3
Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich 1
PC-Kabinette 3
Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung 1
Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung 0
Mensa / Cafeteria / Speiseraum 1

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Sportstätten

  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)
  • Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche (weniger als 250 Meter vom Stammgebäude entfernt.)

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Computerausstattung

Durchschnittliche Anzahl der Schülerinnen und Schüler
pro Computer 2,5
pro Computer mit Internetzugang 4,3
pro mobilem Endgerät (Laptop, Notebook, Tablet) 5,6

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Internetzugang

  • Die Schule nutzt einen Internetzugang 101..200 MBit/s.

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpersonal und Kontakte

Anzahl der Lehrkräfte
Lehrkräfte insgesamt 21
darunter mit sonderpädagogischer Ausbildung 13
Lehramtskandidatinnen oder Lehramtskandidaten im Vorbereitungsdienst 1

Quelle: Eintrag der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl des sonstigen Schulpersonals
Schulsozialarbeiterinnen oder Schulsozialarbeiter 1
Sonstiges pädagogisches Personal 0
Sonstiges Personal (Hausmeisterinnen oder Hausmeister, Sekretärinnen oder Sekretäre u.s.w.) 2

Quelle: Eintragung der Schule vom 08.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Kontakte zu Personen mit Funktionen und Aufgaben
Funktion/Aufgabe Anrede Name Kontakt
Schulleiter Herr Dasbach Telefon: 03381303450
E-Mail: pestalozzi-foerderschule.brandenburg@schulen.brandenburg.de
Stellvertreter Herr Altnau Telefon: 03381303450
E-Mail: pestalozzi-foerderschule.brandenburg@schulen.brandenburg.de
Datenschutzbeauftragter Herr Leis

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lehrkräftefortbildung

Schwerpunkte der Fortbildung im Schuljahr 2021/2022 (einschließlich schulinterne Fortbildung):

  1. Hilfe

Umgang mit Medien Brandenburg Schulrecht Einbindung der Schulcloud - Einbindung möglichst aller Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 Nutzung digitaler Medien (Ipads, Notebooks) Umgang mit dem interaktiven Display

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Unterricht

Überblick über die Unterrichtsorganisation, Klassenstärken in den einzelnen Jahrgangsstufen, Leistungsergebnisse der Schule sowie grafische Darstellung der Absicherung des Unterrichts.

Unterrichtsorganisation

Organisationsformen

  • integrative Form (ohne klasseninternen Lerngruppen)

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Hinweise zur Unterrichtsorganisation

Vorrangig KlassenleiterInnenprinzip!

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung),

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote nach Fächern und Jahrgangsstufen
Fach Jahrgangsstufe
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Wirtschaft-Arbeit-Technik ja ja ja ja ja ja
Deutsch oder Deutsch/Kommunikation ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Gesellschaftswissenschaften ja ja
Englisch ja ja ja ja ja ja ja ja
Kunst ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde ja ja ja ja ja ja
Mathematik ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Musik ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Naturwissenschaften ja ja
Sachunterricht ja ja
Sonderpädagogische Maßnahme ja ja ja ja ja ja
Sport ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Biologie ja ja ja ja
Chemie ja ja ja ja
Physik ja ja ja ja
Geschichte ja ja ja ja
Geografie ja ja ja ja
Politische Bildung ja ja ja ja

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Anzahl der Klassen sowie Schülerinnen und Schüler in den Jahrgangsstufen

Schuljahr 2021/2022
Jahr­gangs­stufe Klassen* Schüler­innen und Schüler Klassen­frequenz (Durch­schnitt)
1 0.5 7 14,0
2 0.5 7 14,0
3 1 11 11,0
4 1 15 15,0
5 2 18 9,0
6 2 25 12,5
7 2 26 13,0
8 2 23 11,5
9 3 36 12,0
10 2 19 9,5
Summe 16 187
  • * Nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.
  • Quelle ZENSOS-Zusatzerhebung

Absicherung des Unterrichts

Primarstufe

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 32,3 27,5
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 31,5 25,7
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,8 1,8
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 21,1 28,3
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 21,1 26,4
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,0 1,9
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Sekundarstufe 1

Ausfallstatistik für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 38,5 28,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 37,3 25,0
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 1,2 3,2
Ausfallstatistik für das 2. Schulhalbjahr 2020/2021

Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (in %)

  Schule Land
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamt (in %) 52,2 44,2
davon:
Vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamt (in %) 52,2 40,6
Ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamt in % 0,0 3,6
  • Angaben in Prozent zum Stundensoll. Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte.
  • Quelle: ZENSOS-Zusatzerhebung

Außerschulische Angebote und Kooperationen

Außerschulische Angebote bereichern das Schulleben und befördern den „Blick über den Tellerrand“. Dazu gehören Arbeitsgemeinschaften, Wettbewerbe, Kooperation mit anderen Schulen (auch international), Angebote von Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft, der Elternschaft und dem Förderverein der Schule.

Schulkultur

Schulveranstaltungen

  • Projektwoche mit Schulfest im Juni
  • Mathewettbewerb
  • Lesewettbewerb
  • Wettbewerb sportlichste/r Schüler / Schülerin
  • Zweifelderballturnier
  • Fußballturnier der Förderschulen
  • Projekttage zu Höhepunkten des Jahres ( Herbst, Weihnachten, Ostern, Frühling, ... )
  • Wasserprojekt in den 10. Klassen
  • Projekttag "Schwimmen" - immer in der letzten Schulwoche
  • Schulsportfest

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Teilnahme an Wettbewerben

Name des Wettbewerbs Beteiligung Ergebnisse
Schule Schüler­innen und Schüler
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ja Erfolgreiche Teilnahme!
Sportfest der Förderschulen ja Nur Gewinner!

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Zusammenarbeit mit Eltern

Flexible Sprechzeiten der Schulleitung und Schulsozialarbeit!
Elterncafè mehrfach iniziiert, aber immer aufgrund mangelnder Beteiligung wieder eingestellt!

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung)

Schulförderverein

Name: Der Schulförderverein wurde 2006 aufgelöst.

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Berufs- und Studienorientierung

Schwerpunkte der Konzeption zur Berufs- und Studienorientierung

Die SchülerInnen ab der 7. Jahrgangsstufe lernen Berufsbilder kennen. Sie arbeiten mit dem Berufswahlpass und erhalten bei Betriebsbesichtigungen Einblicke in die Arbeitswelt. Beratungen mit Eltern, Lehrkräften und Mitarbeitern der Agentur für Arbeit finden statt.
Wesentliche Erfahrungen können die Schülerinnen der 9. u. 10. Jahrgangsstufe durch das Praxislernen sammeln. Sie lernenzu Beginn des Schuljahres in einem zweiwöchigen Blockpraktikum und danach an einem Tag in jeder Woche 7 Stunden) nicht nur die Strukturen "ihres" Betriebes kennen und erledigen praktische Aufgaben, sondern sie erfahren auch, welche Bedeutung Schlüsselqualifikationen, wie Fleiß, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit für ihre berufliche Zukunft haben. Die beauftragten Verbindungslehrkräfte halten enge Kontakte zu den Betrieben und zu den Praxisbetreuern. Alle SchülerInnen führen Praktikumshefter, in denen sie über ihre tägliche Arbeit berichten. Außerdem wird weiter mit dem Berufswahlpass gearbei...

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung

Maßnahme in Kooperation mit
Berufswahlpass
Lernen am anderen Ort INISEK Unterschiedliche Kooperationspartner
Schülerbetriebspraktikum Betrieben in der Stadt und Umland
Praxislernen Betrieben in der Stadt und Umland
Initiative Sekundarstufe I (IniSek)
Zukunftstag TGZ
Schülerkalender "Kopfstütze"
Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf BIZ-Besuch mit Herr Neu (Agentur für Arbeit)
Blockpraktikum (Klasse 10) Zentrum Aus- und Weiterbildung GmbH
Blockpraktikum (Klasse 9 und 10) ortsansässigen Betrieben
Kennenlernen des OSZ (Klasse 7) OSZ
Klasse 7/8 - Antrag INISEK I Kobranet / ZAL
Klasse 9/10 - Antrag INISEK I Kobranet / ZAL
Praktikumstag (Klasse 9 und 10) ortsansässigen Betrieben
Sozialpraktikum (Klasse 8) ZAL

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangebote

Aktivität/Bezeichnung Leitung durch:
Homepage

Lehrkraft der Schule

Kleine Spiele

Lehrkraft der Schule

Sport

Lehrkraft der Schule

außerschulischen Partner

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften mit Schulen der Region

  • Grundschule
    Gemeinsame Beratung vor und in Förderausschüssen Zusammenarbeit der Fachkonferenzen De, Ma, Sonderpädagogik gegenseitige Hospitationen - Projekt, gegenseitige Besuche Abstimmung der Stoffverteilungspläne im Primarbereich Schuljahreshöhepunkte in Kultur und Sport gemeinsam gestalten
  • OSZ
    Verbesserung der Berufsvorbereitung der Schüler in den Jahrgangsstufen 9 und 10. Zielorientierte Gestaltung des Übergangs Jugendlicher aus der Schule in die Wirtschaft

Kooperationen mit Partnern der beruflichen Bildung

  • ZAL Brandenburg
    Leistungssicherstellung der unterrichtsergänzenden Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebote entsprechend des Schulkonzeptes. Schwerpunkt: INISEK - Berufsorientierung
  • Internationaler Bund
    Zusammenarbeit in der Berufsorientierung
  • Überbetriebl. Ausbildungszentrum
    Intensivierung der Berufsorientierung und Berufsvorbereitung Verbesserung der Vorbereitung des Überganges von der Schule zur Ausbildung

Kooperationen mit Trägern der Jugendhilfe

  • Stadt Brandenburg
    Schulsozialarbeiter - Sozialtraining - Elternberatung - Streitschlichterprogramm - Freizeitangebote - Krisenintervention

Kooperationen mit anderen Vereinen oder Organisationen

  • Independence living (Hort)
    Tägliche Absprachen zu Besonderheiten Gemeinsame Beratung vor und in Förderausschüssen gegenseitige Hospitationen Schuljahreshöhepunkte in Kultur und Sport gemeinsam gestalten
  • Polizeipräsidium Potsdam
    Kennenlernen der zuständigen Polizeiwache Brandenburg Abstimmung von Präventionsmaßnahmen Durchführung von Präventionsveranstaltungen

Quelle: Eintragung der Schule vom 05.08.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Unterstützung und Förderung

Angewandte Lehr- und Lernmethoden

  • Projektarbeit
  • Freiarbeit
  • Praxislernen
  • Wochenplanarbeit
  • Arbeit über die Brandenburger Schulcloud

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Altersgemischtes Lernen, jahrgangsübergreifender Unterricht

Jahrgangsübergreifendes Lernen findet hauptsächlich dann statt, wenn Lerngruppen unterfrequentiert sind und zur Klassenbildung zwei oder drei Jahrgangsstufen zusammengefasst werden müssen.
Bei Klassenaufteilungen in Situationen von massiven Krankheitsfällen der Kolleginnen und Kollegen jahrgangsübergreifendes Lernen üblich. Die für unsere Schule übliche Binnendifferenzierung sichert die Qualität von Unterricht.

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Angebote zur individuellen Förderung

Zielgruppe:

  • In unserer Schule mit dem Förderschwerpunkt "Lernen" werden alle Schülerinnen und Schüler nach einem individuellen Förderplan unterrichtet.
    z. B.: Sprachförderung, Ergotherapie, Sozialverhalten, Logopädische Therapie

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im gemeinsamen Unterricht

Förderschwerpunkt Anzahl Schüler­innen und Schüler
Lernen 186

Quelle: Eintragung der Schule vom 09.09.2021 (ZENSOS Schul-Bilanzierung).

Lade Daten